idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
idw-Abo
Medienpartner:
Wissenschaftsjahr

Termine



Es folgen 611 Veranstaltungen von überregionalem Interesse. Weitere Filtermöglichkeiten finden Sie in der Erweiterten Suche.

Montag, 20.05.2019

08.05.2019-26.07.2019
Mainz

Ausstellung ›Makrorinden‹ von Nina Stoelting

Der Fokus der Werkgruppe ›Makrorinden‹, die in der Akademie zu sehen ist, liegt auf teils großformatigen Tafelbildern, die sich durch eine reliefähnliche Oberflächenstruktur in Verbindung mit subtiler Farbgebung auszeichnen.


11.04.2019-24.06.2019
Berlin

Ausstellung | Sissel Tolaas: 22 – Molecular Communication

Ausstellungseröffnung: 10. April 2019, 18–21 Uhr Laufzeit: 11. April – 24. Juni 2019 Öffnungszeiten: Donnerstag – Montag: 13–19 Uhr, Eintritt frei Wie riecht Berlin? Die Ausstellung der Geruchsforscherin und Künstlerin Sissel Tolaas widmet sich der Geruchslandschaft der Müllerstraße im Berliner Bezirk Wedding. Hinweise zu drei Begleitverantaltungen (Kuratorische Führung, Künstlergespräch und Vortrag) sowie weitere Informationenfinden Sie unter: http://www.scheringstiftung.de .


12.05.2019-16.06.2019
Montabaur

Daheim. Die Welt der Dinge und die Stille der Zeit.

Von Sonntag,12.05.- 16.05.2019, findet im b-05, Im Stadtwald 2, in Montabaur, eine Vernissage mit Bildern von Karl Willems statt.


03.05.2019-30.06.2019
Würzburg

Elfenbein & Ewigkeit – Schätze aus 400 Jahren Universitätsbibliothek

Anlässlich ihres 400-jährigen Jubiläums öffnet die Universitätsbibliothek Würzburg ihre Tresortüren und präsentiert in einer einmaligen Ausstellung die prunkvollsten Schätze aus ihren Sammlungen. Die Besucher können in der Zentralbibliothek am Hubland ausgewählte Spitzenstücke bewundern, darunter einzigartige Handschriften wie das Kiliansevangeliar und das Fuldaer Evangeliar aus der „Würzburger Dombibliothek“, die zu den bedeutendsten Handschriftenensembles in Mitteleuropa zählt.


20.05.2019-21.05.2019
Berlin

FORTBILDUNG: Direktes und Indirektes Strangpressen

Die Vorträge und die praktischen Versuche dieser Fortbildung sind als geschlossener Kurs zu den grundlegenden Kenntnissen obiger Verfahren konzipiert. Die Fortbildung richtet sich in erster Linie an MitarbeiterInnen der Fertigungsbetriebe, ist aber auch geeignet, um die Kenntnisse der in der Forschung tätigen MitarbeiterInnen zu vertiefen


20.05.2019-21.05.2019
Dresden

FORTBILDUNG: Nanoanalytik

Hochauflösende analytische Verfahren sind sowohl für die Entwicklung und Einführung neuer Nano- und Dünnschichttechnologien als auch für die Integration neuartiger Materialien in High-Tech-Produkte entscheidend.


20.05.2019-24.05.2019
Bielefeld

Moderne parallel-in-time-Algorithmen für Computersimulationen

Ziel des Workshops ist es, den Austausch zwischen Entwicklern und Nutzern moderner, paralleler Algorithmen für computergestützte Modelle zu ermöglichen, Innovation zu fördern und neue Anwendungsgebiete wie zum Beispiel die rechnergestützten Sozialwissenschaften (Computational Social Sciences) zu erschließen, in welchen moderne parallele Algorithmen Anwendung finden können.


20.05.2019-20.05.2019
Bremen

Moz-Art à la Haydn – Konzert des Kammerorchesters der Hochschule für Künste Bremen

Unter dem Motto „Moz-Art à la Haydn“ gibt das Kammerorchester der Hochschule für Künste Bremen am 20. Mai 2019, 20 Uhr sein Frühjahrskonzert im Sendesaal Bremen. Unter der Leitung von Prof. Katrin Scholz stehen neben Werken der titelgebenden Wiener Klassiker Mozart und Haydn auch solche von Leoš Janáček und Alfred Schnittke auf dem Programm. Neben den Student*innen der HfK werden die beiden Violin-Soloparts übernommen von Ilgın Ülkü und Katrin Scholz selbst.


20.05.2019-24.05.2019
Eberswalde

Nachhaltigkeitstage an der HNE Eberswalde

In diesem Jahr richtet die HNEE erstmalig die Nachhaltigkeitstage aus und unterstreicht damit ihren Anspruch als eine konsequent nachhaltig ausgerichtete Hochschule, die zu einer verantwortungsbewussten Gesellschaftsgestaltung beiträgt. Das Programm der Nachhaltigkeitstage zeigt an fünf verschiedenen Thementagen die vielfältigen Facetten nachhaltiger Entwicklung der HNEE.


15.05.2019-23.05.2019
Berlin

Pflanzensammler – Die Entdeckung von Zierpflanzen durch Alexander von Humboldt

Die Ausstellung zeigt, welche heute noch beliebten Zierpflanzen Alexander von Humboldt nach Europa brachte und wie sie sich weiterentwickelten.


11.05.2019-09.11.2019
Berlin

Sonderausstellung: Ost-Berlin. Die halbe Hauptstadt

Die Sonderausstellung widmet sich 30 Jahre nach dem Mauerfall dem sozialen und kulturellen Leben in der einstigen Hauptstadt der DDR vom Ende der 1960er Jahre bis zum November 1989. Der Blick richtet sich auf die Widersprüche zwischen dem Hauptstadtanspruch der Politik und den unterschiedlichen Lebenswelten, die den Alltag der Ost-Berliner prägten. In 20 Themenräumen werden die Facetten des städtischen Lebens von Städtebau und Wohnen, über Arbeit und Konsum bis hin zur Kultur beleuchtet.


18.05.2019-17.07.2019
Greifswald

Wanderausstellung: Die Rosenburg – Das Bundesjustizministerium im Schatten der NS-Vergangenheit

Die Ausstellung „Die Rosenburg – Das Bundesjustizministerium im Schatten der NS-Vergangenheit“ ist Teil der Aufarbeitung der Geschichte des Justizministeriums.


17.05.2019-29.06.2019
Vechta

Weiterbildung „Nachhaltige Ernährung in KITA, Schule und Einrichtungen der Sozialen Arbeit“

Nach der erfolgreichen Premiere im Herbst 2018 startet die Universität Vechta den zweiten Durchgang der Weiterbildung „Esskultur? Nachhaltig? Na klar!“ Im Fokus der Veranstaltung steht nachhaltige Ernährung in KITA, Schule und Einrichtungen der Sozialen Arbeit. Die berufsbegleitende Weiterbildung richtet sich an Erzieher_innen, Lehrkräfte und Sozialarbeiter_innen, die sich für Verpflegungskonzepte im Sinne einer nachhaltigen Ernährung einsetzen möchten.


Dienstag, 21.05.2019

21.05.2019-24.05.2019
Bonn

14. Internationale Konferenz Hand-Arm-Vibration

Im Mai 2019 findet in Bonn die 14. Internationale Konferenz Hand-Arm-Vibration statt. Sie richtet sich an alle, die dem Thema nahestehen: Fachleute aus Wissenschaft und Arbeitsschutz ebenso wie Verantwortliche aus den Bereichen Herstellung und Konstruktion. Eine begleitende Produktausstellung ergänzt den fachlichen Austausch. Anmeldung und Beitragsvorschläge zu allen Aspekten rund um das Thema Hand-Arm-Vibrationen am Arbeitsplatz sind im Internet möglich: www.dguv.de/ifa/vibration2019


21.05.2019-24.05.2019
Bonn

14. Internationale Konferenz Hand-Arm-Vibrationen 21.-24. Mai 2019 in Bonn

Einen aktuellen Überblick zum Stand von Technik, Medizin, Diagnostik, Epidemiologie und Prävention auf dem Gebiet der Hand-Arm-Schwingungen gibt die 14. Internationale Hand-Arm-Vibrationskonferenz. Sie findet vom 21. bis 24. Mai 2019 in Bonn unter Federführung des Instituts für Arbeitsschutz der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung (IFA) statt. Details zum Veranstaltungsprogramm und zur Anmeldung sind unter www.dguv.de/ifa/vibration2019 verfügbar.


21.05.2019-21.05.2019
Köln

16. Kölner Rückversicherungs-Symposium

Die Kölner Forschungsstelle Rückversicherung der TH Köln lädt zum 16. Kölner Rückversicherungs-Symposium ein. Die Forschungsstelle analysiert die aktuellen Entwicklungen des Rückversicherungsmarktes und begleitet diese gegebenenfalls durch Projekte. Dabei verbindet sie die Forschungsaktivitäten des Instituts für Versicherungswesen mit der Rückversicherungspraxis.


21.05.2019-21.05.2019
Münster

Arbeitsmarktpolitik als Aufgabe des Sozialstaats – Zur Rolle des Zentrums in der Weimarer Republik

Ringvorlesung "Bedingungen der religiösen Moderne. 100 Jahre Religionsverfassungsrecht in Deutschland" Mit Historiker Prof. Dr. Ulrich Pfister, Münster


08.05.2019-26.07.2019
Mainz

Ausstellung ›Makrorinden‹ von Nina Stoelting

Der Fokus der Werkgruppe ›Makrorinden‹, die in der Akademie zu sehen ist, liegt auf teils großformatigen Tafelbildern, die sich durch eine reliefähnliche Oberflächenstruktur in Verbindung mit subtiler Farbgebung auszeichnen.


11.04.2019-24.06.2019
Berlin

Ausstellung | Sissel Tolaas: 22 – Molecular Communication

Ausstellungseröffnung: 10. April 2019, 18–21 Uhr Laufzeit: 11. April – 24. Juni 2019 Öffnungszeiten: Donnerstag – Montag: 13–19 Uhr, Eintritt frei Wie riecht Berlin? Die Ausstellung der Geruchsforscherin und Künstlerin Sissel Tolaas widmet sich der Geruchslandschaft der Müllerstraße im Berliner Bezirk Wedding. Hinweise zu drei Begleitverantaltungen (Kuratorische Führung, Künstlergespräch und Vortrag) sowie weitere Informationenfinden Sie unter: http://www.scheringstiftung.de .


21.05.2019-22.05.2019
Berlin

BMBF-Forum International 2019

Wie sehen die Arbeitsplätze in Zukunft aus, wenn Mensch und Maschine enger zusammenarbeiten? Welche Technologien werden prägend sein? Und welche Anforderungen stellt die Arbeitswelt der Zukunft an den Menschen? Das Bundesforschungsministerium lädt Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler, Akteure aus Bildung, Wirtschaft und Politik ein, diese Fragen disziplinübergreifend im Rahmen des ersten BMBF-Forums International „The Future of Work“ am 21. und 22. Mai 2019 in Berlin zu diskutieren.


21.05.2019-21.05.2019
Bremen

Computergestützte Klangarchitekturen – Atelier Neue Musik lädt Marco Stroppa an die HfK Bremen ein

Am 21. Mai 2019 lädt das Atelier Neue Musik der HfK Bremen ein zur beliebten Reihe „Portraitkonzert“: 20 Uhr wird der Komponist Marco Stroppa zu Gast im den Konzertsaal in der Dechanatstraße sein. Stroppa gilt als einer der wichtigsten Komponisten, die ihr Schaffen den verflochtenen Verhältnissen zwischen instrumentaler und elektronischer Musik widmen: Das computergestützte Komponieren spielt eine immense Rolle in seiner Arbeit. Darüber hinaus forscht er aktiv im Bereich elektronische Musik.


12.05.2019-16.06.2019
Montabaur

Daheim. Die Welt der Dinge und die Stille der Zeit.

Von Sonntag,12.05.- 16.05.2019, findet im b-05, Im Stadtwald 2, in Montabaur, eine Vernissage mit Bildern von Karl Willems statt.


21.05.2019-21.05.2019
Mannheim

E-Learning in Studiengängen als Herausforderung für das Qualitätsmanagement

Im Mittelpunkt dieser Weiterbildung stehen die Anwendungskonzepte für die Integration von E-Learning und Blended Learning in Studiengänge und was dies für die Qualitätssicherung an Hochschulen bedeutet. Auf die Anwendbarkeit der „Standards und Leitlinien für die Qualitätssicherung im Europäischen Hochschulraum (ESG)“ wird dabei ein besonderes Augenmerk gelegt.


03.05.2019-30.06.2019
Würzburg

Elfenbein & Ewigkeit – Schätze aus 400 Jahren Universitätsbibliothek

Anlässlich ihres 400-jährigen Jubiläums öffnet die Universitätsbibliothek Würzburg ihre Tresortüren und präsentiert in einer einmaligen Ausstellung die prunkvollsten Schätze aus ihren Sammlungen. Die Besucher können in der Zentralbibliothek am Hubland ausgewählte Spitzenstücke bewundern, darunter einzigartige Handschriften wie das Kiliansevangeliar und das Fuldaer Evangeliar aus der „Würzburger Dombibliothek“, die zu den bedeutendsten Handschriftenensembles in Mitteleuropa zählt.


20.05.2019-21.05.2019
Berlin

FORTBILDUNG: Direktes und Indirektes Strangpressen

Die Vorträge und die praktischen Versuche dieser Fortbildung sind als geschlossener Kurs zu den grundlegenden Kenntnissen obiger Verfahren konzipiert. Die Fortbildung richtet sich in erster Linie an MitarbeiterInnen der Fertigungsbetriebe, ist aber auch geeignet, um die Kenntnisse der in der Forschung tätigen MitarbeiterInnen zu vertiefen


20.05.2019-21.05.2019
Dresden

FORTBILDUNG: Nanoanalytik

Hochauflösende analytische Verfahren sind sowohl für die Entwicklung und Einführung neuer Nano- und Dünnschichttechnologien als auch für die Integration neuartiger Materialien in High-Tech-Produkte entscheidend.


21.05.2019-21.05.2019
Hannover

Forum OptogenetikMeetsLabvolution

Optogenetik – das ist die Verbindung von Optischen Technologien mit den Lebenswissenschaften.


21.05.2019-21.05.2019
Greifswald

Herrndorf über Herrndorf – Strategien der Selbstinszenierung und Werkpolitik

Alfried Krupp Fellow Lecture von Professor Dr. Matthias N. Lorenz (Fellow des Alfried Krupp Wissenschaftskollegs)


21.05.2019-21.05.2019
Erfurt

Maßgeschneiderte MEMS-Sensoren

Im Workshop "Maßgeschneiderte MEMS-Sensoren für Anwendungen in der Wissenschaft, Industrie 4.0, Automotive und Mobilität" werden Trends und aktuelle Ergebnisse aus Forschung, Entwicklung und Anwendung für siliziumbasierte MEMS-Sensoren vorgestellt.


20.05.2019-24.05.2019
Bielefeld

Moderne parallel-in-time-Algorithmen für Computersimulationen

Ziel des Workshops ist es, den Austausch zwischen Entwicklern und Nutzern moderner, paralleler Algorithmen für computergestützte Modelle zu ermöglichen, Innovation zu fördern und neue Anwendungsgebiete wie zum Beispiel die rechnergestützten Sozialwissenschaften (Computational Social Sciences) zu erschließen, in welchen moderne parallele Algorithmen Anwendung finden können.


20.05.2019-24.05.2019
Eberswalde

Nachhaltigkeitstage an der HNE Eberswalde

In diesem Jahr richtet die HNEE erstmalig die Nachhaltigkeitstage aus und unterstreicht damit ihren Anspruch als eine konsequent nachhaltig ausgerichtete Hochschule, die zu einer verantwortungsbewussten Gesellschaftsgestaltung beiträgt. Das Programm der Nachhaltigkeitstage zeigt an fünf verschiedenen Thementagen die vielfältigen Facetten nachhaltiger Entwicklung der HNEE.


15.05.2019-23.05.2019
Berlin

Pflanzensammler – Die Entdeckung von Zierpflanzen durch Alexander von Humboldt

Die Ausstellung zeigt, welche heute noch beliebten Zierpflanzen Alexander von Humboldt nach Europa brachte und wie sie sich weiterentwickelten.


11.05.2019-09.11.2019
Berlin

Sonderausstellung: Ost-Berlin. Die halbe Hauptstadt

Die Sonderausstellung widmet sich 30 Jahre nach dem Mauerfall dem sozialen und kulturellen Leben in der einstigen Hauptstadt der DDR vom Ende der 1960er Jahre bis zum November 1989. Der Blick richtet sich auf die Widersprüche zwischen dem Hauptstadtanspruch der Politik und den unterschiedlichen Lebenswelten, die den Alltag der Ost-Berliner prägten. In 20 Themenräumen werden die Facetten des städtischen Lebens von Städtebau und Wohnen, über Arbeit und Konsum bis hin zur Kultur beleuchtet.


18.05.2019-17.07.2019
Greifswald

Wanderausstellung: Die Rosenburg – Das Bundesjustizministerium im Schatten der NS-Vergangenheit

Die Ausstellung „Die Rosenburg – Das Bundesjustizministerium im Schatten der NS-Vergangenheit“ ist Teil der Aufarbeitung der Geschichte des Justizministeriums.


17.05.2019-29.06.2019
Vechta

Weiterbildung „Nachhaltige Ernährung in KITA, Schule und Einrichtungen der Sozialen Arbeit“

Nach der erfolgreichen Premiere im Herbst 2018 startet die Universität Vechta den zweiten Durchgang der Weiterbildung „Esskultur? Nachhaltig? Na klar!“ Im Fokus der Veranstaltung steht nachhaltige Ernährung in KITA, Schule und Einrichtungen der Sozialen Arbeit. Die berufsbegleitende Weiterbildung richtet sich an Erzieher_innen, Lehrkräfte und Sozialarbeiter_innen, die sich für Verpflegungskonzepte im Sinne einer nachhaltigen Ernährung einsetzen möchten.


21.05.2019-21.05.2019
Lippstadt

ZUKUNFT LICHT Kolloquium 2/2019 - Mikro- und Nanostrukturen in der Lichttechnik

Im Rahmen der Kolloquien-Reihe "ZUKUNFT LICHT" lädt Prof. Dr. Jörg Meyer als Gastvortragenden Mike Bülters, Leiter der Produktentwicklung, Temicon GmbH, ein. Der Vortragstitel: "Mikro- und Nanostrukturen in der Lichttechnik - wie "unsichtbare" Strukturen das Licht gestalten".


Mittwoch, 22.05.2019

21.05.2019-24.05.2019
Bonn

14. Internationale Konferenz Hand-Arm-Vibration

Im Mai 2019 findet in Bonn die 14. Internationale Konferenz Hand-Arm-Vibration statt. Sie richtet sich an alle, die dem Thema nahestehen: Fachleute aus Wissenschaft und Arbeitsschutz ebenso wie Verantwortliche aus den Bereichen Herstellung und Konstruktion. Eine begleitende Produktausstellung ergänzt den fachlichen Austausch. Anmeldung und Beitragsvorschläge zu allen Aspekten rund um das Thema Hand-Arm-Vibrationen am Arbeitsplatz sind im Internet möglich: www.dguv.de/ifa/vibration2019


21.05.2019-24.05.2019
Bonn

14. Internationale Konferenz Hand-Arm-Vibrationen 21.-24. Mai 2019 in Bonn

Einen aktuellen Überblick zum Stand von Technik, Medizin, Diagnostik, Epidemiologie und Prävention auf dem Gebiet der Hand-Arm-Schwingungen gibt die 14. Internationale Hand-Arm-Vibrationskonferenz. Sie findet vom 21. bis 24. Mai 2019 in Bonn unter Federführung des Instituts für Arbeitsschutz der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung (IFA) statt. Details zum Veranstaltungsprogramm und zur Anmeldung sind unter www.dguv.de/ifa/vibration2019 verfügbar.


08.05.2019-26.07.2019
Mainz

Ausstellung ›Makrorinden‹ von Nina Stoelting

Der Fokus der Werkgruppe ›Makrorinden‹, die in der Akademie zu sehen ist, liegt auf teils großformatigen Tafelbildern, die sich durch eine reliefähnliche Oberflächenstruktur in Verbindung mit subtiler Farbgebung auszeichnen.


11.04.2019-24.06.2019
Berlin

Ausstellung | Sissel Tolaas: 22 – Molecular Communication

Ausstellungseröffnung: 10. April 2019, 18–21 Uhr Laufzeit: 11. April – 24. Juni 2019 Öffnungszeiten: Donnerstag – Montag: 13–19 Uhr, Eintritt frei Wie riecht Berlin? Die Ausstellung der Geruchsforscherin und Künstlerin Sissel Tolaas widmet sich der Geruchslandschaft der Müllerstraße im Berliner Bezirk Wedding. Hinweise zu drei Begleitverantaltungen (Kuratorische Führung, Künstlergespräch und Vortrag) sowie weitere Informationenfinden Sie unter: http://www.scheringstiftung.de .


21.05.2019-22.05.2019
Berlin

BMBF-Forum International 2019

Wie sehen die Arbeitsplätze in Zukunft aus, wenn Mensch und Maschine enger zusammenarbeiten? Welche Technologien werden prägend sein? Und welche Anforderungen stellt die Arbeitswelt der Zukunft an den Menschen? Das Bundesforschungsministerium lädt Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler, Akteure aus Bildung, Wirtschaft und Politik ein, diese Fragen disziplinübergreifend im Rahmen des ersten BMBF-Forums International „The Future of Work“ am 21. und 22. Mai 2019 in Berlin zu diskutieren.


22.05.2019-22.05.2019
Cottbus

BTU-Recruitingmesse CAMPUS-X-CHANGE

Auf der größten Recruitingmesse für akademische Fachkräfte in ganz Brandenburg präsentieren sich über 90 regionale, nationale und auch internationale Unternehmen mit dem Ziel, Studierende sowie Absolventinnen und Absolventen für ihre Firma zu gewinnen. Das Angebot ist groß, es reicht von Praktika und Werkstudentenstellen über Abschlussarbeiten hin zu Trainee- und Absolventenstellen.


12.05.2019-16.06.2019
Montabaur

Daheim. Die Welt der Dinge und die Stille der Zeit.

Von Sonntag,12.05.- 16.05.2019, findet im b-05, Im Stadtwald 2, in Montabaur, eine Vernissage mit Bildern von Karl Willems statt.


22.05.2019-22.05.2019
Zürich

Diagnostik mit einem Gen-Chip: Wird die Krebsbehandlung revolutioniert?

Die Diagnostik bei der Behandlung von Tumorpatienten hat sich in den letzten Jahren grundlegend verändert. Die molekulare Pathologie steht heute im Mittelpunkt. Deshalb ist die enge Vernetzung der Pathologie und Onkologie sehr wichtig für eine erfolgreiche Tumorbehandlung.


03.05.2019-30.06.2019
Würzburg

Elfenbein & Ewigkeit – Schätze aus 400 Jahren Universitätsbibliothek

Anlässlich ihres 400-jährigen Jubiläums öffnet die Universitätsbibliothek Würzburg ihre Tresortüren und präsentiert in einer einmaligen Ausstellung die prunkvollsten Schätze aus ihren Sammlungen. Die Besucher können in der Zentralbibliothek am Hubland ausgewählte Spitzenstücke bewundern, darunter einzigartige Handschriften wie das Kiliansevangeliar und das Fuldaer Evangeliar aus der „Würzburger Dombibliothek“, die zu den bedeutendsten Handschriftenensembles in Mitteleuropa zählt.


22.05.2019-22.05.2019
Berlin

Expertengespräch: Parasiten – die grauen Eminenzen der Natur

Expertengespräch für Medienvertreter zum aktuellen Stand der Forschung und Kontrolle von Parasiten.


22.05.2019-23.05.2019
Bayreuth

FORTBILDUNG: Analyse und Optimierung von Wärmebehandlungen

Die Fortbildung zielt darauf ab, den Teilnehmern aktuelle Kenntnisse über die Analyse und Optimierung von Wärmebehandlungen zu vermitteln. Dazu wird zum einen ein breiter Überblick über die vielfältigen Thermoprozesse bei der Herstellung von Keramiken, Metallen und Gläsern und die dazu eingesetzten Industrieöfen gegeben. Zum anderen werden die neusten Messverfahren vorgestellt, mit denen die Veränderungen des Erwärmungsgutes und die Verhältnisse im Ofen in-situ analysiert werden können.


22.05.2019-23.05.2019
Düsseldorf

Hitze in der Stadt

Mit kommunaler Klimavorsorge für mehr Gesundheit und Lebensqualität Seminar in Kooperation mit der Landeshauptstadt Düsseldorf für Führungs- und Fachpersonal aus kommunaler Verwaltung und Politik, Bereiche Gesundheit, Soziales, Umwelt, Planen, Grünflächen, Nachhaltigkeit und Klimaanpassung sowie von Freien Trägern


22.05.2019-22.05.2019
Cottbus

Infotag "Master-Studium an der BTU"

Studiengangsleiter, Studierende sowie die Zentrale Studienberatung informieren am Mastertag zu allen Master-Studiengängen der BTU Cottbus-Senftenberg, insbesondere zu den Inhalten, Vertiefungsmöglichkeiten und Zugangsvoraussetzungen. Alle an einem Master-Studium Interessierten sind eingeladen – ob sie bereits einen Bachelor- oder Diplomabschluss in der Tasche haben oder noch in einem Bachelor-Programm studieren und noch nicht sicher sind, welchen Master-Studiengang sie anschließen möchten.


20.05.2019-24.05.2019
Bielefeld

Moderne parallel-in-time-Algorithmen für Computersimulationen

Ziel des Workshops ist es, den Austausch zwischen Entwicklern und Nutzern moderner, paralleler Algorithmen für computergestützte Modelle zu ermöglichen, Innovation zu fördern und neue Anwendungsgebiete wie zum Beispiel die rechnergestützten Sozialwissenschaften (Computational Social Sciences) zu erschließen, in welchen moderne parallele Algorithmen Anwendung finden können.


20.05.2019-24.05.2019
Eberswalde

Nachhaltigkeitstage an der HNE Eberswalde

In diesem Jahr richtet die HNEE erstmalig die Nachhaltigkeitstage aus und unterstreicht damit ihren Anspruch als eine konsequent nachhaltig ausgerichtete Hochschule, die zu einer verantwortungsbewussten Gesellschaftsgestaltung beiträgt. Das Programm der Nachhaltigkeitstage zeigt an fünf verschiedenen Thementagen die vielfältigen Facetten nachhaltiger Entwicklung der HNEE.


22.05.2019-22.05.2019
Online

Online-Event: Forschendes Lernen mit digitalen Medien am Beispiel von Student Crowd Research

Am Mittwoch, den 22. Mai 2019 lädt e teaching.org, das E-Learning-Informationsportal des Leibniz-Instituts für Wissensmedien, zum Online-Event „Lehre hochschulspezifisch gestalten: Forschendes Lernen mit digitalen Medien am Beispiel von Student Crowd Research“ ein. Das Event ist Teil der Veranstaltungsreihe „Digitalisierungspraktiken und Hochschulbildung – sind wir auf dem richtigen Weg?“ und steht allen Interessierten offen.


22.05.2019-24.05.2019
Greifswald

Orientalisches Christentum: Perspektiven aus der Vergangenheit für die Zukunft

Wissenschaftliche Leitung: Professor Dr. Michael Altripp (Greifswald), Professor Dr. Harald Suermann (Bonn)


15.05.2019-23.05.2019
Berlin

Pflanzensammler – Die Entdeckung von Zierpflanzen durch Alexander von Humboldt

Die Ausstellung zeigt, welche heute noch beliebten Zierpflanzen Alexander von Humboldt nach Europa brachte und wie sie sich weiterentwickelten.


22.05.2019-22.05.2019
Berlin

Prognose 
der bevölkerungsbezogenen Morbiditätserwartung für
 häufige Krebserkrankungen

Pressekonferenz der DGHO Deutsche Gesellschaft für Hämatologie und Onkologie e.V. Vorstellung des Gutachtens „Deutschlandweite Prognose 
der bevölkerungsbezogenen Morbiditätserwartung für
häufige Krebserkrankungen – Auswirkungen auf die Versorgung” Mittwoch, 22. Mai 2019, 12:45 bis 14:00 Uhr Hauptstadtkongress, CityCube Berlin, Messedamm 26, 14055 Berlin, Raum R3


22.05.2019-22.05.2019
Berlin

Prognose 
der bevölkerungsbezogenen Morbiditätserwartung für
 häufige Krebserkrankungen

Pressekonferenz der DGHO Deutsche Gesellschaft für Hämatologie und Onkologie e.V. Vorstellung des Gutachtens „Deutschlandweite Prognose 
der bevölkerungsbezogenen Morbiditätserwartung für
häufige Krebserkrankungen – Auswirkungen auf die Versorgung” Mittwoch, 22. Mai 2019, 12:45 bis 14:00 Uhr Hauptstadtkongress, CityCube Berlin, Messedamm 26, 14055 Berlin, Raum R3


22.05.2019-23.05.2019
Aachen

Rigid Packaging - Neue Trends und Innovationen

Themenschwerpunkte - Neue Trends in der Maschinen- und Anlagentechnik - Material- und Energieeffizienz - Nachhaltigkeit in der Verpackungsbranche - Funktionalisieren von Kunststoffoberflächen/ Barriereeigenschaften - Product Lifecycle Management (Recycling)


22.05.2019-22.05.2019
Berlin

Roboter in der Pflege - Wer hilft uns, wenn wir hilflos sind?

Pflegeroboter werden in naher Zukunft Alltag sein. Aber ist unsere Gesellschaft dafür bereit? Um das Themenfeld der Pflegerobotik zu beleuchten, bedarf es eines interdisziplinären Ansatzes. Beim 23. Berliner Kolloquium stehen neben Fachvorträgen aus Theorie und Praxis auch kulturelle und internationale Aspekte im Fokus.


11.05.2019-09.11.2019
Berlin

Sonderausstellung: Ost-Berlin. Die halbe Hauptstadt

Die Sonderausstellung widmet sich 30 Jahre nach dem Mauerfall dem sozialen und kulturellen Leben in der einstigen Hauptstadt der DDR vom Ende der 1960er Jahre bis zum November 1989. Der Blick richtet sich auf die Widersprüche zwischen dem Hauptstadtanspruch der Politik und den unterschiedlichen Lebenswelten, die den Alltag der Ost-Berliner prägten. In 20 Themenräumen werden die Facetten des städtischen Lebens von Städtebau und Wohnen, über Arbeit und Konsum bis hin zur Kultur beleuchtet.


22.05.2019-24.05.2019
Berlin

Stadterneuerung im Dialog 2019

Interkommunaler Erfahrungsaustausch zur Stadterneuerung und Sozialplanung Seminar in Kooperation mit dem Bezirksamt Lichtenberg von Berlin zum Erfahrungsaustausch für Mitarbeiter*innen aus den Bereichen Stadterneuerung, Denkmalschutz und Denkmalpflege, Sozialplanung und Stadtteilmanagement, Stadtentwicklung und Stadtplanung sowie aus Wohnungsbau-, Sanierungs- und Entwicklungsgesellschaften


22.05.2019-22.05.2019
Aachen

Thermoplast-Schaumspritzgießen - Einführung in Grundlagen und Fertigungstechnik

Lernziele des Seminars - Grundlagen der Verfahrens-, Prozess- und Anlagentechnik - Anforderungen an die Werkzeugtechnik und Bauteileigenschaften - Einführung in das chemische und physikalische Schaumspritzgießen - Analyse und Auswertung der Bauteilqualität in der Fertigung


22.05.2019-22.05.2019
Bremen

Vortragsreihe „Das Dynamische Archiv“ mit Emma Hedditch „What Is Terrible About This?“

Die Vortragsreihe ist Teil des Forschungsprojekts „The Dynamic Archive“. Dieses thematisiert einerseits kollaboratives Arbeiten, Austausch und zirkuläre Prozesse und andererseits das Archivieren und Sammeln von künstlerischen, gestalterischen und theoretischen Arbeiten selbst.


18.05.2019-17.07.2019
Greifswald

Wanderausstellung: Die Rosenburg – Das Bundesjustizministerium im Schatten der NS-Vergangenheit

Die Ausstellung „Die Rosenburg – Das Bundesjustizministerium im Schatten der NS-Vergangenheit“ ist Teil der Aufarbeitung der Geschichte des Justizministeriums.


17.05.2019-29.06.2019
Vechta

Weiterbildung „Nachhaltige Ernährung in KITA, Schule und Einrichtungen der Sozialen Arbeit“

Nach der erfolgreichen Premiere im Herbst 2018 startet die Universität Vechta den zweiten Durchgang der Weiterbildung „Esskultur? Nachhaltig? Na klar!“ Im Fokus der Veranstaltung steht nachhaltige Ernährung in KITA, Schule und Einrichtungen der Sozialen Arbeit. Die berufsbegleitende Weiterbildung richtet sich an Erzieher_innen, Lehrkräfte und Sozialarbeiter_innen, die sich für Verpflegungskonzepte im Sinne einer nachhaltigen Ernährung einsetzen möchten.


22.05.2019-24.05.2019
Praha 6 - Bubeneč

Workshop: ‘Let’s talk about history!’ – Public history through face-to-face communication

Although oral historical narratives are omnipresent, public history has so far paid astoundingly little attention to the subject. ‘Oral history’ is understood first and foremost as a method of historical research, and not as the popularisation of historical narrative in public. But non-academic history, too – and especially – is frequently also history told orally. In the workshop, the organisers therefore want to address various forms of oral, face-to-face communication of history.


Donnerstag, 23.05.2019

21.05.2019-24.05.2019
Bonn

14. Internationale Konferenz Hand-Arm-Vibration

Im Mai 2019 findet in Bonn die 14. Internationale Konferenz Hand-Arm-Vibration statt. Sie richtet sich an alle, die dem Thema nahestehen: Fachleute aus Wissenschaft und Arbeitsschutz ebenso wie Verantwortliche aus den Bereichen Herstellung und Konstruktion. Eine begleitende Produktausstellung ergänzt den fachlichen Austausch. Anmeldung und Beitragsvorschläge zu allen Aspekten rund um das Thema Hand-Arm-Vibrationen am Arbeitsplatz sind im Internet möglich: www.dguv.de/ifa/vibration2019


21.05.2019-24.05.2019
Bonn

14. Internationale Konferenz Hand-Arm-Vibrationen 21.-24. Mai 2019 in Bonn

Einen aktuellen Überblick zum Stand von Technik, Medizin, Diagnostik, Epidemiologie und Prävention auf dem Gebiet der Hand-Arm-Schwingungen gibt die 14. Internationale Hand-Arm-Vibrationskonferenz. Sie findet vom 21. bis 24. Mai 2019 in Bonn unter Federführung des Instituts für Arbeitsschutz der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung (IFA) statt. Details zum Veranstaltungsprogramm und zur Anmeldung sind unter www.dguv.de/ifa/vibration2019 verfügbar.


23.05.2019-24.05.2019
Erlangen

17. Nordbayerisches Forum „Gesundheit und Sicherheit bei der Arbeit“ in Erlangen

Dialogforum Arbeitsmedizin und Arbeitssicherheit Veranstaltungsreihe der Deutschen Gesellschaft für Arbeitsmedizin und Umweltmedizin e.V.


23.05.2019-25.05.2019
Leipzig

20 Years after the NATO Intervention in Yugoslavia

Local, Regional and Global Aspects of 'Humanitarian interventions'


23.05.2019-23.05.2019
Rostock

43. MPG „Innovationen trotz MDR – Regulatorischer Rahmen für Hersteller und Benannte Stellen“

Sind Innovationen trotz der neuen EU-Medizinprodukte-Verordnung noch möglich? Wir möchten die Innovationskraft unserer Unternehmen in Mecklenburg-Vorpommern aufrechterhalten und informieren am Donnerstag, 23. Mai 2019 in Greifswald zum aktuellen Thema „Innovationen trotz MDR – Regulatorischer Rahmen für Hersteller und Benannte Stellen“.


