idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
idw-Abo
Medienpartner:
Wissenschaftsjahr

Termine



Es folgen 453 Veranstaltungen von überregionalem Interesse. Weitere Filtermöglichkeiten finden Sie in der Erweiterten Suche.

Montag, 17.06.2019

16.06.2019-20.06.2019
Berlin

12th IWA International Conference on Water Reclamation and Reuse

Water stress, either caused by droughts, competing water uses or hydrological conditions is an important driver for an efficient water management by all water users. This applies to many regions across the world. Water reclamation and reuse is the key strategy to cope with these problems. This International Conference will address the full range of topics related to water reclamation and reuse. The event brings together experts from research and development, solution providers and application.


17.06.2019-19.06.2019
Kiel

4th Euro Intelligent Materials 2019

The 4th European Symposium on Intelligent Materials will bring together experts in the field of intelligent materials to present and discuss recent developments and detect future trends. A focus of the conference is the interdisciplinary exchange between scientists from materials science, physics, chemistry and biology.


17.06.2019-23.06.2019
Greifswald

73. Greifswalder Bachwoche: ZWISCHENTÖNE

Interims-Intendanz macht das „Dazwischen“ zum musikalischen Motto | Das Festival Geistlicher Musik im Norden findet im kommenden Jahr „zwischen“ der letzten unter Leitung durch KMD Prof. Jochen A. Modeß und der ersten unter neuer Leitung statt, da das Besetzungsverfahren für die Nachfolge von Prof. Modeß noch nicht abgeschlossen ist.


25.05.2019-11.08.2019
Bremen

¯\_(ツ)_/¯ Ausstellung der Meisterschüler*innen der Hochschule für Künste Bremen in der Weserburg

Die Ausstellungen der Meisterschüler*innen der Hochschule für Künste Bremen, die seit 2011 jährlich in der Weserburg stattfinden, geben einen facettenreichen Einblick in die Qualität und Vielfalt der aktuellen Kunstproduktion Bremens. Ein besonderer Höhepunkt ist die an die Ausstellung gekoppelte Verleihung des Karin Hollweg Preises.


08.05.2019-26.07.2019
Mainz

Ausstellung ›Makrorinden‹ von Nina Stoelting

Der Fokus der Werkgruppe ›Makrorinden‹, die in der Akademie zu sehen ist, liegt auf teils großformatigen Tafelbildern, die sich durch eine reliefähnliche Oberflächenstruktur in Verbindung mit subtiler Farbgebung auszeichnen.


11.04.2019-24.06.2019
Berlin

Ausstellung | Sissel Tolaas: 22 – Molecular Communication

Ausstellungseröffnung: 10. April 2019, 18–21 Uhr Laufzeit: 11. April – 24. Juni 2019 Öffnungszeiten: Donnerstag – Montag: 13–19 Uhr, Eintritt frei Wie riecht Berlin? Die Ausstellung der Geruchsforscherin und Künstlerin Sissel Tolaas widmet sich der Geruchslandschaft der Müllerstraße im Berliner Bezirk Wedding. Hinweise zu drei Begleitverantaltungen (Kuratorische Führung, Künstlergespräch und Vortrag) sowie weitere Informationenfinden Sie unter: http://www.scheringstiftung.de .


17.06.2019-17.06.2019
Mainz

›Der Klang Europas‹ Akademientag 2019

Die Union der deutschen Akademien der Wissenschaften veranstaltet einmal im Jahr den Akademientag, bei dem die Akademien ihre Arbeit der interessierten Öffentlichkeit präsentieren und zur Diskussion einladen. In diesem Jahr findet der Akademientag unter dem Thema ›Der Klang Europas‹ statt. Einen Tag lang werden sich die Akademien in Workshops, in Diskussionsveranstaltungen, mit Projektvorstellungen, in Kunst und Musik präsentieren.


