idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Grafik: idw-Logo

idw - Informationsdienst
Wissenschaft

Medienpartner:
Wissenschaftsjahr


Teilen: 
12.01.2004 15:35

Cellist Professor Siegfried Palm erhält das Große Verdienstkreuz mit Stern

Ralf-Michael Weimar Pressereferat
Ministerium für Innovation, Wissenschaft, Forschung und Technologie NRW

    Wissenschaftsministerin Hannelore Kraft überreicht hohe Ehrung

    Wissenschaftsministerin Hannelore Kraft händigte Professor Siegfried Palm heute in Düsseldorf das von Bundespräsident Johannes Rau verliehene Große Verdienstkreuz mit Stern des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland aus. "Mit Professor Palm ehren wir heute einen Bürger unseres Landes, der sein Leben der Musik - dem Cello - gewidmet hat," hob Kraft in ihrer Laudatio hervor.

    Der 1927 in Wuppertal geborene Palm, ehemaliger Rektor der Musikhochschule in Köln, habe mit der Virtuosität, mit der er sein Instrument beherrsche, überall in der Welt eine einzigartige Reputation erworben - als Interpret und als Lehrer, so Kraft weiter. Er habe die Tradition des Instruments nicht nur bewahrt, sondern auch weiterentwickelt. "Die Musikwissenschaft und -publizistik würdigt Ihre führende Rolle bei der Weiterentwicklung der Cello-Technik und bei der Interpretation zeitgenössischer Musik," betonte die Ministerin.

    Professor Palm übte die ehrenamtliche Aufgabe des Präsidenten des Deutsch-Französischen Kulturrats von 1988 in drei Amtsperioden bis Ende 2000 aus. Mit großem Engagement hat er dazu beigetragen, dass der Rat seine Funktion als Beratungsgremium der deutschen und französischen Regierungen für kulturelle Fragen erfolgreich wahrnehmen konnte. Er setzte sich nachhaltig für die Vergabe zahlreicher Frankreich-Stipendien an junge Künstler, die Förderung des deutsch-französischen Journalistenpreises und die Initiierung zahlreicher Theaterpartnerschaften und Kolloquien ein.

    Seit 1998 ist er Präsident des "Internationalen Jugend-Festspieltreffens Bayreuth", dessen Vorstand er seit 1994 angehört. Hier hat er Herausragendes für die Begegnung und Ausbildung junger Künstler aus der ganzen Welt geleistet.


    Merkmale dieser Pressemitteilung:
    Kunst / Design, Musik / Theater
    regional
    Personalia
    Deutsch


    Hilfe

    Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
    Verknüpfungen

    Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

    Klammern

    Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

    Wortgruppen

    Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

    Auswahlkriterien

    Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

    Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).

    Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Durch das Weitersurfen auf idw-online.de erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Datenschutzerklärung
    Okay