23.05.2019-24.05.2019
Dresden

5th International Workshop »Materials and Quality Assurance«

Aim of the VGB workshop is to permit results of advanced materials and quality assurance aspects. The workshop addresses manufacturers, planners, operators, insurers and experts interested in technology and its environment, researcher, authorities and associations. Topics: Lifetime Assessment, Flexibility, Materials and Components, Quality Assurance, Damages, Renewable Energy, Welding Technologies, Additive Manufacturing Language: English


23.05.2019-23.05.2019
Hannover

Anwenderkonferenz: Möglichkeiten und Grenzen der Thermografie

Infrarotthermografie - Das Spektrum potenzieller Anwendungen dieses Mess- und Prüfverfahrens ist sehr vielfältig. Der Nutzen liegt neben allseits bekannten Bereichen auch im Bereich der Forschung und Entwicklung.


08.05.2019-26.07.2019
Mainz

Ausstellung ›Makrorinden‹ von Nina Stoelting

Der Fokus der Werkgruppe ›Makrorinden‹, die in der Akademie zu sehen ist, liegt auf teils großformatigen Tafelbildern, die sich durch eine reliefähnliche Oberflächenstruktur in Verbindung mit subtiler Farbgebung auszeichnen.


11.04.2019-24.06.2019
Berlin

Ausstellung | Sissel Tolaas: 22 – Molecular Communication

Ausstellungseröffnung: 10. April 2019, 18–21 Uhr Laufzeit: 11. April – 24. Juni 2019 Öffnungszeiten: Donnerstag – Montag: 13–19 Uhr, Eintritt frei Wie riecht Berlin? Die Ausstellung der Geruchsforscherin und Künstlerin Sissel Tolaas widmet sich der Geruchslandschaft der Müllerstraße im Berliner Bezirk Wedding. Hinweise zu drei Begleitverantaltungen (Kuratorische Führung, Künstlergespräch und Vortrag) sowie weitere Informationenfinden Sie unter: http://www.scheringstiftung.de .


12.05.2019-16.06.2019
Montabaur

Daheim. Die Welt der Dinge und die Stille der Zeit.

Von Sonntag,12.05.- 16.05.2019, findet im b-05, Im Stadtwald 2, in Montabaur, eine Vernissage mit Bildern von Karl Willems statt.


23.05.2019-23.05.2019
Greifswald

Das orientalische Christentum im 21. Jahrhundert - zwischen Verfolgungsdruck und Auswanderung?

Öffentlicher Abendvortrag von Professor Dr. Udo Steinbach (Berlin) im Rahmen der internationalen Fachtagung „Orientalisches Christentum: Perspektiven aus der Vergangenheit für die Zukunft”


23.05.2019-24.05.2019
Göttingen

Data Analysis and Sampling in Mixed Methods and Multimethod Social Research

Vom 23.-24. Mai 2019 findet die Tagung „Data Analysis and Sampling in Mixed Methods and Multimethod Social Research“ vom DFG Research Network „Mixed Methods and Multi-Method Social Research“ und dem Soziologischen Forschungsinstitut Göttingen (SOFI) an der Georg-August-Universität Göttingen statt. Eine Anmeldung ist nicht nötig, auch Konferenzgebühren entfallen.


23.05.2019-25.05.2019
Augsburg

Einführung in das japanische Recht

Summer School des Lehrstuhls für Strafrecht, Strafprozessrecht, Kriminologie und Sanktionenrecht der Universität Augsburg in Zusammenarbeit mit der Deutsch-Japanischen Juristenvereinigung e. V.


03.05.2019-30.06.2019
Würzburg

Elfenbein & Ewigkeit – Schätze aus 400 Jahren Universitätsbibliothek

Anlässlich ihres 400-jährigen Jubiläums öffnet die Universitätsbibliothek Würzburg ihre Tresortüren und präsentiert in einer einmaligen Ausstellung die prunkvollsten Schätze aus ihren Sammlungen. Die Besucher können in der Zentralbibliothek am Hubland ausgewählte Spitzenstücke bewundern, darunter einzigartige Handschriften wie das Kiliansevangeliar und das Fuldaer Evangeliar aus der „Würzburger Dombibliothek“, die zu den bedeutendsten Handschriftenensembles in Mitteleuropa zählt.


23.05.2019-24.05.2019
Augsburg

Enforcing Consumer and Capital Market Law in Europe

Quite obviously, the law of many countries comprises gaps regarding enforcement of consumer law and capital market law. A comparison with the promptness of sanctions in the USA in the car emissions scandal clearly depicts deficiencies in some European Union member states at least. The conference offers an international comparative analysis of the instruments and mechanisms to enforce the pertinent law.


23.05.2019-23.05.2019
Vallendar

Falsche Wiederkehr der Religion

Zur Konjunktur des Fundamentalismus im 21. Jahrhundert hält Prof. Dr. René Buchholz aus Bonn in der Philosophisch-Theologischen Hochschule Vallendar einen Vortrag. Herzliche Einladung.


23.05.2019-23.05.2019
Vallendar

Falsche Wiederkehr der Religion

Zur Konjunktur des Fundamentalismus im 21. Jahrhundert


22.05.2019-23.05.2019
Bayreuth

FORTBILDUNG: Analyse und Optimierung von Wärmebehandlungen

Die Fortbildung zielt darauf ab, den Teilnehmern aktuelle Kenntnisse über die Analyse und Optimierung von Wärmebehandlungen zu vermitteln. Dazu wird zum einen ein breiter Überblick über die vielfältigen Thermoprozesse bei der Herstellung von Keramiken, Metallen und Gläsern und die dazu eingesetzten Industrieöfen gegeben. Zum anderen werden die neusten Messverfahren vorgestellt, mit denen die Veränderungen des Erwärmungsgutes und die Verhältnisse im Ofen in-situ analysiert werden können.


23.05.2019-25.05.2019
Berlin

Großbritannien im Wandel

Das Großbritannien-Zentrum der HU diskutiert den Gesellschaftlichen Wandel in Großbritannien


23.05.2019-23.05.2019
Hagen

Gründung des Zentrums für pädagogische Berufsgruppen- und Organisationsforschung (ZeBO Hagen)

Am 23. Mai 2019 wird an der FernUniversität in Hagen das Zentrum für pädagogische Berufsgruppen- und Organisationsforschung (ZeBO Hagen) offiziell mit einem Festakt gegründet. Neben der Vorstellung des Zentrums, einer Talkrunde mit hochrangigen Vertreter*innen aus Wissenschaft, Praxis, Politik und Verwaltung, ausgewählten Thementischen sowie einem abschließenden Fachvortrag, haben alle anwesenden Kolleg*innen aus Wissenschaft und pädagogoischer Berufspraxis Gelegenheit zum Austausch.


22.05.2019-23.05.2019
Düsseldorf

Hitze in der Stadt

Mit kommunaler Klimavorsorge für mehr Gesundheit und Lebensqualität Seminar in Kooperation mit der Landeshauptstadt Düsseldorf für Führungs- und Fachpersonal aus kommunaler Verwaltung und Politik, Bereiche Gesundheit, Soziales, Umwelt, Planen, Grünflächen, Nachhaltigkeit und Klimaanpassung sowie von Freien Trägern


23.05.2019-23.05.2019
Erlangen

Infoveranstaltungen zum berufsbegleitenden Studiengang Organisations- und Personalentwicklung (M.A.)

Im Oktober startet der berufsbegleitende Studiengang Organisations- und Personalentwicklung (M.A.) an der FAU Erlangen-Nürnberg in eine neue Runde. Für Studieninteressierte wird am Donnerstag, den 23. Mai 2019 eine Informationsveranstaltung angeboten.


23.05.2019-24.05.2019
Bielefeld

Interdisziplinäre Perspektiven auf Gerechtigkeit im Strafrecht

Die Debatte um Gerechtigkeit im Strafrecht hat in den letzten Jahrzehnten einen neuen Aufschwung erlebt. Die Behauptung, dass Bestrafung für Gerechtigkeit irrelevant oder nicht primär relevant ist, wird vielen abwegig vorkommen, denn Bestrafung scheint konzeptionell zum Wesen der Strafe zu gehören. Die Tagung dient dazu, Forscherinnen und Forscher aus verschiedenen Disziplinen zu einem produktiven Austausch darüber zusammenzubringen, was Gerechtigkeit im Strafrecht vom Staat verlangt.


23.05.2019-25.05.2019
Göteborg

Kongress der Europäischen Sektion der International Association of Gerontology and Geriatrics

Vom 23. – 25. Mai 2019 findet der neunte Kongress der International Association of Gerontology and Geriatrics for the European Region in Göteborg, Schweden, statt.


23.05.2019-23.05.2019
Berlin

Kosmos: A journey to Chimborazo, cradle of plant geography

Naia Morueta-Holme folgt Humboldts Fußstapfen und untersucht seine heutige Relevanz.


23.05.2019-23.05.2019
Aachen

Kunststoffgerechte Fertigung optischer Komponenten

Lernziele des Seminars - Grundlegende Kenntnisse der kunststoffgerechten Auslegung und Replikation von Optiken - Vorgehen bei der Materialauswahl - Einführung in die Werkzeugtechnik und Sonderverfahren für die Herstellung optischer Formteile - Analyse und Auswertung der Bauteilqualität in der Fertigung


20.05.2019-24.05.2019
Bielefeld

Moderne parallel-in-time-Algorithmen für Computersimulationen

Ziel des Workshops ist es, den Austausch zwischen Entwicklern und Nutzern moderner, paralleler Algorithmen für computergestützte Modelle zu ermöglichen, Innovation zu fördern und neue Anwendungsgebiete wie zum Beispiel die rechnergestützten Sozialwissenschaften (Computational Social Sciences) zu erschließen, in welchen moderne parallele Algorithmen Anwendung finden können.


20.05.2019-24.05.2019
Eberswalde

Nachhaltigkeitstage an der HNE Eberswalde

In diesem Jahr richtet die HNEE erstmalig die Nachhaltigkeitstage aus und unterstreicht damit ihren Anspruch als eine konsequent nachhaltig ausgerichtete Hochschule, die zu einer verantwortungsbewussten Gesellschaftsgestaltung beiträgt. Das Programm der Nachhaltigkeitstage zeigt an fünf verschiedenen Thementagen die vielfältigen Facetten nachhaltiger Entwicklung der HNEE.


22.05.2019-24.05.2019
Greifswald

Orientalisches Christentum: Perspektiven aus der Vergangenheit für die Zukunft

Wissenschaftliche Leitung: Professor Dr. Michael Altripp (Greifswald), Professor Dr. Harald Suermann (Bonn)


15.05.2019-23.05.2019
Berlin

Pflanzensammler – Die Entdeckung von Zierpflanzen durch Alexander von Humboldt

Die Ausstellung zeigt, welche heute noch beliebten Zierpflanzen Alexander von Humboldt nach Europa brachte und wie sie sich weiterentwickelten.


23.05.2019-23.05.2019
Berlin

Press Conference:Opening of the 16th World Congress of the European Association for Palliative Care

"Global palliative care – Shaping the future" is in the focus of the 16th World Congress of the EAPC in Berlin, 23-25 May 2019. As questions are asked related to equitable access to palliative care in Europe and around the world, the congress “Global Palliative Care — Shaping the future” will explore how palliative care fits with the current global health agenda. Press Conference: 23 May 2019, at 10:30 a.m., room ESTREL C 1


23.05.2019-23.05.2019
Stuttgart

Presse-Einladung: Universität Stuttgart und FKFS weihen 3 neue Fahrzeug- und Motorenprüfstände ein

Am Donnerstag, den 23. Mai 2019 weihen das Forschungsinstitut für Kraftfahrwesen und Fahrzeugmotoren Stuttgart FKFS und das Institut für Verbrennungsmotoren und Kraftfahrwesen (IVK) der Universität Stuttgart im Rahmen einer Festveranstaltung gemeinsam drei neu erstellte, hochmoderne Prüfstände für das Automobil der Zukunft ein.


23.05.2019-25.05.2019
Berlin

Pressekonferenz 23.5.:Eröffnung des 16. Weltkongresses der European Association for Palliative Care

Schwerst erkrankte Menschen und ihre Familien brauchen weltweit Zugang zu einer frühzeitigen, gut abgestimmten, vernetzten und schnittstellenübergreifenden Palliativversorgung. Das Recht auf adäquate Betreuung, Begleitung und Versorgung am Lebensende muss selbstverständlicher Teil der globalen Gesundheitsagenda sein, so die European Association for Palliative Care (EAPC) anlässlich ihres 16. Weltkongresses „Global palliative care – shaping the future“ vom 23. bis 25. Mai in Berlin.


22.05.2019-23.05.2019
Aachen

Rigid Packaging - Neue Trends und Innovationen

Themenschwerpunkte - Neue Trends in der Maschinen- und Anlagentechnik - Material- und Energieeffizienz - Nachhaltigkeit in der Verpackungsbranche - Funktionalisieren von Kunststoffoberflächen/ Barriereeigenschaften - Product Lifecycle Management (Recycling)


23.05.2019-23.05.2019
Rüsselsheim am Main

Science Day / Engineering Night 2019

Am 23. Mai können Interessierte am Science Day und bei der Engineering Night einen Blick hinter die Kulissen des Fachbereichs Ingenieurwissenschaften an der Hochschule RheinMain werfen: http://www.engineering-night.de


11.05.2019-09.11.2019
Berlin

Sonderausstellung: Ost-Berlin. Die halbe Hauptstadt

Die Sonderausstellung widmet sich 30 Jahre nach dem Mauerfall dem sozialen und kulturellen Leben in der einstigen Hauptstadt der DDR vom Ende der 1960er Jahre bis zum November 1989. Der Blick richtet sich auf die Widersprüche zwischen dem Hauptstadtanspruch der Politik und den unterschiedlichen Lebenswelten, die den Alltag der Ost-Berliner prägten. In 20 Themenräumen werden die Facetten des städtischen Lebens von Städtebau und Wohnen, über Arbeit und Konsum bis hin zur Kultur beleuchtet.



23.05.2019-25.05.2019
Hagen

Spring School Empirische Bildungsforschung

Die Spring School findet begleitend zur Gründungsveranstaltung des Zentrums für pädagogische Berufsgruppen- und Organisationsforschung (ZeBO Hagen) vom 23.05.2019 bis zum 25.05.2019 statt. Sie bietet Studierenden und Promovierenden vielfältige Zugänge zur empirischen Forschung und wird von Dozent*innen des Lehrgebiets Empirische Bildungsforschung und weiteren renommierten Bildungsforscher*innen durchgeführt.


22.05.2019-24.05.2019
Berlin

Stadterneuerung im Dialog 2019

Interkommunaler Erfahrungsaustausch zur Stadterneuerung und Sozialplanung Seminar in Kooperation mit dem Bezirksamt Lichtenberg von Berlin zum Erfahrungsaustausch für Mitarbeiter*innen aus den Bereichen Stadterneuerung, Denkmalschutz und Denkmalpflege, Sozialplanung und Stadtteilmanagement, Stadtentwicklung und Stadtplanung sowie aus Wohnungsbau-, Sanierungs- und Entwicklungsgesellschaften


18.05.2019-17.07.2019
Greifswald

Wanderausstellung: Die Rosenburg – Das Bundesjustizministerium im Schatten der NS-Vergangenheit

Die Ausstellung „Die Rosenburg – Das Bundesjustizministerium im Schatten der NS-Vergangenheit“ ist Teil der Aufarbeitung der Geschichte des Justizministeriums.


23.05.2019-23.05.2019
Hannover

Webinar 29 - Biokunststoffe - was Sie darüber wissen sollten, Teil 2

Teil 2 zu „Biokunststoffen - was Sie darüber wissen sollten“ beschäftigt sich u. a. mit der positiven Marktentwicklung, dem Forschungsstand zu Marine Litter, dem Recycling und dem Einsatz von Reststoffen und den Nachhaltigkeitsbewertungen von Biokunststoffen.


17.05.2019-29.06.2019
Vechta

Weiterbildung „Nachhaltige Ernährung in KITA, Schule und Einrichtungen der Sozialen Arbeit“

Nach der erfolgreichen Premiere im Herbst 2018 startet die Universität Vechta den zweiten Durchgang der Weiterbildung „Esskultur? Nachhaltig? Na klar!“ Im Fokus der Veranstaltung steht nachhaltige Ernährung in KITA, Schule und Einrichtungen der Sozialen Arbeit. Die berufsbegleitende Weiterbildung richtet sich an Erzieher_innen, Lehrkräfte und Sozialarbeiter_innen, die sich für Verpflegungskonzepte im Sinne einer nachhaltigen Ernährung einsetzen möchten.


23.05.2019-25.05.2019
Oldenburg

Weltkongress für studentische Forschung in Oldenburg

Nachdem 2016 der erste studentische Weltkongress in Doha (Katar) stattgefunden hat, wird der „2nd World Congress on Undergraduate Research“ – kurz: World CUR – von der Universität Oldenburg ausgerichtet. Die Veranstaltung bietet Studierenden aus aller Welt und sämtlicher Fachrichtungen eine Plattform, Forschungsarbeiten aus ihrem grundständigen Studium vorzustellen – dazu zählen Bachelor-, Magister- oder Diplomstudiengänge.


23.05.2019-25.05.2019
Berlin

We, the City. Plurality and Resistance in Berlin and Istanbul

Vom 23. bis zum 25. Mai 2019 findet in Berlin die Konferenz „We, the City. Plurality and Resistance in Berlin und Istanbul“ statt. Wissenschaftler*innen, Aktivist*innen, Filmemacher*innen und Kulturschaffende aus Berlin und Istanbul widmen sich drei Tage lang der Frage, wie verschiedene Formen städtischen Widerstandes in beiden Städten dazu beitragen, ein nicht-hegemoniales und egalitär-demokratisches Verständnis von „Wir“ zu erzeugen.


22.05.2019-24.05.2019
Praha 6 - Bubeneč

Workshop: ‘Let’s talk about history!’ – Public history through face-to-face communication

Although oral historical narratives are omnipresent, public history has so far paid astoundingly little attention to the subject. ‘Oral history’ is understood first and foremost as a method of historical research, and not as the popularisation of historical narrative in public. But non-academic history, too – and especially – is frequently also history told orally. In the workshop, the organisers therefore want to address various forms of oral, face-to-face communication of history.


Freitag, 24.05.2019

21.05.2019-24.05.2019
Bonn

14. Internationale Konferenz Hand-Arm-Vibration

Im Mai 2019 findet in Bonn die 14. Internationale Konferenz Hand-Arm-Vibration statt. Sie richtet sich an alle, die dem Thema nahestehen: Fachleute aus Wissenschaft und Arbeitsschutz ebenso wie Verantwortliche aus den Bereichen Herstellung und Konstruktion. Eine begleitende Produktausstellung ergänzt den fachlichen Austausch. Anmeldung und Beitragsvorschläge zu allen Aspekten rund um das Thema Hand-Arm-Vibrationen am Arbeitsplatz sind im Internet möglich: www.dguv.de/ifa/vibration2019


21.05.2019-24.05.2019
Bonn

14. Internationale Konferenz Hand-Arm-Vibrationen 21.-24. Mai 2019 in Bonn

Einen aktuellen Überblick zum Stand von Technik, Medizin, Diagnostik, Epidemiologie und Prävention auf dem Gebiet der Hand-Arm-Schwingungen gibt die 14. Internationale Hand-Arm-Vibrationskonferenz. Sie findet vom 21. bis 24. Mai 2019 in Bonn unter Federführung des Instituts für Arbeitsschutz der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung (IFA) statt. Details zum Veranstaltungsprogramm und zur Anmeldung sind unter www.dguv.de/ifa/vibration2019 verfügbar.


23.05.2019-24.05.2019
Erlangen

17. Nordbayerisches Forum „Gesundheit und Sicherheit bei der Arbeit“ in Erlangen

Dialogforum Arbeitsmedizin und Arbeitssicherheit Veranstaltungsreihe der Deutschen Gesellschaft für Arbeitsmedizin und Umweltmedizin e.V.


23.05.2019-25.05.2019
Leipzig

20 Years after the NATO Intervention in Yugoslavia

Local, Regional and Global Aspects of 'Humanitarian interventions'


24.05.2019-24.05.2019
Göttingen

4. Göttinger Symposium zum Medizinrecht

Renommierte Experten aus Ethik, Medizin und Rechtswissenschaft diskutieren die Herausforderungen moderner Kinderwunschmedizin und fragen zugleich nach deren gesellschaftlichen Auswirkungen.


23.05.2019-24.05.2019
Dresden

5th International Workshop »Materials and Quality Assurance«

Aim of the VGB workshop is to permit results of advanced materials and quality assurance aspects. The workshop addresses manufacturers, planners, operators, insurers and experts interested in technology and its environment, researcher, authorities and associations. Topics: Lifetime Assessment, Flexibility, Materials and Components, Quality Assurance, Damages, Renewable Energy, Welding Technologies, Additive Manufacturing Language: English


08.05.2019-26.07.2019
Mainz

Ausstellung ›Makrorinden‹ von Nina Stoelting

Der Fokus der Werkgruppe ›Makrorinden‹, die in der Akademie zu sehen ist, liegt auf teils großformatigen Tafelbildern, die sich durch eine reliefähnliche Oberflächenstruktur in Verbindung mit subtiler Farbgebung auszeichnen.


11.04.2019-24.06.2019
Berlin

Ausstellung | Sissel Tolaas: 22 – Molecular Communication

Ausstellungseröffnung: 10. April 2019, 18–21 Uhr Laufzeit: 11. April – 24. Juni 2019 Öffnungszeiten: Donnerstag – Montag: 13–19 Uhr, Eintritt frei Wie riecht Berlin? Die Ausstellung der Geruchsforscherin und Künstlerin Sissel Tolaas widmet sich der Geruchslandschaft der Müllerstraße im Berliner Bezirk Wedding. Hinweise zu drei Begleitverantaltungen (Kuratorische Führung, Künstlergespräch und Vortrag) sowie weitere Informationenfinden Sie unter: http://www.scheringstiftung.de .


12.05.2019-16.06.2019
Montabaur

Daheim. Die Welt der Dinge und die Stille der Zeit.

Von Sonntag,12.05.- 16.05.2019, findet im b-05, Im Stadtwald 2, in Montabaur, eine Vernissage mit Bildern von Karl Willems statt.


23.05.2019-24.05.2019
Göttingen

Data Analysis and Sampling in Mixed Methods and Multimethod Social Research

Vom 23.-24. Mai 2019 findet die Tagung „Data Analysis and Sampling in Mixed Methods and Multimethod Social Research“ vom DFG Research Network „Mixed Methods and Multi-Method Social Research“ und dem Soziologischen Forschungsinstitut Göttingen (SOFI) an der Georg-August-Universität Göttingen statt. Eine Anmeldung ist nicht nötig, auch Konferenzgebühren entfallen.


24.05.2019-25.05.2019
Augsburg

Die Körper der Anderen (Körperwissen III)

Gemeinsame Tagung der Sektionen Soziologie des Körpers und des Sports und Wissenssoziologie der Deutschen Gesellschaft für Soziologie


23.05.2019-25.05.2019
Augsburg

Einführung in das japanische Recht

Summer School des Lehrstuhls für Strafrecht, Strafprozessrecht, Kriminologie und Sanktionenrecht der Universität Augsburg in Zusammenarbeit mit der Deutsch-Japanischen Juristenvereinigung e. V.


03.05.2019-30.06.2019
Würzburg

Elfenbein & Ewigkeit – Schätze aus 400 Jahren Universitätsbibliothek

Anlässlich ihres 400-jährigen Jubiläums öffnet die Universitätsbibliothek Würzburg ihre Tresortüren und präsentiert in einer einmaligen Ausstellung die prunkvollsten Schätze aus ihren Sammlungen. Die Besucher können in der Zentralbibliothek am Hubland ausgewählte Spitzenstücke bewundern, darunter einzigartige Handschriften wie das Kiliansevangeliar und das Fuldaer Evangeliar aus der „Würzburger Dombibliothek“, die zu den bedeutendsten Handschriftenensembles in Mitteleuropa zählt.


23.05.2019-24.05.2019
Augsburg

Enforcing Consumer and Capital Market Law in Europe

Quite obviously, the law of many countries comprises gaps regarding enforcement of consumer law and capital market law. A comparison with the promptness of sanctions in the USA in the car emissions scandal clearly depicts deficiencies in some European Union member states at least. The conference offers an international comparative analysis of the instruments and mechanisms to enforce the pertinent law.


23.05.2019-25.05.2019
Berlin

Großbritannien im Wandel

Das Großbritannien-Zentrum der HU diskutiert den Gesellschaftlichen Wandel in Großbritannien


23.05.2019-24.05.2019
Bielefeld

Interdisziplinäre Perspektiven auf Gerechtigkeit im Strafrecht

Die Debatte um Gerechtigkeit im Strafrecht hat in den letzten Jahrzehnten einen neuen Aufschwung erlebt. Die Behauptung, dass Bestrafung für Gerechtigkeit irrelevant oder nicht primär relevant ist, wird vielen abwegig vorkommen, denn Bestrafung scheint konzeptionell zum Wesen der Strafe zu gehören. Die Tagung dient dazu, Forscherinnen und Forscher aus verschiedenen Disziplinen zu einem produktiven Austausch darüber zusammenzubringen, was Gerechtigkeit im Strafrecht vom Staat verlangt.


23.05.2019-25.05.2019
Göteborg

Kongress der Europäischen Sektion der International Association of Gerontology and Geriatrics

Vom 23. – 25. Mai 2019 findet der neunte Kongress der International Association of Gerontology and Geriatrics for the European Region in Göteborg, Schweden, statt.


20.05.2019-24.05.2019
Bielefeld

Moderne parallel-in-time-Algorithmen für Computersimulationen

Ziel des Workshops ist es, den Austausch zwischen Entwicklern und Nutzern moderner, paralleler Algorithmen für computergestützte Modelle zu ermöglichen, Innovation zu fördern und neue Anwendungsgebiete wie zum Beispiel die rechnergestützten Sozialwissenschaften (Computational Social Sciences) zu erschließen, in welchen moderne parallele Algorithmen Anwendung finden können.


20.05.2019-24.05.2019
Eberswalde

Nachhaltigkeitstage an der HNE Eberswalde

In diesem Jahr richtet die HNEE erstmalig die Nachhaltigkeitstage aus und unterstreicht damit ihren Anspruch als eine konsequent nachhaltig ausgerichtete Hochschule, die zu einer verantwortungsbewussten Gesellschaftsgestaltung beiträgt. Das Programm der Nachhaltigkeitstage zeigt an fünf verschiedenen Thementagen die vielfältigen Facetten nachhaltiger Entwicklung der HNEE.


22.05.2019-24.05.2019
Greifswald

Orientalisches Christentum: Perspektiven aus der Vergangenheit für die Zukunft

Wissenschaftliche Leitung: Professor Dr. Michael Altripp (Greifswald), Professor Dr. Harald Suermann (Bonn)


23.05.2019-25.05.2019
Berlin

Pressekonferenz 23.5.:Eröffnung des 16. Weltkongresses der European Association for Palliative Care

Schwerst erkrankte Menschen und ihre Familien brauchen weltweit Zugang zu einer frühzeitigen, gut abgestimmten, vernetzten und schnittstellenübergreifenden Palliativversorgung. Das Recht auf adäquate Betreuung, Begleitung und Versorgung am Lebensende muss selbstverständlicher Teil der globalen Gesundheitsagenda sein, so die European Association for Palliative Care (EAPC) anlässlich ihres 16. Weltkongresses „Global palliative care – shaping the future“ vom 23. bis 25. Mai in Berlin.


11.05.2019-09.11.2019
Berlin

Sonderausstellung: Ost-Berlin. Die halbe Hauptstadt

Die Sonderausstellung widmet sich 30 Jahre nach dem Mauerfall dem sozialen und kulturellen Leben in der einstigen Hauptstadt der DDR vom Ende der 1960er Jahre bis zum November 1989. Der Blick richtet sich auf die Widersprüche zwischen dem Hauptstadtanspruch der Politik und den unterschiedlichen Lebenswelten, die den Alltag der Ost-Berliner prägten. In 20 Themenräumen werden die Facetten des städtischen Lebens von Städtebau und Wohnen, über Arbeit und Konsum bis hin zur Kultur beleuchtet.


23.05.2019-25.05.2019
Hagen

Spring School Empirische Bildungsforschung

Die Spring School findet begleitend zur Gründungsveranstaltung des Zentrums für pädagogische Berufsgruppen- und Organisationsforschung (ZeBO Hagen) vom 23.05.2019 bis zum 25.05.2019 statt. Sie bietet Studierenden und Promovierenden vielfältige Zugänge zur empirischen Forschung und wird von Dozent*innen des Lehrgebiets Empirische Bildungsforschung und weiteren renommierten Bildungsforscher*innen durchgeführt.


22.05.2019-24.05.2019
Berlin

Stadterneuerung im Dialog 2019

Interkommunaler Erfahrungsaustausch zur Stadterneuerung und Sozialplanung Seminar in Kooperation mit dem Bezirksamt Lichtenberg von Berlin zum Erfahrungsaustausch für Mitarbeiter*innen aus den Bereichen Stadterneuerung, Denkmalschutz und Denkmalpflege, Sozialplanung und Stadtteilmanagement, Stadtentwicklung und Stadtplanung sowie aus Wohnungsbau-, Sanierungs- und Entwicklungsgesellschaften


18.05.2019-17.07.2019
Greifswald

Wanderausstellung: Die Rosenburg – Das Bundesjustizministerium im Schatten der NS-Vergangenheit

Die Ausstellung „Die Rosenburg – Das Bundesjustizministerium im Schatten der NS-Vergangenheit“ ist Teil der Aufarbeitung der Geschichte des Justizministeriums.


17.05.2019-29.06.2019
Vechta

Weiterbildung „Nachhaltige Ernährung in KITA, Schule und Einrichtungen der Sozialen Arbeit“

Nach der erfolgreichen Premiere im Herbst 2018 startet die Universität Vechta den zweiten Durchgang der Weiterbildung „Esskultur? Nachhaltig? Na klar!“ Im Fokus der Veranstaltung steht nachhaltige Ernährung in KITA, Schule und Einrichtungen der Sozialen Arbeit. Die berufsbegleitende Weiterbildung richtet sich an Erzieher_innen, Lehrkräfte und Sozialarbeiter_innen, die sich für Verpflegungskonzepte im Sinne einer nachhaltigen Ernährung einsetzen möchten.


23.05.2019-25.05.2019
Oldenburg

Weltkongress für studentische Forschung in Oldenburg

Nachdem 2016 der erste studentische Weltkongress in Doha (Katar) stattgefunden hat, wird der „2nd World Congress on Undergraduate Research“ – kurz: World CUR – von der Universität Oldenburg ausgerichtet. Die Veranstaltung bietet Studierenden aus aller Welt und sämtlicher Fachrichtungen eine Plattform, Forschungsarbeiten aus ihrem grundständigen Studium vorzustellen – dazu zählen Bachelor-, Magister- oder Diplomstudiengänge.


23.05.2019-25.05.2019
Berlin

We, the City. Plurality and Resistance in Berlin and Istanbul

Vom 23. bis zum 25. Mai 2019 findet in Berlin die Konferenz „We, the City. Plurality and Resistance in Berlin und Istanbul“ statt. Wissenschaftler*innen, Aktivist*innen, Filmemacher*innen und Kulturschaffende aus Berlin und Istanbul widmen sich drei Tage lang der Frage, wie verschiedene Formen städtischen Widerstandes in beiden Städten dazu beitragen, ein nicht-hegemoniales und egalitär-demokratisches Verständnis von „Wir“ zu erzeugen.


22.05.2019-24.05.2019
Praha 6 - Bubeneč

Workshop: ‘Let’s talk about history!’ – Public history through face-to-face communication

Although oral historical narratives are omnipresent, public history has so far paid astoundingly little attention to the subject. ‘Oral history’ is understood first and foremost as a method of historical research, and not as the popularisation of historical narrative in public. But non-academic history, too – and especially – is frequently also history told orally. In the workshop, the organisers therefore want to address various forms of oral, face-to-face communication of history.


Samstag, 25.05.2019

23.05.2019-25.05.2019
Leipzig

20 Years after the NATO Intervention in Yugoslavia

Local, Regional and Global Aspects of 'Humanitarian interventions'


25.05.2019-11.08.2019
Bremen

¯\_(ツ)_/¯ Ausstellung der Meisterschüler*innen der Hochschule für Künste Bremen in der Weserburg

Die Ausstellungen der Meisterschüler*innen der Hochschule für Künste Bremen, die seit 2011 jährlich in der Weserburg stattfinden, geben einen facettenreichen Einblick in die Qualität und Vielfalt der aktuellen Kunstproduktion Bremens. Ein besonderer Höhepunkt ist die an die Ausstellung gekoppelte Verleihung des Karin Hollweg Preises.


08.05.2019-26.07.2019
Mainz

Ausstellung ›Makrorinden‹ von Nina Stoelting

Der Fokus der Werkgruppe ›Makrorinden‹, die in der Akademie zu sehen ist, liegt auf teils großformatigen Tafelbildern, die sich durch eine reliefähnliche Oberflächenstruktur in Verbindung mit subtiler Farbgebung auszeichnen.


11.04.2019-24.06.2019
Berlin

Ausstellung | Sissel Tolaas: 22 – Molecular Communication

Ausstellungseröffnung: 10. April 2019, 18–21 Uhr Laufzeit: 11. April – 24. Juni 2019 Öffnungszeiten: Donnerstag – Montag: 13–19 Uhr, Eintritt frei Wie riecht Berlin? Die Ausstellung der Geruchsforscherin und Künstlerin Sissel Tolaas widmet sich der Geruchslandschaft der Müllerstraße im Berliner Bezirk Wedding. Hinweise zu drei Begleitverantaltungen (Kuratorische Führung, Künstlergespräch und Vortrag) sowie weitere Informationenfinden Sie unter: http://www.scheringstiftung.de .


12.05.2019-16.06.2019
Montabaur

Daheim. Die Welt der Dinge und die Stille der Zeit.

Von Sonntag,12.05.- 16.05.2019, findet im b-05, Im Stadtwald 2, in Montabaur, eine Vernissage mit Bildern von Karl Willems statt.


25.05.2019-26.05.2019
Berlin

Das antike Christentum als Philosophie?

Anläßlich des Ausscheidens von Prof. Dr. Dietmar Wyrwa als Arbeitsstellenleiter des Akademienvorhabens "Die alexandrinische und antiochenische Bibelexegese der Spätantike" lädt die Arbeitsstelle zu einem Kolloquium ein, deren Vorträge der Frage nachgehen, inwieweit es möglich und sinnvoll ist, das antike Christentum unter philosophiehistorischen Aspekten zu betrachten.


24.05.2019-25.05.2019
Augsburg

Die Körper der Anderen (Körperwissen III)

Gemeinsame Tagung der Sektionen Soziologie des Körpers und des Sports und Wissenssoziologie der Deutschen Gesellschaft für Soziologie


23.05.2019-25.05.2019
Augsburg

Einführung in das japanische Recht

Summer School des Lehrstuhls für Strafrecht, Strafprozessrecht, Kriminologie und Sanktionenrecht der Universität Augsburg in Zusammenarbeit mit der Deutsch-Japanischen Juristenvereinigung e. V.


03.05.2019-30.06.2019
Würzburg

Elfenbein & Ewigkeit – Schätze aus 400 Jahren Universitätsbibliothek

Anlässlich ihres 400-jährigen Jubiläums öffnet die Universitätsbibliothek Würzburg ihre Tresortüren und präsentiert in einer einmaligen Ausstellung die prunkvollsten Schätze aus ihren Sammlungen. Die Besucher können in der Zentralbibliothek am Hubland ausgewählte Spitzenstücke bewundern, darunter einzigartige Handschriften wie das Kiliansevangeliar und das Fuldaer Evangeliar aus der „Würzburger Dombibliothek“, die zu den bedeutendsten Handschriftenensembles in Mitteleuropa zählt.


23.05.2019-25.05.2019
Berlin

Großbritannien im Wandel

Das Großbritannien-Zentrum der HU diskutiert den Gesellschaftlichen Wandel in Großbritannien


25.05.2019-25.05.2019
Erfurt

Hochschulinfotag 2019

Zum Hochschulinfotag 2019 Antworten auf alle Fragen rund ums Studium an der Fachhochschule Erfurt erhalten.


23.05.2019-25.05.2019
Göteborg

Kongress der Europäischen Sektion der International Association of Gerontology and Geriatrics

Vom 23. – 25. Mai 2019 findet der neunte Kongress der International Association of Gerontology and Geriatrics for the European Region in Göteborg, Schweden, statt.