17.06.2019-17.06.2019
Greifswald

Der optische Quantencomputer – Rechnen mit Licht

Öffentlicher Abendvortrag von Professor Dr. Alexander Szameit (Universität Rostock) im Rahmen der internationalen Fachtagung „From Topology to Photonics and beyond”


03.05.2019-30.06.2019
Würzburg

Elfenbein & Ewigkeit – Schätze aus 400 Jahren Universitätsbibliothek

Anlässlich ihres 400-jährigen Jubiläums öffnet die Universitätsbibliothek Würzburg ihre Tresortüren und präsentiert in einer einmaligen Ausstellung die prunkvollsten Schätze aus ihren Sammlungen. Die Besucher können in der Zentralbibliothek am Hubland ausgewählte Spitzenstücke bewundern, darunter einzigartige Handschriften wie das Kiliansevangeliar und das Fuldaer Evangeliar aus der „Würzburger Dombibliothek“, die zu den bedeutendsten Handschriftenensembles in Mitteleuropa zählt.


17.06.2019-19.06.2019
Greifswald

From Topology to Photonics and beyond

Scientific Chairs: Professor Dr. Holger Fehske (Greifswald), Professor Dr. Alexander Szameit (Rostock)


16.06.2019-19.06.2019
Heidelberg

„Grauzonen": Tagung zu 200 Jahre Wissenschaft des Judentums 16.-19. Juni 2019 in Heidelberg

Die Wissenschaft des Judentums begeht im Jahr 2019 ihr 200jähriges Bestehen als Disziplin. Die Hochschule für Jüdische Studien Heidelberg, die im Jahr 2019 zugleich ihr 40jähriges Bestehen begeht, nimmt die Grauzonen in den Blick und lädt zusammen mit der Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg und dem Verband der Judaisten in Deutschland vom 16. bis 19. Juni 2019 zur Konferenz nach Heidelberg ein.


17.06.2019-18.06.2019
Berlin

Grünflächen unter Nutzungsdruck

Strategien und Lösungsansätze Seminar für Führungs- und Fachpersonal aus den Bereichen Landschaftsplanung, Grünflächen, Naturschutz, Klimaschutz und -anpassung, Umwelt, Stadtentwicklung, Stadtplanung, für Ratsmitglieder, Wohnungsunternehmen sowie Planungsbüros


26.05.2019-20.06.2019
Montabaur

Hand-Werk-Heimat

Vom 26.05.-20.06.2019, findet im b-05, Stadtwald 2, in Montabaur eine Vernissage mit Werner Baumann statt.


17.06.2019-17.06.2019
Leipzig

Hochwasser zwischen Alltag und Katastrophe (ca. 1250–1550)

Festvortrag im Rahmen der Jahrestagung des GWZO


17.06.2019-21.06.2019
Vechta

Internationale Woche und Sommerschule zur Demokratiekrise in Lateinamerika

Vom 17. bis 21. Juni 2019 findet an der Universität Vechta erneut die Internationale Woche statt, die vom International Office in Zusammenarbeit mit den Fächern organisiert wird. Zu dieser Veranstaltung erwartet die Universität 35 internationale Lehrende, u. a. von den Partnerhochschulen, die die Universität Vechta näher kennenlernen und mit Studierenden, Lehrenden und Hochschulmitarbeiter*innen in Kontakt treten möchten.


17.06.2019-18.06.2019
Leipzig

Jahrestagung des GWZO

Mensch – Umwelt – Katastrophe. Wahrnehmung und Wirkungsgeschichte im östlichen Europa von der Spätantike bis in die Gegenwart


17.06.2019-19.06.2019
Schwäbisch Gmünd

Schnupperstudium Design Campus der HfG Schwäbisch Gmünd

Drei Tage lang Design-Luft schnuppern Die Hochschule für Gestaltung Schwäbisch Gmünd lädt junge Menschen ab sechzehn Jahren zum Schnupperstudium Design Campus ein. Das Abitur oder die Fachhochschulreife haben sie bald absolviert. Wie es aber nun weitergehen soll, ist noch ungewiss. Vom 17. bis 19. Juni 2019 können Schulabgänger*innen daher an Hochschule für Gestaltung Schwäbisch Gmünd ihr Talent für Design entdecken.


