idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Medienpartner:
Wissenschaftsjahr


Teilen: 
19.03.1999 08:44

Wie kleben Schmetterlinge ihre langen Saugrüssel zusammen?

Dr. P. W. Wohlers Pressestelle
Biologische Bundesanstalt für Land- und Forstwirtschaft

    Der Saugrüssel von Schmetterlingen besteht aus zwei Halbrohren. Schlüpft der Schmetterling aus der Puppe, so sind die beiden Halbrohre noch nicht miteinander verbunden. Wie kommt es nun, daß die beiden, bis zu mehreren Zentimetern langen Teile perfekt aneinanderkleben?

    Während der Entfaltung der Flügel bewegt sich der Schmetterling in einer charakteristischen Weise; Blutflüssigkeit (Hämolymphe) wird dabei in die Flügel gepreßt. Außerdem wird der Rüssel vielfach aus- und eingerollt, wobei zuerst die beiden Teile in eine parallele Position gebracht werden und dann durch eine Flüssigkeit aneinander haften bleiben. Danach können die Verbindungsstrukturen auf der Haut durch antiparallele Verschiebungen miteinander verhakt werden, wie Untersuchungen des Zoologischen Instituts der Universität Wien ergaben. Der Zusammenbau des Rüssels ist irreversibel. (BBA)

    Vortrag Sektion 8, Freitag, 19. März 1999, 8:25 Uhr

    Um Belegexemplar wird gebeten


    Weitere Informationen:

    http://www.unibas.ch/museum/ent99
    http://www.bbe.de/mitteil/presse/99031506.htm


    Merkmale dieser Pressemitteilung:
    Biologie, Informationstechnik, Meer / Klima, Tier- / Agrar- / Forstwissenschaften, Umwelt / Ökologie
    überregional
    Buntes aus der Wissenschaft, Forschungsergebnisse, Wissenschaftliche Tagungen
    Deutsch



    Zum Download

    x

    Hilfe

    Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
    Verknüpfungen

    Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

    Klammern

    Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

    Wortgruppen

    Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

    Auswahlkriterien

    Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

    Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).

    Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Durch das Weitersurfen auf idw-online.de erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Datenschutzerklärung
    Okay