25.05.2019-25.05.2019
Remagen

MBA-Fernstudienprogramm: Informationstag am 25. Mai am RheinAhrCampus in Remagen

Vorstellung des berufsbegleitenden Fernstudiums Master of Business Administration (MBA) mit neun Vertiefungsrichtungen


23.05.2019-25.05.2019
Berlin

Pressekonferenz 23.5.:Eröffnung des 16. Weltkongresses der European Association for Palliative Care

Schwerst erkrankte Menschen und ihre Familien brauchen weltweit Zugang zu einer frühzeitigen, gut abgestimmten, vernetzten und schnittstellenübergreifenden Palliativversorgung. Das Recht auf adäquate Betreuung, Begleitung und Versorgung am Lebensende muss selbstverständlicher Teil der globalen Gesundheitsagenda sein, so die European Association for Palliative Care (EAPC) anlässlich ihres 16. Weltkongresses „Global palliative care – shaping the future“ vom 23. bis 25. Mai in Berlin.


11.05.2019-09.11.2019
Berlin

Sonderausstellung: Ost-Berlin. Die halbe Hauptstadt

Die Sonderausstellung widmet sich 30 Jahre nach dem Mauerfall dem sozialen und kulturellen Leben in der einstigen Hauptstadt der DDR vom Ende der 1960er Jahre bis zum November 1989. Der Blick richtet sich auf die Widersprüche zwischen dem Hauptstadtanspruch der Politik und den unterschiedlichen Lebenswelten, die den Alltag der Ost-Berliner prägten. In 20 Themenräumen werden die Facetten des städtischen Lebens von Städtebau und Wohnen, über Arbeit und Konsum bis hin zur Kultur beleuchtet.


23.05.2019-25.05.2019
Hagen

Spring School Empirische Bildungsforschung

Die Spring School findet begleitend zur Gründungsveranstaltung des Zentrums für pädagogische Berufsgruppen- und Organisationsforschung (ZeBO Hagen) vom 23.05.2019 bis zum 25.05.2019 statt. Sie bietet Studierenden und Promovierenden vielfältige Zugänge zur empirischen Forschung und wird von Dozent*innen des Lehrgebiets Empirische Bildungsforschung und weiteren renommierten Bildungsforscher*innen durchgeführt.


18.05.2019-17.07.2019
Greifswald

Wanderausstellung: Die Rosenburg – Das Bundesjustizministerium im Schatten der NS-Vergangenheit

Die Ausstellung „Die Rosenburg – Das Bundesjustizministerium im Schatten der NS-Vergangenheit“ ist Teil der Aufarbeitung der Geschichte des Justizministeriums.


17.05.2019-29.06.2019
Vechta

Weiterbildung „Nachhaltige Ernährung in KITA, Schule und Einrichtungen der Sozialen Arbeit“

Nach der erfolgreichen Premiere im Herbst 2018 startet die Universität Vechta den zweiten Durchgang der Weiterbildung „Esskultur? Nachhaltig? Na klar!“ Im Fokus der Veranstaltung steht nachhaltige Ernährung in KITA, Schule und Einrichtungen der Sozialen Arbeit. Die berufsbegleitende Weiterbildung richtet sich an Erzieher_innen, Lehrkräfte und Sozialarbeiter_innen, die sich für Verpflegungskonzepte im Sinne einer nachhaltigen Ernährung einsetzen möchten.


23.05.2019-25.05.2019
Oldenburg

Weltkongress für studentische Forschung in Oldenburg

Nachdem 2016 der erste studentische Weltkongress in Doha (Katar) stattgefunden hat, wird der „2nd World Congress on Undergraduate Research“ – kurz: World CUR – von der Universität Oldenburg ausgerichtet. Die Veranstaltung bietet Studierenden aus aller Welt und sämtlicher Fachrichtungen eine Plattform, Forschungsarbeiten aus ihrem grundständigen Studium vorzustellen – dazu zählen Bachelor-, Magister- oder Diplomstudiengänge.


23.05.2019-25.05.2019
Berlin

We, the City. Plurality and Resistance in Berlin and Istanbul

Vom 23. bis zum 25. Mai 2019 findet in Berlin die Konferenz „We, the City. Plurality and Resistance in Berlin und Istanbul“ statt. Wissenschaftler*innen, Aktivist*innen, Filmemacher*innen und Kulturschaffende aus Berlin und Istanbul widmen sich drei Tage lang der Frage, wie verschiedene Formen städtischen Widerstandes in beiden Städten dazu beitragen, ein nicht-hegemoniales und egalitär-demokratisches Verständnis von „Wir“ zu erzeugen.


Sonntag, 26.05.2019

25.05.2019-11.08.2019
Bremen

¯\_(ツ)_/¯ Ausstellung der Meisterschüler*innen der Hochschule für Künste Bremen in der Weserburg

Die Ausstellungen der Meisterschüler*innen der Hochschule für Künste Bremen, die seit 2011 jährlich in der Weserburg stattfinden, geben einen facettenreichen Einblick in die Qualität und Vielfalt der aktuellen Kunstproduktion Bremens. Ein besonderer Höhepunkt ist die an die Ausstellung gekoppelte Verleihung des Karin Hollweg Preises.


08.05.2019-26.07.2019
Mainz

Ausstellung ›Makrorinden‹ von Nina Stoelting

Der Fokus der Werkgruppe ›Makrorinden‹, die in der Akademie zu sehen ist, liegt auf teils großformatigen Tafelbildern, die sich durch eine reliefähnliche Oberflächenstruktur in Verbindung mit subtiler Farbgebung auszeichnen.


11.04.2019-24.06.2019
Berlin

Ausstellung | Sissel Tolaas: 22 – Molecular Communication

Ausstellungseröffnung: 10. April 2019, 18–21 Uhr Laufzeit: 11. April – 24. Juni 2019 Öffnungszeiten: Donnerstag – Montag: 13–19 Uhr, Eintritt frei Wie riecht Berlin? Die Ausstellung der Geruchsforscherin und Künstlerin Sissel Tolaas widmet sich der Geruchslandschaft der Müllerstraße im Berliner Bezirk Wedding. Hinweise zu drei Begleitverantaltungen (Kuratorische Führung, Künstlergespräch und Vortrag) sowie weitere Informationenfinden Sie unter: http://www.scheringstiftung.de .


12.05.2019-16.06.2019
Montabaur

Daheim. Die Welt der Dinge und die Stille der Zeit.

Von Sonntag,12.05.- 16.05.2019, findet im b-05, Im Stadtwald 2, in Montabaur, eine Vernissage mit Bildern von Karl Willems statt.


25.05.2019-26.05.2019
Berlin

Das antike Christentum als Philosophie?

Anläßlich des Ausscheidens von Prof. Dr. Dietmar Wyrwa als Arbeitsstellenleiter des Akademienvorhabens "Die alexandrinische und antiochenische Bibelexegese der Spätantike" lädt die Arbeitsstelle zu einem Kolloquium ein, deren Vorträge der Frage nachgehen, inwieweit es möglich und sinnvoll ist, das antike Christentum unter philosophiehistorischen Aspekten zu betrachten.


03.05.2019-30.06.2019
Würzburg

Elfenbein & Ewigkeit – Schätze aus 400 Jahren Universitätsbibliothek

Anlässlich ihres 400-jährigen Jubiläums öffnet die Universitätsbibliothek Würzburg ihre Tresortüren und präsentiert in einer einmaligen Ausstellung die prunkvollsten Schätze aus ihren Sammlungen. Die Besucher können in der Zentralbibliothek am Hubland ausgewählte Spitzenstücke bewundern, darunter einzigartige Handschriften wie das Kiliansevangeliar und das Fuldaer Evangeliar aus der „Würzburger Dombibliothek“, die zu den bedeutendsten Handschriftenensembles in Mitteleuropa zählt.


26.05.2019-20.06.2019
Montabaur

Hand-Werk-Heimat

Vom 26.05.-20.06.2019, findet im b-05, Stadtwald 2, in Montabaur eine Vernissage mit Werner Baumann statt.


11.05.2019-09.11.2019
Berlin

Sonderausstellung: Ost-Berlin. Die halbe Hauptstadt

Die Sonderausstellung widmet sich 30 Jahre nach dem Mauerfall dem sozialen und kulturellen Leben in der einstigen Hauptstadt der DDR vom Ende der 1960er Jahre bis zum November 1989. Der Blick richtet sich auf die Widersprüche zwischen dem Hauptstadtanspruch der Politik und den unterschiedlichen Lebenswelten, die den Alltag der Ost-Berliner prägten. In 20 Themenräumen werden die Facetten des städtischen Lebens von Städtebau und Wohnen, über Arbeit und Konsum bis hin zur Kultur beleuchtet.


18.05.2019-17.07.2019
Greifswald

Wanderausstellung: Die Rosenburg – Das Bundesjustizministerium im Schatten der NS-Vergangenheit

Die Ausstellung „Die Rosenburg – Das Bundesjustizministerium im Schatten der NS-Vergangenheit“ ist Teil der Aufarbeitung der Geschichte des Justizministeriums.


17.05.2019-29.06.2019
Vechta

Weiterbildung „Nachhaltige Ernährung in KITA, Schule und Einrichtungen der Sozialen Arbeit“

Nach der erfolgreichen Premiere im Herbst 2018 startet die Universität Vechta den zweiten Durchgang der Weiterbildung „Esskultur? Nachhaltig? Na klar!“ Im Fokus der Veranstaltung steht nachhaltige Ernährung in KITA, Schule und Einrichtungen der Sozialen Arbeit. Die berufsbegleitende Weiterbildung richtet sich an Erzieher_innen, Lehrkräfte und Sozialarbeiter_innen, die sich für Verpflegungskonzepte im Sinne einer nachhaltigen Ernährung einsetzen möchten.


Montag, 27.05.2019

25.05.2019-11.08.2019
Bremen

¯\_(ツ)_/¯ Ausstellung der Meisterschüler*innen der Hochschule für Künste Bremen in der Weserburg

Die Ausstellungen der Meisterschüler*innen der Hochschule für Künste Bremen, die seit 2011 jährlich in der Weserburg stattfinden, geben einen facettenreichen Einblick in die Qualität und Vielfalt der aktuellen Kunstproduktion Bremens. Ein besonderer Höhepunkt ist die an die Ausstellung gekoppelte Verleihung des Karin Hollweg Preises.


08.05.2019-26.07.2019
Mainz

Ausstellung ›Makrorinden‹ von Nina Stoelting

Der Fokus der Werkgruppe ›Makrorinden‹, die in der Akademie zu sehen ist, liegt auf teils großformatigen Tafelbildern, die sich durch eine reliefähnliche Oberflächenstruktur in Verbindung mit subtiler Farbgebung auszeichnen.


11.04.2019-24.06.2019
Berlin

Ausstellung | Sissel Tolaas: 22 – Molecular Communication

Ausstellungseröffnung: 10. April 2019, 18–21 Uhr Laufzeit: 11. April – 24. Juni 2019 Öffnungszeiten: Donnerstag – Montag: 13–19 Uhr, Eintritt frei Wie riecht Berlin? Die Ausstellung der Geruchsforscherin und Künstlerin Sissel Tolaas widmet sich der Geruchslandschaft der Müllerstraße im Berliner Bezirk Wedding. Hinweise zu drei Begleitverantaltungen (Kuratorische Führung, Künstlergespräch und Vortrag) sowie weitere Informationenfinden Sie unter: http://www.scheringstiftung.de .


12.05.2019-16.06.2019
Montabaur

Daheim. Die Welt der Dinge und die Stille der Zeit.

Von Sonntag,12.05.- 16.05.2019, findet im b-05, Im Stadtwald 2, in Montabaur, eine Vernissage mit Bildern von Karl Willems statt.


03.05.2019-30.06.2019
Würzburg

Elfenbein & Ewigkeit – Schätze aus 400 Jahren Universitätsbibliothek

Anlässlich ihres 400-jährigen Jubiläums öffnet die Universitätsbibliothek Würzburg ihre Tresortüren und präsentiert in einer einmaligen Ausstellung die prunkvollsten Schätze aus ihren Sammlungen. Die Besucher können in der Zentralbibliothek am Hubland ausgewählte Spitzenstücke bewundern, darunter einzigartige Handschriften wie das Kiliansevangeliar und das Fuldaer Evangeliar aus der „Würzburger Dombibliothek“, die zu den bedeutendsten Handschriftenensembles in Mitteleuropa zählt.


27.05.2019-28.05.2019
Frankfurt

Explorative Datenanalyse

Die Auswertung von Daten ist der Schlüssel auf dem Weg zu fachgerechten und sachlichen Entscheidungen. Ein systematisches Vorgehen bei der Datenanalyse und Erstellung von Statistiken birgt große Potenziale für Wissensgewinn, Effizienzsteigerung und Arbeitserleichterung. Dieser Kurs zeigt, mit welchen Methoden man von einem Datenbestand zu belastbaren Aussagen gelangen kann.


27.05.2019-27.05.2019
Hamburg


26.05.2019-20.06.2019
Montabaur

Hand-Werk-Heimat

Vom 26.05.-20.06.2019, findet im b-05, Stadtwald 2, in Montabaur eine Vernissage mit Werner Baumann statt.


27.05.2019-29.05.2019
Hamburg

Himmelfahrtstagung 2019: Intensification and digitalisation for integral bioprocessing

+++ Call for Paper Deadline 30 November 2018 +++ Optimizing individual steps of the production chain not necessarily leads to the optimization of a bioprocess. During the “Himmelfahrtstagung 2019”, new tools offering a holistic optimization of bioprocesses resulting in intensified processes will be discussed.


27.05.2019-29.05.2019
Berlin

Immanuel Kant 1724 – 2024. Ein europäischer Denker

Eine Veranstaltung der Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften (BBAW) und des Bundesinstituts für Kultur und Geschichte der Deutschen im östlichen Europa (BKGE).


27.05.2019-29.05.2019
Würzburg

Reaction Engineering and Multiphase Flows

Multiphase reaction systems are frequently encountered in chemical industries. Thus, one focus of the upcoming meeting ProcessNet Subject Division Reaction Engineering and Subject Division Multiphase Flows will be laid on new insights into the complex interplay of fluid dynamics, heat and mass transport, and the intrinsic kinetics in multiphase reactors.


27.05.2019-28.05.2019
Sankt Augustin

Schulung: Unternehmensrisiken aus dem Cyber- und Informationsraum

In dieser Schulung erfahren Sie, welchen komplexen Risiken Unternehmen durch Angriffe aus dem Cyber- und Informationsraum ausgesetzt sind und was Sie dagegen unternehmen können.


11.05.2019-09.11.2019
Berlin

Sonderausstellung: Ost-Berlin. Die halbe Hauptstadt

Die Sonderausstellung widmet sich 30 Jahre nach dem Mauerfall dem sozialen und kulturellen Leben in der einstigen Hauptstadt der DDR vom Ende der 1960er Jahre bis zum November 1989. Der Blick richtet sich auf die Widersprüche zwischen dem Hauptstadtanspruch der Politik und den unterschiedlichen Lebenswelten, die den Alltag der Ost-Berliner prägten. In 20 Themenräumen werden die Facetten des städtischen Lebens von Städtebau und Wohnen, über Arbeit und Konsum bis hin zur Kultur beleuchtet.


18.05.2019-17.07.2019
Greifswald

Wanderausstellung: Die Rosenburg – Das Bundesjustizministerium im Schatten der NS-Vergangenheit

Die Ausstellung „Die Rosenburg – Das Bundesjustizministerium im Schatten der NS-Vergangenheit“ ist Teil der Aufarbeitung der Geschichte des Justizministeriums.


27.05.2019-29.05.2019
Erfurt

Wasser 2019

Jahrestagung der Wasserchemischen Gesellschaft


17.05.2019-29.06.2019
Vechta

Weiterbildung „Nachhaltige Ernährung in KITA, Schule und Einrichtungen der Sozialen Arbeit“

Nach der erfolgreichen Premiere im Herbst 2018 startet die Universität Vechta den zweiten Durchgang der Weiterbildung „Esskultur? Nachhaltig? Na klar!“ Im Fokus der Veranstaltung steht nachhaltige Ernährung in KITA, Schule und Einrichtungen der Sozialen Arbeit. Die berufsbegleitende Weiterbildung richtet sich an Erzieher_innen, Lehrkräfte und Sozialarbeiter_innen, die sich für Verpflegungskonzepte im Sinne einer nachhaltigen Ernährung einsetzen möchten.


27.05.2019-31.05.2019
München

„Who cares?“ – Global Sessions zur Nachhaltigkeit in Sozial- und Gesundheitsberufen

• „Wie können Sozial- und Pflegeberufe in Richtung Nachhaltigkeit entwickelt werden?“ ist Thema eines internationalen, fachlichen Austausches • HM als Gastgeberin für Teilnehmende aus Schweden, Schottland, Griechenland, Dänemark, Indien und Deutschland • Fachtagung öffnet sich am 29. Mai 2019 für Interessierte


27.05.2019-27.05.2019
Greifswald

Zwischentöne

Musikalische Einführung in die 73. Greifswalder Bachwoche in Kooperation mit der Gesellschaft zur Förderung der Greifswalder Bachwoche e. V. mit Landeskirchenmusikdirektor Professor Frank Dittmer, Professor Dr. Matthias Schneider und Landeskirchenmusikdirektor Hans-Jürgen Wulf


Dienstag, 28.05.2019

28.05.2019-28.05.2019
Mannheim

Akkreditierung von lehrerbildenden Studiengängen

Akkreditierungsverfahren von Lehramtsstudiengängen sind eine Herausforderung für alle Beteiligten. Besondere Anforderungen sind zu meistern und formale sowie inhaltliche Vorgaben umzusetzen. Gleichzeitig können Gestaltungsspielräume, die die Programm- und Systemakkreditierung bieten, genutzt werden. In diesem Workshop wird auf alle wichtigen Aspekte eingegangen.


25.05.2019-11.08.2019
Bremen

¯\_(ツ)_/¯ Ausstellung der Meisterschüler*innen der Hochschule für Künste Bremen in der Weserburg

Die Ausstellungen der Meisterschüler*innen der Hochschule für Künste Bremen, die seit 2011 jährlich in der Weserburg stattfinden, geben einen facettenreichen Einblick in die Qualität und Vielfalt der aktuellen Kunstproduktion Bremens. Ein besonderer Höhepunkt ist die an die Ausstellung gekoppelte Verleihung des Karin Hollweg Preises.


08.05.2019-26.07.2019
Mainz

Ausstellung ›Makrorinden‹ von Nina Stoelting

Der Fokus der Werkgruppe ›Makrorinden‹, die in der Akademie zu sehen ist, liegt auf teils großformatigen Tafelbildern, die sich durch eine reliefähnliche Oberflächenstruktur in Verbindung mit subtiler Farbgebung auszeichnen.


11.04.2019-24.06.2019
Berlin

Ausstellung | Sissel Tolaas: 22 – Molecular Communication

Ausstellungseröffnung: 10. April 2019, 18–21 Uhr Laufzeit: 11. April – 24. Juni 2019 Öffnungszeiten: Donnerstag – Montag: 13–19 Uhr, Eintritt frei Wie riecht Berlin? Die Ausstellung der Geruchsforscherin und Künstlerin Sissel Tolaas widmet sich der Geruchslandschaft der Müllerstraße im Berliner Bezirk Wedding. Hinweise zu drei Begleitverantaltungen (Kuratorische Führung, Künstlergespräch und Vortrag) sowie weitere Informationenfinden Sie unter: http://www.scheringstiftung.de .


12.05.2019-16.06.2019
Montabaur

Daheim. Die Welt der Dinge und die Stille der Zeit.

Von Sonntag,12.05.- 16.05.2019, findet im b-05, Im Stadtwald 2, in Montabaur, eine Vernissage mit Bildern von Karl Willems statt.


28.05.2019-01.06.2019
Berlin

DGHNO-KHC: Pressekonferenz zur 90. Jahresversammlung (29. Mai bis 1.Juni), 28. Mai 2019

90. Jahresversammlung der Deutschen Gesellschaft für Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde, Kopf- und Hals-Chirurgie e.V. (DGHNO-KHC) „Digitalisierung in der HNO-Heilkunde“ Termin: Mittwoch, den 29. Mai bis Samstag, den 1. Juni 2019 Ort: Estrel Congress Center, Sonnenallee 225, 12057 Berlin Pressekonferenz anlässlich der 90. Jahresversammlung, 28. Mai 2019, Estrel Congress Center Berlin


03.05.2019-30.06.2019
Würzburg

Elfenbein & Ewigkeit – Schätze aus 400 Jahren Universitätsbibliothek

Anlässlich ihres 400-jährigen Jubiläums öffnet die Universitätsbibliothek Würzburg ihre Tresortüren und präsentiert in einer einmaligen Ausstellung die prunkvollsten Schätze aus ihren Sammlungen. Die Besucher können in der Zentralbibliothek am Hubland ausgewählte Spitzenstücke bewundern, darunter einzigartige Handschriften wie das Kiliansevangeliar und das Fuldaer Evangeliar aus der „Würzburger Dombibliothek“, die zu den bedeutendsten Handschriftenensembles in Mitteleuropa zählt.


27.05.2019-28.05.2019
Frankfurt

Explorative Datenanalyse

Die Auswertung von Daten ist der Schlüssel auf dem Weg zu fachgerechten und sachlichen Entscheidungen. Ein systematisches Vorgehen bei der Datenanalyse und Erstellung von Statistiken birgt große Potenziale für Wissensgewinn, Effizienzsteigerung und Arbeitserleichterung. Dieser Kurs zeigt, mit welchen Methoden man von einem Datenbestand zu belastbaren Aussagen gelangen kann.


28.05.2019-28.05.2019
Münster

Feiertage – Verfassungstage

Ringvorlesung "Bedingungen der religiösen Moderne. 100 Jahre Religionsverfassungsrecht in Deutschland" Mit Rechtswissenschaftlerin Prof. Dr. Antje von Ungern-Sternberg, Trier


26.05.2019-20.06.2019
Montabaur

Hand-Werk-Heimat

Vom 26.05.-20.06.2019, findet im b-05, Stadtwald 2, in Montabaur eine Vernissage mit Werner Baumann statt.


27.05.2019-29.05.2019
Hamburg

Himmelfahrtstagung 2019: Intensification and digitalisation for integral bioprocessing

+++ Call for Paper Deadline 30 November 2018 +++ Optimizing individual steps of the production chain not necessarily leads to the optimization of a bioprocess. During the “Himmelfahrtstagung 2019”, new tools offering a holistic optimization of bioprocesses resulting in intensified processes will be discussed.


27.05.2019-29.05.2019
Berlin

Immanuel Kant 1724 – 2024. Ein europäischer Denker

Eine Veranstaltung der Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften (BBAW) und des Bundesinstituts für Kultur und Geschichte der Deutschen im östlichen Europa (BKGE).


28.05.2019-28.05.2019
Greifswald

Personen, Körper und Geschichte: Zum Umgang mit Human Remains

Öffentlicher Doppelvortrag von Professor Dr. Philipp Osten (Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf) und Professor Dr. Karlhans Endlich (Universitätsmedizin Greifswald) im Rahmen der Vortragsreihe „Vier Augen. Lebenswissenschaften in der Kontroverse“ des Departments für Ethik, Theorie und Geschichte der Lebenswissenschaften (DETGeLWi)


28.05.2019-28.05.2019
Koblenz

Preisverleihung Ideenwettbewerb Rheinland-Pfalz

Der Ideenwettbewerb Rheinland-Pfalz bietet allen Rheinland-Pfälzerinnen und Rheinland-Pfälzern die Möglichkeit, ihre Ideen zu präsentieren. Die diesjährigen Gewinner stehen nun fest: Aus zahlreichen Ideenskizzen hat die kompetente Fachjury, bestehend aus unabhängigen Vertreterinnen und Vertretern aus Wissenschaft, Wirtschaft und Politik, die drei besten Ideen ausgewählt. Darüber hinaus werden dieses Jahr erneut die Regionalpreise Kaiserslautern, Koblenz, Mainz und Trier ausgelobt.


27.05.2019-29.05.2019
Würzburg

Reaction Engineering and Multiphase Flows

Multiphase reaction systems are frequently encountered in chemical industries. Thus, one focus of the upcoming meeting ProcessNet Subject Division Reaction Engineering and Subject Division Multiphase Flows will be laid on new insights into the complex interplay of fluid dynamics, heat and mass transport, and the intrinsic kinetics in multiphase reactors.


27.05.2019-28.05.2019
Sankt Augustin

Schulung: Unternehmensrisiken aus dem Cyber- und Informationsraum

In dieser Schulung erfahren Sie, welchen komplexen Risiken Unternehmen durch Angriffe aus dem Cyber- und Informationsraum ausgesetzt sind und was Sie dagegen unternehmen können.


11.05.2019-09.11.2019
Berlin

Sonderausstellung: Ost-Berlin. Die halbe Hauptstadt

Die Sonderausstellung widmet sich 30 Jahre nach dem Mauerfall dem sozialen und kulturellen Leben in der einstigen Hauptstadt der DDR vom Ende der 1960er Jahre bis zum November 1989. Der Blick richtet sich auf die Widersprüche zwischen dem Hauptstadtanspruch der Politik und den unterschiedlichen Lebenswelten, die den Alltag der Ost-Berliner prägten. In 20 Themenräumen werden die Facetten des städtischen Lebens von Städtebau und Wohnen, über Arbeit und Konsum bis hin zur Kultur beleuchtet.


18.05.2019-17.07.2019
Greifswald

Wanderausstellung: Die Rosenburg – Das Bundesjustizministerium im Schatten der NS-Vergangenheit

Die Ausstellung „Die Rosenburg – Das Bundesjustizministerium im Schatten der NS-Vergangenheit“ ist Teil der Aufarbeitung der Geschichte des Justizministeriums.


27.05.2019-29.05.2019
Erfurt

Wasser 2019

Jahrestagung der Wasserchemischen Gesellschaft


17.05.2019-29.06.2019
Vechta

Weiterbildung „Nachhaltige Ernährung in KITA, Schule und Einrichtungen der Sozialen Arbeit“

Nach der erfolgreichen Premiere im Herbst 2018 startet die Universität Vechta den zweiten Durchgang der Weiterbildung „Esskultur? Nachhaltig? Na klar!“ Im Fokus der Veranstaltung steht nachhaltige Ernährung in KITA, Schule und Einrichtungen der Sozialen Arbeit. Die berufsbegleitende Weiterbildung richtet sich an Erzieher_innen, Lehrkräfte und Sozialarbeiter_innen, die sich für Verpflegungskonzepte im Sinne einer nachhaltigen Ernährung einsetzen möchten.


27.05.2019-31.05.2019
München

„Who cares?“ – Global Sessions zur Nachhaltigkeit in Sozial- und Gesundheitsberufen

• „Wie können Sozial- und Pflegeberufe in Richtung Nachhaltigkeit entwickelt werden?“ ist Thema eines internationalen, fachlichen Austausches • HM als Gastgeberin für Teilnehmende aus Schweden, Schottland, Griechenland, Dänemark, Indien und Deutschland • Fachtagung öffnet sich am 29. Mai 2019 für Interessierte


28.05.2019-28.05.2019
Frankfurt/Main

Workshop Digitalisierung elektrochemischer Prozesse

Der Workshop „Digitalisierung elektrochemischer Prozesse“ der Förderinitiative des BMBF "InnoEMat – Innovative Elektrochemie mit neuen Materialien" bietet eine Diskussionsplattform für interessierte Fachleute zu der Frage, was die Digitalisierung im Bereich elektrochemischer Prozesse leisten kann und welche spezifischen Anforderungen elektrochemische Verfahren an die Digitalisierung haben.


28.05.2019-28.05.2019
Bendorf

Wo überall sind wir Zuhause?

Am 28.05.2019, um 19 Uhr, findet im Schloss Sayn in Bendorf, ein Grespräch zwischen den Schriftstellern Arnold Stadler und Hanns-Josef Ortheil zum Thema: " Wo überall sind wir Zuhause", statt.


Mittwoch, 29.05.2019

29.05.2019-01.06.2019
Leipzig

100. Deutscher Röntgenkongress

Am 8. November 1895 entdeckte Wilhelm Conrad Röntgen „eine neue Art von Strahlen“. Bereits 1905 wurde unter dem Eindruck des rasanten Erfolgs der „X-Strahlen“ in Berlin der erste Deutsche Röntgenkongress durchgeführt. Mittlerweile ist der von der Deutschen Röntgengesellschaft ausgerichtete Deutsche Röntgenkongress mit annähernd 7.000 Besucherinnen und Besuchern der größte und bedeutsamste deutschsprachige Kongress der medizinischen Bildgebung.


29.05.2019-29.05.2019
Bremen

18. Salon Digital mit Roman Kirschner „Collaborating with stuff that does not hold still“

Der Studiengang Digitale Medien der Hochschule für Künste Bremen veranstaltet einen regelmäßig stattfindenden Salon Digital zu dem Thema „Spektakel: Reenactments in Kunst, Gestaltung, Wissenschaft und Technologie“. Das offene Salon-Format beinhaltet Experimente, Vorträge, und Performances aus unterschiedlichen Disziplinen mit dem Fokus auf neue und alte Medien und Technologien.


25.05.2019-11.08.2019
Bremen

¯\_(ツ)_/¯ Ausstellung der Meisterschüler*innen der Hochschule für Künste Bremen in der Weserburg

Die Ausstellungen der Meisterschüler*innen der Hochschule für Künste Bremen, die seit 2011 jährlich in der Weserburg stattfinden, geben einen facettenreichen Einblick in die Qualität und Vielfalt der aktuellen Kunstproduktion Bremens. Ein besonderer Höhepunkt ist die an die Ausstellung gekoppelte Verleihung des Karin Hollweg Preises.


08.05.2019-26.07.2019
Mainz

Ausstellung ›Makrorinden‹ von Nina Stoelting

Der Fokus der Werkgruppe ›Makrorinden‹, die in der Akademie zu sehen ist, liegt auf teils großformatigen Tafelbildern, die sich durch eine reliefähnliche Oberflächenstruktur in Verbindung mit subtiler Farbgebung auszeichnen.


11.04.2019-24.06.2019
Berlin

Ausstellung | Sissel Tolaas: 22 – Molecular Communication

Ausstellungseröffnung: 10. April 2019, 18–21 Uhr Laufzeit: 11. April – 24. Juni 2019 Öffnungszeiten: Donnerstag – Montag: 13–19 Uhr, Eintritt frei Wie riecht Berlin? Die Ausstellung der Geruchsforscherin und Künstlerin Sissel Tolaas widmet sich der Geruchslandschaft der Müllerstraße im Berliner Bezirk Wedding. Hinweise zu drei Begleitverantaltungen (Kuratorische Führung, Künstlergespräch und Vortrag) sowie weitere Informationenfinden Sie unter: http://www.scheringstiftung.de .


12.05.2019-16.06.2019
Montabaur

Daheim. Die Welt der Dinge und die Stille der Zeit.

Von Sonntag,12.05.- 16.05.2019, findet im b-05, Im Stadtwald 2, in Montabaur, eine Vernissage mit Bildern von Karl Willems statt.


28.05.2019-01.06.2019
Berlin

DGHNO-KHC: Pressekonferenz zur 90. Jahresversammlung (29. Mai bis 1.Juni), 28. Mai 2019

90. Jahresversammlung der Deutschen Gesellschaft für Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde, Kopf- und Hals-Chirurgie e.V. (DGHNO-KHC) „Digitalisierung in der HNO-Heilkunde“ Termin: Mittwoch, den 29. Mai bis Samstag, den 1. Juni 2019 Ort: Estrel Congress Center, Sonnenallee 225, 12057 Berlin Pressekonferenz anlässlich der 90. Jahresversammlung, 28. Mai 2019, Estrel Congress Center Berlin


03.05.2019-30.06.2019
Würzburg

Elfenbein & Ewigkeit – Schätze aus 400 Jahren Universitätsbibliothek

Anlässlich ihres 400-jährigen Jubiläums öffnet die Universitätsbibliothek Würzburg ihre Tresortüren und präsentiert in einer einmaligen Ausstellung die prunkvollsten Schätze aus ihren Sammlungen. Die Besucher können in der Zentralbibliothek am Hubland ausgewählte Spitzenstücke bewundern, darunter einzigartige Handschriften wie das Kiliansevangeliar und das Fuldaer Evangeliar aus der „Würzburger Dombibliothek“, die zu den bedeutendsten Handschriftenensembles in Mitteleuropa zählt.


26.05.2019-20.06.2019
Montabaur

Hand-Werk-Heimat

Vom 26.05.-20.06.2019, findet im b-05, Stadtwald 2, in Montabaur eine Vernissage mit Werner Baumann statt.


27.05.2019-29.05.2019
Hamburg

Himmelfahrtstagung 2019: Intensification and digitalisation for integral bioprocessing

+++ Call for Paper Deadline 30 November 2018 +++ Optimizing individual steps of the production chain not necessarily leads to the optimization of a bioprocess. During the “Himmelfahrtstagung 2019”, new tools offering a holistic optimization of bioprocesses resulting in intensified processes will be discussed.


27.05.2019-29.05.2019
Berlin

Immanuel Kant 1724 – 2024. Ein europäischer Denker

Eine Veranstaltung der Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften (BBAW) und des Bundesinstituts für Kultur und Geschichte der Deutschen im östlichen Europa (BKGE).


29.05.2019-29.05.2019
Hamburg

In Gottes Namen: Religion und Gewalt in Afrika

GIGA NDR Reihe "Grenzgänger", Auslandskorrespondenten treffen Wissenschaftler


29.05.2019-29.05.2019
Greifswald

Professional-Role Obligations and Assisted Dying

Öffentlicher Abendvortrag von Professor Eric Vogelstein, Ph.D. (Duquesne University, Pittsburgh) im Rahmen der internationalen BMBFKlausurwoche „Professional Ethics at the End of Life. International Comparisons“ des Instituts für Ethik und Geschichte der Medizin der Universitätsmedizin Greifswald


27.05.2019-29.05.2019
Würzburg

Reaction Engineering and Multiphase Flows

Multiphase reaction systems are frequently encountered in chemical industries. Thus, one focus of the upcoming meeting ProcessNet Subject Division Reaction Engineering and Subject Division Multiphase Flows will be laid on new insights into the complex interplay of fluid dynamics, heat and mass transport, and the intrinsic kinetics in multiphase reactors.


11.05.2019-09.11.2019
Berlin

Sonderausstellung: Ost-Berlin. Die halbe Hauptstadt

Die Sonderausstellung widmet sich 30 Jahre nach dem Mauerfall dem sozialen und kulturellen Leben in der einstigen Hauptstadt der DDR vom Ende der 1960er Jahre bis zum November 1989. Der Blick richtet sich auf die Widersprüche zwischen dem Hauptstadtanspruch der Politik und den unterschiedlichen Lebenswelten, die den Alltag der Ost-Berliner prägten. In 20 Themenräumen werden die Facetten des städtischen Lebens von Städtebau und Wohnen, über Arbeit und Konsum bis hin zur Kultur beleuchtet.


18.05.2019-17.07.2019
Greifswald

Wanderausstellung: Die Rosenburg – Das Bundesjustizministerium im Schatten der NS-Vergangenheit

Die Ausstellung „Die Rosenburg – Das Bundesjustizministerium im Schatten der NS-Vergangenheit“ ist Teil der Aufarbeitung der Geschichte des Justizministeriums.


27.05.2019-29.05.2019
Erfurt

Wasser 2019

Jahrestagung der Wasserchemischen Gesellschaft


17.05.2019-29.06.2019
Vechta

Weiterbildung „Nachhaltige Ernährung in KITA, Schule und Einrichtungen der Sozialen Arbeit“

Nach der erfolgreichen Premiere im Herbst 2018 startet die Universität Vechta den zweiten Durchgang der Weiterbildung „Esskultur? Nachhaltig? Na klar!“ Im Fokus der Veranstaltung steht nachhaltige Ernährung in KITA, Schule und Einrichtungen der Sozialen Arbeit. Die berufsbegleitende Weiterbildung richtet sich an Erzieher_innen, Lehrkräfte und Sozialarbeiter_innen, die sich für Verpflegungskonzepte im Sinne einer nachhaltigen Ernährung einsetzen möchten.


