idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Medienpartner:
Wissenschaftsjahr


Teilen: 
25.06.2004 08:40

Studie: T- Euro nein danke! Oder doch geschätzt?

Sibille Brückmann Hochschulentwicklung und -kommunikation
Fachhochschule Ingolstadt

    Eine aktuelle Umfrage zur Akzeptanz des Euro, die im Bereich Marketing und Vertrieb an der FH Ingolstadt durchgeführt wurde, zeigt, wie die Bevölkerung den Euro heute sieht und wie er sich in den Alltag einfügt.

    Die Umfrage zielt darauf ab, die herrschenden Meinungen und grundsätzlichen Einstellungen der befragten Personen über den Euro zu erkunden. Zudem wurde ermittelt, in wie weit die Bevölkerung mit der neuen Währung vertraut ist, das heißt, wie sie sich mittlerweile mit dem Euro auskennt.

    Die Umfrage zur "Akzeptanz des Euro" wurde von Margot Hepting als empirische Arbeit im Rahmen des Studienschwerpunkts "Marketing und Vertrieb" unter wissenschaftlicher Leitung von Prof. Dr. Günter Hofbauer durchgeführt.

    Details der Umfrage werden am 1.7.2004 veröffentlicht. Der Text der Veröffentlichung wird auf Anfrage zugeschickt.


    Merkmale dieser Pressemitteilung:
    fachunabhängig
    überregional
    Forschungsergebnisse, Studium und Lehre
    Deutsch


    Hilfe

    Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
    Verknüpfungen

    Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

    Klammern

    Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

    Wortgruppen

    Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

    Auswahlkriterien

    Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

    Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).

    Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Durch das Weitersurfen auf idw-online.de erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Datenschutzerklärung
    Okay