idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Grafik: idw-Logo

idw - Informationsdienst
Wissenschaft

Thema Corona

Science Video Project
idw-Abo

idw-News App:

AppStore

Google Play Store



Instanz:
Teilen: 
23.09.1999 14:25

Neue Rufnummern der Ruhr-Universität Bochum

Dr. Josef König Dezernat Hochschulkommunikation
Ruhr-Universität Bochum

    Ab dem 1. Oktober 1999 erreicht man die Ruhr-Universität Bochum unter einer neuen Sammelnummer. Sie lautet für die Verbindung mit dem Telefon: 32 - 2 - und bisherige Durchwahl.

    Bochum, 23.09.1999
    Nr. 210

    Ab 1. Oktober wählen Sie: + 49 (0) 234 / 32 - 2 - 01
    Neue Rufnummern der Ruhr-Universität Bochum
    Neue Rufnummern auch für FH Bochum und AkaFö

    Ab dem 1. Oktober 1999 erreicht man die Ruhr-Universität Bochum unter einer neuen Sammelnummer. Sie lautet für die Verbindung mit dem Telefon: 32 - 2 - und bisherige Durchwahl (statt wie bisher 700+Durchwahl) und für den Kontakt über Fax: 32-14 - und bisherige Durchwahl (statt wie bisher 7094+Durchwahl). Die Zentrale Rufnummer der RUB lautet dann: + 49 (0) 234 / 32 - 2 - 01.
    Beispiele :

    Telefon-Nummer Alt: 0237/700-1234 - Telefon-Nummer Neu 0234/32-21234
    Fax-Nummer Alt: 0234/7094-123 - Fax-Nummer Neu 0234/32-14123

    Auch FH und AkaFö betroffen

    Diese Beispiele mit neuen Nummern gelten auch für die Rufnummern von anderen Institutionen, die bislang über die Sammelnummer der 700- erreichbar waren: Die Fachhochschule Bochum, das Staatliche Bauamt Bochum und das Akademische Förderungswerk Bochum (AkaFö).

    Internet-Einwahl unverändert

    Die bisherige Einwahlnummer 0234-97865 für die Nutzung des Internets bleibt bestehen.

    Geduld bitte, wenn nicht alles sofort klappt

    Zum Schluss eine Bitte: Wir geben uns Mühe, dass Teilnehmer in der RUB problemlos erreicht werden können, wir bitten gleichzeitig um Verständnis, falls bei einer Umstellung dieser Größenordnung nicht alles sofort klappen sollte.


    Bilder

    Merkmale dieser Pressemitteilung:
    fachunabhängig
    überregional
    Organisatorisches
    Deutsch


     

    Hilfe

    Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
    Verknüpfungen

    Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

    Klammern

    Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

    Wortgruppen

    Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

    Auswahlkriterien

    Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

    Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).