27.05.2019-31.05.2019
München

„Who cares?“ – Global Sessions zur Nachhaltigkeit in Sozial- und Gesundheitsberufen

• „Wie können Sozial- und Pflegeberufe in Richtung Nachhaltigkeit entwickelt werden?“ ist Thema eines internationalen, fachlichen Austausches • HM als Gastgeberin für Teilnehmende aus Schweden, Schottland, Griechenland, Dänemark, Indien und Deutschland • Fachtagung öffnet sich am 29. Mai 2019 für Interessierte


Donnerstag, 30.05.2019

29.05.2019-01.06.2019
Leipzig

100. Deutscher Röntgenkongress

Am 8. November 1895 entdeckte Wilhelm Conrad Röntgen „eine neue Art von Strahlen“. Bereits 1905 wurde unter dem Eindruck des rasanten Erfolgs der „X-Strahlen“ in Berlin der erste Deutsche Röntgenkongress durchgeführt. Mittlerweile ist der von der Deutschen Röntgengesellschaft ausgerichtete Deutsche Röntgenkongress mit annähernd 7.000 Besucherinnen und Besuchern der größte und bedeutsamste deutschsprachige Kongress der medizinischen Bildgebung.


25.05.2019-11.08.2019
Bremen

¯\_(ツ)_/¯ Ausstellung der Meisterschüler*innen der Hochschule für Künste Bremen in der Weserburg

Die Ausstellungen der Meisterschüler*innen der Hochschule für Künste Bremen, die seit 2011 jährlich in der Weserburg stattfinden, geben einen facettenreichen Einblick in die Qualität und Vielfalt der aktuellen Kunstproduktion Bremens. Ein besonderer Höhepunkt ist die an die Ausstellung gekoppelte Verleihung des Karin Hollweg Preises.


08.05.2019-26.07.2019
Mainz

Ausstellung ›Makrorinden‹ von Nina Stoelting

Der Fokus der Werkgruppe ›Makrorinden‹, die in der Akademie zu sehen ist, liegt auf teils großformatigen Tafelbildern, die sich durch eine reliefähnliche Oberflächenstruktur in Verbindung mit subtiler Farbgebung auszeichnen.


11.04.2019-24.06.2019
Berlin

Ausstellung | Sissel Tolaas: 22 – Molecular Communication

Ausstellungseröffnung: 10. April 2019, 18–21 Uhr Laufzeit: 11. April – 24. Juni 2019 Öffnungszeiten: Donnerstag – Montag: 13–19 Uhr, Eintritt frei Wie riecht Berlin? Die Ausstellung der Geruchsforscherin und Künstlerin Sissel Tolaas widmet sich der Geruchslandschaft der Müllerstraße im Berliner Bezirk Wedding. Hinweise zu drei Begleitverantaltungen (Kuratorische Führung, Künstlergespräch und Vortrag) sowie weitere Informationenfinden Sie unter: http://www.scheringstiftung.de .


12.05.2019-16.06.2019
Montabaur

Daheim. Die Welt der Dinge und die Stille der Zeit.

Von Sonntag,12.05.- 16.05.2019, findet im b-05, Im Stadtwald 2, in Montabaur, eine Vernissage mit Bildern von Karl Willems statt.


28.05.2019-01.06.2019
Berlin

DGHNO-KHC: Pressekonferenz zur 90. Jahresversammlung (29. Mai bis 1.Juni), 28. Mai 2019

90. Jahresversammlung der Deutschen Gesellschaft für Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde, Kopf- und Hals-Chirurgie e.V. (DGHNO-KHC) „Digitalisierung in der HNO-Heilkunde“ Termin: Mittwoch, den 29. Mai bis Samstag, den 1. Juni 2019 Ort: Estrel Congress Center, Sonnenallee 225, 12057 Berlin Pressekonferenz anlässlich der 90. Jahresversammlung, 28. Mai 2019, Estrel Congress Center Berlin


03.05.2019-30.06.2019
Würzburg

Elfenbein & Ewigkeit – Schätze aus 400 Jahren Universitätsbibliothek

Anlässlich ihres 400-jährigen Jubiläums öffnet die Universitätsbibliothek Würzburg ihre Tresortüren und präsentiert in einer einmaligen Ausstellung die prunkvollsten Schätze aus ihren Sammlungen. Die Besucher können in der Zentralbibliothek am Hubland ausgewählte Spitzenstücke bewundern, darunter einzigartige Handschriften wie das Kiliansevangeliar und das Fuldaer Evangeliar aus der „Würzburger Dombibliothek“, die zu den bedeutendsten Handschriftenensembles in Mitteleuropa zählt.


26.05.2019-20.06.2019
Montabaur

Hand-Werk-Heimat

Vom 26.05.-20.06.2019, findet im b-05, Stadtwald 2, in Montabaur eine Vernissage mit Werner Baumann statt.


11.05.2019-09.11.2019
Berlin

Sonderausstellung: Ost-Berlin. Die halbe Hauptstadt

Die Sonderausstellung widmet sich 30 Jahre nach dem Mauerfall dem sozialen und kulturellen Leben in der einstigen Hauptstadt der DDR vom Ende der 1960er Jahre bis zum November 1989. Der Blick richtet sich auf die Widersprüche zwischen dem Hauptstadtanspruch der Politik und den unterschiedlichen Lebenswelten, die den Alltag der Ost-Berliner prägten. In 20 Themenräumen werden die Facetten des städtischen Lebens von Städtebau und Wohnen, über Arbeit und Konsum bis hin zur Kultur beleuchtet.


18.05.2019-17.07.2019
Greifswald

Wanderausstellung: Die Rosenburg – Das Bundesjustizministerium im Schatten der NS-Vergangenheit

Die Ausstellung „Die Rosenburg – Das Bundesjustizministerium im Schatten der NS-Vergangenheit“ ist Teil der Aufarbeitung der Geschichte des Justizministeriums.


17.05.2019-29.06.2019
Vechta

Weiterbildung „Nachhaltige Ernährung in KITA, Schule und Einrichtungen der Sozialen Arbeit“

Nach der erfolgreichen Premiere im Herbst 2018 startet die Universität Vechta den zweiten Durchgang der Weiterbildung „Esskultur? Nachhaltig? Na klar!“ Im Fokus der Veranstaltung steht nachhaltige Ernährung in KITA, Schule und Einrichtungen der Sozialen Arbeit. Die berufsbegleitende Weiterbildung richtet sich an Erzieher_innen, Lehrkräfte und Sozialarbeiter_innen, die sich für Verpflegungskonzepte im Sinne einer nachhaltigen Ernährung einsetzen möchten.


27.05.2019-31.05.2019
München

„Who cares?“ – Global Sessions zur Nachhaltigkeit in Sozial- und Gesundheitsberufen

• „Wie können Sozial- und Pflegeberufe in Richtung Nachhaltigkeit entwickelt werden?“ ist Thema eines internationalen, fachlichen Austausches • HM als Gastgeberin für Teilnehmende aus Schweden, Schottland, Griechenland, Dänemark, Indien und Deutschland • Fachtagung öffnet sich am 29. Mai 2019 für Interessierte


Freitag, 31.05.2019

29.05.2019-01.06.2019
Leipzig

100. Deutscher Röntgenkongress

Am 8. November 1895 entdeckte Wilhelm Conrad Röntgen „eine neue Art von Strahlen“. Bereits 1905 wurde unter dem Eindruck des rasanten Erfolgs der „X-Strahlen“ in Berlin der erste Deutsche Röntgenkongress durchgeführt. Mittlerweile ist der von der Deutschen Röntgengesellschaft ausgerichtete Deutsche Röntgenkongress mit annähernd 7.000 Besucherinnen und Besuchern der größte und bedeutsamste deutschsprachige Kongress der medizinischen Bildgebung.


31.05.2019-31.05.2019
Bautzen

Abschlusskonferenz des sorbischen Parts des Sustaining Minoritized Languages in Europe-Projekts

Bei der Abschlusskonferenz der Studie „Sorbische Sprache(n): Revitalisierung in verschiedenen politischen Systemen“ werden die wichtigsten Erkenntnisse zu vergangenen und aktuellen Anstrengungen zur Wiederbelebung beider sorbischer Sprachen präsentiert.


25.05.2019-11.08.2019
Bremen

¯\_(ツ)_/¯ Ausstellung der Meisterschüler*innen der Hochschule für Künste Bremen in der Weserburg

Die Ausstellungen der Meisterschüler*innen der Hochschule für Künste Bremen, die seit 2011 jährlich in der Weserburg stattfinden, geben einen facettenreichen Einblick in die Qualität und Vielfalt der aktuellen Kunstproduktion Bremens. Ein besonderer Höhepunkt ist die an die Ausstellung gekoppelte Verleihung des Karin Hollweg Preises.


08.05.2019-26.07.2019
Mainz

Ausstellung ›Makrorinden‹ von Nina Stoelting

Der Fokus der Werkgruppe ›Makrorinden‹, die in der Akademie zu sehen ist, liegt auf teils großformatigen Tafelbildern, die sich durch eine reliefähnliche Oberflächenstruktur in Verbindung mit subtiler Farbgebung auszeichnen.


11.04.2019-24.06.2019
Berlin

Ausstellung | Sissel Tolaas: 22 – Molecular Communication

Ausstellungseröffnung: 10. April 2019, 18–21 Uhr Laufzeit: 11. April – 24. Juni 2019 Öffnungszeiten: Donnerstag – Montag: 13–19 Uhr, Eintritt frei Wie riecht Berlin? Die Ausstellung der Geruchsforscherin und Künstlerin Sissel Tolaas widmet sich der Geruchslandschaft der Müllerstraße im Berliner Bezirk Wedding. Hinweise zu drei Begleitverantaltungen (Kuratorische Führung, Künstlergespräch und Vortrag) sowie weitere Informationenfinden Sie unter: http://www.scheringstiftung.de .


12.05.2019-16.06.2019
Montabaur

Daheim. Die Welt der Dinge und die Stille der Zeit.

Von Sonntag,12.05.- 16.05.2019, findet im b-05, Im Stadtwald 2, in Montabaur, eine Vernissage mit Bildern von Karl Willems statt.


28.05.2019-01.06.2019
Berlin

DGHNO-KHC: Pressekonferenz zur 90. Jahresversammlung (29. Mai bis 1.Juni), 28. Mai 2019

90. Jahresversammlung der Deutschen Gesellschaft für Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde, Kopf- und Hals-Chirurgie e.V. (DGHNO-KHC) „Digitalisierung in der HNO-Heilkunde“ Termin: Mittwoch, den 29. Mai bis Samstag, den 1. Juni 2019 Ort: Estrel Congress Center, Sonnenallee 225, 12057 Berlin Pressekonferenz anlässlich der 90. Jahresversammlung, 28. Mai 2019, Estrel Congress Center Berlin


03.05.2019-30.06.2019
Würzburg

Elfenbein & Ewigkeit – Schätze aus 400 Jahren Universitätsbibliothek

Anlässlich ihres 400-jährigen Jubiläums öffnet die Universitätsbibliothek Würzburg ihre Tresortüren und präsentiert in einer einmaligen Ausstellung die prunkvollsten Schätze aus ihren Sammlungen. Die Besucher können in der Zentralbibliothek am Hubland ausgewählte Spitzenstücke bewundern, darunter einzigartige Handschriften wie das Kiliansevangeliar und das Fuldaer Evangeliar aus der „Würzburger Dombibliothek“, die zu den bedeutendsten Handschriftenensembles in Mitteleuropa zählt.


26.05.2019-20.06.2019
Montabaur

Hand-Werk-Heimat

Vom 26.05.-20.06.2019, findet im b-05, Stadtwald 2, in Montabaur eine Vernissage mit Werner Baumann statt.


11.05.2019-09.11.2019
Berlin

Sonderausstellung: Ost-Berlin. Die halbe Hauptstadt

Die Sonderausstellung widmet sich 30 Jahre nach dem Mauerfall dem sozialen und kulturellen Leben in der einstigen Hauptstadt der DDR vom Ende der 1960er Jahre bis zum November 1989. Der Blick richtet sich auf die Widersprüche zwischen dem Hauptstadtanspruch der Politik und den unterschiedlichen Lebenswelten, die den Alltag der Ost-Berliner prägten. In 20 Themenräumen werden die Facetten des städtischen Lebens von Städtebau und Wohnen, über Arbeit und Konsum bis hin zur Kultur beleuchtet.


18.05.2019-17.07.2019
Greifswald

Wanderausstellung: Die Rosenburg – Das Bundesjustizministerium im Schatten der NS-Vergangenheit

Die Ausstellung „Die Rosenburg – Das Bundesjustizministerium im Schatten der NS-Vergangenheit“ ist Teil der Aufarbeitung der Geschichte des Justizministeriums.


17.05.2019-29.06.2019
Vechta

Weiterbildung „Nachhaltige Ernährung in KITA, Schule und Einrichtungen der Sozialen Arbeit“

Nach der erfolgreichen Premiere im Herbst 2018 startet die Universität Vechta den zweiten Durchgang der Weiterbildung „Esskultur? Nachhaltig? Na klar!“ Im Fokus der Veranstaltung steht nachhaltige Ernährung in KITA, Schule und Einrichtungen der Sozialen Arbeit. Die berufsbegleitende Weiterbildung richtet sich an Erzieher_innen, Lehrkräfte und Sozialarbeiter_innen, die sich für Verpflegungskonzepte im Sinne einer nachhaltigen Ernährung einsetzen möchten.


27.05.2019-31.05.2019
München

„Who cares?“ – Global Sessions zur Nachhaltigkeit in Sozial- und Gesundheitsberufen

• „Wie können Sozial- und Pflegeberufe in Richtung Nachhaltigkeit entwickelt werden?“ ist Thema eines internationalen, fachlichen Austausches • HM als Gastgeberin für Teilnehmende aus Schweden, Schottland, Griechenland, Dänemark, Indien und Deutschland • Fachtagung öffnet sich am 29. Mai 2019 für Interessierte


31.05.2019-05.10.2019
Berlin

Zoologie in Bildern

Ausstellung im Tieranatomischen Theater der Humboldt-Universität zu Berlin zeigt Wandtafeln der Zoologischen Lehrsammlung aus dem 19. und 20. Jahrhundert


Samstag, 01.06.2019

29.05.2019-01.06.2019
Leipzig

100. Deutscher Röntgenkongress

Am 8. November 1895 entdeckte Wilhelm Conrad Röntgen „eine neue Art von Strahlen“. Bereits 1905 wurde unter dem Eindruck des rasanten Erfolgs der „X-Strahlen“ in Berlin der erste Deutsche Röntgenkongress durchgeführt. Mittlerweile ist der von der Deutschen Röntgengesellschaft ausgerichtete Deutsche Röntgenkongress mit annähernd 7.000 Besucherinnen und Besuchern der größte und bedeutsamste deutschsprachige Kongress der medizinischen Bildgebung.


25.05.2019-11.08.2019
Bremen

¯\_(ツ)_/¯ Ausstellung der Meisterschüler*innen der Hochschule für Künste Bremen in der Weserburg

Die Ausstellungen der Meisterschüler*innen der Hochschule für Künste Bremen, die seit 2011 jährlich in der Weserburg stattfinden, geben einen facettenreichen Einblick in die Qualität und Vielfalt der aktuellen Kunstproduktion Bremens. Ein besonderer Höhepunkt ist die an die Ausstellung gekoppelte Verleihung des Karin Hollweg Preises.


08.05.2019-26.07.2019
Mainz

Ausstellung ›Makrorinden‹ von Nina Stoelting

Der Fokus der Werkgruppe ›Makrorinden‹, die in der Akademie zu sehen ist, liegt auf teils großformatigen Tafelbildern, die sich durch eine reliefähnliche Oberflächenstruktur in Verbindung mit subtiler Farbgebung auszeichnen.


11.04.2019-24.06.2019
Berlin

Ausstellung | Sissel Tolaas: 22 – Molecular Communication

Ausstellungseröffnung: 10. April 2019, 18–21 Uhr Laufzeit: 11. April – 24. Juni 2019 Öffnungszeiten: Donnerstag – Montag: 13–19 Uhr, Eintritt frei Wie riecht Berlin? Die Ausstellung der Geruchsforscherin und Künstlerin Sissel Tolaas widmet sich der Geruchslandschaft der Müllerstraße im Berliner Bezirk Wedding. Hinweise zu drei Begleitverantaltungen (Kuratorische Führung, Künstlergespräch und Vortrag) sowie weitere Informationenfinden Sie unter: http://www.scheringstiftung.de .


12.05.2019-16.06.2019
Montabaur

Daheim. Die Welt der Dinge und die Stille der Zeit.

Von Sonntag,12.05.- 16.05.2019, findet im b-05, Im Stadtwald 2, in Montabaur, eine Vernissage mit Bildern von Karl Willems statt.


28.05.2019-01.06.2019
Berlin

DGHNO-KHC: Pressekonferenz zur 90. Jahresversammlung (29. Mai bis 1.Juni), 28. Mai 2019

90. Jahresversammlung der Deutschen Gesellschaft für Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde, Kopf- und Hals-Chirurgie e.V. (DGHNO-KHC) „Digitalisierung in der HNO-Heilkunde“ Termin: Mittwoch, den 29. Mai bis Samstag, den 1. Juni 2019 Ort: Estrel Congress Center, Sonnenallee 225, 12057 Berlin Pressekonferenz anlässlich der 90. Jahresversammlung, 28. Mai 2019, Estrel Congress Center Berlin


03.05.2019-30.06.2019
Würzburg

Elfenbein & Ewigkeit – Schätze aus 400 Jahren Universitätsbibliothek

Anlässlich ihres 400-jährigen Jubiläums öffnet die Universitätsbibliothek Würzburg ihre Tresortüren und präsentiert in einer einmaligen Ausstellung die prunkvollsten Schätze aus ihren Sammlungen. Die Besucher können in der Zentralbibliothek am Hubland ausgewählte Spitzenstücke bewundern, darunter einzigartige Handschriften wie das Kiliansevangeliar und das Fuldaer Evangeliar aus der „Würzburger Dombibliothek“, die zu den bedeutendsten Handschriftenensembles in Mitteleuropa zählt.


26.05.2019-20.06.2019
Montabaur

Hand-Werk-Heimat

Vom 26.05.-20.06.2019, findet im b-05, Stadtwald 2, in Montabaur eine Vernissage mit Werner Baumann statt.


01.06.2019-01.06.2019
Koblenz

Mediation – Konflikte konstruktiv lösen

Info-Veranstaltung zum Fernstudium Mediation – integrierte Mediation am 01. Juni an der Hochschule Koblenz


01.06.2019-02.06.2019
Bochum

Messbar besser: Statistische Methoden zur qualitativen Verbesserung von Sprachprüfungen

Wie sieht ein guter Sprachtest aus? Gibt es dafür objektive Kriterien? Sie lernen, wie Sie konkrete Sprachtests mithilfe gängiger Software (Excel, Winsteps) auf Basis der klassischen und probabilistischen Testtheorie analysieren und die Ergebnisse interpretieren können. Computer stehen für die praktische Arbeit zur Verfügung. Statistik-Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.


11.05.2019-09.11.2019
Berlin

Sonderausstellung: Ost-Berlin. Die halbe Hauptstadt

Die Sonderausstellung widmet sich 30 Jahre nach dem Mauerfall dem sozialen und kulturellen Leben in der einstigen Hauptstadt der DDR vom Ende der 1960er Jahre bis zum November 1989. Der Blick richtet sich auf die Widersprüche zwischen dem Hauptstadtanspruch der Politik und den unterschiedlichen Lebenswelten, die den Alltag der Ost-Berliner prägten. In 20 Themenräumen werden die Facetten des städtischen Lebens von Städtebau und Wohnen, über Arbeit und Konsum bis hin zur Kultur beleuchtet.


18.05.2019-17.07.2019
Greifswald

Wanderausstellung: Die Rosenburg – Das Bundesjustizministerium im Schatten der NS-Vergangenheit

Die Ausstellung „Die Rosenburg – Das Bundesjustizministerium im Schatten der NS-Vergangenheit“ ist Teil der Aufarbeitung der Geschichte des Justizministeriums.


17.05.2019-29.06.2019
Vechta

Weiterbildung „Nachhaltige Ernährung in KITA, Schule und Einrichtungen der Sozialen Arbeit“

Nach der erfolgreichen Premiere im Herbst 2018 startet die Universität Vechta den zweiten Durchgang der Weiterbildung „Esskultur? Nachhaltig? Na klar!“ Im Fokus der Veranstaltung steht nachhaltige Ernährung in KITA, Schule und Einrichtungen der Sozialen Arbeit. Die berufsbegleitende Weiterbildung richtet sich an Erzieher_innen, Lehrkräfte und Sozialarbeiter_innen, die sich für Verpflegungskonzepte im Sinne einer nachhaltigen Ernährung einsetzen möchten.


31.05.2019-05.10.2019
Berlin

Zoologie in Bildern

Ausstellung im Tieranatomischen Theater der Humboldt-Universität zu Berlin zeigt Wandtafeln der Zoologischen Lehrsammlung aus dem 19. und 20. Jahrhundert


Sonntag, 02.06.2019

25.05.2019-11.08.2019
Bremen

¯\_(ツ)_/¯ Ausstellung der Meisterschüler*innen der Hochschule für Künste Bremen in der Weserburg

Die Ausstellungen der Meisterschüler*innen der Hochschule für Künste Bremen, die seit 2011 jährlich in der Weserburg stattfinden, geben einen facettenreichen Einblick in die Qualität und Vielfalt der aktuellen Kunstproduktion Bremens. Ein besonderer Höhepunkt ist die an die Ausstellung gekoppelte Verleihung des Karin Hollweg Preises.


08.05.2019-26.07.2019
Mainz

Ausstellung ›Makrorinden‹ von Nina Stoelting

Der Fokus der Werkgruppe ›Makrorinden‹, die in der Akademie zu sehen ist, liegt auf teils großformatigen Tafelbildern, die sich durch eine reliefähnliche Oberflächenstruktur in Verbindung mit subtiler Farbgebung auszeichnen.


11.04.2019-24.06.2019
Berlin

Ausstellung | Sissel Tolaas: 22 – Molecular Communication

Ausstellungseröffnung: 10. April 2019, 18–21 Uhr Laufzeit: 11. April – 24. Juni 2019 Öffnungszeiten: Donnerstag – Montag: 13–19 Uhr, Eintritt frei Wie riecht Berlin? Die Ausstellung der Geruchsforscherin und Künstlerin Sissel Tolaas widmet sich der Geruchslandschaft der Müllerstraße im Berliner Bezirk Wedding. Hinweise zu drei Begleitverantaltungen (Kuratorische Führung, Künstlergespräch und Vortrag) sowie weitere Informationenfinden Sie unter: http://www.scheringstiftung.de .


12.05.2019-16.06.2019
Montabaur

Daheim. Die Welt der Dinge und die Stille der Zeit.

Von Sonntag,12.05.- 16.05.2019, findet im b-05, Im Stadtwald 2, in Montabaur, eine Vernissage mit Bildern von Karl Willems statt.


03.05.2019-30.06.2019
Würzburg

Elfenbein & Ewigkeit – Schätze aus 400 Jahren Universitätsbibliothek

Anlässlich ihres 400-jährigen Jubiläums öffnet die Universitätsbibliothek Würzburg ihre Tresortüren und präsentiert in einer einmaligen Ausstellung die prunkvollsten Schätze aus ihren Sammlungen. Die Besucher können in der Zentralbibliothek am Hubland ausgewählte Spitzenstücke bewundern, darunter einzigartige Handschriften wie das Kiliansevangeliar und das Fuldaer Evangeliar aus der „Würzburger Dombibliothek“, die zu den bedeutendsten Handschriftenensembles in Mitteleuropa zählt.


26.05.2019-20.06.2019
Montabaur

Hand-Werk-Heimat

Vom 26.05.-20.06.2019, findet im b-05, Stadtwald 2, in Montabaur eine Vernissage mit Werner Baumann statt.


02.06.2019-04.06.2019
Rostock

Internationale Tagung "Museen in der DDR"

Internationale Fachtagung der Richard-Schöne-Gesellschaft in Kooperation mit der Kunsthalle und der Universitätsbibliothek Rostock


01.06.2019-02.06.2019
Bochum

Messbar besser: Statistische Methoden zur qualitativen Verbesserung von Sprachprüfungen

Wie sieht ein guter Sprachtest aus? Gibt es dafür objektive Kriterien? Sie lernen, wie Sie konkrete Sprachtests mithilfe gängiger Software (Excel, Winsteps) auf Basis der klassischen und probabilistischen Testtheorie analysieren und die Ergebnisse interpretieren können. Computer stehen für die praktische Arbeit zur Verfügung. Statistik-Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.


11.05.2019-09.11.2019
Berlin

Sonderausstellung: Ost-Berlin. Die halbe Hauptstadt

Die Sonderausstellung widmet sich 30 Jahre nach dem Mauerfall dem sozialen und kulturellen Leben in der einstigen Hauptstadt der DDR vom Ende der 1960er Jahre bis zum November 1989. Der Blick richtet sich auf die Widersprüche zwischen dem Hauptstadtanspruch der Politik und den unterschiedlichen Lebenswelten, die den Alltag der Ost-Berliner prägten. In 20 Themenräumen werden die Facetten des städtischen Lebens von Städtebau und Wohnen, über Arbeit und Konsum bis hin zur Kultur beleuchtet.


18.05.2019-17.07.2019
Greifswald

Wanderausstellung: Die Rosenburg – Das Bundesjustizministerium im Schatten der NS-Vergangenheit

Die Ausstellung „Die Rosenburg – Das Bundesjustizministerium im Schatten der NS-Vergangenheit“ ist Teil der Aufarbeitung der Geschichte des Justizministeriums.


17.05.2019-29.06.2019
Vechta

Weiterbildung „Nachhaltige Ernährung in KITA, Schule und Einrichtungen der Sozialen Arbeit“

Nach der erfolgreichen Premiere im Herbst 2018 startet die Universität Vechta den zweiten Durchgang der Weiterbildung „Esskultur? Nachhaltig? Na klar!“ Im Fokus der Veranstaltung steht nachhaltige Ernährung in KITA, Schule und Einrichtungen der Sozialen Arbeit. Die berufsbegleitende Weiterbildung richtet sich an Erzieher_innen, Lehrkräfte und Sozialarbeiter_innen, die sich für Verpflegungskonzepte im Sinne einer nachhaltigen Ernährung einsetzen möchten.


31.05.2019-05.10.2019
Berlin

Zoologie in Bildern

Ausstellung im Tieranatomischen Theater der Humboldt-Universität zu Berlin zeigt Wandtafeln der Zoologischen Lehrsammlung aus dem 19. und 20. Jahrhundert


Montag, 03.06.2019

03.06.2019-03.06.2019
Geisenheim

125 Jahre Hefereinzucht in Geisenheim

Hefen in der Fermentation früher- heute - in der Zukunft


25.05.2019-11.08.2019
Bremen

¯\_(ツ)_/¯ Ausstellung der Meisterschüler*innen der Hochschule für Künste Bremen in der Weserburg

Die Ausstellungen der Meisterschüler*innen der Hochschule für Künste Bremen, die seit 2011 jährlich in der Weserburg stattfinden, geben einen facettenreichen Einblick in die Qualität und Vielfalt der aktuellen Kunstproduktion Bremens. Ein besonderer Höhepunkt ist die an die Ausstellung gekoppelte Verleihung des Karin Hollweg Preises.


08.05.2019-26.07.2019
Mainz

Ausstellung ›Makrorinden‹ von Nina Stoelting

Der Fokus der Werkgruppe ›Makrorinden‹, die in der Akademie zu sehen ist, liegt auf teils großformatigen Tafelbildern, die sich durch eine reliefähnliche Oberflächenstruktur in Verbindung mit subtiler Farbgebung auszeichnen.


11.04.2019-24.06.2019
Berlin

Ausstellung | Sissel Tolaas: 22 – Molecular Communication

Ausstellungseröffnung: 10. April 2019, 18–21 Uhr Laufzeit: 11. April – 24. Juni 2019 Öffnungszeiten: Donnerstag – Montag: 13–19 Uhr, Eintritt frei Wie riecht Berlin? Die Ausstellung der Geruchsforscherin und Künstlerin Sissel Tolaas widmet sich der Geruchslandschaft der Müllerstraße im Berliner Bezirk Wedding. Hinweise zu drei Begleitverantaltungen (Kuratorische Führung, Künstlergespräch und Vortrag) sowie weitere Informationenfinden Sie unter: http://www.scheringstiftung.de .


03.06.2019-04.06.2019
St.Petersburg


12.05.2019-16.06.2019
Montabaur

Daheim. Die Welt der Dinge und die Stille der Zeit.

Von Sonntag,12.05.- 16.05.2019, findet im b-05, Im Stadtwald 2, in Montabaur, eine Vernissage mit Bildern von Karl Willems statt.


03.05.2019-30.06.2019
Würzburg

Elfenbein & Ewigkeit – Schätze aus 400 Jahren Universitätsbibliothek

Anlässlich ihres 400-jährigen Jubiläums öffnet die Universitätsbibliothek Würzburg ihre Tresortüren und präsentiert in einer einmaligen Ausstellung die prunkvollsten Schätze aus ihren Sammlungen. Die Besucher können in der Zentralbibliothek am Hubland ausgewählte Spitzenstücke bewundern, darunter einzigartige Handschriften wie das Kiliansevangeliar und das Fuldaer Evangeliar aus der „Würzburger Dombibliothek“, die zu den bedeutendsten Handschriftenensembles in Mitteleuropa zählt.


26.05.2019-20.06.2019
Montabaur

Hand-Werk-Heimat

Vom 26.05.-20.06.2019, findet im b-05, Stadtwald 2, in Montabaur eine Vernissage mit Werner Baumann statt.


03.06.2019-03.06.2019
Heidelberg

HiGHmed Symposium

Elektronische Gesundheitsakte – Modelle für ein nationales System


03.06.2019-07.06.2019
Paderborn

Internationale Konferenz zur Quantenoptik wird im Juni von der Universität Paderborn veranstaltet

Die 26. „Zentraleuropäische Konferenz zur Quantenoptik 2019“ wird vom 3. bis 7. Juni erstmals in Paderborn ausgerichtet. Veranstaltet wird die internationale Tagung vom Department Physik der Universität Paderborn unter Leitung von Prof. Dr. Christine Silberhorn. Die Konferenz, die von der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) unterstützt wird, findet jedes Jahr in einem anderen europäischen Land statt und bietet hochkarätigen Wissenschaftlern ein Forum für den fachlichen Austausch.


02.06.2019-04.06.2019
Rostock

Internationale Tagung "Museen in der DDR"

Internationale Fachtagung der Richard-Schöne-Gesellschaft in Kooperation mit der Kunsthalle und der Universitätsbibliothek Rostock


03.06.2019-03.06.2019
Greifswald

Pflanzen, Tiere und der Mensch in neuem Licht: über das Funktionieren von Metaorganismen

Öffentlicher Abendvortrag von Professor Dr. Dr. h. c. Thomas Bosch (Universität Kiel) im Rahmen der Vortragsreihe „Molekulare Grundlagen des Lebens“


03.06.2019-03.06.2019
Berlin

Praxis-Check „Urbane Gebiete“

Werkstattberichte und Erfahrungsaustausch Seminar für Führungs- und Fachpersonal aus den Bereichen Stadtplanung, Stadtentwicklung und Bauaufsicht, Planungsbüros sowie Ratsmitglieder.


03.06.2019-04.06.2019
Frankfurt

PRAXISforum Krisenmanagement

Wie gut sind Sie auf eine Krise in Ihrem Unternehmen vorbereitet? Kennen Sie die konkreten Schritte im Fall der Fälle? Oder haben Sie sich darüber wohlmöglich noch gar keine Gedanken gemacht? Dann wird es höchste Zeit, denn die bekannten Unternehmenskrisen zeigen, dass das auslösende Ereignis nur ein Teil der Krise ist. Der oft entscheidendere Teil liegt im Umgang des Unternehmens mit der Situation.


03.06.2019-06.06.2019
Freising

Schnupperstudientage an der Hochschule Weihenstephan-Triesdorf

Studium und Hochschule erleben: Wer sich für ein Studium an der Hochschule Weihenstephan-Triesdorf (HSWT) interessiert, kann vom 3. bis 6. Juni reguläre Vorlesungen in Bachelor- und Masterstudiengängen der Fakultäten „Nachhaltige Agrar- und Energiesysteme”, „Gartenbau und Lebensmitteltechnologie” sowie „Landschaftsarchitektur” besuchen.


11.05.2019-09.11.2019
Berlin

Sonderausstellung: Ost-Berlin. Die halbe Hauptstadt

Die Sonderausstellung widmet sich 30 Jahre nach dem Mauerfall dem sozialen und kulturellen Leben in der einstigen Hauptstadt der DDR vom Ende der 1960er Jahre bis zum November 1989. Der Blick richtet sich auf die Widersprüche zwischen dem Hauptstadtanspruch der Politik und den unterschiedlichen Lebenswelten, die den Alltag der Ost-Berliner prägten. In 20 Themenräumen werden die Facetten des städtischen Lebens von Städtebau und Wohnen, über Arbeit und Konsum bis hin zur Kultur beleuchtet.


18.05.2019-17.07.2019
Greifswald

Wanderausstellung: Die Rosenburg – Das Bundesjustizministerium im Schatten der NS-Vergangenheit

Die Ausstellung „Die Rosenburg – Das Bundesjustizministerium im Schatten der NS-Vergangenheit“ ist Teil der Aufarbeitung der Geschichte des Justizministeriums.


17.05.2019-29.06.2019
Vechta

Weiterbildung „Nachhaltige Ernährung in KITA, Schule und Einrichtungen der Sozialen Arbeit“

Nach der erfolgreichen Premiere im Herbst 2018 startet die Universität Vechta den zweiten Durchgang der Weiterbildung „Esskultur? Nachhaltig? Na klar!“ Im Fokus der Veranstaltung steht nachhaltige Ernährung in KITA, Schule und Einrichtungen der Sozialen Arbeit. Die berufsbegleitende Weiterbildung richtet sich an Erzieher_innen, Lehrkräfte und Sozialarbeiter_innen, die sich für Verpflegungskonzepte im Sinne einer nachhaltigen Ernährung einsetzen möchten.


31.05.2019-05.10.2019
Berlin

Zoologie in Bildern

Ausstellung im Tieranatomischen Theater der Humboldt-Universität zu Berlin zeigt Wandtafeln der Zoologischen Lehrsammlung aus dem 19. und 20. Jahrhundert


Dienstag, 04.06.2019

04.06.2019-07.06.2019
Greifswald

10th International Limb Workshop 2019

Scientific Chairs: Professor Dr. Adam Bourassa (Saskatoon), Professor Dr. John Burrows (Bremen), Professor Dr. Yasuko Kasai (Tokyo), Prof. Dr. Erkki Kyrölä (Helsinki), Dr. Nathaniel Livesey (Pasadena), Prof. Dr. Donal Murtagh (Gothenburg), Professor Dr. Christian von Savigny (Greifswald)


25.05.2019-11.08.2019
Bremen

¯\_(ツ)_/¯ Ausstellung der Meisterschüler*innen der Hochschule für Künste Bremen in der Weserburg

Die Ausstellungen der Meisterschüler*innen der Hochschule für Künste Bremen, die seit 2011 jährlich in der Weserburg stattfinden, geben einen facettenreichen Einblick in die Qualität und Vielfalt der aktuellen Kunstproduktion Bremens. Ein besonderer Höhepunkt ist die an die Ausstellung gekoppelte Verleihung des Karin Hollweg Preises.


08.05.2019-26.07.2019
Mainz

Ausstellung ›Makrorinden‹ von Nina Stoelting

Der Fokus der Werkgruppe ›Makrorinden‹, die in der Akademie zu sehen ist, liegt auf teils großformatigen Tafelbildern, die sich durch eine reliefähnliche Oberflächenstruktur in Verbindung mit subtiler Farbgebung auszeichnen.


11.04.2019-24.06.2019
Berlin

Ausstellung | Sissel Tolaas: 22 – Molecular Communication

Ausstellungseröffnung: 10. April 2019, 18–21 Uhr Laufzeit: 11. April – 24. Juni 2019 Öffnungszeiten: Donnerstag – Montag: 13–19 Uhr, Eintritt frei Wie riecht Berlin? Die Ausstellung der Geruchsforscherin und Künstlerin Sissel Tolaas widmet sich der Geruchslandschaft der Müllerstraße im Berliner Bezirk Wedding. Hinweise zu drei Begleitverantaltungen (Kuratorische Führung, Künstlergespräch und Vortrag) sowie weitere Informationenfinden Sie unter: http://www.scheringstiftung.de .