11.05.2019-09.11.2019
Berlin

Sonderausstellung: Ost-Berlin. Die halbe Hauptstadt

Die Sonderausstellung widmet sich 30 Jahre nach dem Mauerfall dem sozialen und kulturellen Leben in der einstigen Hauptstadt der DDR vom Ende der 1960er Jahre bis zum November 1989. Der Blick richtet sich auf die Widersprüche zwischen dem Hauptstadtanspruch der Politik und den unterschiedlichen Lebenswelten, die den Alltag der Ost-Berliner prägten. In 20 Themenräumen werden die Facetten des städtischen Lebens von Städtebau und Wohnen, über Arbeit und Konsum bis hin zur Kultur beleuchtet.


18.05.2019-17.07.2019
Greifswald

Wanderausstellung: Die Rosenburg – Das Bundesjustizministerium im Schatten der NS-Vergangenheit

Die Ausstellung „Die Rosenburg – Das Bundesjustizministerium im Schatten der NS-Vergangenheit“ ist Teil der Aufarbeitung der Geschichte des Justizministeriums.


17.05.2019-29.06.2019
Vechta

Weiterbildung „Nachhaltige Ernährung in KITA, Schule und Einrichtungen der Sozialen Arbeit“

Nach der erfolgreichen Premiere im Herbst 2018 startet die Universität Vechta den zweiten Durchgang der Weiterbildung „Esskultur? Nachhaltig? Na klar!“ Im Fokus der Veranstaltung steht nachhaltige Ernährung in KITA, Schule und Einrichtungen der Sozialen Arbeit. Die berufsbegleitende Weiterbildung richtet sich an Erzieher_innen, Lehrkräfte und Sozialarbeiter_innen, die sich für Verpflegungskonzepte im Sinne einer nachhaltigen Ernährung einsetzen möchten.


31.05.2019-05.10.2019
Berlin

Zoologie in Bildern

Ausstellung im Tieranatomischen Theater der Humboldt-Universität zu Berlin zeigt Wandtafeln der Zoologischen Lehrsammlung aus dem 19. und 20. Jahrhundert


Dienstag, 18.06.2019

16.06.2019-20.06.2019
Berlin

12th IWA International Conference on Water Reclamation and Reuse

Water stress, either caused by droughts, competing water uses or hydrological conditions is an important driver for an efficient water management by all water users. This applies to many regions across the world. Water reclamation and reuse is the key strategy to cope with these problems. This International Conference will address the full range of topics related to water reclamation and reuse. The event brings together experts from research and development, solution providers and application.


17.06.2019-19.06.2019
Kiel

4th Euro Intelligent Materials 2019

The 4th European Symposium on Intelligent Materials will bring together experts in the field of intelligent materials to present and discuss recent developments and detect future trends. A focus of the conference is the interdisciplinary exchange between scientists from materials science, physics, chemistry and biology.


17.06.2019-23.06.2019
Greifswald

73. Greifswalder Bachwoche: ZWISCHENTÖNE

Interims-Intendanz macht das „Dazwischen“ zum musikalischen Motto | Das Festival Geistlicher Musik im Norden findet im kommenden Jahr „zwischen“ der letzten unter Leitung durch KMD Prof. Jochen A. Modeß und der ersten unter neuer Leitung statt, da das Besetzungsverfahren für die Nachfolge von Prof. Modeß noch nicht abgeschlossen ist.


25.05.2019-11.08.2019
Bremen

¯\_(ツ)_/¯ Ausstellung der Meisterschüler*innen der Hochschule für Künste Bremen in der Weserburg

Die Ausstellungen der Meisterschüler*innen der Hochschule für Künste Bremen, die seit 2011 jährlich in der Weserburg stattfinden, geben einen facettenreichen Einblick in die Qualität und Vielfalt der aktuellen Kunstproduktion Bremens. Ein besonderer Höhepunkt ist die an die Ausstellung gekoppelte Verleihung des Karin Hollweg Preises.


