idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Grafik: idw-Logo

idw - Informationsdienst
Wissenschaft

Medienpartner:
Wissenschaftsjahr


Teilen: 
02.11.2012 14:44

Presseeinladung: Veröffentlichung erster LIFE-Studienergebnisse

Dr. Manuela Rutsatz Pressestelle
Universität Leipzig

    Die Aufbauphase hat das Leipziger Forschungszentrum für Zivilisationserkrankungen (LIFE) erfolgreich hinter sich gelassen. Inzwischen liegen erste Auswertungen und Erkenntnisse der unterschiedlichsten Forschergruppen insbesondere aus der Erwachsenenstudie vor. Um diese vorzustellen, laden wir zu einer Pressekonferenz mit anschließendem Rundgang durch die neu bezogenen Räume der Studienambulanzen ein.

    Zeit: 09. November 2012 um 09:30 Uhr
    Ort: „Rotes Haus“, Konferenzraum (2. Etage)
    Philipp-Rosenthal-Str. 27, 04103 Leipzig

    Als Gesprächspartner stehen Ihnen zur Verfügung:

    Prof. Dr. med. Joachim Thiery
    LIFE-Vorstand und Dekan der Medizinischen Fakultät der Universität Leipzig

    Prof. Dr. med. Markus Löffler
    LIFE-Vorstand und Leiter des Instituts für Medizinische Informatik, Statistik und Epidemiologie, Universität Leipzig

    Prof. Dr. med. Wieland Kiess
    LIFE-Vorstand und Direktor der Klinik für Kinder und Jugendliche

    Prof. Dr. med. Wolfgang E. Fleig
    Medizinischer Vorstand des Universitätsklinikums Leipzig AöR

    LIFE ist seit 2009 an der Medizinischen Fakultät der Universität Leipzig angesiedelt. Die bis 2014 mit insgesamt 40 Millionen Euro geförderte Bevölkerungsstudie will wegweisende Erkenntnisse über die Ursachen der wichtigsten Volkskrankheiten liefern. Bislang konnten rund 3.000 Erwachsene und 2.500 Kinder als Probanden in die Studie aufgenommen werden. Während der Pressekonferenz werden die LIFE-Vorstände Ihnen den aktuellen Stand der Erwachsenen- und Kinderstudien vorstellen und Neues zu den Themen Herz-Kreislauf und Fettstoffwechsel, Übergewicht und Diabetes, Allergie, Augenuntersuchungen sowie psychische Gesundheit präsentieren.
    Die Anlaufstellen für Studienteilnehmer, die sogenannten LIFE-Ambulanzen, haben im Roten Haus neu hergerichtete Räume bezogen und damit ihre Aufnahmekapazitäten verdoppelt. Dazu erhalten Sie Informationen vom Medizinischen Uniklinikumsvorstand, der für die Rekonstruktion des Gebäudeteils verantwortlich zeichnet.
    Es schließt sich ein Presserundgang durch die Ambulanzen und Labore an, bei dem Gelegenheit für Foto- und Filmaufnahmen mit beispielhaften Untersuchungssituationen bei Erwachsenen und Kindern gegeben ist.

    Ansprechpartner:
    Dr. Matthias Nüchter
    Geschäftsstelle des LIFE-Forschungszentrums
    Philipp-Rosenthal-Str. 27
    04103 Leipzig
    Tel.: 0341-9716720
    Mail: matthias.nuechter@life.uni-leipzig.de


    Merkmale dieser Pressemitteilung:
    Journalisten
    Medizin
    überregional
    Pressetermine
    Deutsch


    Hilfe

    Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
    Verknüpfungen

    Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

    Klammern

    Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

    Wortgruppen

    Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

    Auswahlkriterien

    Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

    Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).