04.06.2019-04.06.2019
Aachen

Automatisierte Montage optischer Systeme

Optische Systeme und Laser zählen heute in vielen Bereichen, wie der Produktions- und Medizintechnik, dem Automobilbau sowie bei Konsumentenprodukten und zahlreichen weiteren Anwendungen zum Stand der Technik. Die Montage bildet einen wesentlichen Schritt in der Wertschöpfungskette bei der Herstellung optischer Systeme und stellt aufgrund der hohen Präzisionsanforderungen bis heute eine große Herausforderung dar


03.06.2019-04.06.2019
St.Petersburg


12.05.2019-16.06.2019
Montabaur

Daheim. Die Welt der Dinge und die Stille der Zeit.

Von Sonntag,12.05.- 16.05.2019, findet im b-05, Im Stadtwald 2, in Montabaur, eine Vernissage mit Bildern von Karl Willems statt.


04.06.2019-04.06.2019
Berlin

Dem Rückenschmerz keine Chance bieten

Das Bundesinstitut für Sportwissenschaft (BISp) lädt ein zum praxisorientierten Parlamentarischen Abend "Dem Rückenschmerz keine Chance bieten"


04.06.2019-04.06.2019
Berlin

Dem Rückenschmerz keine Chance bieten

Das Bundesinstitut für Sportwissenschaft (BISp) lädt ein zum Parlamentarischen Abend "Dem Rückenschmerz keine Chance bieten"


03.05.2019-30.06.2019
Würzburg

Elfenbein & Ewigkeit – Schätze aus 400 Jahren Universitätsbibliothek

Anlässlich ihres 400-jährigen Jubiläums öffnet die Universitätsbibliothek Würzburg ihre Tresortüren und präsentiert in einer einmaligen Ausstellung die prunkvollsten Schätze aus ihren Sammlungen. Die Besucher können in der Zentralbibliothek am Hubland ausgewählte Spitzenstücke bewundern, darunter einzigartige Handschriften wie das Kiliansevangeliar und das Fuldaer Evangeliar aus der „Würzburger Dombibliothek“, die zu den bedeutendsten Handschriftenensembles in Mitteleuropa zählt.


04.06.2019-05.06.2019
Köln

Energiemanagement für Anfänger

Ein systematischer Ansatz für Kommunen Seminar in Kooperation mit dem Deutschen Städtetag für Führungs- und Fachpersonal aus den Bereichen Kommunales Energiemanagement, Liegenschaften, Stadtplanung, Umwelt, Klimaschutz; private Planungsbüros, Wissenschaftler/innen sowie Ratsmitglieder.


04.06.2019-04.06.2019
Münster

Frankreich 1905 – Deutschland 1919 – Unterschiedliche staatskirchenrechtliche Grundentscheidungen

Ringvorlesung "Bedingungen der religiösen Moderne. 100 Jahre Religionsverfassungsrecht in Deutschland" Mit Rechtswissenschaftler Prof. Dr. Christian Walter, München


26.05.2019-20.06.2019
Montabaur

Hand-Werk-Heimat

Vom 26.05.-20.06.2019, findet im b-05, Stadtwald 2, in Montabaur eine Vernissage mit Werner Baumann statt.


04.06.2019-04.06.2019
Bielefeld

Individuelle Freiheit und kollektive Sicherheit: Was sagt die EU?

Freiheit und Sicherheit sind Grundwerte unserer modernen Gesellschaft, können aber in Konflikt geraten, wenn es um die Frage geht, ob die Sicherheitsbedürfnisse der Bevölkerung Eingriffe in die Grundrechte des Einzelnen bedingen, die hingenommen werden müssen. Vassilios Skouris (Präsident des Europäischen Gerichtshofs a.D.) untersucht in seinem Vortrag die richtige Dosierung zwischen individueller Freiheit und kollektiver Sicherheit aus der Sicht des Europäischen Unionsrechts.


03.06.2019-07.06.2019
Paderborn

Internationale Konferenz zur Quantenoptik wird im Juni von der Universität Paderborn veranstaltet

Die 26. „Zentraleuropäische Konferenz zur Quantenoptik 2019“ wird vom 3. bis 7. Juni erstmals in Paderborn ausgerichtet. Veranstaltet wird die internationale Tagung vom Department Physik der Universität Paderborn unter Leitung von Prof. Dr. Christine Silberhorn. Die Konferenz, die von der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) unterstützt wird, findet jedes Jahr in einem anderen europäischen Land statt und bietet hochkarätigen Wissenschaftlern ein Forum für den fachlichen Austausch.


02.06.2019-04.06.2019
Rostock

Internationale Tagung "Museen in der DDR"

Internationale Fachtagung der Richard-Schöne-Gesellschaft in Kooperation mit der Kunsthalle und der Universitätsbibliothek Rostock


04.06.2019-04.06.2019
Berlin

Jahrespressegespräch des Deutschen Akademischen Austauschdienstes (DAAD) 2019

Mit DAAD-Präsidentin Prof. Dr. Margret Wintermantel und Generalsekretärin Dr. Dorothea Rüland: Neben der Vorstellung des Jahresberichts 2018 sowie einer Rückschau auf wichtigste Themen und Entwicklungen der letzten Zeit stellte der DAAD seine Planungen, Vorhaben und Ziele für das kommende Jahr vor.


03.06.2019-04.06.2019
Frankfurt

PRAXISforum Krisenmanagement

Wie gut sind Sie auf eine Krise in Ihrem Unternehmen vorbereitet? Kennen Sie die konkreten Schritte im Fall der Fälle? Oder haben Sie sich darüber wohlmöglich noch gar keine Gedanken gemacht? Dann wird es höchste Zeit, denn die bekannten Unternehmenskrisen zeigen, dass das auslösende Ereignis nur ein Teil der Krise ist. Der oft entscheidendere Teil liegt im Umgang des Unternehmens mit der Situation.


04.06.2019-04.06.2019
Berlin

Pressekonferenz der Deutschen Schmerzgesellschaft e. V. zum „Aktionstags gegen den Schmerz“

Auf der Pressekonferenz anlässlich des bundesweiten „Aktionstags gegen den Schmerz“ am 4. Juni 2019 greifen Experten aktuelle Themen der Versorgung von Schmerzpatienten auf. Es geht um Schmerzmedikation bei alten Menschen, das Verhindern chronischer Schmerzen durch frühe Intervention wie es beispielsweise das bundesweite Versorgungsforschungsprojekt PAIN2020 der Deutschen Schmerzgesellschaft e. V. vorsieht sowie um Defizite im Klinikbereich beim Entlass-Management bei Patienten mit Schmerzen.


04.06.2019-04.06.2019
Aachen

Schaumextrusion thermoplastischer Kunststoffe - Grundlagen, Anlagentechnik und Praxis

Lernziele des Seminars - Grundlagen des Schäumens von Kunststoffen - Anlagentechnik und Materialien der Schaumextrusion - Einfluss der Prozessparameter auf die Schaumeigenschaften - Analyse der Schaumstruktur Praxisteil - Veranschaulichung der Prozessführung zur Herstellung von Schaumfolien im Extrusionstechnikum - Analyse von Schaumproben (Dichtemessung, Mikroskopie, Zellstrukturauswertung)


03.06.2019-06.06.2019
Freising

Schnupperstudientage an der Hochschule Weihenstephan-Triesdorf

Studium und Hochschule erleben: Wer sich für ein Studium an der Hochschule Weihenstephan-Triesdorf (HSWT) interessiert, kann vom 3. bis 6. Juni reguläre Vorlesungen in Bachelor- und Masterstudiengängen der Fakultäten „Nachhaltige Agrar- und Energiesysteme”, „Gartenbau und Lebensmitteltechnologie” sowie „Landschaftsarchitektur” besuchen.


11.05.2019-09.11.2019
Berlin

Sonderausstellung: Ost-Berlin. Die halbe Hauptstadt

Die Sonderausstellung widmet sich 30 Jahre nach dem Mauerfall dem sozialen und kulturellen Leben in der einstigen Hauptstadt der DDR vom Ende der 1960er Jahre bis zum November 1989. Der Blick richtet sich auf die Widersprüche zwischen dem Hauptstadtanspruch der Politik und den unterschiedlichen Lebenswelten, die den Alltag der Ost-Berliner prägten. In 20 Themenräumen werden die Facetten des städtischen Lebens von Städtebau und Wohnen, über Arbeit und Konsum bis hin zur Kultur beleuchtet.


04.06.2019-06.06.2019
Darmstadt

Textforensik mit NLP und maschinellem Lernen

Ein Großteil der weltweit verfügbaren Informationen liegt als Text vor. Das Suchen nach relevanten Informationen im Text, um z.B. Texte nach Themen oder Stimmungen einzuordnen oder den Autor zu identifizieren, ist für viele Anwendungen wichtig. Herausforderungen hierbei sind Unstrukturiertheit von Texten oder das Fehlen von Metadaten. Um trotzdem relevante Informationen aus Texten abzuleiten, lernen Sie Methoden der Natürlichen Sprachverarbeitung (NLP) und des maschinellen Lernens (ML) kennen.


04.06.2019-05.06.2019
Nürnberg

Vom Wissensvermittler zum Coach - Die Bedeutung neuer Arbeitsformen für das Bildungspersonal

Am 4. und 5. Juni richtet das Forschungsinstitut Betriebliche Bildung (f-bb) ein AG BFN-Forum zur sich ändernden Rolle des Bildungspersonals aus. Die Veranstaltung richtet sich an Forschende aus dem Bereich Berufsbildung, an Ausbilderinnen und Ausbilder, an Verantwortliche für Aus- und Weiterbildung in Betrieben und Bildungsdienstleistern sowie an Fachleute aus dem Bereich Arbeitsverwaltung und Politik.


18.05.2019-17.07.2019
Greifswald

Wanderausstellung: Die Rosenburg – Das Bundesjustizministerium im Schatten der NS-Vergangenheit

Die Ausstellung „Die Rosenburg – Das Bundesjustizministerium im Schatten der NS-Vergangenheit“ ist Teil der Aufarbeitung der Geschichte des Justizministeriums.


17.05.2019-29.06.2019
Vechta

Weiterbildung „Nachhaltige Ernährung in KITA, Schule und Einrichtungen der Sozialen Arbeit“

Nach der erfolgreichen Premiere im Herbst 2018 startet die Universität Vechta den zweiten Durchgang der Weiterbildung „Esskultur? Nachhaltig? Na klar!“ Im Fokus der Veranstaltung steht nachhaltige Ernährung in KITA, Schule und Einrichtungen der Sozialen Arbeit. Die berufsbegleitende Weiterbildung richtet sich an Erzieher_innen, Lehrkräfte und Sozialarbeiter_innen, die sich für Verpflegungskonzepte im Sinne einer nachhaltigen Ernährung einsetzen möchten.


31.05.2019-05.10.2019
Berlin

Zoologie in Bildern

Ausstellung im Tieranatomischen Theater der Humboldt-Universität zu Berlin zeigt Wandtafeln der Zoologischen Lehrsammlung aus dem 19. und 20. Jahrhundert


04.06.2019-04.06.2019
Lippstadt

ZUKUNFT LICHT Kolloquium 3/2019 - Licht und Nanostrukturen

Im Rahmen der Kolloquien-Reihe "ZUKUNFT LICHT" lädt Prof. Dr. Jörg Meyer als Gastvortragenden Prof. Dr. Michael Bredol, Institut für Optische Technologien, FH Münster, ein. Sein Vortragstitel: "Licht und Nanostrukturen: wie können Nanomaterialien sinnvoll genutzt werden?"


Mittwoch, 05.06.2019

04.06.2019-07.06.2019
Greifswald

10th International Limb Workshop 2019

Scientific Chairs: Professor Dr. Adam Bourassa (Saskatoon), Professor Dr. John Burrows (Bremen), Professor Dr. Yasuko Kasai (Tokyo), Prof. Dr. Erkki Kyrölä (Helsinki), Dr. Nathaniel Livesey (Pasadena), Prof. Dr. Donal Murtagh (Gothenburg), Professor Dr. Christian von Savigny (Greifswald)


05.06.2019-07.06.2019
Freiberg

70. BHT-Freiberger Universitätsforum findet vom 5. bis 7. Juni statt

Eine zentrale Veranstaltungsreihe der TU Bergakademie Freiberg feiert in diesem Jahr ihr 70jähriges Bestehen: Mit insgesamt 13 Fachkolloquien findet vom 5. bis 7. Juni der BHT – Freiberger Universitätsforum zum 70. Mal statt. Unter dem interdisziplinären Rahmenthema „Sustainable Processes for Innovative Material Design“ können sich nationale und internationale Teilnehmer aus Wissenschaft, Wirtschaft und Politik über die aktuelle Forschung an der TU Bergakademie Freiberg informieren.


05.06.2019-06.06.2019
Darmstadt

Abschlusskolloquium Schwerpunktprogramm 1640 „Fügen durch plastische Deformation“

Es werden die Ergebnisse aus sechs Jahren Forschung zu neuesten Fügetechnologien präsentiert.


05.06.2019-05.06.2019
Mannheim

Analyse von Studienabbruch und -schwund: Konzeption und Umsetzung von Maßnahmen

Welche Faktoren verursachen bzw. begünstigen einen Studienabbruch? Welche Daten müssen erhoben werden, um die Gründe erfassen zu können? Welche Theoriemodelle und Erhebungsmethoden für die Analyse der Gründe gibt es? Diesen Fragen wird im Rahmen eines Workshops nachgegangen.


25.05.2019-11.08.2019
Bremen

¯\_(ツ)_/¯ Ausstellung der Meisterschüler*innen der Hochschule für Künste Bremen in der Weserburg

Die Ausstellungen der Meisterschüler*innen der Hochschule für Künste Bremen, die seit 2011 jährlich in der Weserburg stattfinden, geben einen facettenreichen Einblick in die Qualität und Vielfalt der aktuellen Kunstproduktion Bremens. Ein besonderer Höhepunkt ist die an die Ausstellung gekoppelte Verleihung des Karin Hollweg Preises.


08.05.2019-26.07.2019
Mainz

Ausstellung ›Makrorinden‹ von Nina Stoelting

Der Fokus der Werkgruppe ›Makrorinden‹, die in der Akademie zu sehen ist, liegt auf teils großformatigen Tafelbildern, die sich durch eine reliefähnliche Oberflächenstruktur in Verbindung mit subtiler Farbgebung auszeichnen.


11.04.2019-24.06.2019
Berlin

Ausstellung | Sissel Tolaas: 22 – Molecular Communication

Ausstellungseröffnung: 10. April 2019, 18–21 Uhr Laufzeit: 11. April – 24. Juni 2019 Öffnungszeiten: Donnerstag – Montag: 13–19 Uhr, Eintritt frei Wie riecht Berlin? Die Ausstellung der Geruchsforscherin und Künstlerin Sissel Tolaas widmet sich der Geruchslandschaft der Müllerstraße im Berliner Bezirk Wedding. Hinweise zu drei Begleitverantaltungen (Kuratorische Führung, Künstlergespräch und Vortrag) sowie weitere Informationenfinden Sie unter: http://www.scheringstiftung.de .


12.05.2019-16.06.2019
Montabaur

Daheim. Die Welt der Dinge und die Stille der Zeit.

Von Sonntag,12.05.- 16.05.2019, findet im b-05, Im Stadtwald 2, in Montabaur, eine Vernissage mit Bildern von Karl Willems statt.


05.06.2019-05.06.2019
Koblenz

Ein neuer Humanismus? Heidegger, Jaspers und die Frage der Zukunft des Menschen.

Die bewusste Arbeit an der Freiheit. Karl Jaspers zum 50. Todestag. Am 05.06.2019, um 19:30 Uhr, findet im Dreikönigenhaus ISSO, Kornpfortstraße 15 in 56068 Koblenz, eine Lesung mit Rektor Prof. Dr. Dr. Holger Zaborowski zum Thema: Ein neuer Humanismus? Heidegger, Jaspers und die Frage der Zukunft des Menschen, statt.


03.05.2019-30.06.2019
Würzburg

Elfenbein & Ewigkeit – Schätze aus 400 Jahren Universitätsbibliothek

Anlässlich ihres 400-jährigen Jubiläums öffnet die Universitätsbibliothek Würzburg ihre Tresortüren und präsentiert in einer einmaligen Ausstellung die prunkvollsten Schätze aus ihren Sammlungen. Die Besucher können in der Zentralbibliothek am Hubland ausgewählte Spitzenstücke bewundern, darunter einzigartige Handschriften wie das Kiliansevangeliar und das Fuldaer Evangeliar aus der „Würzburger Dombibliothek“, die zu den bedeutendsten Handschriftenensembles in Mitteleuropa zählt.


04.06.2019-05.06.2019
Köln

Energiemanagement für Anfänger

Ein systematischer Ansatz für Kommunen Seminar in Kooperation mit dem Deutschen Städtetag für Führungs- und Fachpersonal aus den Bereichen Kommunales Energiemanagement, Liegenschaften, Stadtplanung, Umwelt, Klimaschutz; private Planungsbüros, Wissenschaftler/innen sowie Ratsmitglieder.


05.06.2019-07.06.2019
Milano/ Mailand

European Conference on Heat Treatment - ECHT 2019

Prospective authors wishing to present papers are invited to submit a tentative title and an abstract of about 300 words (in English) to the Organising Secretariat (aim@aimnet.it) by December 6, 2018. The abstract should provide sufficient information for a fair assessment and include the title of the paper, the author’s names and contact details (address, telephone number and e-mail address). The name of the presenting author should be underlined.


26.05.2019-20.06.2019
Montabaur

Hand-Werk-Heimat

Vom 26.05.-20.06.2019, findet im b-05, Stadtwald 2, in Montabaur eine Vernissage mit Werner Baumann statt.


05.06.2019-05.06.2019
Frankfurt

Industriearbeitskreistreffen »Montage optischer Systeme«

Die massentaugliche Montage von Mikrosystemen fordert eine automatisierte Handhabung und Ausrichtung der Bauteile. Um kleinste Toleranzen einzuhalten und Ausschuss zu minimieren, bedarf es jedoch einem hohen Kenntnisstand des Klebstoffverhaltens sowie prozessintegrierte Lösungen zur Justagekorrektur. Um dem Bedarf gerecht zu werden, haben wir den IAK gegründet.


03.06.2019-07.06.2019
Paderborn

Internationale Konferenz zur Quantenoptik wird im Juni von der Universität Paderborn veranstaltet

Die 26. „Zentraleuropäische Konferenz zur Quantenoptik 2019“ wird vom 3. bis 7. Juni erstmals in Paderborn ausgerichtet. Veranstaltet wird die internationale Tagung vom Department Physik der Universität Paderborn unter Leitung von Prof. Dr. Christine Silberhorn. Die Konferenz, die von der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) unterstützt wird, findet jedes Jahr in einem anderen europäischen Land statt und bietet hochkarätigen Wissenschaftlern ein Forum für den fachlichen Austausch.


05.06.2019-07.06.2019
Berlin

Konferenz | Alexander von Humboldt: Die ganze Welt, Der ganze Mensch

Aus Anlass seines 250. Geburtstags richtet die Konferenz ihren Blick auf die zahlreichen Perspektiven, die sich in der Auseinandersetzung mit Alexander von Humboldts Werk und Wirken ergeben.


05.06.2019-07.06.2019
Braunschweig

Kunst#quer#Kopf - Kunst und Neurowissenschaften begegnen sich

Die Hochschule für Bildende Künste Braunschweig (HBK) veranstaltet vom 5. bis 7. Juni 2019 die Tagung mit begleitender Ausstellung Kunst#quer#Kopf – Kunst und Neurowissenschaften begegnen sich im Studiengang KUNST.Lehramt.


05.06.2019-06.06.2019
Aachen

Schmelzebasierte Verfahren in der additiven Fertigung

Themenschwerpunkte - Modellierung - Anlagen- und Prozessentwicklung - Werkstofftechnik - Fertigungsgerechte Bauteilauslegung - Strukturbauteile und Prototypen - Industrialisierung der Additiven Fertigung


03.06.2019-06.06.2019
Freising

Schnupperstudientage an der Hochschule Weihenstephan-Triesdorf

Studium und Hochschule erleben: Wer sich für ein Studium an der Hochschule Weihenstephan-Triesdorf (HSWT) interessiert, kann vom 3. bis 6. Juni reguläre Vorlesungen in Bachelor- und Masterstudiengängen der Fakultäten „Nachhaltige Agrar- und Energiesysteme”, „Gartenbau und Lebensmitteltechnologie” sowie „Landschaftsarchitektur” besuchen.


11.05.2019-09.11.2019
Berlin

Sonderausstellung: Ost-Berlin. Die halbe Hauptstadt

Die Sonderausstellung widmet sich 30 Jahre nach dem Mauerfall dem sozialen und kulturellen Leben in der einstigen Hauptstadt der DDR vom Ende der 1960er Jahre bis zum November 1989. Der Blick richtet sich auf die Widersprüche zwischen dem Hauptstadtanspruch der Politik und den unterschiedlichen Lebenswelten, die den Alltag der Ost-Berliner prägten. In 20 Themenräumen werden die Facetten des städtischen Lebens von Städtebau und Wohnen, über Arbeit und Konsum bis hin zur Kultur beleuchtet.


04.06.2019-06.06.2019
Darmstadt

Textforensik mit NLP und maschinellem Lernen

Ein Großteil der weltweit verfügbaren Informationen liegt als Text vor. Das Suchen nach relevanten Informationen im Text, um z.B. Texte nach Themen oder Stimmungen einzuordnen oder den Autor zu identifizieren, ist für viele Anwendungen wichtig. Herausforderungen hierbei sind Unstrukturiertheit von Texten oder das Fehlen von Metadaten. Um trotzdem relevante Informationen aus Texten abzuleiten, lernen Sie Methoden der Natürlichen Sprachverarbeitung (NLP) und des maschinellen Lernens (ML) kennen.


05.06.2019-06.06.2019
Karlsruhe

Verfahren des Spezialtiefbaus

In der Geotechnik hat sich eine Vielfalt an Verfahren des Spezialtiefbaus zur Herstellung von Gründungen, Verankerungen, Geländesprüngen, Baugruben, Abdichtungen und Grundwasserhaltungen entwickelt. Besondere Herausforderungen ergeben sich dabei aus den weit gespannten Eigenschaften des Baugrunds und aus der eingeschränkten Möglichkeit der direkten Überwachung am Ort der Herstellung im Untergrund.


04.06.2019-05.06.2019
Nürnberg

Vom Wissensvermittler zum Coach - Die Bedeutung neuer Arbeitsformen für das Bildungspersonal

Am 4. und 5. Juni richtet das Forschungsinstitut Betriebliche Bildung (f-bb) ein AG BFN-Forum zur sich ändernden Rolle des Bildungspersonals aus. Die Veranstaltung richtet sich an Forschende aus dem Bereich Berufsbildung, an Ausbilderinnen und Ausbilder, an Verantwortliche für Aus- und Weiterbildung in Betrieben und Bildungsdienstleistern sowie an Fachleute aus dem Bereich Arbeitsverwaltung und Politik.


18.05.2019-17.07.2019
Greifswald

Wanderausstellung: Die Rosenburg – Das Bundesjustizministerium im Schatten der NS-Vergangenheit

Die Ausstellung „Die Rosenburg – Das Bundesjustizministerium im Schatten der NS-Vergangenheit“ ist Teil der Aufarbeitung der Geschichte des Justizministeriums.


05.06.2019-05.06.2019
Erfurt

Wasserstoff im Energiesystem der Zukunft

Welche Rolle kann Wasserstoff im Verkehr, für Heizung oder allgemein als Energieträger spielen? Darum geht es bei der Konferenz „Wasserstoff im Energiesystem der Zukunft“ am 5. Juni 2019 in Erfurt. Experten aus Industrie und Forschung informieren über Anforderungen an die Infrastruktur für Transport und Speicherung, stellen den aktuellen Stand der Brennstoffzellen-Technologie vor und geben einen Überblick über Anwendungen.


17.05.2019-29.06.2019
Vechta

Weiterbildung „Nachhaltige Ernährung in KITA, Schule und Einrichtungen der Sozialen Arbeit“

Nach der erfolgreichen Premiere im Herbst 2018 startet die Universität Vechta den zweiten Durchgang der Weiterbildung „Esskultur? Nachhaltig? Na klar!“ Im Fokus der Veranstaltung steht nachhaltige Ernährung in KITA, Schule und Einrichtungen der Sozialen Arbeit. Die berufsbegleitende Weiterbildung richtet sich an Erzieher_innen, Lehrkräfte und Sozialarbeiter_innen, die sich für Verpflegungskonzepte im Sinne einer nachhaltigen Ernährung einsetzen möchten.


05.06.2019-05.06.2019
Berlin

Wie stillfreundlich ist Deutschland?

Vorstellung und Diskussion von Ergebnissen und Empfehlungen des internationalen Forschungsvorhabens Becoming Breastfeeding Friendly (BBF)


05.06.2019-05.06.2019
Magdeburg

Workshop »Digital Engineering & Operations«

Wie kann schrittweise Digitalisierung gelingen? Wie steht es um die Nachhaltigkeit bei der Nutzung digitaler Daten in der Produktion? Wie verändert sich die Zusammenarbeit? Diskutieren Sie mit uns!


05.06.2019-06.06.2019
Berlin

Zi-Congress Versorgungsforschung. Globales Lernen und regionales Handeln in der Versorgungsforschung

Die Versorgungsforschung ist der Zweig der medizinischen Wissenschaften, der die tatsächliche Patientenversorgung in den Fokus nimmt. Regionale Besonderheiten und demografischen Veränderungen haben Einfluss auf die medizinische Versorgung, das Patientenverhalten und das Leistungsspektrum der Ärzte.Vor diesem Hintergrund will das Zi nationale sowie internationale Experten, Wissenschaftler, Ärzte aus der Praxis, Vertreter der Selbstverwaltungsorgane und Gesundheitspolitiker zusammenbringen.


31.05.2019-05.10.2019
Berlin

Zoologie in Bildern

Ausstellung im Tieranatomischen Theater der Humboldt-Universität zu Berlin zeigt Wandtafeln der Zoologischen Lehrsammlung aus dem 19. und 20. Jahrhundert


Donnerstag, 06.06.2019

04.06.2019-07.06.2019
Greifswald

10th International Limb Workshop 2019

Scientific Chairs: Professor Dr. Adam Bourassa (Saskatoon), Professor Dr. John Burrows (Bremen), Professor Dr. Yasuko Kasai (Tokyo), Prof. Dr. Erkki Kyrölä (Helsinki), Dr. Nathaniel Livesey (Pasadena), Prof. Dr. Donal Murtagh (Gothenburg), Professor Dr. Christian von Savigny (Greifswald)


06.06.2019-07.06.2019
Berlin

18. BfR-Forum Verbraucherschutz: Mikroplastik

In Lebensmitteln wie Honig, Meersalz, Fisch und Meeresfrüchten, Mineralwässern, in Produkten des alltäglichen Gebrauchs, in der Umwelt – Mikroplastik ist überall zu finden. Das Thema rückt in der Öffentlichkeit immer mehr in den Vordergrund und bringt kontroverse Diskussionen hervor.


05.06.2019-07.06.2019
Freiberg

70. BHT-Freiberger Universitätsforum findet vom 5. bis 7. Juni statt

Eine zentrale Veranstaltungsreihe der TU Bergakademie Freiberg feiert in diesem Jahr ihr 70jähriges Bestehen: Mit insgesamt 13 Fachkolloquien findet vom 5. bis 7. Juni der BHT – Freiberger Universitätsforum zum 70. Mal statt. Unter dem interdisziplinären Rahmenthema „Sustainable Processes for Innovative Material Design“ können sich nationale und internationale Teilnehmer aus Wissenschaft, Wirtschaft und Politik über die aktuelle Forschung an der TU Bergakademie Freiberg informieren.


05.06.2019-06.06.2019
Darmstadt

Abschlusskolloquium Schwerpunktprogramm 1640 „Fügen durch plastische Deformation“

Es werden die Ergebnisse aus sechs Jahren Forschung zu neuesten Fügetechnologien präsentiert.


25.05.2019-11.08.2019
Bremen

¯\_(ツ)_/¯ Ausstellung der Meisterschüler*innen der Hochschule für Künste Bremen in der Weserburg

Die Ausstellungen der Meisterschüler*innen der Hochschule für Künste Bremen, die seit 2011 jährlich in der Weserburg stattfinden, geben einen facettenreichen Einblick in die Qualität und Vielfalt der aktuellen Kunstproduktion Bremens. Ein besonderer Höhepunkt ist die an die Ausstellung gekoppelte Verleihung des Karin Hollweg Preises.


08.05.2019-26.07.2019
Mainz

Ausstellung ›Makrorinden‹ von Nina Stoelting

Der Fokus der Werkgruppe ›Makrorinden‹, die in der Akademie zu sehen ist, liegt auf teils großformatigen Tafelbildern, die sich durch eine reliefähnliche Oberflächenstruktur in Verbindung mit subtiler Farbgebung auszeichnen.


11.04.2019-24.06.2019
Berlin

Ausstellung | Sissel Tolaas: 22 – Molecular Communication

Ausstellungseröffnung: 10. April 2019, 18–21 Uhr Laufzeit: 11. April – 24. Juni 2019 Öffnungszeiten: Donnerstag – Montag: 13–19 Uhr, Eintritt frei Wie riecht Berlin? Die Ausstellung der Geruchsforscherin und Künstlerin Sissel Tolaas widmet sich der Geruchslandschaft der Müllerstraße im Berliner Bezirk Wedding. Hinweise zu drei Begleitverantaltungen (Kuratorische Führung, Künstlergespräch und Vortrag) sowie weitere Informationenfinden Sie unter: http://www.scheringstiftung.de .


06.06.2019-06.06.2019
Freising

Bewerbungsphase an der HSWT - jetzt im Live-Stream informieren

Die Bewerbungsphase für einen Studienplatz an der Hochschule Weihenstephan-Triesdorf (HSWT) läuft noch bis zum 15. Juli 2019. Neben dem Schnupperstudium am Campus Weihenstephan (03. bis 06. Juni) können sich Interessierte zu zwei Masterstudiengängen und einem Bachelorstudiengang am Donnerstag, 06. Juni, jeweils online in einem Live-Stream informieren.


12.05.2019-16.06.2019
Montabaur

Daheim. Die Welt der Dinge und die Stille der Zeit.

Von Sonntag,12.05.- 16.05.2019, findet im b-05, Im Stadtwald 2, in Montabaur, eine Vernissage mit Bildern von Karl Willems statt.


06.06.2019-08.06.2019
Erfurt

Das mittelalterliche Erfurt – Metropole zwischen Ost und West

Konferenz Teil II: Stadtentwicklung, städtisches Leben, Geistesgeschichte


03.05.2019-30.06.2019
Würzburg

Elfenbein & Ewigkeit – Schätze aus 400 Jahren Universitätsbibliothek

Anlässlich ihres 400-jährigen Jubiläums öffnet die Universitätsbibliothek Würzburg ihre Tresortüren und präsentiert in einer einmaligen Ausstellung die prunkvollsten Schätze aus ihren Sammlungen. Die Besucher können in der Zentralbibliothek am Hubland ausgewählte Spitzenstücke bewundern, darunter einzigartige Handschriften wie das Kiliansevangeliar und das Fuldaer Evangeliar aus der „Würzburger Dombibliothek“, die zu den bedeutendsten Handschriftenensembles in Mitteleuropa zählt.


05.06.2019-07.06.2019
Milano/ Mailand

European Conference on Heat Treatment - ECHT 2019

Prospective authors wishing to present papers are invited to submit a tentative title and an abstract of about 300 words (in English) to the Organising Secretariat (aim@aimnet.it) by December 6, 2018. The abstract should provide sufficient information for a fair assessment and include the title of the paper, the author’s names and contact details (address, telephone number and e-mail address). The name of the presenting author should be underlined.


26.05.2019-20.06.2019
Montabaur

Hand-Werk-Heimat

Vom 26.05.-20.06.2019, findet im b-05, Stadtwald 2, in Montabaur eine Vernissage mit Werner Baumann statt.


06.06.2019-07.06.2019
Mülheim an der Ruhr


03.06.2019-07.06.2019
Paderborn

Internationale Konferenz zur Quantenoptik wird im Juni von der Universität Paderborn veranstaltet

Die 26. „Zentraleuropäische Konferenz zur Quantenoptik 2019“ wird vom 3. bis 7. Juni erstmals in Paderborn ausgerichtet. Veranstaltet wird die internationale Tagung vom Department Physik der Universität Paderborn unter Leitung von Prof. Dr. Christine Silberhorn. Die Konferenz, die von der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) unterstützt wird, findet jedes Jahr in einem anderen europäischen Land statt und bietet hochkarätigen Wissenschaftlern ein Forum für den fachlichen Austausch.


06.06.2019-06.06.2019
Tuttlingen

IT meets Medizintechnik: Kooperationsbörse

Matchmaking für IT-Anbieter und IT-Anwenderunternehmen aus der Medizintechnikbranche


05.06.2019-07.06.2019
Berlin

Konferenz | Alexander von Humboldt: Die ganze Welt, Der ganze Mensch

Aus Anlass seines 250. Geburtstags richtet die Konferenz ihren Blick auf die zahlreichen Perspektiven, die sich in der Auseinandersetzung mit Alexander von Humboldts Werk und Wirken ergeben.


06.06.2019-06.06.2019
Berlin

Kosmos-Lesung: „Sich verwandt machen“ – Mensch-Umwelt-Beziehungen

Gorch Pieken stellt das Konzept zur Eröffnungsausstellung der HU im Humboldt Forum vor.


05.06.2019-07.06.2019
Braunschweig

Kunst#quer#Kopf - Kunst und Neurowissenschaften begegnen sich

Die Hochschule für Bildende Künste Braunschweig (HBK) veranstaltet vom 5. bis 7. Juni 2019 die Tagung mit begleitender Ausstellung Kunst#quer#Kopf – Kunst und Neurowissenschaften begegnen sich im Studiengang KUNST.Lehramt.


05.06.2019-06.06.2019
Aachen

Schmelzebasierte Verfahren in der additiven Fertigung

Themenschwerpunkte - Modellierung - Anlagen- und Prozessentwicklung - Werkstofftechnik - Fertigungsgerechte Bauteilauslegung - Strukturbauteile und Prototypen - Industrialisierung der Additiven Fertigung


03.06.2019-06.06.2019
Freising

Schnupperstudientage an der Hochschule Weihenstephan-Triesdorf

Studium und Hochschule erleben: Wer sich für ein Studium an der Hochschule Weihenstephan-Triesdorf (HSWT) interessiert, kann vom 3. bis 6. Juni reguläre Vorlesungen in Bachelor- und Masterstudiengängen der Fakultäten „Nachhaltige Agrar- und Energiesysteme”, „Gartenbau und Lebensmitteltechnologie” sowie „Landschaftsarchitektur” besuchen.


11.05.2019-09.11.2019
Berlin

Sonderausstellung: Ost-Berlin. Die halbe Hauptstadt

Die Sonderausstellung widmet sich 30 Jahre nach dem Mauerfall dem sozialen und kulturellen Leben in der einstigen Hauptstadt der DDR vom Ende der 1960er Jahre bis zum November 1989. Der Blick richtet sich auf die Widersprüche zwischen dem Hauptstadtanspruch der Politik und den unterschiedlichen Lebenswelten, die den Alltag der Ost-Berliner prägten. In 20 Themenräumen werden die Facetten des städtischen Lebens von Städtebau und Wohnen, über Arbeit und Konsum bis hin zur Kultur beleuchtet.


06.06.2019-06.06.2019
Magdeburg

Symposium »Digitale Anwendungen für die Energieversorgung«

Welche digitalen Technologien sichern künftig unsere Energieversorgung? Welche Werkzeuge unterstützen den Netzbetrieb und die Planung und Steuerung unserer Energiesysteme? Diskutieren Sie mit uns!


04.06.2019-06.06.2019
Darmstadt

Textforensik mit NLP und maschinellem Lernen

Ein Großteil der weltweit verfügbaren Informationen liegt als Text vor. Das Suchen nach relevanten Informationen im Text, um z.B. Texte nach Themen oder Stimmungen einzuordnen oder den Autor zu identifizieren, ist für viele Anwendungen wichtig. Herausforderungen hierbei sind Unstrukturiertheit von Texten oder das Fehlen von Metadaten. Um trotzdem relevante Informationen aus Texten abzuleiten, lernen Sie Methoden der Natürlichen Sprachverarbeitung (NLP) und des maschinellen Lernens (ML) kennen.


05.06.2019-06.06.2019
Karlsruhe

Verfahren des Spezialtiefbaus

In der Geotechnik hat sich eine Vielfalt an Verfahren des Spezialtiefbaus zur Herstellung von Gründungen, Verankerungen, Geländesprüngen, Baugruben, Abdichtungen und Grundwasserhaltungen entwickelt. Besondere Herausforderungen ergeben sich dabei aus den weit gespannten Eigenschaften des Baugrunds und aus der eingeschränkten Möglichkeit der direkten Überwachung am Ort der Herstellung im Untergrund.