08.05.2019-26.07.2019
Mainz

Ausstellung ›Makrorinden‹ von Nina Stoelting

Der Fokus der Werkgruppe ›Makrorinden‹, die in der Akademie zu sehen ist, liegt auf teils großformatigen Tafelbildern, die sich durch eine reliefähnliche Oberflächenstruktur in Verbindung mit subtiler Farbgebung auszeichnen.


11.04.2019-24.06.2019
Berlin

Ausstellung | Sissel Tolaas: 22 – Molecular Communication

Ausstellungseröffnung: 10. April 2019, 18–21 Uhr Laufzeit: 11. April – 24. Juni 2019 Öffnungszeiten: Donnerstag – Montag: 13–19 Uhr, Eintritt frei Wie riecht Berlin? Die Ausstellung der Geruchsforscherin und Künstlerin Sissel Tolaas widmet sich der Geruchslandschaft der Müllerstraße im Berliner Bezirk Wedding. Hinweise zu drei Begleitverantaltungen (Kuratorische Führung, Künstlergespräch und Vortrag) sowie weitere Informationenfinden Sie unter: http://www.scheringstiftung.de .


18.06.2019-18.06.2019
Münster

Die Weimarer Reichsverfassung und das Staatskirchenrecht der DDR

Ringvorlesung "Bedingungen der religiösen Moderne. 100 Jahre Religionsverfassungsrecht in Deutschland" Mit Rechtswissenschaftler Dr. Martin Otto, Hagen


03.05.2019-30.06.2019
Würzburg

Elfenbein & Ewigkeit – Schätze aus 400 Jahren Universitätsbibliothek

Anlässlich ihres 400-jährigen Jubiläums öffnet die Universitätsbibliothek Würzburg ihre Tresortüren und präsentiert in einer einmaligen Ausstellung die prunkvollsten Schätze aus ihren Sammlungen. Die Besucher können in der Zentralbibliothek am Hubland ausgewählte Spitzenstücke bewundern, darunter einzigartige Handschriften wie das Kiliansevangeliar und das Fuldaer Evangeliar aus der „Würzburger Dombibliothek“, die zu den bedeutendsten Handschriftenensembles in Mitteleuropa zählt.


17.06.2019-19.06.2019
Greifswald

From Topology to Photonics and beyond

Scientific Chairs: Professor Dr. Holger Fehske (Greifswald), Professor Dr. Alexander Szameit (Rostock)


16.06.2019-19.06.2019
Heidelberg

„Grauzonen": Tagung zu 200 Jahre Wissenschaft des Judentums 16.-19. Juni 2019 in Heidelberg

Die Wissenschaft des Judentums begeht im Jahr 2019 ihr 200jähriges Bestehen als Disziplin. Die Hochschule für Jüdische Studien Heidelberg, die im Jahr 2019 zugleich ihr 40jähriges Bestehen begeht, nimmt die Grauzonen in den Blick und lädt zusammen mit der Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg und dem Verband der Judaisten in Deutschland vom 16. bis 19. Juni 2019 zur Konferenz nach Heidelberg ein.


18.06.2019-18.06.2019
Darmstadt

Grundlagen der Datenträger-Forensik: Unterstützung bei Sicherheitsvorfällen durch IT-Forensik

IT-Sicherheitsvorfälle gehören zum Alltag in Unternehmen und öffentlichen Einrichtungen. Sobald ein Angriff erkannt ist, gilt es schnell Beweise zu sichern und Sicherheitslücken zu schließen. Oftmals befinden sich diese Beweise auf Datenträgern in PCs, Serverrechnern oder mobilen Endgeräten. Zur Beweissicherung müssen geeignete Methoden der IT-Forensik ausgewählt werden. In unserem Lernlabor werden Sie in die Grundlagen der IT-Forensik mit dem Schwerpunkt auf Datenträger-Forensik eingeführt.


