idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Thema Corona

Imagefilm
Science Video Project
idw-News App:

AppStore



Teilen: 
13.10.2021 07:57

Anca Timofticiuc zur Professorin für Gebäudelehre und Entwerfen an der Hochschule Düsseldorf ernannt

Simone Fischer Informations- und Pressestelle
Hochschule Düsseldorf

    Zum Wintersemester 2021/2022 wurde Anca Timofticiuc zur Professorin für Gebäudelehre und Entwerfen am Fachbereich Architektur der Peter Behrens School of Arts an der Hochschule Düsseldorf ernannt.

    Anca Timofticiuc wurde 1982 in Constanta am Schwarzen Meer in Rumänien geboren. Zwischen 2000 und 2006 studierte sie Architektur in Bukarest und Hannover. In dieser Zeit arbeitete sie an ersten Projekten zusammen mit Marius Mensing. 2007 erwarb sie das Diplom an der Leibniz Universität in Hannover.

    Von 2007 bis 2012 war sie wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Technischen Universität Berlin am Fachgebiet Baukonstruktion und Entwerfen. Dort initiierte sie das Doktorandenkolloquium ‚Entwerfen in Lehre, Anwendung und Theorie‘. Im gleichen Zeitraum gründete sie mit Marius Mensing das Büro Mensing Timofticiuc in Berlin.

    Von 2017 bis 2019 war sie Gastprofessorin an der Universität Kassel am Fachgebiet Architektonisches Entwerfen und hat mit einer autonomen Lehre, befreit von den biografischen Einflüssen, begonnen.

    An der Hochschule in Düsseldorf wird Anca Timofticiuc an der Befreiung der eigenständigen Lehre mit den Studierenden weiterarbeiten, um nach unabhängigen, neuen Aussagen zur Architektur unserer Zeit zu suchen und diese zu entwickeln. In der eigenen Forschung widmet sie sich dem Bereich der neuen Arbeitswelten und der Suche nach dem Ausdruck neuer Technologien für die Architektur.

    Die Projekte und Bauten des Büros Mensing Timofticiuc wurden kürzlich in dem Buch ‚Small Portfolio’ bei Simonett & Baer in der Schweiz veröffentlicht.


    Weitere Informationen:

    http://www.hs-duesseldorf.de


    Merkmale dieser Pressemitteilung:
    Journalisten
    Bauwesen / Architektur
    überregional
    Personalia
    Deutsch


    Hilfe

    Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
    Verknüpfungen

    Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

    Klammern

    Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

    Wortgruppen

    Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

    Auswahlkriterien

    Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

    Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).