18.05.2019-17.07.2019
Greifswald

Wanderausstellung: Die Rosenburg – Das Bundesjustizministerium im Schatten der NS-Vergangenheit

Die Ausstellung „Die Rosenburg – Das Bundesjustizministerium im Schatten der NS-Vergangenheit“ ist Teil der Aufarbeitung der Geschichte des Justizministeriums.


17.05.2019-29.06.2019
Vechta

Weiterbildung „Nachhaltige Ernährung in KITA, Schule und Einrichtungen der Sozialen Arbeit“

Nach der erfolgreichen Premiere im Herbst 2018 startet die Universität Vechta den zweiten Durchgang der Weiterbildung „Esskultur? Nachhaltig? Na klar!“ Im Fokus der Veranstaltung steht nachhaltige Ernährung in KITA, Schule und Einrichtungen der Sozialen Arbeit. Die berufsbegleitende Weiterbildung richtet sich an Erzieher_innen, Lehrkräfte und Sozialarbeiter_innen, die sich für Verpflegungskonzepte im Sinne einer nachhaltigen Ernährung einsetzen möchten.


06.06.2019-06.06.2019
Berlin

Zähneknirschen ist keine Krankheit

Vom Bruxismus ist jeder Fünfte Deutsche betroffen. Dennoch werten internationale Experten der Zahnmedizin das Phänomen nicht als Krankheit, weisen aber darauf hin, dass das Zähneknirschen krank machen kann. Im Rahmen der PK werden eine neue wissenschaftliche Leitlinie sowie daraus abgeleitete Patienteninformationen vorgestellt.


05.06.2019-06.06.2019
Berlin

Zi-Congress Versorgungsforschung. Globales Lernen und regionales Handeln in der Versorgungsforschung

Die Versorgungsforschung ist der Zweig der medizinischen Wissenschaften, der die tatsächliche Patientenversorgung in den Fokus nimmt. Regionale Besonderheiten und demografischen Veränderungen haben Einfluss auf die medizinische Versorgung, das Patientenverhalten und das Leistungsspektrum der Ärzte.Vor diesem Hintergrund will das Zi nationale sowie internationale Experten, Wissenschaftler, Ärzte aus der Praxis, Vertreter der Selbstverwaltungsorgane und Gesundheitspolitiker zusammenbringen.


31.05.2019-05.10.2019
Berlin

Zoologie in Bildern

Ausstellung im Tieranatomischen Theater der Humboldt-Universität zu Berlin zeigt Wandtafeln der Zoologischen Lehrsammlung aus dem 19. und 20. Jahrhundert


Freitag, 07.06.2019

04.06.2019-07.06.2019
Greifswald

10th International Limb Workshop 2019

Scientific Chairs: Professor Dr. Adam Bourassa (Saskatoon), Professor Dr. John Burrows (Bremen), Professor Dr. Yasuko Kasai (Tokyo), Prof. Dr. Erkki Kyrölä (Helsinki), Dr. Nathaniel Livesey (Pasadena), Prof. Dr. Donal Murtagh (Gothenburg), Professor Dr. Christian von Savigny (Greifswald)


07.06.2019-07.06.2019
Bielefeld

11. CXI Konferenz zum Thema »Corporate- und Brand-Identity«

Am 7. Juni 2019 stellen bei der größten europäischen Corporate- und Brand-Identity-Konferenz wieder ausgewählte Agenturen und Unternehmen gemeinsam ihre Branding-Projekte vor, stellen Lösungswege vor und bieten wertvolle Einsichten!


06.06.2019-07.06.2019
Berlin

18. BfR-Forum Verbraucherschutz: Mikroplastik

In Lebensmitteln wie Honig, Meersalz, Fisch und Meeresfrüchten, Mineralwässern, in Produkten des alltäglichen Gebrauchs, in der Umwelt – Mikroplastik ist überall zu finden. Das Thema rückt in der Öffentlichkeit immer mehr in den Vordergrund und bringt kontroverse Diskussionen hervor.


05.06.2019-07.06.2019
Freiberg

70. BHT-Freiberger Universitätsforum findet vom 5. bis 7. Juni statt

Eine zentrale Veranstaltungsreihe der TU Bergakademie Freiberg feiert in diesem Jahr ihr 70jähriges Bestehen: Mit insgesamt 13 Fachkolloquien findet vom 5. bis 7. Juni der BHT – Freiberger Universitätsforum zum 70. Mal statt. Unter dem interdisziplinären Rahmenthema „Sustainable Processes for Innovative Material Design“ können sich nationale und internationale Teilnehmer aus Wissenschaft, Wirtschaft und Politik über die aktuelle Forschung an der TU Bergakademie Freiberg informieren.


25.05.2019-11.08.2019
Bremen

¯\_(ツ)_/¯ Ausstellung der Meisterschüler*innen der Hochschule für Künste Bremen in der Weserburg

Die Ausstellungen der Meisterschüler*innen der Hochschule für Künste Bremen, die seit 2011 jährlich in der Weserburg stattfinden, geben einen facettenreichen Einblick in die Qualität und Vielfalt der aktuellen Kunstproduktion Bremens. Ein besonderer Höhepunkt ist die an die Ausstellung gekoppelte Verleihung des Karin Hollweg Preises.


08.05.2019-26.07.2019
Mainz

Ausstellung ›Makrorinden‹ von Nina Stoelting

Der Fokus der Werkgruppe ›Makrorinden‹, die in der Akademie zu sehen ist, liegt auf teils großformatigen Tafelbildern, die sich durch eine reliefähnliche Oberflächenstruktur in Verbindung mit subtiler Farbgebung auszeichnen.


11.04.2019-24.06.2019
Berlin

Ausstellung | Sissel Tolaas: 22 – Molecular Communication

Ausstellungseröffnung: 10. April 2019, 18–21 Uhr Laufzeit: 11. April – 24. Juni 2019 Öffnungszeiten: Donnerstag – Montag: 13–19 Uhr, Eintritt frei Wie riecht Berlin? Die Ausstellung der Geruchsforscherin und Künstlerin Sissel Tolaas widmet sich der Geruchslandschaft der Müllerstraße im Berliner Bezirk Wedding. Hinweise zu drei Begleitverantaltungen (Kuratorische Führung, Künstlergespräch und Vortrag) sowie weitere Informationenfinden Sie unter: http://www.scheringstiftung.de .


12.05.2019-16.06.2019
Montabaur

Daheim. Die Welt der Dinge und die Stille der Zeit.

Von Sonntag,12.05.- 16.05.2019, findet im b-05, Im Stadtwald 2, in Montabaur, eine Vernissage mit Bildern von Karl Willems statt.


06.06.2019-08.06.2019
Erfurt

Das mittelalterliche Erfurt – Metropole zwischen Ost und West

Konferenz Teil II: Stadtentwicklung, städtisches Leben, Geistesgeschichte


03.05.2019-30.06.2019
Würzburg

Elfenbein & Ewigkeit – Schätze aus 400 Jahren Universitätsbibliothek

Anlässlich ihres 400-jährigen Jubiläums öffnet die Universitätsbibliothek Würzburg ihre Tresortüren und präsentiert in einer einmaligen Ausstellung die prunkvollsten Schätze aus ihren Sammlungen. Die Besucher können in der Zentralbibliothek am Hubland ausgewählte Spitzenstücke bewundern, darunter einzigartige Handschriften wie das Kiliansevangeliar und das Fuldaer Evangeliar aus der „Würzburger Dombibliothek“, die zu den bedeutendsten Handschriftenensembles in Mitteleuropa zählt.


05.06.2019-07.06.2019
Milano/ Mailand

European Conference on Heat Treatment - ECHT 2019

Prospective authors wishing to present papers are invited to submit a tentative title and an abstract of about 300 words (in English) to the Organising Secretariat (aim@aimnet.it) by December 6, 2018. The abstract should provide sufficient information for a fair assessment and include the title of the paper, the author’s names and contact details (address, telephone number and e-mail address). The name of the presenting author should be underlined.


26.05.2019-20.06.2019
Montabaur

Hand-Werk-Heimat

Vom 26.05.-20.06.2019, findet im b-05, Stadtwald 2, in Montabaur eine Vernissage mit Werner Baumann statt.


06.06.2019-07.06.2019
Mülheim an der Ruhr


03.06.2019-07.06.2019
Paderborn

Internationale Konferenz zur Quantenoptik wird im Juni von der Universität Paderborn veranstaltet

Die 26. „Zentraleuropäische Konferenz zur Quantenoptik 2019“ wird vom 3. bis 7. Juni erstmals in Paderborn ausgerichtet. Veranstaltet wird die internationale Tagung vom Department Physik der Universität Paderborn unter Leitung von Prof. Dr. Christine Silberhorn. Die Konferenz, die von der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) unterstützt wird, findet jedes Jahr in einem anderen europäischen Land statt und bietet hochkarätigen Wissenschaftlern ein Forum für den fachlichen Austausch.


07.06.2019-07.06.2019
Ludwigshafen

Karrierechancen berufsbegleitend in Finanzwirtschaft ausbauen

Der Fernstudiengang MBA Finance, Strategie & Accounting stellt sich vor


05.06.2019-07.06.2019
Berlin

Konferenz | Alexander von Humboldt: Die ganze Welt, Der ganze Mensch

Aus Anlass seines 250. Geburtstags richtet die Konferenz ihren Blick auf die zahlreichen Perspektiven, die sich in der Auseinandersetzung mit Alexander von Humboldts Werk und Wirken ergeben.


05.06.2019-07.06.2019
Braunschweig

Kunst#quer#Kopf - Kunst und Neurowissenschaften begegnen sich

Die Hochschule für Bildende Künste Braunschweig (HBK) veranstaltet vom 5. bis 7. Juni 2019 die Tagung mit begleitender Ausstellung Kunst#quer#Kopf – Kunst und Neurowissenschaften begegnen sich im Studiengang KUNST.Lehramt.


11.05.2019-09.11.2019
Berlin

Sonderausstellung: Ost-Berlin. Die halbe Hauptstadt

Die Sonderausstellung widmet sich 30 Jahre nach dem Mauerfall dem sozialen und kulturellen Leben in der einstigen Hauptstadt der DDR vom Ende der 1960er Jahre bis zum November 1989. Der Blick richtet sich auf die Widersprüche zwischen dem Hauptstadtanspruch der Politik und den unterschiedlichen Lebenswelten, die den Alltag der Ost-Berliner prägten. In 20 Themenräumen werden die Facetten des städtischen Lebens von Städtebau und Wohnen, über Arbeit und Konsum bis hin zur Kultur beleuchtet.


18.05.2019-17.07.2019
Greifswald

Wanderausstellung: Die Rosenburg – Das Bundesjustizministerium im Schatten der NS-Vergangenheit

Die Ausstellung „Die Rosenburg – Das Bundesjustizministerium im Schatten der NS-Vergangenheit“ ist Teil der Aufarbeitung der Geschichte des Justizministeriums.


17.05.2019-29.06.2019
Vechta

Weiterbildung „Nachhaltige Ernährung in KITA, Schule und Einrichtungen der Sozialen Arbeit“

Nach der erfolgreichen Premiere im Herbst 2018 startet die Universität Vechta den zweiten Durchgang der Weiterbildung „Esskultur? Nachhaltig? Na klar!“ Im Fokus der Veranstaltung steht nachhaltige Ernährung in KITA, Schule und Einrichtungen der Sozialen Arbeit. Die berufsbegleitende Weiterbildung richtet sich an Erzieher_innen, Lehrkräfte und Sozialarbeiter_innen, die sich für Verpflegungskonzepte im Sinne einer nachhaltigen Ernährung einsetzen möchten.


31.05.2019-05.10.2019
Berlin

Zoologie in Bildern

Ausstellung im Tieranatomischen Theater der Humboldt-Universität zu Berlin zeigt Wandtafeln der Zoologischen Lehrsammlung aus dem 19. und 20. Jahrhundert


Samstag, 08.06.2019

25.05.2019-11.08.2019
Bremen

¯\_(ツ)_/¯ Ausstellung der Meisterschüler*innen der Hochschule für Künste Bremen in der Weserburg

Die Ausstellungen der Meisterschüler*innen der Hochschule für Künste Bremen, die seit 2011 jährlich in der Weserburg stattfinden, geben einen facettenreichen Einblick in die Qualität und Vielfalt der aktuellen Kunstproduktion Bremens. Ein besonderer Höhepunkt ist die an die Ausstellung gekoppelte Verleihung des Karin Hollweg Preises.


08.05.2019-26.07.2019
Mainz

Ausstellung ›Makrorinden‹ von Nina Stoelting

Der Fokus der Werkgruppe ›Makrorinden‹, die in der Akademie zu sehen ist, liegt auf teils großformatigen Tafelbildern, die sich durch eine reliefähnliche Oberflächenstruktur in Verbindung mit subtiler Farbgebung auszeichnen.


11.04.2019-24.06.2019
Berlin

Ausstellung | Sissel Tolaas: 22 – Molecular Communication

Ausstellungseröffnung: 10. April 2019, 18–21 Uhr Laufzeit: 11. April – 24. Juni 2019 Öffnungszeiten: Donnerstag – Montag: 13–19 Uhr, Eintritt frei Wie riecht Berlin? Die Ausstellung der Geruchsforscherin und Künstlerin Sissel Tolaas widmet sich der Geruchslandschaft der Müllerstraße im Berliner Bezirk Wedding. Hinweise zu drei Begleitverantaltungen (Kuratorische Führung, Künstlergespräch und Vortrag) sowie weitere Informationenfinden Sie unter: http://www.scheringstiftung.de .


12.05.2019-16.06.2019
Montabaur

Daheim. Die Welt der Dinge und die Stille der Zeit.

Von Sonntag,12.05.- 16.05.2019, findet im b-05, Im Stadtwald 2, in Montabaur, eine Vernissage mit Bildern von Karl Willems statt.


06.06.2019-08.06.2019
Erfurt

Das mittelalterliche Erfurt – Metropole zwischen Ost und West

Konferenz Teil II: Stadtentwicklung, städtisches Leben, Geistesgeschichte


03.05.2019-30.06.2019
Würzburg

Elfenbein & Ewigkeit – Schätze aus 400 Jahren Universitätsbibliothek

Anlässlich ihres 400-jährigen Jubiläums öffnet die Universitätsbibliothek Würzburg ihre Tresortüren und präsentiert in einer einmaligen Ausstellung die prunkvollsten Schätze aus ihren Sammlungen. Die Besucher können in der Zentralbibliothek am Hubland ausgewählte Spitzenstücke bewundern, darunter einzigartige Handschriften wie das Kiliansevangeliar und das Fuldaer Evangeliar aus der „Würzburger Dombibliothek“, die zu den bedeutendsten Handschriftenensembles in Mitteleuropa zählt.


26.05.2019-20.06.2019
Montabaur

Hand-Werk-Heimat

Vom 26.05.-20.06.2019, findet im b-05, Stadtwald 2, in Montabaur eine Vernissage mit Werner Baumann statt.


11.05.2019-09.11.2019
Berlin

Sonderausstellung: Ost-Berlin. Die halbe Hauptstadt

Die Sonderausstellung widmet sich 30 Jahre nach dem Mauerfall dem sozialen und kulturellen Leben in der einstigen Hauptstadt der DDR vom Ende der 1960er Jahre bis zum November 1989. Der Blick richtet sich auf die Widersprüche zwischen dem Hauptstadtanspruch der Politik und den unterschiedlichen Lebenswelten, die den Alltag der Ost-Berliner prägten. In 20 Themenräumen werden die Facetten des städtischen Lebens von Städtebau und Wohnen, über Arbeit und Konsum bis hin zur Kultur beleuchtet.


18.05.2019-17.07.2019
Greifswald

Wanderausstellung: Die Rosenburg – Das Bundesjustizministerium im Schatten der NS-Vergangenheit

Die Ausstellung „Die Rosenburg – Das Bundesjustizministerium im Schatten der NS-Vergangenheit“ ist Teil der Aufarbeitung der Geschichte des Justizministeriums.


17.05.2019-29.06.2019
Vechta

Weiterbildung „Nachhaltige Ernährung in KITA, Schule und Einrichtungen der Sozialen Arbeit“

Nach der erfolgreichen Premiere im Herbst 2018 startet die Universität Vechta den zweiten Durchgang der Weiterbildung „Esskultur? Nachhaltig? Na klar!“ Im Fokus der Veranstaltung steht nachhaltige Ernährung in KITA, Schule und Einrichtungen der Sozialen Arbeit. Die berufsbegleitende Weiterbildung richtet sich an Erzieher_innen, Lehrkräfte und Sozialarbeiter_innen, die sich für Verpflegungskonzepte im Sinne einer nachhaltigen Ernährung einsetzen möchten.


31.05.2019-05.10.2019
Berlin

Zoologie in Bildern

Ausstellung im Tieranatomischen Theater der Humboldt-Universität zu Berlin zeigt Wandtafeln der Zoologischen Lehrsammlung aus dem 19. und 20. Jahrhundert


Sonntag, 09.06.2019

25.05.2019-11.08.2019
Bremen

¯\_(ツ)_/¯ Ausstellung der Meisterschüler*innen der Hochschule für Künste Bremen in der Weserburg

Die Ausstellungen der Meisterschüler*innen der Hochschule für Künste Bremen, die seit 2011 jährlich in der Weserburg stattfinden, geben einen facettenreichen Einblick in die Qualität und Vielfalt der aktuellen Kunstproduktion Bremens. Ein besonderer Höhepunkt ist die an die Ausstellung gekoppelte Verleihung des Karin Hollweg Preises.


08.05.2019-26.07.2019
Mainz

Ausstellung ›Makrorinden‹ von Nina Stoelting

Der Fokus der Werkgruppe ›Makrorinden‹, die in der Akademie zu sehen ist, liegt auf teils großformatigen Tafelbildern, die sich durch eine reliefähnliche Oberflächenstruktur in Verbindung mit subtiler Farbgebung auszeichnen.


11.04.2019-24.06.2019
Berlin

Ausstellung | Sissel Tolaas: 22 – Molecular Communication

Ausstellungseröffnung: 10. April 2019, 18–21 Uhr Laufzeit: 11. April – 24. Juni 2019 Öffnungszeiten: Donnerstag – Montag: 13–19 Uhr, Eintritt frei Wie riecht Berlin? Die Ausstellung der Geruchsforscherin und Künstlerin Sissel Tolaas widmet sich der Geruchslandschaft der Müllerstraße im Berliner Bezirk Wedding. Hinweise zu drei Begleitverantaltungen (Kuratorische Führung, Künstlergespräch und Vortrag) sowie weitere Informationenfinden Sie unter: http://www.scheringstiftung.de .


12.05.2019-16.06.2019
Montabaur

Daheim. Die Welt der Dinge und die Stille der Zeit.

Von Sonntag,12.05.- 16.05.2019, findet im b-05, Im Stadtwald 2, in Montabaur, eine Vernissage mit Bildern von Karl Willems statt.


03.05.2019-30.06.2019
Würzburg

Elfenbein & Ewigkeit – Schätze aus 400 Jahren Universitätsbibliothek

Anlässlich ihres 400-jährigen Jubiläums öffnet die Universitätsbibliothek Würzburg ihre Tresortüren und präsentiert in einer einmaligen Ausstellung die prunkvollsten Schätze aus ihren Sammlungen. Die Besucher können in der Zentralbibliothek am Hubland ausgewählte Spitzenstücke bewundern, darunter einzigartige Handschriften wie das Kiliansevangeliar und das Fuldaer Evangeliar aus der „Würzburger Dombibliothek“, die zu den bedeutendsten Handschriftenensembles in Mitteleuropa zählt.


26.05.2019-20.06.2019
Montabaur

Hand-Werk-Heimat

Vom 26.05.-20.06.2019, findet im b-05, Stadtwald 2, in Montabaur eine Vernissage mit Werner Baumann statt.


11.05.2019-09.11.2019
Berlin

Sonderausstellung: Ost-Berlin. Die halbe Hauptstadt

Die Sonderausstellung widmet sich 30 Jahre nach dem Mauerfall dem sozialen und kulturellen Leben in der einstigen Hauptstadt der DDR vom Ende der 1960er Jahre bis zum November 1989. Der Blick richtet sich auf die Widersprüche zwischen dem Hauptstadtanspruch der Politik und den unterschiedlichen Lebenswelten, die den Alltag der Ost-Berliner prägten. In 20 Themenräumen werden die Facetten des städtischen Lebens von Städtebau und Wohnen, über Arbeit und Konsum bis hin zur Kultur beleuchtet.


18.05.2019-17.07.2019
Greifswald

Wanderausstellung: Die Rosenburg – Das Bundesjustizministerium im Schatten der NS-Vergangenheit

Die Ausstellung „Die Rosenburg – Das Bundesjustizministerium im Schatten der NS-Vergangenheit“ ist Teil der Aufarbeitung der Geschichte des Justizministeriums.


17.05.2019-29.06.2019
Vechta

Weiterbildung „Nachhaltige Ernährung in KITA, Schule und Einrichtungen der Sozialen Arbeit“

Nach der erfolgreichen Premiere im Herbst 2018 startet die Universität Vechta den zweiten Durchgang der Weiterbildung „Esskultur? Nachhaltig? Na klar!“ Im Fokus der Veranstaltung steht nachhaltige Ernährung in KITA, Schule und Einrichtungen der Sozialen Arbeit. Die berufsbegleitende Weiterbildung richtet sich an Erzieher_innen, Lehrkräfte und Sozialarbeiter_innen, die sich für Verpflegungskonzepte im Sinne einer nachhaltigen Ernährung einsetzen möchten.


31.05.2019-05.10.2019
Berlin

Zoologie in Bildern

Ausstellung im Tieranatomischen Theater der Humboldt-Universität zu Berlin zeigt Wandtafeln der Zoologischen Lehrsammlung aus dem 19. und 20. Jahrhundert


Montag, 10.06.2019

25.05.2019-11.08.2019
Bremen

¯\_(ツ)_/¯ Ausstellung der Meisterschüler*innen der Hochschule für Künste Bremen in der Weserburg

Die Ausstellungen der Meisterschüler*innen der Hochschule für Künste Bremen, die seit 2011 jährlich in der Weserburg stattfinden, geben einen facettenreichen Einblick in die Qualität und Vielfalt der aktuellen Kunstproduktion Bremens. Ein besonderer Höhepunkt ist die an die Ausstellung gekoppelte Verleihung des Karin Hollweg Preises.


08.05.2019-26.07.2019
Mainz

Ausstellung ›Makrorinden‹ von Nina Stoelting

Der Fokus der Werkgruppe ›Makrorinden‹, die in der Akademie zu sehen ist, liegt auf teils großformatigen Tafelbildern, die sich durch eine reliefähnliche Oberflächenstruktur in Verbindung mit subtiler Farbgebung auszeichnen.


11.04.2019-24.06.2019
Berlin

Ausstellung | Sissel Tolaas: 22 – Molecular Communication

Ausstellungseröffnung: 10. April 2019, 18–21 Uhr Laufzeit: 11. April – 24. Juni 2019 Öffnungszeiten: Donnerstag – Montag: 13–19 Uhr, Eintritt frei Wie riecht Berlin? Die Ausstellung der Geruchsforscherin und Künstlerin Sissel Tolaas widmet sich der Geruchslandschaft der Müllerstraße im Berliner Bezirk Wedding. Hinweise zu drei Begleitverantaltungen (Kuratorische Führung, Künstlergespräch und Vortrag) sowie weitere Informationenfinden Sie unter: http://www.scheringstiftung.de .


12.05.2019-16.06.2019
Montabaur

Daheim. Die Welt der Dinge und die Stille der Zeit.

Von Sonntag,12.05.- 16.05.2019, findet im b-05, Im Stadtwald 2, in Montabaur, eine Vernissage mit Bildern von Karl Willems statt.


03.05.2019-30.06.2019
Würzburg

Elfenbein & Ewigkeit – Schätze aus 400 Jahren Universitätsbibliothek

Anlässlich ihres 400-jährigen Jubiläums öffnet die Universitätsbibliothek Würzburg ihre Tresortüren und präsentiert in einer einmaligen Ausstellung die prunkvollsten Schätze aus ihren Sammlungen. Die Besucher können in der Zentralbibliothek am Hubland ausgewählte Spitzenstücke bewundern, darunter einzigartige Handschriften wie das Kiliansevangeliar und das Fuldaer Evangeliar aus der „Würzburger Dombibliothek“, die zu den bedeutendsten Handschriftenensembles in Mitteleuropa zählt.


26.05.2019-20.06.2019
Montabaur

Hand-Werk-Heimat

Vom 26.05.-20.06.2019, findet im b-05, Stadtwald 2, in Montabaur eine Vernissage mit Werner Baumann statt.


11.05.2019-09.11.2019
Berlin

Sonderausstellung: Ost-Berlin. Die halbe Hauptstadt

Die Sonderausstellung widmet sich 30 Jahre nach dem Mauerfall dem sozialen und kulturellen Leben in der einstigen Hauptstadt der DDR vom Ende der 1960er Jahre bis zum November 1989. Der Blick richtet sich auf die Widersprüche zwischen dem Hauptstadtanspruch der Politik und den unterschiedlichen Lebenswelten, die den Alltag der Ost-Berliner prägten. In 20 Themenräumen werden die Facetten des städtischen Lebens von Städtebau und Wohnen, über Arbeit und Konsum bis hin zur Kultur beleuchtet.


18.05.2019-17.07.2019
Greifswald

Wanderausstellung: Die Rosenburg – Das Bundesjustizministerium im Schatten der NS-Vergangenheit

Die Ausstellung „Die Rosenburg – Das Bundesjustizministerium im Schatten der NS-Vergangenheit“ ist Teil der Aufarbeitung der Geschichte des Justizministeriums.


17.05.2019-29.06.2019
Vechta

Weiterbildung „Nachhaltige Ernährung in KITA, Schule und Einrichtungen der Sozialen Arbeit“

Nach der erfolgreichen Premiere im Herbst 2018 startet die Universität Vechta den zweiten Durchgang der Weiterbildung „Esskultur? Nachhaltig? Na klar!“ Im Fokus der Veranstaltung steht nachhaltige Ernährung in KITA, Schule und Einrichtungen der Sozialen Arbeit. Die berufsbegleitende Weiterbildung richtet sich an Erzieher_innen, Lehrkräfte und Sozialarbeiter_innen, die sich für Verpflegungskonzepte im Sinne einer nachhaltigen Ernährung einsetzen möchten.


31.05.2019-05.10.2019
Berlin

Zoologie in Bildern

Ausstellung im Tieranatomischen Theater der Humboldt-Universität zu Berlin zeigt Wandtafeln der Zoologischen Lehrsammlung aus dem 19. und 20. Jahrhundert


Dienstag, 11.06.2019

11.06.2019-14.06.2019
Hamburg

13th International Workshop on Polymer Reaction Engineering

This triennial International Workshop is a renown platform for experts to exchange their latest discoveries as well as a knowledge pool for young professionals who seek to gain a broad foundation or to present their own work. The focus of the event will be on the design and intensification of polymer manufacturing processes, driven both by customer demands and new technological developments such as new catalysts, process analytical technology and novel modelling and simulation tools.


11.06.2019-11.06.2019
Bremen

19. Salon Digital mit Cecilia Jonsson „Irony: A temporal perspective of iron“

Der Studiengang Digitale Medien der Hochschule für Künste Bremen veranstaltet einen regelmäßig stattfindenden Salon Digital zu dem Thema „Spektakel: Reenactments in Kunst, Gestaltung, Wissenschaft und Technologie“. Das offene Salon-Format beinhaltet Experimente, Vorträge, und Performances aus unterschiedlichen Disziplinen mit dem Fokus auf neue und alte Medien und Technologien.


25.05.2019-11.08.2019
Bremen

¯\_(ツ)_/¯ Ausstellung der Meisterschüler*innen der Hochschule für Künste Bremen in der Weserburg

Die Ausstellungen der Meisterschüler*innen der Hochschule für Künste Bremen, die seit 2011 jährlich in der Weserburg stattfinden, geben einen facettenreichen Einblick in die Qualität und Vielfalt der aktuellen Kunstproduktion Bremens. Ein besonderer Höhepunkt ist die an die Ausstellung gekoppelte Verleihung des Karin Hollweg Preises.


08.05.2019-26.07.2019
Mainz

Ausstellung ›Makrorinden‹ von Nina Stoelting

Der Fokus der Werkgruppe ›Makrorinden‹, die in der Akademie zu sehen ist, liegt auf teils großformatigen Tafelbildern, die sich durch eine reliefähnliche Oberflächenstruktur in Verbindung mit subtiler Farbgebung auszeichnen.


11.04.2019-24.06.2019
Berlin

Ausstellung | Sissel Tolaas: 22 – Molecular Communication

Ausstellungseröffnung: 10. April 2019, 18–21 Uhr Laufzeit: 11. April – 24. Juni 2019 Öffnungszeiten: Donnerstag – Montag: 13–19 Uhr, Eintritt frei Wie riecht Berlin? Die Ausstellung der Geruchsforscherin und Künstlerin Sissel Tolaas widmet sich der Geruchslandschaft der Müllerstraße im Berliner Bezirk Wedding. Hinweise zu drei Begleitverantaltungen (Kuratorische Führung, Künstlergespräch und Vortrag) sowie weitere Informationenfinden Sie unter: http://www.scheringstiftung.de .


12.05.2019-16.06.2019
Montabaur

Daheim. Die Welt der Dinge und die Stille der Zeit.

Von Sonntag,12.05.- 16.05.2019, findet im b-05, Im Stadtwald 2, in Montabaur, eine Vernissage mit Bildern von Karl Willems statt.


03.05.2019-30.06.2019
Würzburg

Elfenbein & Ewigkeit – Schätze aus 400 Jahren Universitätsbibliothek

Anlässlich ihres 400-jährigen Jubiläums öffnet die Universitätsbibliothek Würzburg ihre Tresortüren und präsentiert in einer einmaligen Ausstellung die prunkvollsten Schätze aus ihren Sammlungen. Die Besucher können in der Zentralbibliothek am Hubland ausgewählte Spitzenstücke bewundern, darunter einzigartige Handschriften wie das Kiliansevangeliar und das Fuldaer Evangeliar aus der „Würzburger Dombibliothek“, die zu den bedeutendsten Handschriftenensembles in Mitteleuropa zählt.


26.05.2019-20.06.2019
Montabaur

Hand-Werk-Heimat

Vom 26.05.-20.06.2019, findet im b-05, Stadtwald 2, in Montabaur eine Vernissage mit Werner Baumann statt.


11.06.2019-11.06.2019
Rostock

„Ship to Business“

Kommen Sie an Bord und lernen Sie bei unserem Matching- und Pitch-Event Gründer und Investoren im Gesundheitsbereich kennen.


11.05.2019-09.11.2019
Berlin

Sonderausstellung: Ost-Berlin. Die halbe Hauptstadt

Die Sonderausstellung widmet sich 30 Jahre nach dem Mauerfall dem sozialen und kulturellen Leben in der einstigen Hauptstadt der DDR vom Ende der 1960er Jahre bis zum November 1989. Der Blick richtet sich auf die Widersprüche zwischen dem Hauptstadtanspruch der Politik und den unterschiedlichen Lebenswelten, die den Alltag der Ost-Berliner prägten. In 20 Themenräumen werden die Facetten des städtischen Lebens von Städtebau und Wohnen, über Arbeit und Konsum bis hin zur Kultur beleuchtet.


11.06.2019-14.06.2019
Alfter

Studieren auf Probe: Hospitationswoche an der Alanus Hochschule

Seminare besuchen, den Campus erkunden, mit Studierenden ins Gespräch kommen – die Hospitationswoche vom 11. bis 14. Juni an der Alanus Hochschule für Kunst und Gesellschaft in Alfter bei Bonn bietet viele Gelegenheiten, die Hochschule aus der Studierendenperspektive kennenzulernen. Dafür öffnen Dozenten aus sämtlichen Fachbereichen zahlreiche Veranstaltungen für Hospitanten.


18.05.2019-17.07.2019
Greifswald

Wanderausstellung: Die Rosenburg – Das Bundesjustizministerium im Schatten der NS-Vergangenheit

Die Ausstellung „Die Rosenburg – Das Bundesjustizministerium im Schatten der NS-Vergangenheit“ ist Teil der Aufarbeitung der Geschichte des Justizministeriums.


17.05.2019-29.06.2019
Vechta

Weiterbildung „Nachhaltige Ernährung in KITA, Schule und Einrichtungen der Sozialen Arbeit“

Nach der erfolgreichen Premiere im Herbst 2018 startet die Universität Vechta den zweiten Durchgang der Weiterbildung „Esskultur? Nachhaltig? Na klar!“ Im Fokus der Veranstaltung steht nachhaltige Ernährung in KITA, Schule und Einrichtungen der Sozialen Arbeit. Die berufsbegleitende Weiterbildung richtet sich an Erzieher_innen, Lehrkräfte und Sozialarbeiter_innen, die sich für Verpflegungskonzepte im Sinne einer nachhaltigen Ernährung einsetzen möchten.


31.05.2019-05.10.2019
Berlin

Zoologie in Bildern

Ausstellung im Tieranatomischen Theater der Humboldt-Universität zu Berlin zeigt Wandtafeln der Zoologischen Lehrsammlung aus dem 19. und 20. Jahrhundert


Mittwoch, 12.06.2019

11.06.2019-14.06.2019
Hamburg

13th International Workshop on Polymer Reaction Engineering

This triennial International Workshop is a renown platform for experts to exchange their latest discoveries as well as a knowledge pool for young professionals who seek to gain a broad foundation or to present their own work. The focus of the event will be on the design and intensification of polymer manufacturing processes, driven both by customer demands and new technological developments such as new catalysts, process analytical technology and novel modelling and simulation tools.


12.06.2019-14.06.2019
Wiesbaden

2. Wiesbadener Smart Solutions Hackathon

Eigene Smart Solutions für Wiesbaden entwickeln: Vom 12. bis 14. Juni findet der 2. Wiesbadener Smart Solutions Hackathon in Kooperation mit der ELW (Entsorgungsbetriebe der Landeshauptstadt Wiesbaden) und SEIBERT MEDIA am Campus Unter den Eichen statt. Organisiert wird der Hackathon von einem Team von Studierenden der Hochschule RheinMain.


25.05.2019-11.08.2019
Bremen

¯\_(ツ)_/¯ Ausstellung der Meisterschüler*innen der Hochschule für Künste Bremen in der Weserburg

Die Ausstellungen der Meisterschüler*innen der Hochschule für Künste Bremen, die seit 2011 jährlich in der Weserburg stattfinden, geben einen facettenreichen Einblick in die Qualität und Vielfalt der aktuellen Kunstproduktion Bremens. Ein besonderer Höhepunkt ist die an die Ausstellung gekoppelte Verleihung des Karin Hollweg Preises.


08.05.2019-26.07.2019
Mainz

Ausstellung ›Makrorinden‹ von Nina Stoelting

Der Fokus der Werkgruppe ›Makrorinden‹, die in der Akademie zu sehen ist, liegt auf teils großformatigen Tafelbildern, die sich durch eine reliefähnliche Oberflächenstruktur in Verbindung mit subtiler Farbgebung auszeichnen.


11.04.2019-24.06.2019
Berlin

Ausstellung | Sissel Tolaas: 22 – Molecular Communication

Ausstellungseröffnung: 10. April 2019, 18–21 Uhr Laufzeit: 11. April – 24. Juni 2019 Öffnungszeiten: Donnerstag – Montag: 13–19 Uhr, Eintritt frei Wie riecht Berlin? Die Ausstellung der Geruchsforscherin und Künstlerin Sissel Tolaas widmet sich der Geruchslandschaft der Müllerstraße im Berliner Bezirk Wedding. Hinweise zu drei Begleitverantaltungen (Kuratorische Führung, Künstlergespräch und Vortrag) sowie weitere Informationenfinden Sie unter: http://www.scheringstiftung.de .


12.05.2019-16.06.2019
Montabaur

Daheim. Die Welt der Dinge und die Stille der Zeit.

Von Sonntag,12.05.- 16.05.2019, findet im b-05, Im Stadtwald 2, in Montabaur, eine Vernissage mit Bildern von Karl Willems statt.


