idw - Wissenschaftsnachrichtenvideo

idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Thema Corona

idw-Abo
Science Video Project

Wissenschaftsnachrichtenvideo


"Wissenschaft bewegt": Das idw-Projekt ermöglicht durch einen Standard für Wissenschaftsnachrichtenvideos den Einstieg in den routinemäßigen und professionellen Umgang mit Bewegtbild in der Wissenschafts-PR.


Die drei großen Trends der digitalen Kommunikation sind Mobile, Video und Social. Eine erfolgreiche Wissenschafts-PR muss diese Trends bedienen, um auch in Zukunft auf allen Kanälen präsent zu sein und von der Fachöffentlichkeit ebenso wie von Wissenschaftsinteressierten in der gesamten Bevölkerung wahrgenommen zu werden.

2020 wird der idw 25 Jahre alt. Heute betreibt er idw die größte Nachrichtenplattform für Wissenschaft und Forschung im deutschsprachigen Raum. Über 1.000 Pressestellen der Wissenschaft sind Mitglieder. Der idw versendet ihre Nachrichten und Termine und bietet eine Expertenvermittlung an, um Medien zu unterstützen, geeignete WissenschaftlerInnen zu finden.

Die Zukunftsfähigkeit des idw wird gesichert durch die Weiterentwicklung der technischen Plattform. Zu einer modernen digitalen Kommunikation gehört das Format Bewegtbild. Daher soll das Format in das idw-Contentsystem aufgenommen und auf passenden Kanälen ausgespielt werden. Hier wird zunächst eine Implementierung auf der bestehenden idw-Magazinseite vorgenommen. Mittelfristig soll die Reichweite erheblich ausgebaut werden. Für die Reichweitengewinnung ist u. a. entscheidend, Nachrichtenvideos in gewisser Anzahl und angemessener Qualität den NutzerInnen zur Verfügung stellen zu können.

Foto: idw

Meilensteine von "Wissenschaft bewegt"
  • Juni 2019: Gründung der Pilotgruppe aus idw-Mitgliedern
  • Juli - November 2019: Produktion von Best-Practice-Wissenschaftsnachrichtenvideos
  • September 2019: Projektvorstellung beim Bundesverband Hochschulkommunikation
  • Dezember 2019: Präsentation der ersten Videos auf dem Forum Wissenschaftskommunikation
  • März 2020 - verschoben wegen der Corona-Krise: Thema auf idw-Arbeitstagung und Mitgliederversammlung, zweites Treffen der Pilotgruppe
  • Mai 2020: Videokonferenz der Pilotgruppe, Feedback fließt in Handbuch und Vorlagen ein
  • Mai, Juni, August 2020: Praxis-Workshops für idw-Mitgliedspressestellen
  • geplant für Sommer 2020: Erweiterung des idw-Contentsystems und Einrichtung eines Video-Menüpunktes auf der Website nachrichten.idw-online.de

Hilfe

Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
Verknüpfungen

Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

Klammern

Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

Wortgruppen

Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

Auswahlkriterien

Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Durch das Weitersurfen auf idw-online.de erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Datenschutzerklärung
Okay