idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Thema Corona

Science Video Project
idw-Abo

idw-News App:

AppStore

Google Play Store



Teilen: 
21.06.2022 16:35

Bundesweiter Digitaltag am 24. Juni - Wissensvortrag zu Daten in der Medizin

Dr. Cornelius Wittal Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Roche Pharma AG

    Der bundesweite Digitaltag 2022 findet am 24. Juni statt. Die Roche Pharma AG beteiligt sich mit einem Beitrag zur „Datenmedizin“. Die Teilnahme am virtuellen Vortrag ist kostenfrei und findet statt von 12 bis 13 Uhr.

    Vortrag "Heilen durch (Daten) teilen" anläßlich des dritten Digitaltages.

    Einen Einblick in die Möglichkeiten, wie Daten jedem Einzelnem im Falle einer Erkrankung helfen können, geben die zwei Referent:innen Dr. Lena Kristina Beilschmidt und Privat-Dozent Dr. med. Claus-Richard Lattrich. Beide Expert:innen der Roche Pharma AG in Grenzach-Wyhlen veranschaulichen an Beispielen, was schon umgesetzt wird aber auch, wo - insbesondere in Deutschland - mehr Initiative nötig ist. Eine Diskussion ist erwünscht.
    Information: https://digitaltag.eu/aktion/heilen-durch-daten-teilen

    Mit der zweiten Teilnahme am Digitaltag unterstreicht das Unternehmen die Bedeutung der Digitalisierung für Deutschland und unterstützt diese Initiative mit einer Wissensvermittlung aus dem Medizinbereich.

    Registrierung
    Anmelde-Website; https://go.roche.com/Digitaltag2022
    Informationen zur Online-Teilnahme
    Veranstaltung ist virtuell und mit ZOOM. Hierzu ist eine Anmeldung erforderlich: https://go.roche.com/Digitaltag2022

    Über Roche:
    https://www.roche.de/ueber-roche/wer-wir-sind/


    Wissenschaftliche Ansprechpartner:

    Dr. Cornelius Wittal; E-Mail: grenzach.communications@roche.com


    Weitere Informationen:

    https://go.roche.com/Digitaltag2022 Anmeldung zum Digitaltag


    Merkmale dieser Pressemitteilung:
    Journalisten, jedermann
    Informationstechnik, Medizin, Politik
    überregional
    Forschungs- / Wissenstransfer, Schule und Wissenschaft
    Deutsch


    Hilfe

    Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
    Verknüpfungen

    Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

    Klammern

    Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

    Wortgruppen

    Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

    Auswahlkriterien

    Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

    Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).