17.06.2019-18.06.2019
Berlin

Grünflächen unter Nutzungsdruck

Strategien und Lösungsansätze Seminar für Führungs- und Fachpersonal aus den Bereichen Landschaftsplanung, Grünflächen, Naturschutz, Klimaschutz und -anpassung, Umwelt, Stadtentwicklung, Stadtplanung, für Ratsmitglieder, Wohnungsunternehmen sowie Planungsbüros


26.05.2019-20.06.2019
Montabaur

Hand-Werk-Heimat

Vom 26.05.-20.06.2019, findet im b-05, Stadtwald 2, in Montabaur eine Vernissage mit Werner Baumann statt.


18.06.2019-19.06.2019
Bremen

Interdiszipl. Kolloquium „Piktogrammatik – Grafisches Gestalten als Weltwissen und Bilderordnung“

Piktogramme – Symbole, die komplexe Inhalte vereinfacht bildlich darstellen. Zur wissenschaftlichen Bedeutung von Piktogrammen lädt die Hochschule für Künste Bremen zu einem Kolloquium ein. Am 18./19. Juni 2019 referieren Kunsthistoriker*innen, Kultur- und Medienwissenschaftler*innen sowie Künstler*innen zur Idee einer Piktogrammatik als Ordnung und Unordnung unserer grafischen Darstellungsweisen von Wissen und Welt. Das Kolloquium ist Studierenden, Lehrenden und der Öffentlichkeit zugänglich.


17.06.2019-21.06.2019
Vechta

Internationale Woche und Sommerschule zur Demokratiekrise in Lateinamerika

Vom 17. bis 21. Juni 2019 findet an der Universität Vechta erneut die Internationale Woche statt, die vom International Office in Zusammenarbeit mit den Fächern organisiert wird. Zu dieser Veranstaltung erwartet die Universität 35 internationale Lehrende, u. a. von den Partnerhochschulen, die die Universität Vechta näher kennenlernen und mit Studierenden, Lehrenden und Hochschulmitarbeiter*innen in Kontakt treten möchten.


17.06.2019-18.06.2019
Leipzig

Jahrestagung des GWZO

Mensch – Umwelt – Katastrophe. Wahrnehmung und Wirkungsgeschichte im östlichen Europa von der Spätantike bis in die Gegenwart


17.06.2019-19.06.2019
Schwäbisch Gmünd

Schnupperstudium Design Campus der HfG Schwäbisch Gmünd

Drei Tage lang Design-Luft schnuppern Die Hochschule für Gestaltung Schwäbisch Gmünd lädt junge Menschen ab sechzehn Jahren zum Schnupperstudium Design Campus ein. Das Abitur oder die Fachhochschulreife haben sie bald absolviert. Wie es aber nun weitergehen soll, ist noch ungewiss. Vom 17. bis 19. Juni 2019 können Schulabgänger*innen daher an Hochschule für Gestaltung Schwäbisch Gmünd ihr Talent für Design entdecken.


11.05.2019-09.11.2019
Berlin

Sonderausstellung: Ost-Berlin. Die halbe Hauptstadt

Die Sonderausstellung widmet sich 30 Jahre nach dem Mauerfall dem sozialen und kulturellen Leben in der einstigen Hauptstadt der DDR vom Ende der 1960er Jahre bis zum November 1989. Der Blick richtet sich auf die Widersprüche zwischen dem Hauptstadtanspruch der Politik und den unterschiedlichen Lebenswelten, die den Alltag der Ost-Berliner prägten. In 20 Themenräumen werden die Facetten des städtischen Lebens von Städtebau und Wohnen, über Arbeit und Konsum bis hin zur Kultur beleuchtet.


