idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Grafik: idw-Logo

idw - Informationsdienst
Wissenschaft

idw-Abo
Medienpartner:
Wissenschaftsjahr


Teilen: 
28.05.2019 15:21

Deutsche Mathematiker-Vereinigung fordert Freilassung von Tuna Altinel

Thomas Vogt Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Deutsche Mathematiker-Vereinigung

    Berlin. Die Deutsche Mathematiker-Vereinigung (DMV) ist bestürzt über die Verhaftung ihres geschätzten Kollegen Tuna Altinel am 11. Mai 2019 anlässlich eines Besuches in der Türkei und fordert seine sofortige Freilassung. Altinel arbeitet seit vielen Jahren als Mathematiker an der Universität Lyon 1 in Frankreich. Professor Altinel engagiert sich in der „Academics for Peace“-Bewegung, die Menschenrechtsverletzungen in der Türkei anprangert.

    Altinel gehört zu den 2200 Wissenschaftler_innen und Intellektuellen, die 2016 die Petition „Wir, die Akademiker/innen und Wissenschaftler/innen dieses Landes, werden nicht Teil dieses Verbrechens sein!“ (https://bit.ly/2VPJC6c) unterzeichnet haben. Die Petition richtet sich gegen die militärische Gewalt des türkischen Staates gegenüber der Zivilbevölkerung in den überwiegend kurdischen Gebieten der Südost-Türkei.

    Aktivitäten wie diese scheinen dem Mathematiker zum Verhängnis geworden zu sein, als er im April 2019 in die Türkei reiste. Am 11. Mai 2019 wurde er dort festgenommen und sitzt seitdem in Haft. Die Details zu den Vorgängen hat die Universität Lyon 1 zusammengestellt, wo Tuna Altinel Assistenzprofessor ist: https://bit.ly/2YNzXPj

    „Die DMV protestiert entschieden gegen die Verletzung der Menschenrechte unseres Kollegen. Sie fordert die sofortige Freilassung von Professor Altinel, damit er an der Universität Lyon weiter seinen Verpflichtungen in Forschung und Lehre nachkommen kann“, sagt DMV-Präsident Götze.


    Weitere Informationen:

    https://bit.ly/2YNzXPj - Internetseite der Universität Lyon "Freedom for Tuna Altinel"
    https://bit.ly/2VPJC6c - INternetseite von "We will not be a party to this crime!"


    Anhang
    attachment icon Deutsche Mathematiker-Vereinigung fordert Freilassung von Tuna Altinel

    Merkmale dieser Pressemitteilung:
    jedermann
    Gesellschaft, Mathematik, Physik / Astronomie, Politik, Recht
    überregional
    Buntes aus der Wissenschaft, Personalia
    Deutsch


    Hilfe

    Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
    Verknüpfungen

    Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

    Klammern

    Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

    Wortgruppen

    Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

    Auswahlkriterien

    Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

    Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).

    Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Durch das Weitersurfen auf idw-online.de erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Datenschutzerklärung
    Okay