12.06.2019-12.06.2019
Frankfurt/Main

DECHEMA/CCPS' Overview of Risk Based Process Safety

This course will introduce you to CCPS’ Risk Based Process Safety (RBPS) approach, including the four pillars and twenty elements that define the structure for the RBPS approach. Developed especially for companies to train employees in the basics of Risk Based Process Safety, this course will serve as an excellent starting point for the exploration of the steps and procedures involved in providing a safe operating environment.


12.06.2019-12.06.2019
Koblenz

"Der freie Geist bewegt sich selbst": Karl Jaspers´ Kommunikation mit Nikolaus von Kues

Am 12.06.2019, um 19:30 Uhr, findet im Dreikönigenhaus ISSO, Kornpfortstraße 15 in 56068 Koblenz, eine Lesung mit Prof. Dr. Harald Schwaetzer zum Thema:"Der freie Geist bewegt sich selbst": Karl Jaspers´ Kommunikation mit Nikolaus von Kues, statt.


12.06.2019-12.06.2019
Berlin

DGIIN: Pressekonferenz: Pflegemangel auf Intensivstationen

Pressekonferenz der Deutschen Gesellschaft für Internistische Intensivmedizin und Notfallmedizin anlässlich der 51. gemeinsamen Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Internistische Intensivmedizin und Notfallmedizin (DGIIN) und der Österreichischen Gesellschaft für Internistische und Allgemeine Intensivmedizin & Notfallmedizin (ÖGIAIN)


03.05.2019-30.06.2019
Würzburg

Elfenbein & Ewigkeit – Schätze aus 400 Jahren Universitätsbibliothek

Anlässlich ihres 400-jährigen Jubiläums öffnet die Universitätsbibliothek Würzburg ihre Tresortüren und präsentiert in einer einmaligen Ausstellung die prunkvollsten Schätze aus ihren Sammlungen. Die Besucher können in der Zentralbibliothek am Hubland ausgewählte Spitzenstücke bewundern, darunter einzigartige Handschriften wie das Kiliansevangeliar und das Fuldaer Evangeliar aus der „Würzburger Dombibliothek“, die zu den bedeutendsten Handschriftenensembles in Mitteleuropa zählt.


26.05.2019-20.06.2019
Montabaur

Hand-Werk-Heimat

Vom 26.05.-20.06.2019, findet im b-05, Stadtwald 2, in Montabaur eine Vernissage mit Werner Baumann statt.


12.06.2019-14.06.2019
Hannover

Internationale Expertinnen und Experten widmen sich dem Einfluss digitaler Medien

Soziale Auswirkungen auf Heranwachsende stehen im Mittelpunkt


12.06.2019-12.06.2019
Berlin

Next Generation Environmentally Friendly Antibiotics

Leopoldina Lecture by Nobel Laureate Prof. Dr. Ada Yonath


11.05.2019-09.11.2019
Berlin

Sonderausstellung: Ost-Berlin. Die halbe Hauptstadt

Die Sonderausstellung widmet sich 30 Jahre nach dem Mauerfall dem sozialen und kulturellen Leben in der einstigen Hauptstadt der DDR vom Ende der 1960er Jahre bis zum November 1989. Der Blick richtet sich auf die Widersprüche zwischen dem Hauptstadtanspruch der Politik und den unterschiedlichen Lebenswelten, die den Alltag der Ost-Berliner prägten. In 20 Themenräumen werden die Facetten des städtischen Lebens von Städtebau und Wohnen, über Arbeit und Konsum bis hin zur Kultur beleuchtet.


11.06.2019-14.06.2019
Alfter

Studieren auf Probe: Hospitationswoche an der Alanus Hochschule

Seminare besuchen, den Campus erkunden, mit Studierenden ins Gespräch kommen – die Hospitationswoche vom 11. bis 14. Juni an der Alanus Hochschule für Kunst und Gesellschaft in Alfter bei Bonn bietet viele Gelegenheiten, die Hochschule aus der Studierendenperspektive kennenzulernen. Dafür öffnen Dozenten aus sämtlichen Fachbereichen zahlreiche Veranstaltungen für Hospitanten.


12.06.2019-12.06.2019
Bremen

Vortragsreihe Freie Kunst an der HfK Bremen: Corrine Diserens “Stretch & Squeeze & others“

Vortragsreihe Freie Kunst an der HfK Bremen: Corrine Diserens „Stretch & Squeeze & others – curatorial practice, practicing the museum“


18.05.2019-17.07.2019
Greifswald

Wanderausstellung: Die Rosenburg – Das Bundesjustizministerium im Schatten der NS-Vergangenheit

Die Ausstellung „Die Rosenburg – Das Bundesjustizministerium im Schatten der NS-Vergangenheit“ ist Teil der Aufarbeitung der Geschichte des Justizministeriums.


17.05.2019-29.06.2019
Vechta

Weiterbildung „Nachhaltige Ernährung in KITA, Schule und Einrichtungen der Sozialen Arbeit“

Nach der erfolgreichen Premiere im Herbst 2018 startet die Universität Vechta den zweiten Durchgang der Weiterbildung „Esskultur? Nachhaltig? Na klar!“ Im Fokus der Veranstaltung steht nachhaltige Ernährung in KITA, Schule und Einrichtungen der Sozialen Arbeit. Die berufsbegleitende Weiterbildung richtet sich an Erzieher_innen, Lehrkräfte und Sozialarbeiter_innen, die sich für Verpflegungskonzepte im Sinne einer nachhaltigen Ernährung einsetzen möchten.


31.05.2019-05.10.2019
Berlin

Zoologie in Bildern

Ausstellung im Tieranatomischen Theater der Humboldt-Universität zu Berlin zeigt Wandtafeln der Zoologischen Lehrsammlung aus dem 19. und 20. Jahrhundert


Donnerstag, 13.06.2019

11.06.2019-14.06.2019
Hamburg

13th International Workshop on Polymer Reaction Engineering

This triennial International Workshop is a renown platform for experts to exchange their latest discoveries as well as a knowledge pool for young professionals who seek to gain a broad foundation or to present their own work. The focus of the event will be on the design and intensification of polymer manufacturing processes, driven both by customer demands and new technological developments such as new catalysts, process analytical technology and novel modelling and simulation tools.


13.06.2019-14.06.2019
Berlin

19. BfR-Forum Verbraucherschutz: Generation 65+

Das 19. BfR-Forum Verbraucherschutz stellt die Generation 65+ als Verbraucher in den Mittelpunkt.


12.06.2019-14.06.2019
Wiesbaden

2. Wiesbadener Smart Solutions Hackathon

Eigene Smart Solutions für Wiesbaden entwickeln: Vom 12. bis 14. Juni findet der 2. Wiesbadener Smart Solutions Hackathon in Kooperation mit der ELW (Entsorgungsbetriebe der Landeshauptstadt Wiesbaden) und SEIBERT MEDIA am Campus Unter den Eichen statt. Organisiert wird der Hackathon von einem Team von Studierenden der Hochschule RheinMain.


25.05.2019-11.08.2019
Bremen

¯\_(ツ)_/¯ Ausstellung der Meisterschüler*innen der Hochschule für Künste Bremen in der Weserburg

Die Ausstellungen der Meisterschüler*innen der Hochschule für Künste Bremen, die seit 2011 jährlich in der Weserburg stattfinden, geben einen facettenreichen Einblick in die Qualität und Vielfalt der aktuellen Kunstproduktion Bremens. Ein besonderer Höhepunkt ist die an die Ausstellung gekoppelte Verleihung des Karin Hollweg Preises.


08.05.2019-26.07.2019
Mainz

Ausstellung ›Makrorinden‹ von Nina Stoelting

Der Fokus der Werkgruppe ›Makrorinden‹, die in der Akademie zu sehen ist, liegt auf teils großformatigen Tafelbildern, die sich durch eine reliefähnliche Oberflächenstruktur in Verbindung mit subtiler Farbgebung auszeichnen.


11.04.2019-24.06.2019
Berlin

Ausstellung | Sissel Tolaas: 22 – Molecular Communication

Ausstellungseröffnung: 10. April 2019, 18–21 Uhr Laufzeit: 11. April – 24. Juni 2019 Öffnungszeiten: Donnerstag – Montag: 13–19 Uhr, Eintritt frei Wie riecht Berlin? Die Ausstellung der Geruchsforscherin und Künstlerin Sissel Tolaas widmet sich der Geruchslandschaft der Müllerstraße im Berliner Bezirk Wedding. Hinweise zu drei Begleitverantaltungen (Kuratorische Führung, Künstlergespräch und Vortrag) sowie weitere Informationenfinden Sie unter: http://www.scheringstiftung.de .


12.05.2019-16.06.2019
Montabaur

Daheim. Die Welt der Dinge und die Stille der Zeit.

Von Sonntag,12.05.- 16.05.2019, findet im b-05, Im Stadtwald 2, in Montabaur, eine Vernissage mit Bildern von Karl Willems statt.


03.05.2019-30.06.2019
Würzburg

Elfenbein & Ewigkeit – Schätze aus 400 Jahren Universitätsbibliothek

Anlässlich ihres 400-jährigen Jubiläums öffnet die Universitätsbibliothek Würzburg ihre Tresortüren und präsentiert in einer einmaligen Ausstellung die prunkvollsten Schätze aus ihren Sammlungen. Die Besucher können in der Zentralbibliothek am Hubland ausgewählte Spitzenstücke bewundern, darunter einzigartige Handschriften wie das Kiliansevangeliar und das Fuldaer Evangeliar aus der „Würzburger Dombibliothek“, die zu den bedeutendsten Handschriftenensembles in Mitteleuropa zählt.


13.06.2019-13.06.2019
Brüssel

ENRICH in China Workshop zu Technologietransfer in China: Überblick und konkrete Erfahrungen

Es wird Ihnen einen wertvollen Überblick zu sämtlichen Eckpunkten von Technologietransferprojekte in China geben, von den beteiligten Akteuren zu den Motiven und Herausforderungen, die man lokal begegnen kann.


13.06.2019-13.06.2019
Darmstadt

Ermittlungen im Darknet: Tor, Hidden Services, Blockchain, Bitcoin und Co. verstehen können

Die Möglichkeit, im Darknet digital zu kommunizieren ohne dabei Spuren zu hinterlassen, ist einerseits ein Verstärker für freien Meinungsaustausch. Andererseits bildet sie auch die Grundlage für illegale Aktivitäten, die im Schutz der Anonymität ohne Regulierungsmöglichkeiten existieren. Ermittler, Strafverfolger, Forensiker aber auch Journalisten müssen mit diesem Thema vertraut gemacht werden, um Aktivitäten und Meldungen zum Thema Darknet zu verstehen und korrekt zu bewerten.


13.06.2019-13.06.2019
Darmstadt

Ermittlungen im Darknet: Tor, Hidden Services, Blockchain, Bitcoin und Co. verstehen können

Die Möglichkeit, im Darknet digital zu kommunizieren ohne dabei Spuren zu hinterlassen, ist einerseits ein Verstärker für freien Meinungsaustausch. Andererseits bildet sie auch die Grundlage für illegale Aktivitäten, die im Schutz der Anonymität existieren. Dieses Spannungsfeld ist ein sensibles Thema. Ermittler, Strafverfolger, Forensiker aber auch Journalisten müssen mit diesem Thema vertraut gemacht werden um Aktivitäten und Meldungen zum Thema Darknet zu verstehen und korrekt zu bewerten.


13.06.2019-15.06.2019
Bielefeld

Forgiveness and other (un)encoded Ways of Moral Repair

Der Workshop geht der Frage nach, welche nicht-verrechtlichten Formen der Schuldentlastung und Aussöhnung sich in der Kulturgeschichte herausgebildet haben. Einbezogen werden erstmals islamwissenschaftliche, buddhologische und afrikanologische Perspektiven. Kann es zumutbar sein, die Opfer staatlich organisierten Unrechts oder ihre Nachkommen um Verzeihung zu bitten? Kann dies überhaupt die angemessene Art der Verarbeitung von Schuld nach solchen Großverbrechen sein?


26.05.2019-20.06.2019
Montabaur

Hand-Werk-Heimat

Vom 26.05.-20.06.2019, findet im b-05, Stadtwald 2, in Montabaur eine Vernissage mit Werner Baumann statt.


12.06.2019-14.06.2019
Hannover

Internationale Expertinnen und Experten widmen sich dem Einfluss digitaler Medien

Soziale Auswirkungen auf Heranwachsende stehen im Mittelpunkt


11.05.2019-09.11.2019
Berlin

Sonderausstellung: Ost-Berlin. Die halbe Hauptstadt

Die Sonderausstellung widmet sich 30 Jahre nach dem Mauerfall dem sozialen und kulturellen Leben in der einstigen Hauptstadt der DDR vom Ende der 1960er Jahre bis zum November 1989. Der Blick richtet sich auf die Widersprüche zwischen dem Hauptstadtanspruch der Politik und den unterschiedlichen Lebenswelten, die den Alltag der Ost-Berliner prägten. In 20 Themenräumen werden die Facetten des städtischen Lebens von Städtebau und Wohnen, über Arbeit und Konsum bis hin zur Kultur beleuchtet.


11.06.2019-14.06.2019
Alfter

Studieren auf Probe: Hospitationswoche an der Alanus Hochschule

Seminare besuchen, den Campus erkunden, mit Studierenden ins Gespräch kommen – die Hospitationswoche vom 11. bis 14. Juni an der Alanus Hochschule für Kunst und Gesellschaft in Alfter bei Bonn bietet viele Gelegenheiten, die Hochschule aus der Studierendenperspektive kennenzulernen. Dafür öffnen Dozenten aus sämtlichen Fachbereichen zahlreiche Veranstaltungen für Hospitanten.


13.06.2019-13.06.2019
Frankfurt

VDMA Erfahrungsaustausch Maschinenhaus: Interdisziplinäre Lehre

Im Zentrum des 17. Erfahrungsaustausch wird das Thema „Interdisziplinäre Lehre“ stehen. Welche Rahmenbedingungen sind dafür notwendig? Welche Lehr- und Lernformate eignen sich besonders? Welche Herausforderungen bringt die interdisziplinäre Lehre mit sich und wie kann der interdisziplinäre Kompetenzerwerb nachhaltig in Curricula integriert werden? Expertinnen und Experten der Hochschule Pforzheim, der TU Dresden und der Hochschule Mannheim werden ihre Erfahrungen teilen und diskutieren.


18.05.2019-17.07.2019
Greifswald

Wanderausstellung: Die Rosenburg – Das Bundesjustizministerium im Schatten der NS-Vergangenheit

Die Ausstellung „Die Rosenburg – Das Bundesjustizministerium im Schatten der NS-Vergangenheit“ ist Teil der Aufarbeitung der Geschichte des Justizministeriums.


17.05.2019-29.06.2019
Vechta

Weiterbildung „Nachhaltige Ernährung in KITA, Schule und Einrichtungen der Sozialen Arbeit“

Nach der erfolgreichen Premiere im Herbst 2018 startet die Universität Vechta den zweiten Durchgang der Weiterbildung „Esskultur? Nachhaltig? Na klar!“ Im Fokus der Veranstaltung steht nachhaltige Ernährung in KITA, Schule und Einrichtungen der Sozialen Arbeit. Die berufsbegleitende Weiterbildung richtet sich an Erzieher_innen, Lehrkräfte und Sozialarbeiter_innen, die sich für Verpflegungskonzepte im Sinne einer nachhaltigen Ernährung einsetzen möchten.


31.05.2019-05.10.2019
Berlin

Zoologie in Bildern

Ausstellung im Tieranatomischen Theater der Humboldt-Universität zu Berlin zeigt Wandtafeln der Zoologischen Lehrsammlung aus dem 19. und 20. Jahrhundert


Freitag, 14.06.2019

11.06.2019-14.06.2019
Hamburg

13th International Workshop on Polymer Reaction Engineering

This triennial International Workshop is a renown platform for experts to exchange their latest discoveries as well as a knowledge pool for young professionals who seek to gain a broad foundation or to present their own work. The focus of the event will be on the design and intensification of polymer manufacturing processes, driven both by customer demands and new technological developments such as new catalysts, process analytical technology and novel modelling and simulation tools.


13.06.2019-14.06.2019
Berlin

19. BfR-Forum Verbraucherschutz: Generation 65+

Das 19. BfR-Forum Verbraucherschutz stellt die Generation 65+ als Verbraucher in den Mittelpunkt.


14.06.2019-16.06.2019
Bautzen

2. Jungakademisches Netzwerktreffen sorabistischer Forschung

Das Sorbische Institut lädt zum zweiten Mal junge Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler zum „Netzwerken“ nach Bautzen ein. Im Mittelpunkt des Treffens stehen der interdisziplinäre Austausch und die Vernetzung von Forschenden, die sich regional- oder themenspezifisch mit Sorben/Wenden befassen oder dies vorhaben.


12.06.2019-14.06.2019
Wiesbaden

2. Wiesbadener Smart Solutions Hackathon

Eigene Smart Solutions für Wiesbaden entwickeln: Vom 12. bis 14. Juni findet der 2. Wiesbadener Smart Solutions Hackathon in Kooperation mit der ELW (Entsorgungsbetriebe der Landeshauptstadt Wiesbaden) und SEIBERT MEDIA am Campus Unter den Eichen statt. Organisiert wird der Hackathon von einem Team von Studierenden der Hochschule RheinMain.


25.05.2019-11.08.2019
Bremen

¯\_(ツ)_/¯ Ausstellung der Meisterschüler*innen der Hochschule für Künste Bremen in der Weserburg

Die Ausstellungen der Meisterschüler*innen der Hochschule für Künste Bremen, die seit 2011 jährlich in der Weserburg stattfinden, geben einen facettenreichen Einblick in die Qualität und Vielfalt der aktuellen Kunstproduktion Bremens. Ein besonderer Höhepunkt ist die an die Ausstellung gekoppelte Verleihung des Karin Hollweg Preises.


08.05.2019-26.07.2019
Mainz

Ausstellung ›Makrorinden‹ von Nina Stoelting

Der Fokus der Werkgruppe ›Makrorinden‹, die in der Akademie zu sehen ist, liegt auf teils großformatigen Tafelbildern, die sich durch eine reliefähnliche Oberflächenstruktur in Verbindung mit subtiler Farbgebung auszeichnen.


11.04.2019-24.06.2019
Berlin

Ausstellung | Sissel Tolaas: 22 – Molecular Communication

Ausstellungseröffnung: 10. April 2019, 18–21 Uhr Laufzeit: 11. April – 24. Juni 2019 Öffnungszeiten: Donnerstag – Montag: 13–19 Uhr, Eintritt frei Wie riecht Berlin? Die Ausstellung der Geruchsforscherin und Künstlerin Sissel Tolaas widmet sich der Geruchslandschaft der Müllerstraße im Berliner Bezirk Wedding. Hinweise zu drei Begleitverantaltungen (Kuratorische Führung, Künstlergespräch und Vortrag) sowie weitere Informationenfinden Sie unter: http://www.scheringstiftung.de .


12.05.2019-16.06.2019
Montabaur

Daheim. Die Welt der Dinge und die Stille der Zeit.

Von Sonntag,12.05.- 16.05.2019, findet im b-05, Im Stadtwald 2, in Montabaur, eine Vernissage mit Bildern von Karl Willems statt.


03.05.2019-30.06.2019
Würzburg

Elfenbein & Ewigkeit – Schätze aus 400 Jahren Universitätsbibliothek

Anlässlich ihres 400-jährigen Jubiläums öffnet die Universitätsbibliothek Würzburg ihre Tresortüren und präsentiert in einer einmaligen Ausstellung die prunkvollsten Schätze aus ihren Sammlungen. Die Besucher können in der Zentralbibliothek am Hubland ausgewählte Spitzenstücke bewundern, darunter einzigartige Handschriften wie das Kiliansevangeliar und das Fuldaer Evangeliar aus der „Würzburger Dombibliothek“, die zu den bedeutendsten Handschriftenensembles in Mitteleuropa zählt.


13.06.2019-15.06.2019
Bielefeld

Forgiveness and other (un)encoded Ways of Moral Repair

Der Workshop geht der Frage nach, welche nicht-verrechtlichten Formen der Schuldentlastung und Aussöhnung sich in der Kulturgeschichte herausgebildet haben. Einbezogen werden erstmals islamwissenschaftliche, buddhologische und afrikanologische Perspektiven. Kann es zumutbar sein, die Opfer staatlich organisierten Unrechts oder ihre Nachkommen um Verzeihung zu bitten? Kann dies überhaupt die angemessene Art der Verarbeitung von Schuld nach solchen Großverbrechen sein?


26.05.2019-20.06.2019
Montabaur

Hand-Werk-Heimat

Vom 26.05.-20.06.2019, findet im b-05, Stadtwald 2, in Montabaur eine Vernissage mit Werner Baumann statt.


14.06.2019-14.06.2019
Frankfurt am Main

Insektensterben in Deutschland, Verleihung des Science Hero Preises 2019 der KBF

Grußworte zur Eröffnung des Mathematisch-Naturwissenschaftlichen Fakultätentages (ca 45 Minuten) Vortrag „Insektensterben in Deutschland: Ursache und Folgen“ von Prof. Dr. Robert Paxton (Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg, ca 45 Minuten). Verleihung des Science Hero 2019 der Konferenz Biologischer Fachbereiche an den Entomologischen Verein Krefeld


12.06.2019-14.06.2019
Hannover

Internationale Expertinnen und Experten widmen sich dem Einfluss digitaler Medien

Soziale Auswirkungen auf Heranwachsende stehen im Mittelpunkt


14.06.2019-14.06.2019
Paderborn

Mathematik-„Nobelpreisträger“ Prof. Dr. Venkatesh: Weierstraß-Vorlesung an der Uni Paderborn

Am Freitag, 14. Juni, hält Prof. Dr. Akshay Venkatesh um 16 Uhr im Hörsaal O1 (Pohlweg) die diesjährige Weierstraß-Vorlesung an der Universität Paderborn. Der australische Wissenschaftler ist Professor am Institute of Advanced Studies in Princeton und seit 2018 Träger der Fields-Medaille. Die Fields-Medaille ist die höchste Auszeichnung für einen Mathematiker und hat innerhalb der Mathematik wohl vergleichbares Renommee wie der Nobelpreis in der Physik oder Medizin.


11.05.2019-09.11.2019
Berlin

Sonderausstellung: Ost-Berlin. Die halbe Hauptstadt

Die Sonderausstellung widmet sich 30 Jahre nach dem Mauerfall dem sozialen und kulturellen Leben in der einstigen Hauptstadt der DDR vom Ende der 1960er Jahre bis zum November 1989. Der Blick richtet sich auf die Widersprüche zwischen dem Hauptstadtanspruch der Politik und den unterschiedlichen Lebenswelten, die den Alltag der Ost-Berliner prägten. In 20 Themenräumen werden die Facetten des städtischen Lebens von Städtebau und Wohnen, über Arbeit und Konsum bis hin zur Kultur beleuchtet.


11.06.2019-14.06.2019
Alfter

Studieren auf Probe: Hospitationswoche an der Alanus Hochschule

Seminare besuchen, den Campus erkunden, mit Studierenden ins Gespräch kommen – die Hospitationswoche vom 11. bis 14. Juni an der Alanus Hochschule für Kunst und Gesellschaft in Alfter bei Bonn bietet viele Gelegenheiten, die Hochschule aus der Studierendenperspektive kennenzulernen. Dafür öffnen Dozenten aus sämtlichen Fachbereichen zahlreiche Veranstaltungen für Hospitanten.


14.06.2019-14.06.2019
Göttingen

Tag der offenen Tür an der PFH: Schauen. Informieren. Erleben

Für Studieninteressierte, Studierende sowie Bürgerinnen und Bürger aus Göttingen und Umgebung öffnet die PFH Private Hochschule Göttingen am Freitag, dem 14. Juni 2019, von 15:00 bis 21:00 ihre Türen. Unter dem Motto "Schauen. Informieren. Erleben." können die Besucher Studienangebot und Forschungsprojekte der Hochschule kennenlernen, vieles selbst ausprobieren und mit Professorinnen und Professoren ins Gespräch kommen.


18.05.2019-17.07.2019
Greifswald

Wanderausstellung: Die Rosenburg – Das Bundesjustizministerium im Schatten der NS-Vergangenheit

Die Ausstellung „Die Rosenburg – Das Bundesjustizministerium im Schatten der NS-Vergangenheit“ ist Teil der Aufarbeitung der Geschichte des Justizministeriums.


17.05.2019-29.06.2019
Vechta

Weiterbildung „Nachhaltige Ernährung in KITA, Schule und Einrichtungen der Sozialen Arbeit“

Nach der erfolgreichen Premiere im Herbst 2018 startet die Universität Vechta den zweiten Durchgang der Weiterbildung „Esskultur? Nachhaltig? Na klar!“ Im Fokus der Veranstaltung steht nachhaltige Ernährung in KITA, Schule und Einrichtungen der Sozialen Arbeit. Die berufsbegleitende Weiterbildung richtet sich an Erzieher_innen, Lehrkräfte und Sozialarbeiter_innen, die sich für Verpflegungskonzepte im Sinne einer nachhaltigen Ernährung einsetzen möchten.


31.05.2019-05.10.2019
Berlin

Zoologie in Bildern

Ausstellung im Tieranatomischen Theater der Humboldt-Universität zu Berlin zeigt Wandtafeln der Zoologischen Lehrsammlung aus dem 19. und 20. Jahrhundert


Samstag, 15.06.2019

15.06.2019-15.06.2019
Hamburg

18. Tag der Arbeitsmedizin in Hamburg

Dialogforum Arbeitsmedizin und Arbeitssicherheit Veranstaltungsreihe der Deutschen Gesellschaft für Arbeitsmedizin und Umweltmedizin e.V.


14.06.2019-16.06.2019
Bautzen

2. Jungakademisches Netzwerktreffen sorabistischer Forschung

Das Sorbische Institut lädt zum zweiten Mal junge Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler zum „Netzwerken“ nach Bautzen ein. Im Mittelpunkt des Treffens stehen der interdisziplinäre Austausch und die Vernetzung von Forschenden, die sich regional- oder themenspezifisch mit Sorben/Wenden befassen oder dies vorhaben.


25.05.2019-11.08.2019
Bremen

¯\_(ツ)_/¯ Ausstellung der Meisterschüler*innen der Hochschule für Künste Bremen in der Weserburg

Die Ausstellungen der Meisterschüler*innen der Hochschule für Künste Bremen, die seit 2011 jährlich in der Weserburg stattfinden, geben einen facettenreichen Einblick in die Qualität und Vielfalt der aktuellen Kunstproduktion Bremens. Ein besonderer Höhepunkt ist die an die Ausstellung gekoppelte Verleihung des Karin Hollweg Preises.


08.05.2019-26.07.2019
Mainz

Ausstellung ›Makrorinden‹ von Nina Stoelting

Der Fokus der Werkgruppe ›Makrorinden‹, die in der Akademie zu sehen ist, liegt auf teils großformatigen Tafelbildern, die sich durch eine reliefähnliche Oberflächenstruktur in Verbindung mit subtiler Farbgebung auszeichnen.


11.04.2019-24.06.2019
Berlin

Ausstellung | Sissel Tolaas: 22 – Molecular Communication

Ausstellungseröffnung: 10. April 2019, 18–21 Uhr Laufzeit: 11. April – 24. Juni 2019 Öffnungszeiten: Donnerstag – Montag: 13–19 Uhr, Eintritt frei Wie riecht Berlin? Die Ausstellung der Geruchsforscherin und Künstlerin Sissel Tolaas widmet sich der Geruchslandschaft der Müllerstraße im Berliner Bezirk Wedding. Hinweise zu drei Begleitverantaltungen (Kuratorische Führung, Künstlergespräch und Vortrag) sowie weitere Informationenfinden Sie unter: http://www.scheringstiftung.de .


15.06.2019-15.06.2019
Ludwigshafen

Berufsbegleitend zum MBA an der Hochschule für Wirtschaft und Gesellschaft Ludwigshafen

Informationsveranstaltung zu MBA-Fernstudiengängen am 15. Juni 2019


12.05.2019-16.06.2019
Montabaur

Daheim. Die Welt der Dinge und die Stille der Zeit.

Von Sonntag,12.05.- 16.05.2019, findet im b-05, Im Stadtwald 2, in Montabaur, eine Vernissage mit Bildern von Karl Willems statt.


03.05.2019-30.06.2019
Würzburg

Elfenbein & Ewigkeit – Schätze aus 400 Jahren Universitätsbibliothek

Anlässlich ihres 400-jährigen Jubiläums öffnet die Universitätsbibliothek Würzburg ihre Tresortüren und präsentiert in einer einmaligen Ausstellung die prunkvollsten Schätze aus ihren Sammlungen. Die Besucher können in der Zentralbibliothek am Hubland ausgewählte Spitzenstücke bewundern, darunter einzigartige Handschriften wie das Kiliansevangeliar und das Fuldaer Evangeliar aus der „Würzburger Dombibliothek“, die zu den bedeutendsten Handschriftenensembles in Mitteleuropa zählt.


13.06.2019-15.06.2019
Bielefeld

Forgiveness and other (un)encoded Ways of Moral Repair

Der Workshop geht der Frage nach, welche nicht-verrechtlichten Formen der Schuldentlastung und Aussöhnung sich in der Kulturgeschichte herausgebildet haben. Einbezogen werden erstmals islamwissenschaftliche, buddhologische und afrikanologische Perspektiven. Kann es zumutbar sein, die Opfer staatlich organisierten Unrechts oder ihre Nachkommen um Verzeihung zu bitten? Kann dies überhaupt die angemessene Art der Verarbeitung von Schuld nach solchen Großverbrechen sein?


15.06.2019-15.06.2019
Selters

Fremde Heimat Hollywood.

Am 15.06.2019, um 19:30 Uhr, liest Patrick Roth aus seinem Buch "Die Amerikanische Fahrt. Stories eines Filmbesessenen", im Stadthaus Selters, Rheinstraße 22, vor.


26.05.2019-20.06.2019
Montabaur

Hand-Werk-Heimat

Vom 26.05.-20.06.2019, findet im b-05, Stadtwald 2, in Montabaur eine Vernissage mit Werner Baumann statt.


11.05.2019-09.11.2019
Berlin

Sonderausstellung: Ost-Berlin. Die halbe Hauptstadt

Die Sonderausstellung widmet sich 30 Jahre nach dem Mauerfall dem sozialen und kulturellen Leben in der einstigen Hauptstadt der DDR vom Ende der 1960er Jahre bis zum November 1989. Der Blick richtet sich auf die Widersprüche zwischen dem Hauptstadtanspruch der Politik und den unterschiedlichen Lebenswelten, die den Alltag der Ost-Berliner prägten. In 20 Themenräumen werden die Facetten des städtischen Lebens von Städtebau und Wohnen, über Arbeit und Konsum bis hin zur Kultur beleuchtet.


15.06.2019-15.06.2019
Eberswalde

Tag der offenen Tür

Einmal jährlich öffnet die Eberswalder Hochschule ihre Türen und empfängt Gäste von nah und fern mit einem abwechslungsreichen Programm. Das ist die Gelegenheit, hinter die Campus-Kulissen zu schauen, sich über die Studiengänge und Fachgebiete der Hochschule zu informieren.


15.06.2019-15.06.2019
Gatersleben

Tag der offenen Türen und Fest der Begegnung

Auch in diesem Jahr haben wir uns ein abwechslungsreiches Programm für die ganze Familie einfallen lassen. Für alle Altersklassen ist etwas dabei: Offene Labore, Führungen, Experimente, Vortrag der Autorin Andrea Wulf zu ihrem Bestseller »Alexander von Humboldt. Die Erfindung der Natur«, Landespolizeiorchester Sachsen-Anhalt, Kinderspaß, Ponyreiten, Staudenbörse und vieles mehr. Erfahren Sie alles über die neuesten Entwicklungen und Resultate der Spitzenpfl anzenforschung und Biotechnologie.


18.05.2019-17.07.2019
Greifswald

Wanderausstellung: Die Rosenburg – Das Bundesjustizministerium im Schatten der NS-Vergangenheit

Die Ausstellung „Die Rosenburg – Das Bundesjustizministerium im Schatten der NS-Vergangenheit“ ist Teil der Aufarbeitung der Geschichte des Justizministeriums.


17.05.2019-29.06.2019
Vechta

Weiterbildung „Nachhaltige Ernährung in KITA, Schule und Einrichtungen der Sozialen Arbeit“

Nach der erfolgreichen Premiere im Herbst 2018 startet die Universität Vechta den zweiten Durchgang der Weiterbildung „Esskultur? Nachhaltig? Na klar!“ Im Fokus der Veranstaltung steht nachhaltige Ernährung in KITA, Schule und Einrichtungen der Sozialen Arbeit. Die berufsbegleitende Weiterbildung richtet sich an Erzieher_innen, Lehrkräfte und Sozialarbeiter_innen, die sich für Verpflegungskonzepte im Sinne einer nachhaltigen Ernährung einsetzen möchten.


31.05.2019-05.10.2019
Berlin

Zoologie in Bildern

Ausstellung im Tieranatomischen Theater der Humboldt-Universität zu Berlin zeigt Wandtafeln der Zoologischen Lehrsammlung aus dem 19. und 20. Jahrhundert


Sonntag, 16.06.2019

16.06.2019-20.06.2019
Berlin

12th IWA International Conference on Water Reclamation and Reuse

Water stress, either caused by droughts, competing water uses or hydrological conditions is an important driver for an efficient water management by all water users. This applies to many regions across the world. Water reclamation and reuse is the key strategy to cope with these problems. This International Conference will address the full range of topics related to water reclamation and reuse. The event brings together experts from research and development, solution providers and application.


14.06.2019-16.06.2019
Bautzen

2. Jungakademisches Netzwerktreffen sorabistischer Forschung

Das Sorbische Institut lädt zum zweiten Mal junge Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler zum „Netzwerken“ nach Bautzen ein. Im Mittelpunkt des Treffens stehen der interdisziplinäre Austausch und die Vernetzung von Forschenden, die sich regional- oder themenspezifisch mit Sorben/Wenden befassen oder dies vorhaben.


16.06.2019-16.06.2019
Neuwied

Alexa. Sekt. Echo

Gespräche in der Matthiaskirche mit dem Schriftsteller Patrick Roth


16.06.2019-16.06.2019
Neuwied

Alexa.Sekt.Echo.

Am 16.06.2019, um 17:00 Uhr, findet eine Lesung und das Gespräch mit Patrick Roth zum Thema: "Träume und was sie uns sagen", in der Pfarreiengemeinschaft St. Mathias in Neuwied, statt.


25.05.2019-11.08.2019
Bremen

¯\_(ツ)_/¯ Ausstellung der Meisterschüler*innen der Hochschule für Künste Bremen in der Weserburg

Die Ausstellungen der Meisterschüler*innen der Hochschule für Künste Bremen, die seit 2011 jährlich in der Weserburg stattfinden, geben einen facettenreichen Einblick in die Qualität und Vielfalt der aktuellen Kunstproduktion Bremens. Ein besonderer Höhepunkt ist die an die Ausstellung gekoppelte Verleihung des Karin Hollweg Preises.


08.05.2019-26.07.2019
Mainz

Ausstellung ›Makrorinden‹ von Nina Stoelting

Der Fokus der Werkgruppe ›Makrorinden‹, die in der Akademie zu sehen ist, liegt auf teils großformatigen Tafelbildern, die sich durch eine reliefähnliche Oberflächenstruktur in Verbindung mit subtiler Farbgebung auszeichnen.


11.04.2019-24.06.2019
Berlin

Ausstellung | Sissel Tolaas: 22 – Molecular Communication

Ausstellungseröffnung: 10. April 2019, 18–21 Uhr Laufzeit: 11. April – 24. Juni 2019 Öffnungszeiten: Donnerstag – Montag: 13–19 Uhr, Eintritt frei Wie riecht Berlin? Die Ausstellung der Geruchsforscherin und Künstlerin Sissel Tolaas widmet sich der Geruchslandschaft der Müllerstraße im Berliner Bezirk Wedding. Hinweise zu drei Begleitverantaltungen (Kuratorische Führung, Künstlergespräch und Vortrag) sowie weitere Informationenfinden Sie unter: http://www.scheringstiftung.de .


12.05.2019-16.06.2019
Montabaur

Daheim. Die Welt der Dinge und die Stille der Zeit.

Von Sonntag,12.05.- 16.05.2019, findet im b-05, Im Stadtwald 2, in Montabaur, eine Vernissage mit Bildern von Karl Willems statt.