18.05.2019-17.07.2019
Greifswald

Wanderausstellung: Die Rosenburg – Das Bundesjustizministerium im Schatten der NS-Vergangenheit

Die Ausstellung „Die Rosenburg – Das Bundesjustizministerium im Schatten der NS-Vergangenheit“ ist Teil der Aufarbeitung der Geschichte des Justizministeriums.


17.05.2019-29.06.2019
Vechta

Weiterbildung „Nachhaltige Ernährung in KITA, Schule und Einrichtungen der Sozialen Arbeit“

Nach der erfolgreichen Premiere im Herbst 2018 startet die Universität Vechta den zweiten Durchgang der Weiterbildung „Esskultur? Nachhaltig? Na klar!“ Im Fokus der Veranstaltung steht nachhaltige Ernährung in KITA, Schule und Einrichtungen der Sozialen Arbeit. Die berufsbegleitende Weiterbildung richtet sich an Erzieher_innen, Lehrkräfte und Sozialarbeiter_innen, die sich für Verpflegungskonzepte im Sinne einer nachhaltigen Ernährung einsetzen möchten.


31.05.2019-05.10.2019
Berlin

Zoologie in Bildern

Ausstellung im Tieranatomischen Theater der Humboldt-Universität zu Berlin zeigt Wandtafeln der Zoologischen Lehrsammlung aus dem 19. und 20. Jahrhundert


Mittwoch, 19.06.2019

16.06.2019-20.06.2019
Berlin

12th IWA International Conference on Water Reclamation and Reuse

Water stress, either caused by droughts, competing water uses or hydrological conditions is an important driver for an efficient water management by all water users. This applies to many regions across the world. Water reclamation and reuse is the key strategy to cope with these problems. This International Conference will address the full range of topics related to water reclamation and reuse. The event brings together experts from research and development, solution providers and application.


19.06.2019-19.06.2019
Koblenz

2. Architektur-Alumni-Sommerfest

Nach der sehr guten Resonanz auf die Auftaktveranstaltung im vorangegangenen Jahr feiert der Studiengang Architektur der Hochschule Koblenz nun sein 2. Architektur-Alumni-Sommerfest am RheinMoselCampus. Am Mittwoch, 19. Juni 2019, sind ab 17 Uhr alle ehemaligen und aktuellen Studierenden, Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie Freundinnen und Freunde des Fachbereichs herzlich in die Konrad-Zuse-Straße 1 auf der Karthause eingeladen.


17.06.2019-19.06.2019
Kiel

4th Euro Intelligent Materials 2019

The 4th European Symposium on Intelligent Materials will bring together experts in the field of intelligent materials to present and discuss recent developments and detect future trends. A focus of the conference is the interdisciplinary exchange between scientists from materials science, physics, chemistry and biology.


17.06.2019-23.06.2019
Greifswald

73. Greifswalder Bachwoche: ZWISCHENTÖNE

Interims-Intendanz macht das „Dazwischen“ zum musikalischen Motto | Das Festival Geistlicher Musik im Norden findet im kommenden Jahr „zwischen“ der letzten unter Leitung durch KMD Prof. Jochen A. Modeß und der ersten unter neuer Leitung statt, da das Besetzungsverfahren für die Nachfolge von Prof. Modeß noch nicht abgeschlossen ist.


25.05.2019-11.08.2019
Bremen

¯\_(ツ)_/¯ Ausstellung der Meisterschüler*innen der Hochschule für Künste Bremen in der Weserburg

Die Ausstellungen der Meisterschüler*innen der Hochschule für Künste Bremen, die seit 2011 jährlich in der Weserburg stattfinden, geben einen facettenreichen Einblick in die Qualität und Vielfalt der aktuellen Kunstproduktion Bremens. Ein besonderer Höhepunkt ist die an die Ausstellung gekoppelte Verleihung des Karin Hollweg Preises.


