idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Grafik: idw-Logo

idw - Informationsdienst
Wissenschaft

Thema Corona

Imagefilm
Science Video Project
idw-News App:

AppStore



Teilen: 
23.03.2021 13:28

„Grenzen und Migration in digitalen Zeiten“ – Europa-Universität Viadrina lädt zur Sommerschule

Michaela Grün Abteilung Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Europa-Universität Viadrina Frankfurt (Oder)

    Effekte der Digitalisierung auf Migration thematisiert die Sommerschule „Borders and Migration in Digital Times“, zu der das Viadrina Center B/ORDERS IN MOTION von Montag, den 16. August, bis Samstag, den 28. August, einlädt. Das Format richtet sich an deutsche und internationale Master-Studierende sowie an Doktorandinnen und Doktoranden, die ein Interesse an diesem aktuellen Forschungsfeld haben. Bewerbungen werden bis Samstag, den 10. April, entgegengenommen.

    Das Themenspektrum der englischsprachigen Sommerschule reicht von digitalen Techniken der Grenzüberwachung samt Finger-Scan und Drohnen-Einsatz bis zum Einfluss der Digitalisierung auf den Alltag von Geflüchteten. Die Sozial- und Kulturanthropologin Prof. Dr. Sarah Green von der Universität Helsinki beleuchtet in ihrem Eröffnungsvortrag die Überwachung von Tierbewegungen und Tierseuchen im Mittelmeerraum. Zu den Rednerinnen und Rednern der Sommerschule gehören darüber hinaus Viadrina-Forschende wie Prof. Dr. Philipp Hacker, Dr. Estela Schindel, Prof. Dr. Kira Kosnick und Prof. Dr. Jan-Hendrik Passoth sowie Expertinnen und Experten anderer Hochschulen.

    Die Durchführung der Sommerschule ist derzeit in Präsenz geplant, eine Umstellung auf ein Online- oder Hybridformat ist möglich.
    Weitere Informationen zur Sommerschule und zur Bewerbung: www.borders-in-motion.de/sommerschule-2021


    Weitere Informationen:

    http://www.borders-in-motion.de/sommerschule-2021


    Merkmale dieser Pressemitteilung:
    Journalisten, Studierende, Wissenschaftler
    Informationstechnik, Kulturwissenschaften, Politik, Recht
    überregional
    Studium und Lehre, wissenschaftliche Weiterbildung
    Deutsch


    Hilfe

    Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
    Verknüpfungen

    Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

    Klammern

    Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

    Wortgruppen

    Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

    Auswahlkriterien

    Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

    Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).