idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Grafik: idw-Logo

idw - Informationsdienst
Wissenschaft

Medienpartner:
Wissenschaftsjahr


Teilen: 
26.05.2003 11:09

Sommerfest 2003

Charlotte Brückner-Ihl Referat für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Justus-Liebig-Universität Gießen

    Ballnacht der Justus-Liebig-Universität Gießen auf Schloss Rauischholzhausen am 5. Juli 2003 - Kartenvorverkauf ab 2. Juni 2003

    Die Justus-Liebig-Universität Gießen veranstaltet auch in diesem Jahr wieder ihr beliebtes Sommerfest auf Schloss Rauischholzhausen. Das Schloss mit seinem wunderschönen Park inmitten des idyllischen Ebsdorfergrunds bildet am 5. Juli 2003 einmal mehr die prächtige Kulisse für dieses gesellschaftliche Ereignis. Gemeinsame Ausrichter sind die Präsidenten der Universität und der Gießener Hochschulgesellschaft.

    Das vorgesehene Programm verspricht allen Gästen einen unterhaltsamen und kurzweiligen Abend. Im Schloss - beziehungsweise bei gutem Wetter im Park - spielt die Combo SOUNDMIX zum Tanz auf, in der Schlossdisco wird vor allem die jüngere Generation auf ihre Kosten kommen.

    Beginn des Abends ist um 18.30 Uhr mit einem musikalischen Vorprogramm, bevor um 19 Uhr Universitätspräsident Prof. Dr. Stefan Hormuth den Ball offiziell eröffnen wird. Aufgelockert wird das Programm durch Beiträge der Gruppe Vokal Spektral. Die Formation aus dem Rhein-Main-Gebiet setzt sich zusammen aus Mitgliedern der Chöre des Hessischen Rundfunks. Die Gruppe hat sich inzwischen ihren festen Platz in der a-cappella-Musik erobert und ist auch im Fernsehen ein gern gesehener Gast.

    Gegen 23 Uhr wird wieder ein großes Brillantfeuerwerk den Himmel über dem Schloss illuminieren, ehe die Ballnacht um drei Uhr morgens zu Ende geht.

    Im Eintrittspreis von 40 Euro (für Studierende 28 Euro) ist wie immer ein reichhaltiges Büffet eingeschlossen. Der Kartenvorverkauf beginnt am 2. Juni 2003. Die Karten sind dienstags und donnerstags jeweils zwischen 9 und 12 Uhr sowie 13.30 und 15.30 Uhr an der Universitätskasse, Bismarckstraße 22, 35390 Gießen, oder telefonisch unter der Rufnummer 0641/99-1 24 42 erhältlich.


    Merkmale dieser Pressemitteilung:
    fachunabhängig
    regional
    Buntes aus der Wissenschaft
    Deutsch


    Hilfe

    Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
    Verknüpfungen

    Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

    Klammern

    Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

    Wortgruppen

    Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

    Auswahlkriterien

    Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

    Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).