03.05.2019-30.06.2019
Würzburg

Elfenbein & Ewigkeit – Schätze aus 400 Jahren Universitätsbibliothek

Anlässlich ihres 400-jährigen Jubiläums öffnet die Universitätsbibliothek Würzburg ihre Tresortüren und präsentiert in einer einmaligen Ausstellung die prunkvollsten Schätze aus ihren Sammlungen. Die Besucher können in der Zentralbibliothek am Hubland ausgewählte Spitzenstücke bewundern, darunter einzigartige Handschriften wie das Kiliansevangeliar und das Fuldaer Evangeliar aus der „Würzburger Dombibliothek“, die zu den bedeutendsten Handschriftenensembles in Mitteleuropa zählt.


16.06.2019-19.06.2019
Heidelberg

„Grauzonen": Tagung zu 200 Jahre Wissenschaft des Judentums 16.-19. Juni 2019 in Heidelberg

Die Wissenschaft des Judentums begeht im Jahr 2019 ihr 200jähriges Bestehen als Disziplin. Die Hochschule für Jüdische Studien Heidelberg, die im Jahr 2019 zugleich ihr 40jähriges Bestehen begeht, nimmt die Grauzonen in den Blick und lädt zusammen mit der Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg und dem Verband der Judaisten in Deutschland vom 16. bis 19. Juni 2019 zur Konferenz nach Heidelberg ein.


26.05.2019-20.06.2019
Montabaur

Hand-Werk-Heimat

Vom 26.05.-20.06.2019, findet im b-05, Stadtwald 2, in Montabaur eine Vernissage mit Werner Baumann statt.


11.05.2019-09.11.2019
Berlin

Sonderausstellung: Ost-Berlin. Die halbe Hauptstadt

Die Sonderausstellung widmet sich 30 Jahre nach dem Mauerfall dem sozialen und kulturellen Leben in der einstigen Hauptstadt der DDR vom Ende der 1960er Jahre bis zum November 1989. Der Blick richtet sich auf die Widersprüche zwischen dem Hauptstadtanspruch der Politik und den unterschiedlichen Lebenswelten, die den Alltag der Ost-Berliner prägten. In 20 Themenräumen werden die Facetten des städtischen Lebens von Städtebau und Wohnen, über Arbeit und Konsum bis hin zur Kultur beleuchtet.


18.05.2019-17.07.2019
Greifswald

Wanderausstellung: Die Rosenburg – Das Bundesjustizministerium im Schatten der NS-Vergangenheit

Die Ausstellung „Die Rosenburg – Das Bundesjustizministerium im Schatten der NS-Vergangenheit“ ist Teil der Aufarbeitung der Geschichte des Justizministeriums.


17.05.2019-29.06.2019
Vechta

Weiterbildung „Nachhaltige Ernährung in KITA, Schule und Einrichtungen der Sozialen Arbeit“

Nach der erfolgreichen Premiere im Herbst 2018 startet die Universität Vechta den zweiten Durchgang der Weiterbildung „Esskultur? Nachhaltig? Na klar!“ Im Fokus der Veranstaltung steht nachhaltige Ernährung in KITA, Schule und Einrichtungen der Sozialen Arbeit. Die berufsbegleitende Weiterbildung richtet sich an Erzieher_innen, Lehrkräfte und Sozialarbeiter_innen, die sich für Verpflegungskonzepte im Sinne einer nachhaltigen Ernährung einsetzen möchten.


31.05.2019-05.10.2019
Berlin

Zoologie in Bildern

Ausstellung im Tieranatomischen Theater der Humboldt-Universität zu Berlin zeigt Wandtafeln der Zoologischen Lehrsammlung aus dem 19. und 20. Jahrhundert


Montag, 17.06.2019

16.06.2019-20.06.2019
Berlin

12th IWA International Conference on Water Reclamation and Reuse

Water stress, either caused by droughts, competing water uses or hydrological conditions is an important driver for an efficient water management by all water users. This applies to many regions across the world. Water reclamation and reuse is the key strategy to cope with these problems. This International Conference will address the full range of topics related to water reclamation and reuse. The event brings together experts from research and development, solution providers and application.


17.06.2019-23.06.2019
Greifswald

73. Greifswalder Bachwoche: ZWISCHENTÖNE

Interims-Intendanz macht das „Dazwischen“ zum musikalischen Motto | Das Festival Geistlicher Musik im Norden findet im kommenden Jahr „zwischen“ der letzten unter Leitung durch KMD Prof. Jochen A. Modeß und der ersten unter neuer Leitung statt, da das Besetzungsverfahren für die Nachfolge von Prof. Modeß noch nicht abgeschlossen ist.


25.05.2019-11.08.2019
Bremen

¯\_(ツ)_/¯ Ausstellung der Meisterschüler*innen der Hochschule für Künste Bremen in der Weserburg

Die Ausstellungen der Meisterschüler*innen der Hochschule für Künste Bremen, die seit 2011 jährlich in der Weserburg stattfinden, geben einen facettenreichen Einblick in die Qualität und Vielfalt der aktuellen Kunstproduktion Bremens. Ein besonderer Höhepunkt ist die an die Ausstellung gekoppelte Verleihung des Karin Hollweg Preises.


08.05.2019-26.07.2019
Mainz

Ausstellung ›Makrorinden‹ von Nina Stoelting

Der Fokus der Werkgruppe ›Makrorinden‹, die in der Akademie zu sehen ist, liegt auf teils großformatigen Tafelbildern, die sich durch eine reliefähnliche Oberflächenstruktur in Verbindung mit subtiler Farbgebung auszeichnen.


11.04.2019-24.06.2019
Berlin

Ausstellung | Sissel Tolaas: 22 – Molecular Communication

Ausstellungseröffnung: 10. April 2019, 18–21 Uhr Laufzeit: 11. April – 24. Juni 2019 Öffnungszeiten: Donnerstag – Montag: 13–19 Uhr, Eintritt frei Wie riecht Berlin? Die Ausstellung der Geruchsforscherin und Künstlerin Sissel Tolaas widmet sich der Geruchslandschaft der Müllerstraße im Berliner Bezirk Wedding. Hinweise zu drei Begleitverantaltungen (Kuratorische Führung, Künstlergespräch und Vortrag) sowie weitere Informationenfinden Sie unter: http://www.scheringstiftung.de .


17.06.2019-17.06.2019
Mainz

›Der Klang Europas‹ Akademientag 2019

Die Union der deutschen Akademien der Wissenschaften veranstaltet einmal im Jahr den Akademientag, bei dem die Akademien ihre Arbeit der interessierten Öffentlichkeit präsentieren und zur Diskussion einladen. In diesem Jahr findet der Akademientag unter dem Thema ›Der Klang Europas‹ statt. Einen Tag lang werden sich die Akademien in Workshops, in Diskussionsveranstaltungen, mit Projektvorstellungen, in Kunst und Musik präsentieren.


03.05.2019-30.06.2019
Würzburg

Elfenbein & Ewigkeit – Schätze aus 400 Jahren Universitätsbibliothek

Anlässlich ihres 400-jährigen Jubiläums öffnet die Universitätsbibliothek Würzburg ihre Tresortüren und präsentiert in einer einmaligen Ausstellung die prunkvollsten Schätze aus ihren Sammlungen. Die Besucher können in der Zentralbibliothek am Hubland ausgewählte Spitzenstücke bewundern, darunter einzigartige Handschriften wie das Kiliansevangeliar und das Fuldaer Evangeliar aus der „Würzburger Dombibliothek“, die zu den bedeutendsten Handschriftenensembles in Mitteleuropa zählt.


16.06.2019-19.06.2019
Heidelberg

„Grauzonen": Tagung zu 200 Jahre Wissenschaft des Judentums 16.-19. Juni 2019 in Heidelberg

Die Wissenschaft des Judentums begeht im Jahr 2019 ihr 200jähriges Bestehen als Disziplin. Die Hochschule für Jüdische Studien Heidelberg, die im Jahr 2019 zugleich ihr 40jähriges Bestehen begeht, nimmt die Grauzonen in den Blick und lädt zusammen mit der Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg und dem Verband der Judaisten in Deutschland vom 16. bis 19. Juni 2019 zur Konferenz nach Heidelberg ein.


17.06.2019-18.06.2019
Berlin

Grünflächen unter Nutzungsdruck

Strategien und Lösungsansätze Seminar für Führungs- und Fachpersonal aus den Bereichen Landschaftsplanung, Grünflächen, Naturschutz, Klimaschutz und -anpassung, Umwelt, Stadtentwicklung, Stadtplanung, für Ratsmitglieder, Wohnungsunternehmen sowie Planungsbüros


26.05.2019-20.06.2019
Montabaur

Hand-Werk-Heimat

Vom 26.05.-20.06.2019, findet im b-05, Stadtwald 2, in Montabaur eine Vernissage mit Werner Baumann statt.


17.06.2019-17.06.2019
Leipzig

Hochwasser zwischen Alltag und Katastrophe (ca. 1250–1550)

Festvortrag im Rahmen der Jahrestagung des GWZO


17.06.2019-18.06.2019
Leipzig

Jahrestagung des GWZO

Mensch – Umwelt – Katastrophe. Wahrnehmung und Wirkungsgeschichte im östlichen Europa von der Spätantike bis in die Gegenwart


17.06.2019-19.06.2019
Schwäbisch Gmünd

Schnupperstudium Design Campus der HfG Schwäbisch Gmünd

Drei Tage lang Design-Luft schnuppern Die Hochschule für Gestaltung Schwäbisch Gmünd lädt junge Menschen ab sechzehn Jahren zum Schnupperstudium Design Campus ein. Das Abitur oder die Fachhochschulreife haben sie bald absolviert. Wie es aber nun weitergehen soll, ist noch ungewiss. Vom 17. bis 19. Juni 2019 können Schulabgänger*innen daher an Hochschule für Gestaltung Schwäbisch Gmünd ihr Talent für Design entdecken.


11.05.2019-09.11.2019
Berlin

Sonderausstellung: Ost-Berlin. Die halbe Hauptstadt

Die Sonderausstellung widmet sich 30 Jahre nach dem Mauerfall dem sozialen und kulturellen Leben in der einstigen Hauptstadt der DDR vom Ende der 1960er Jahre bis zum November 1989. Der Blick richtet sich auf die Widersprüche zwischen dem Hauptstadtanspruch der Politik und den unterschiedlichen Lebenswelten, die den Alltag der Ost-Berliner prägten. In 20 Themenräumen werden die Facetten des städtischen Lebens von Städtebau und Wohnen, über Arbeit und Konsum bis hin zur Kultur beleuchtet.


18.05.2019-17.07.2019
Greifswald

Wanderausstellung: Die Rosenburg – Das Bundesjustizministerium im Schatten der NS-Vergangenheit

Die Ausstellung „Die Rosenburg – Das Bundesjustizministerium im Schatten der NS-Vergangenheit“ ist Teil der Aufarbeitung der Geschichte des Justizministeriums.


17.05.2019-29.06.2019
Vechta

Weiterbildung „Nachhaltige Ernährung in KITA, Schule und Einrichtungen der Sozialen Arbeit“

Nach der erfolgreichen Premiere im Herbst 2018 startet die Universität Vechta den zweiten Durchgang der Weiterbildung „Esskultur? Nachhaltig? Na klar!“ Im Fokus der Veranstaltung steht nachhaltige Ernährung in KITA, Schule und Einrichtungen der Sozialen Arbeit. Die berufsbegleitende Weiterbildung richtet sich an Erzieher_innen, Lehrkräfte und Sozialarbeiter_innen, die sich für Verpflegungskonzepte im Sinne einer nachhaltigen Ernährung einsetzen möchten.


31.05.2019-05.10.2019
Berlin

Zoologie in Bildern

Ausstellung im Tieranatomischen Theater der Humboldt-Universität zu Berlin zeigt Wandtafeln der Zoologischen Lehrsammlung aus dem 19. und 20. Jahrhundert


Dienstag, 18.06.2019

16.06.2019-20.06.2019
Berlin

12th IWA International Conference on Water Reclamation and Reuse

Water stress, either caused by droughts, competing water uses or hydrological conditions is an important driver for an efficient water management by all water users. This applies to many regions across the world. Water reclamation and reuse is the key strategy to cope with these problems. This International Conference will address the full range of topics related to water reclamation and reuse. The event brings together experts from research and development, solution providers and application.


17.06.2019-23.06.2019
Greifswald

73. Greifswalder Bachwoche: ZWISCHENTÖNE

Interims-Intendanz macht das „Dazwischen“ zum musikalischen Motto | Das Festival Geistlicher Musik im Norden findet im kommenden Jahr „zwischen“ der letzten unter Leitung durch KMD Prof. Jochen A. Modeß und der ersten unter neuer Leitung statt, da das Besetzungsverfahren für die Nachfolge von Prof. Modeß noch nicht abgeschlossen ist.


25.05.2019-11.08.2019
Bremen

¯\_(ツ)_/¯ Ausstellung der Meisterschüler*innen der Hochschule für Künste Bremen in der Weserburg

Die Ausstellungen der Meisterschüler*innen der Hochschule für Künste Bremen, die seit 2011 jährlich in der Weserburg stattfinden, geben einen facettenreichen Einblick in die Qualität und Vielfalt der aktuellen Kunstproduktion Bremens. Ein besonderer Höhepunkt ist die an die Ausstellung gekoppelte Verleihung des Karin Hollweg Preises.


08.05.2019-26.07.2019
Mainz

Ausstellung ›Makrorinden‹ von Nina Stoelting

Der Fokus der Werkgruppe ›Makrorinden‹, die in der Akademie zu sehen ist, liegt auf teils großformatigen Tafelbildern, die sich durch eine reliefähnliche Oberflächenstruktur in Verbindung mit subtiler Farbgebung auszeichnen.


11.04.2019-24.06.2019
Berlin

Ausstellung | Sissel Tolaas: 22 – Molecular Communication

Ausstellungseröffnung: 10. April 2019, 18–21 Uhr Laufzeit: 11. April – 24. Juni 2019 Öffnungszeiten: Donnerstag – Montag: 13–19 Uhr, Eintritt frei Wie riecht Berlin? Die Ausstellung der Geruchsforscherin und Künstlerin Sissel Tolaas widmet sich der Geruchslandschaft der Müllerstraße im Berliner Bezirk Wedding. Hinweise zu drei Begleitverantaltungen (Kuratorische Führung, Künstlergespräch und Vortrag) sowie weitere Informationenfinden Sie unter: http://www.scheringstiftung.de .


18.06.2019-18.06.2019
Münster

Die Weimarer Reichsverfassung und das Staatskirchenrecht der DDR

Ringvorlesung "Bedingungen der religiösen Moderne. 100 Jahre Religionsverfassungsrecht in Deutschland" Mit Rechtswissenschaftler Dr. Martin Otto, Hagen


03.05.2019-30.06.2019
Würzburg

Elfenbein & Ewigkeit – Schätze aus 400 Jahren Universitätsbibliothek

Anlässlich ihres 400-jährigen Jubiläums öffnet die Universitätsbibliothek Würzburg ihre Tresortüren und präsentiert in einer einmaligen Ausstellung die prunkvollsten Schätze aus ihren Sammlungen. Die Besucher können in der Zentralbibliothek am Hubland ausgewählte Spitzenstücke bewundern, darunter einzigartige Handschriften wie das Kiliansevangeliar und das Fuldaer Evangeliar aus der „Würzburger Dombibliothek“, die zu den bedeutendsten Handschriftenensembles in Mitteleuropa zählt.


16.06.2019-19.06.2019
Heidelberg

„Grauzonen": Tagung zu 200 Jahre Wissenschaft des Judentums 16.-19. Juni 2019 in Heidelberg

Die Wissenschaft des Judentums begeht im Jahr 2019 ihr 200jähriges Bestehen als Disziplin. Die Hochschule für Jüdische Studien Heidelberg, die im Jahr 2019 zugleich ihr 40jähriges Bestehen begeht, nimmt die Grauzonen in den Blick und lädt zusammen mit der Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg und dem Verband der Judaisten in Deutschland vom 16. bis 19. Juni 2019 zur Konferenz nach Heidelberg ein.


18.06.2019-18.06.2019
Darmstadt

Grundlagen der Datenträger-Forensik: Unterstützung bei Sicherheitsvorfällen durch IT-Forensik

IT-Sicherheitsvorfälle gehören zum Alltag in Unternehmen und öffentlichen Einrichtungen. Sobald ein Angriff erkannt ist, gilt es schnell Beweise zu sichern und Sicherheitslücken zu schließen. Oftmals befinden sich diese Beweise auf Datenträgern in PCs, Serverrechnern oder mobilen Endgeräten. Zur Beweissicherung müssen geeignete Methoden der IT-Forensik ausgewählt werden. In unserem Lernlabor werden Sie in die Grundlagen der IT-Forensik mit dem Schwerpunkt auf Datenträger-Forensik eingeführt.


17.06.2019-18.06.2019
Berlin

Grünflächen unter Nutzungsdruck

Strategien und Lösungsansätze Seminar für Führungs- und Fachpersonal aus den Bereichen Landschaftsplanung, Grünflächen, Naturschutz, Klimaschutz und -anpassung, Umwelt, Stadtentwicklung, Stadtplanung, für Ratsmitglieder, Wohnungsunternehmen sowie Planungsbüros


26.05.2019-20.06.2019
Montabaur

Hand-Werk-Heimat

Vom 26.05.-20.06.2019, findet im b-05, Stadtwald 2, in Montabaur eine Vernissage mit Werner Baumann statt.


17.06.2019-18.06.2019
Leipzig

Jahrestagung des GWZO

Mensch – Umwelt – Katastrophe. Wahrnehmung und Wirkungsgeschichte im östlichen Europa von der Spätantike bis in die Gegenwart


17.06.2019-19.06.2019
Schwäbisch Gmünd

Schnupperstudium Design Campus der HfG Schwäbisch Gmünd

Drei Tage lang Design-Luft schnuppern Die Hochschule für Gestaltung Schwäbisch Gmünd lädt junge Menschen ab sechzehn Jahren zum Schnupperstudium Design Campus ein. Das Abitur oder die Fachhochschulreife haben sie bald absolviert. Wie es aber nun weitergehen soll, ist noch ungewiss. Vom 17. bis 19. Juni 2019 können Schulabgänger*innen daher an Hochschule für Gestaltung Schwäbisch Gmünd ihr Talent für Design entdecken.


11.05.2019-09.11.2019
Berlin

Sonderausstellung: Ost-Berlin. Die halbe Hauptstadt

Die Sonderausstellung widmet sich 30 Jahre nach dem Mauerfall dem sozialen und kulturellen Leben in der einstigen Hauptstadt der DDR vom Ende der 1960er Jahre bis zum November 1989. Der Blick richtet sich auf die Widersprüche zwischen dem Hauptstadtanspruch der Politik und den unterschiedlichen Lebenswelten, die den Alltag der Ost-Berliner prägten. In 20 Themenräumen werden die Facetten des städtischen Lebens von Städtebau und Wohnen, über Arbeit und Konsum bis hin zur Kultur beleuchtet.


18.05.2019-17.07.2019
Greifswald

Wanderausstellung: Die Rosenburg – Das Bundesjustizministerium im Schatten der NS-Vergangenheit

Die Ausstellung „Die Rosenburg – Das Bundesjustizministerium im Schatten der NS-Vergangenheit“ ist Teil der Aufarbeitung der Geschichte des Justizministeriums.


17.05.2019-29.06.2019
Vechta

Weiterbildung „Nachhaltige Ernährung in KITA, Schule und Einrichtungen der Sozialen Arbeit“

Nach der erfolgreichen Premiere im Herbst 2018 startet die Universität Vechta den zweiten Durchgang der Weiterbildung „Esskultur? Nachhaltig? Na klar!“ Im Fokus der Veranstaltung steht nachhaltige Ernährung in KITA, Schule und Einrichtungen der Sozialen Arbeit. Die berufsbegleitende Weiterbildung richtet sich an Erzieher_innen, Lehrkräfte und Sozialarbeiter_innen, die sich für Verpflegungskonzepte im Sinne einer nachhaltigen Ernährung einsetzen möchten.


31.05.2019-05.10.2019
Berlin

Zoologie in Bildern

Ausstellung im Tieranatomischen Theater der Humboldt-Universität zu Berlin zeigt Wandtafeln der Zoologischen Lehrsammlung aus dem 19. und 20. Jahrhundert


Mittwoch, 19.06.2019

16.06.2019-20.06.2019
Berlin

12th IWA International Conference on Water Reclamation and Reuse

Water stress, either caused by droughts, competing water uses or hydrological conditions is an important driver for an efficient water management by all water users. This applies to many regions across the world. Water reclamation and reuse is the key strategy to cope with these problems. This International Conference will address the full range of topics related to water reclamation and reuse. The event brings together experts from research and development, solution providers and application.


19.06.2019-19.06.2019
Koblenz

2. Architektur-Alumni-Sommerfest

Nach der sehr guten Resonanz auf die Auftaktveranstaltung im vorangegangenen Jahr feiert der Studiengang Architektur der Hochschule Koblenz nun sein 2. Architektur-Alumni-Sommerfest am RheinMoselCampus. Am Mittwoch, 19. Juni 2019, sind ab 17 Uhr alle ehemaligen und aktuellen Studierenden, Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie Freundinnen und Freunde des Fachbereichs herzlich in die Konrad-Zuse-Straße 1 auf der Karthause eingeladen.


17.06.2019-23.06.2019
Greifswald

73. Greifswalder Bachwoche: ZWISCHENTÖNE

Interims-Intendanz macht das „Dazwischen“ zum musikalischen Motto | Das Festival Geistlicher Musik im Norden findet im kommenden Jahr „zwischen“ der letzten unter Leitung durch KMD Prof. Jochen A. Modeß und der ersten unter neuer Leitung statt, da das Besetzungsverfahren für die Nachfolge von Prof. Modeß noch nicht abgeschlossen ist.


25.05.2019-11.08.2019
Bremen

¯\_(ツ)_/¯ Ausstellung der Meisterschüler*innen der Hochschule für Künste Bremen in der Weserburg

Die Ausstellungen der Meisterschüler*innen der Hochschule für Künste Bremen, die seit 2011 jährlich in der Weserburg stattfinden, geben einen facettenreichen Einblick in die Qualität und Vielfalt der aktuellen Kunstproduktion Bremens. Ein besonderer Höhepunkt ist die an die Ausstellung gekoppelte Verleihung des Karin Hollweg Preises.


08.05.2019-26.07.2019
Mainz

Ausstellung ›Makrorinden‹ von Nina Stoelting

Der Fokus der Werkgruppe ›Makrorinden‹, die in der Akademie zu sehen ist, liegt auf teils großformatigen Tafelbildern, die sich durch eine reliefähnliche Oberflächenstruktur in Verbindung mit subtiler Farbgebung auszeichnen.


11.04.2019-24.06.2019
Berlin

Ausstellung | Sissel Tolaas: 22 – Molecular Communication

Ausstellungseröffnung: 10. April 2019, 18–21 Uhr Laufzeit: 11. April – 24. Juni 2019 Öffnungszeiten: Donnerstag – Montag: 13–19 Uhr, Eintritt frei Wie riecht Berlin? Die Ausstellung der Geruchsforscherin und Künstlerin Sissel Tolaas widmet sich der Geruchslandschaft der Müllerstraße im Berliner Bezirk Wedding. Hinweise zu drei Begleitverantaltungen (Kuratorische Führung, Künstlergespräch und Vortrag) sowie weitere Informationenfinden Sie unter: http://www.scheringstiftung.de .


03.05.2019-30.06.2019
Würzburg

Elfenbein & Ewigkeit – Schätze aus 400 Jahren Universitätsbibliothek

Anlässlich ihres 400-jährigen Jubiläums öffnet die Universitätsbibliothek Würzburg ihre Tresortüren und präsentiert in einer einmaligen Ausstellung die prunkvollsten Schätze aus ihren Sammlungen. Die Besucher können in der Zentralbibliothek am Hubland ausgewählte Spitzenstücke bewundern, darunter einzigartige Handschriften wie das Kiliansevangeliar und das Fuldaer Evangeliar aus der „Würzburger Dombibliothek“, die zu den bedeutendsten Handschriftenensembles in Mitteleuropa zählt.


16.06.2019-19.06.2019
Heidelberg

„Grauzonen": Tagung zu 200 Jahre Wissenschaft des Judentums 16.-19. Juni 2019 in Heidelberg

Die Wissenschaft des Judentums begeht im Jahr 2019 ihr 200jähriges Bestehen als Disziplin. Die Hochschule für Jüdische Studien Heidelberg, die im Jahr 2019 zugleich ihr 40jähriges Bestehen begeht, nimmt die Grauzonen in den Blick und lädt zusammen mit der Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg und dem Verband der Judaisten in Deutschland vom 16. bis 19. Juni 2019 zur Konferenz nach Heidelberg ein.


26.05.2019-20.06.2019
Montabaur

Hand-Werk-Heimat

Vom 26.05.-20.06.2019, findet im b-05, Stadtwald 2, in Montabaur eine Vernissage mit Werner Baumann statt.


19.06.2019-19.06.2019
Dresden

IÖR-Jahrestagung 2019 und feierliche Verabschiedung von Professor Bernhard Müller

Am 19. Juni 2019 widmet sich das IÖR bei seiner Jahrestagung dem Thema „Die ökologische Stadt der Zukunft – nachhaltig, resilient und lebenswert“. Mit der Veranstaltung verabschiedet sich das IÖR zugleich feierlich von seinem langjährigen Direktor und dem Inhaber des Lehrstuhls für Raumentwicklung an der TU Dresden, Prof. Dr. Dr. h.c. Bernhard Müller. Veranstaltungsort ist die Dreikönigskirche Dresden.


19.06.2019-19.06.2019
Bremen

Salon Digital in Kooperation mit Das Dynamische Archiv mit Sven Jonke von Numen „Oblique Strategies“

Der Studiengang Digitale Medien der Hochschule für Künste Bremen veranstaltet einen regelmäßig stattfindenden Salon Digital zu dem Thema „Spektakel: Reenactments in Kunst, Gestaltung, Wissenschaft und Technologie“. Das offene Salon-Format beinhaltet Experimente, Vorträge, und Performances aus unterschiedlichen Disziplinen mit dem Fokus auf neue und alte Medien und Technologien.


17.06.2019-19.06.2019
Schwäbisch Gmünd

Schnupperstudium Design Campus der HfG Schwäbisch Gmünd

Drei Tage lang Design-Luft schnuppern Die Hochschule für Gestaltung Schwäbisch Gmünd lädt junge Menschen ab sechzehn Jahren zum Schnupperstudium Design Campus ein. Das Abitur oder die Fachhochschulreife haben sie bald absolviert. Wie es aber nun weitergehen soll, ist noch ungewiss. Vom 17. bis 19. Juni 2019 können Schulabgänger*innen daher an Hochschule für Gestaltung Schwäbisch Gmünd ihr Talent für Design entdecken.


11.05.2019-09.11.2019
Berlin

Sonderausstellung: Ost-Berlin. Die halbe Hauptstadt

Die Sonderausstellung widmet sich 30 Jahre nach dem Mauerfall dem sozialen und kulturellen Leben in der einstigen Hauptstadt der DDR vom Ende der 1960er Jahre bis zum November 1989. Der Blick richtet sich auf die Widersprüche zwischen dem Hauptstadtanspruch der Politik und den unterschiedlichen Lebenswelten, die den Alltag der Ost-Berliner prägten. In 20 Themenräumen werden die Facetten des städtischen Lebens von Städtebau und Wohnen, über Arbeit und Konsum bis hin zur Kultur beleuchtet.


19.06.2019-19.06.2019
Aachen

Überblick über die CAx-Prozesskette im Werkzeugbau

Die Webinare der WBA ermöglichen einen kompakten Überblick zu einem relevanten Fachthema im Werkzeugbau – und zwar interaktiv und zeitsparend.


18.05.2019-17.07.2019
Greifswald

Wanderausstellung: Die Rosenburg – Das Bundesjustizministerium im Schatten der NS-Vergangenheit

Die Ausstellung „Die Rosenburg – Das Bundesjustizministerium im Schatten der NS-Vergangenheit“ ist Teil der Aufarbeitung der Geschichte des Justizministeriums.


17.05.2019-29.06.2019
Vechta

Weiterbildung „Nachhaltige Ernährung in KITA, Schule und Einrichtungen der Sozialen Arbeit“

Nach der erfolgreichen Premiere im Herbst 2018 startet die Universität Vechta den zweiten Durchgang der Weiterbildung „Esskultur? Nachhaltig? Na klar!“ Im Fokus der Veranstaltung steht nachhaltige Ernährung in KITA, Schule und Einrichtungen der Sozialen Arbeit. Die berufsbegleitende Weiterbildung richtet sich an Erzieher_innen, Lehrkräfte und Sozialarbeiter_innen, die sich für Verpflegungskonzepte im Sinne einer nachhaltigen Ernährung einsetzen möchten.


31.05.2019-05.10.2019
Berlin

Zoologie in Bildern

Ausstellung im Tieranatomischen Theater der Humboldt-Universität zu Berlin zeigt Wandtafeln der Zoologischen Lehrsammlung aus dem 19. und 20. Jahrhundert


Donnerstag, 20.06.2019

16.06.2019-20.06.2019
Berlin

12th IWA International Conference on Water Reclamation and Reuse

Water stress, either caused by droughts, competing water uses or hydrological conditions is an important driver for an efficient water management by all water users. This applies to many regions across the world. Water reclamation and reuse is the key strategy to cope with these problems. This International Conference will address the full range of topics related to water reclamation and reuse. The event brings together experts from research and development, solution providers and application.


17.06.2019-23.06.2019
Greifswald

73. Greifswalder Bachwoche: ZWISCHENTÖNE

Interims-Intendanz macht das „Dazwischen“ zum musikalischen Motto | Das Festival Geistlicher Musik im Norden findet im kommenden Jahr „zwischen“ der letzten unter Leitung durch KMD Prof. Jochen A. Modeß und der ersten unter neuer Leitung statt, da das Besetzungsverfahren für die Nachfolge von Prof. Modeß noch nicht abgeschlossen ist.


25.05.2019-11.08.2019
Bremen

¯\_(ツ)_/¯ Ausstellung der Meisterschüler*innen der Hochschule für Künste Bremen in der Weserburg

Die Ausstellungen der Meisterschüler*innen der Hochschule für Künste Bremen, die seit 2011 jährlich in der Weserburg stattfinden, geben einen facettenreichen Einblick in die Qualität und Vielfalt der aktuellen Kunstproduktion Bremens. Ein besonderer Höhepunkt ist die an die Ausstellung gekoppelte Verleihung des Karin Hollweg Preises.


08.05.2019-26.07.2019
Mainz

Ausstellung ›Makrorinden‹ von Nina Stoelting

Der Fokus der Werkgruppe ›Makrorinden‹, die in der Akademie zu sehen ist, liegt auf teils großformatigen Tafelbildern, die sich durch eine reliefähnliche Oberflächenstruktur in Verbindung mit subtiler Farbgebung auszeichnen.


11.04.2019-24.06.2019
Berlin

Ausstellung | Sissel Tolaas: 22 – Molecular Communication

Ausstellungseröffnung: 10. April 2019, 18–21 Uhr Laufzeit: 11. April – 24. Juni 2019 Öffnungszeiten: Donnerstag – Montag: 13–19 Uhr, Eintritt frei Wie riecht Berlin? Die Ausstellung der Geruchsforscherin und Künstlerin Sissel Tolaas widmet sich der Geruchslandschaft der Müllerstraße im Berliner Bezirk Wedding. Hinweise zu drei Begleitverantaltungen (Kuratorische Führung, Künstlergespräch und Vortrag) sowie weitere Informationenfinden Sie unter: http://www.scheringstiftung.de .


03.05.2019-30.06.2019
Würzburg

Elfenbein & Ewigkeit – Schätze aus 400 Jahren Universitätsbibliothek

Anlässlich ihres 400-jährigen Jubiläums öffnet die Universitätsbibliothek Würzburg ihre Tresortüren und präsentiert in einer einmaligen Ausstellung die prunkvollsten Schätze aus ihren Sammlungen. Die Besucher können in der Zentralbibliothek am Hubland ausgewählte Spitzenstücke bewundern, darunter einzigartige Handschriften wie das Kiliansevangeliar und das Fuldaer Evangeliar aus der „Würzburger Dombibliothek“, die zu den bedeutendsten Handschriftenensembles in Mitteleuropa zählt.


20.06.2019-21.06.2019
Halle (Saale)

From von Humboldt into the Anthropocene – International Symposium

Aus Anlass des 250. Geburtstags von Alexander von Humboldt veranstaltet die Nationale Akademie der Wissenschaften Leopoldina gemeinsam mit der GeoUnion Alfred-Wegener-Stiftung am 20. und 21. Juni 2019 ein zweitägiges internationales Symposium in Halle (Saale). Die Veranstaltung beleuchtet die wissenschaftlichen Errungenschaften Humboldts aus der Perspektive der Lebenszeit Humboldts als auch aus der Sicht der Forschung der Gegenwart


26.05.2019-20.06.2019
Montabaur

Hand-Werk-Heimat

Vom 26.05.-20.06.2019, findet im b-05, Stadtwald 2, in Montabaur eine Vernissage mit Werner Baumann statt.


20.06.2019-20.06.2019
Keramik Bahnhof Grenzau

Heimat-in sechs Richtungen.

Konzert im Eisenbahnwaggon-Gespräch. Am 20.06.2019, um 18:00 Uhr, findet ein Konzert im Eisenbahnwaggon "Donnerbüchse" im Keramik Bahnhof Grenzau, statt.


20.06.2019-20.06.2019
Berlin

Kosmos-Lesung: Kritik und Kompromiss – Humboldt als Politiker

In der Kosmos-Lesung spricht Prof. Dr. Oliver Lubrich über „Kritik und Kompromiss – Humboldt als Politiker“.


20.06.2019-20.06.2019
Potsdam

Reale Utopien Gemeinschaftliche Wohnformen als Trittsteine der Stadtentwicklung

Die Abschlusskonferenz des dreijährigen BMBF-Forschungsprojektes dient zum einen der Vermittlung der Projektergebnisse in die Landschaft der Wohnprojekte, die Fachwelt und die kommunale Praxis. Zum anderen sollen von der Veranstaltung aktivierende Impulse für die Weiterentwicklung des Themas in Potsdam ausgehen.


11.05.2019-09.11.2019
Berlin

Sonderausstellung: Ost-Berlin. Die halbe Hauptstadt

Die Sonderausstellung widmet sich 30 Jahre nach dem Mauerfall dem sozialen und kulturellen Leben in der einstigen Hauptstadt der DDR vom Ende der 1960er Jahre bis zum November 1989. Der Blick richtet sich auf die Widersprüche zwischen dem Hauptstadtanspruch der Politik und den unterschiedlichen Lebenswelten, die den Alltag der Ost-Berliner prägten. In 20 Themenräumen werden die Facetten des städtischen Lebens von Städtebau und Wohnen, über Arbeit und Konsum bis hin zur Kultur beleuchtet.


18.05.2019-17.07.2019
Greifswald

Wanderausstellung: Die Rosenburg – Das Bundesjustizministerium im Schatten der NS-Vergangenheit

Die Ausstellung „Die Rosenburg – Das Bundesjustizministerium im Schatten der NS-Vergangenheit“ ist Teil der Aufarbeitung der Geschichte des Justizministeriums.


17.05.2019-29.06.2019
Vechta

Weiterbildung „Nachhaltige Ernährung in KITA, Schule und Einrichtungen der Sozialen Arbeit“

Nach der erfolgreichen Premiere im Herbst 2018 startet die Universität Vechta den zweiten Durchgang der Weiterbildung „Esskultur? Nachhaltig? Na klar!“ Im Fokus der Veranstaltung steht nachhaltige Ernährung in KITA, Schule und Einrichtungen der Sozialen Arbeit. Die berufsbegleitende Weiterbildung richtet sich an Erzieher_innen, Lehrkräfte und Sozialarbeiter_innen, die sich für Verpflegungskonzepte im Sinne einer nachhaltigen Ernährung einsetzen möchten.


31.05.2019-05.10.2019
Berlin

Zoologie in Bildern

Ausstellung im Tieranatomischen Theater der Humboldt-Universität zu Berlin zeigt Wandtafeln der Zoologischen Lehrsammlung aus dem 19. und 20. Jahrhundert


Hilfe

Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
Verknüpfungen

Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

Klammern

Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

Wortgruppen

Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

Auswahlkriterien

Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Durch das Weitersurfen auf idw-online.de erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Datenschutzerklärung
Okay