Sportwissenschaft in Lebensbildern

idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Grafik: idw-Logo

idw - Informationsdienst
Wissenschaft

Thema Corona

idw-Abo
Science Video Project



Teilen: 
04.10.1999 11:35

Sportwissenschaft in Lebensbildern

Frederik Borkenhagen Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Deutsche Vereinigung für Sportwissenschaft

    Zum Reihenjubiläum eine besondere Publikation: Fachgeschichte und -entwicklung aus der Sicht von Zeitzeugen

    Als 100. Band ihrer Schriftenreihe 'Schriften der Deutschen Vereinigung für Sportwissenschaft' hat die dvs ein besonderes Projekt realisiert: In dem Band 'Sportwissenschaft in Lebensbildern' berichten verdiente Kolleginnen und Kollegen über ihren sportwissenschaftlichen Lebensweg. Somit wird anhand biographisch bedeutsamer Ereignisse Wichtiges aus der Geschichte und Entwicklung der Sportwissenschaft rekonstruiert und den nachfolgenden Wissenschaftsgenerationen übermittelt.
    Das Buch enthält Beiträge von Erich BEYER, Friedrich FETZ, Gerhard HECKER, Wildor HOLLMANN, Berthold JONAS, Kurt KOHL, Sabine KRÖNER, Gertrude KROMBHOLZ, Doris KÜPPER, Hermann RIEDER, Peter RÖTHIG, Günther SCHNABEL, Annemarie SEYBOLD und Kurt TITTEL.

    Klaus ZIESCHANG (Hrsg.): Sportwissenschaft in Lebensbildern.
    Von den Anfängen bis zur Gegenwart aus der Perspektive von Zeitzeugen.
    (Schriften der Deutschen Vereinigung für Sportwissenschaft, 100). Hamburg: Edition Czwalina 1999.
    200 Seiten. 28 Fotos, div. Abb. ISBN 3-88020-335-0.
    DM 44,00.

    Rezensionsexemplare können abgefordert werden bei der
    Edition Czwalina im Feldhaus Verlag, Postfach 73 02 40,
    22122 Hamburg, Tel.: (040) 679430-17/-0, Fax: 67943030,
    email: FeldhausHH@aol.com


    Weitere Informationen:

    http://www.tu-darmstadt.de/dvs


    Merkmale dieser Pressemitteilung:
    Ernährung / Gesundheit / Pflege, Gesellschaft, Medizin, Pädagogik / Bildung, Sportwissenschaft
    überregional
    Wissenschaftliche Publikationen
    Deutsch


    Hilfe

    Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
    Verknüpfungen

    Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

    Klammern

    Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

    Wortgruppen

    Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

    Auswahlkriterien

    Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

    Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).

    Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Durch das Weitersurfen auf idw-online.de erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Datenschutzerklärung
    Okay