idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Thema Corona

Imagefilm
Science Video Project
idw-News App:

AppStore

Google Play Store



Teilen: 
12.08.2021 15:13

„Soulmachine – Der selbstlernende Robobus“: Teilnehmende für Mitfahr-Experiment zum automatisiertem Fahren gesucht

Steffi Brune Stabsstelle Hochschulkommunikation
Fachhochschule Potsdam

    Gemeinsam mit der Berliner Performance-Gruppe Interrobang lädt das Team MaaS L.A.B.S. zu einem Mitfahr-Experiment zu künstlicher Intelligenz und automatisiertem Fahren ein. Die mobile Interaktion im Potsdamer Norden findet am 07.09. und am 08.09.2021 statt. Die Plätze sind begrenzt.

    „Soulmachine – Der selbstlernende Robobus“ ist ein mobiles Interaktionsspiel zwischen einer Gruppe von Passagieren und einer künstlichen Intelligenz. Fünf Passagiere nehmen Platz in einem umgebauten Minivan. Per Tablet und Sprachsteuerung interagieren sie mit einer künstlichen Intelligenz und übernehmen gemeinsam die Steuerung des Fahrzeugs. Die Maschine entwickelt die Route und das Fahrerlebnis aus den kollektiven Entscheidungen und dem Verhalten der Passagiere.

    Angeboten wird eine allegorische „Lebensreise“, von der Kindheit bis ins Greisenalter. Die Lebensabschnitte entsprechen dabei den Graden des Autonomen Fahrens von Level 1 (Steuerung durch einen Menschen) bis Level 5 (vollautonome maschinelle Steuerung). Die „Soulmachine“ fragt: Welche ethischen Standards wollen wir als Gesellschaft entwickeln, wenn immer mehr Kompetenzen an künstliche Intelligenzen abgegeben werden?

    Vollautonomes Fahren ist technisch noch nicht realisiert. Die „Soulmachine“ ist jedoch schon heute in der Lage, das mitfahrende Publikum simulativ in die Zukunft des vollautonomen Fahrens zu katapultieren, mit allen ethischen Implikationen. Hier wird Technologie als gesellschaftliches Experimentierfeld zwischen Zukunftsängsten und Innovationsphantasien erfahrbar. Das Mitfahr-Experiment von Interrobang wird gemeinsam vom ViP Verkehrsbetrieb Potsdam, highQ Computerlösungen und der Fachhochschule Potsdam ermöglicht.

    Anmeldung und Teilnahme

    Die „Soulmachine“ ist eine Testfahrt und Performance im öffentlichen Raum mit abgezählten und individuell zu buchenden Plätzen. Sie findet jeweils dreimal pro Tag am Dienstag, den 07.09.2021 sowie am Mittwoch, den 08.09.2021 statt und startet am Campus der Fachhochschule Potsdam. Die Testfahrt mit der „Soulmachine“ dauert insgesamt etwa 75 Minuten. Alle Informationen zur kostenfreien Anmeldung, zum Ablauf sowie zu den Corona-Sicherheitsmaßnahmen sind über diesen Link zu finden: https://www.maas4.de/soulmachine

    „DRT–TAG“ zu Bedarfsverkehren

    Die „Soulmachine“ ist Vorbotin vom „DRT-TAG“, ein Tagesprogramm zum Thema Bedarfsverkehre. Alle Detailinfos und die Anmeldung finden Sie hier: https://www.maas4.de/drt-tag


    Wissenschaftliche Ansprechpartner:

    Prof. Dr. Antje Michel
    Informationsdidaktik und Wissenstransfer
    Telefon: 0331 580-1537
    E-Mail: antje.michel@fh-potsdam.de

    Christian Berkes
    Akademischer Mitarbeiter
    Telefon: 0331 580-2523
    E-Mail: christian.berkes@fh-potsdam.de


    Merkmale dieser Pressemitteilung:
    Journalisten, jedermann
    Informationstechnik, Verkehr / Transport
    überregional
    Forschungs- / Wissenstransfer, Forschungsprojekte
    Deutsch


    Hilfe

    Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
    Verknüpfungen

    Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

    Klammern

    Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

    Wortgruppen

    Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

    Auswahlkriterien

    Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

    Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).