idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Thema Corona

Imagefilm
Science Video Project
idw-News App:

AppStore



Teilen: 
12.10.2021 15:43

Geisenheimer Forschungsforum 2021

B. Sc. Tina Kissinger Kommunikation und Hochschulbeziehungen
Hochschule Geisenheim University

    Über 40 Poster und 36 Vorträge, zukunftsweisende Projekte und Nährboden für neue Ideen

    Zwei Tage – vom 30. September bis 01. Oktober 2021 – entwickelte sich die Aula der Hochschule Geisenheim zu einer Ideenschmiede. Themenspezifisch aufgeteilt nach den fünf Forschungsschwerpunkten der Hochschule Geisenheim referierten die vortragenden Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler über ihre Projekte und jeweils im Anschluss boten Diskussionsrunden im Plenum die Möglichkeit, erste Überlegungen für weitere Zukunftsvisionen und vertiefende Zusammenarbeit anzustellen.

    Die Veranstaltung fand im hybriden Format statt, sodass alle interessierten Hochschulangehörigen dabei sein konnten. „Es haben sich zarte Pflänzchen bzw. Keimlinge gebildet, nun gilt es diese weiter zu pflegen und viele neue Projekte daraus zu ernten“, freute sich die Initiatorin der Veranstaltung und Vizepräsidentin für Forschung der Hochschule Geisenheim, Prof. Dr. Annette Reineke.

    Am Ende des ersten Tages fand außerdem eine Poster-Präsentation durch die Geisenheimer Doktorandinnen und Doktoranden im Foyer des Campusgebäudes statt, welche mit über 40 ausgestellten Postern einen spannenden Einblick in aktuelle Projekte gab. Ebenso hatten rund 100 Schülerinnen und Schüler der beiden Geisenheimer Gymnasien, St. Ursula- und Rheingauschule, die Gelegenheit, durch die Präsentation ausgewählter Poster der Promovierenden in die Hochschulforschung reinzuschnuppern.


    Merkmale dieser Pressemitteilung:
    Journalisten
    Biologie, Ernährung / Gesundheit / Pflege, Meer / Klima, Tier / Land / Forst, Umwelt / Ökologie
    überregional
    Forschungs- / Wissenstransfer, Schule und Wissenschaft
    Deutsch


    Hilfe

    Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
    Verknüpfungen

    Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

    Klammern

    Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

    Wortgruppen

    Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

    Auswahlkriterien

    Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

    Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).