Barcelona fasziniert Bauingenieur-Studenten

idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
idw-Abo


Teilen: 
08.12.1998 16:57

Barcelona fasziniert Bauingenieur-Studenten

Christel Dallmann Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Fachhochschule für Technik und Wirtschaft Berlin

    Bauingenieurstudenten der FHTW gestalten nach einer Barcelona-Exkursion eine Ausstellung am Standort Blankenburg

    Presseinformation Nr. 49/98

    Sehr geehrte Damen und Herren,

    am Donnerstag, den 10.12.1998 eröffnet der Studiengang Bauingenieurwesen um 19.00 Uhr am Blankenburger Pflasterweg 102 eine Barcelona-Ausstellung. Zu sehen sind Bilder, Skizzen und Texte, die unter den Eindrücken der ca. 2 Millionen Weltstadt mit dem Erzbischofssitz, der Universität, vielen Museen aber auch einer pulsierenden Industrie-, Handels- und Hafenmetropole entstanden sind.

    Im Mai 1998 weilten ca. 30 Bauingenieur-Studentinnen und Studenten der FHTW mit ihren Professoren zehn Tage lang in Barcelona, der katalonischen Hauptstadt mit über zweitausendjähriger Geschichte. Die Exkursion führte die Studentengruppe in drei Bauepochen: In die spanische Gotik (Gotisches Viertel in Barcelona, Barri Gotic, in den Modernisme, der spanischen Spielart des Jugendstils und die heutige Zeit mit den Neubauten für die Olympischen Spiele 1992 und den parallel dazu entstandenen innerstädtischen Büro- und Wohnbereichen mit kühnen und interessanten Tragwerken aus Stahlbeton und Stahl.

    Nach der Toscana-Exkursion war die Studienreise nach Barcelona ein weiteres High-light in der Ausbildung der Bauingenieure. Prof. Dr. Manfred Tzschätzsch äußerte dazu: "Das Sehen und Erleben von Bauwerken "vor Ort", im natürlichen Maßstab und im vorhandenen Umfeld, das Studieren von Konstruktionen des Stahlbetonbaus, des Stahlbaus, des Mauerwerkbaus und des Holzbaus sowohl historischer wie auch moderner Bausubstanz sowie die Besichtigung von Gebäuden in der Herstellungsphase (Baustellen) gehören zu den elementaren Bestandteilen der Bauingenieurausbildung und stellen einen wichtigen Teil des Praxisbezuges dar."

    Wenn Sie sich inspirieren lassen möchten - für eine Barcelona-Reise oder ein Bauingenieurstudium - laden wir Sie recht herzlich in den Studiengang Bauingenieurwesen der FHTW, Blankenburger Pflasterweg 102 in 13129 Berlin ein. Die Ausstellung ist täglich von 10.00 bis 17.00 Uhr im Gebäude 3 auf dem Gelände (Pförtner fragen!) geöffnet.

    Mit freundlichen Grüßen

    Christel Dallmann


    Merkmale dieser Pressemitteilung:
    Bauwesen / Architektur
    überregional
    Buntes aus der Wissenschaft
    Deutsch


    Hilfe

    Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
    Verknüpfungen

    Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

    Klammern

    Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

    Wortgruppen

    Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

    Auswahlkriterien

    Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

    Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).

    Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Durch das Weitersurfen auf idw-online.de erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Datenschutzerklärung
    Okay