08.05.2019-26.07.2019
Mainz

Ausstellung ›Makrorinden‹ von Nina Stoelting

Der Fokus der Werkgruppe ›Makrorinden‹, die in der Akademie zu sehen ist, liegt auf teils großformatigen Tafelbildern, die sich durch eine reliefähnliche Oberflächenstruktur in Verbindung mit subtiler Farbgebung auszeichnen.


11.04.2019-24.06.2019
Berlin

Ausstellung | Sissel Tolaas: 22 – Molecular Communication

Ausstellungseröffnung: 10. April 2019, 18–21 Uhr Laufzeit: 11. April – 24. Juni 2019 Öffnungszeiten: Donnerstag – Montag: 13–19 Uhr, Eintritt frei Wie riecht Berlin? Die Ausstellung der Geruchsforscherin und Künstlerin Sissel Tolaas widmet sich der Geruchslandschaft der Müllerstraße im Berliner Bezirk Wedding. Hinweise zu drei Begleitverantaltungen (Kuratorische Führung, Künstlergespräch und Vortrag) sowie weitere Informationenfinden Sie unter: http://www.scheringstiftung.de .


19.06.2019-19.06.2019
Greifswald

Der optische Quantencomputer – Rechnen mit Licht

Öffentlicher Abendvortrag von Professor Dr. Alexander Szameit (Universität Rostock) im Rahmen der internationalen Fachtagung „From Topology to Photonics and beyond”


03.05.2019-30.06.2019
Würzburg

Elfenbein & Ewigkeit – Schätze aus 400 Jahren Universitätsbibliothek

Anlässlich ihres 400-jährigen Jubiläums öffnet die Universitätsbibliothek Würzburg ihre Tresortüren und präsentiert in einer einmaligen Ausstellung die prunkvollsten Schätze aus ihren Sammlungen. Die Besucher können in der Zentralbibliothek am Hubland ausgewählte Spitzenstücke bewundern, darunter einzigartige Handschriften wie das Kiliansevangeliar und das Fuldaer Evangeliar aus der „Würzburger Dombibliothek“, die zu den bedeutendsten Handschriftenensembles in Mitteleuropa zählt.


17.06.2019-19.06.2019
Greifswald

From Topology to Photonics and beyond

Scientific Chairs: Professor Dr. Holger Fehske (Greifswald), Professor Dr. Alexander Szameit (Rostock)


16.06.2019-19.06.2019
Heidelberg

„Grauzonen": Tagung zu 200 Jahre Wissenschaft des Judentums 16.-19. Juni 2019 in Heidelberg

Die Wissenschaft des Judentums begeht im Jahr 2019 ihr 200jähriges Bestehen als Disziplin. Die Hochschule für Jüdische Studien Heidelberg, die im Jahr 2019 zugleich ihr 40jähriges Bestehen begeht, nimmt die Grauzonen in den Blick und lädt zusammen mit der Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg und dem Verband der Judaisten in Deutschland vom 16. bis 19. Juni 2019 zur Konferenz nach Heidelberg ein.


26.05.2019-20.06.2019
Montabaur

Hand-Werk-Heimat

Vom 26.05.-20.06.2019, findet im b-05, Stadtwald 2, in Montabaur eine Vernissage mit Werner Baumann statt.


18.06.2019-19.06.2019
Bremen

Interdiszipl. Kolloquium „Piktogrammatik – Grafisches Gestalten als Weltwissen und Bilderordnung“

Piktogramme – Symbole, die komplexe Inhalte vereinfacht bildlich darstellen. Zur wissenschaftlichen Bedeutung von Piktogrammen lädt die Hochschule für Künste Bremen zu einem Kolloquium ein. Am 18./19. Juni 2019 referieren Kunsthistoriker*innen, Kultur- und Medienwissenschaftler*innen sowie Künstler*innen zur Idee einer Piktogrammatik als Ordnung und Unordnung unserer grafischen Darstellungsweisen von Wissen und Welt. Das Kolloquium ist Studierenden, Lehrenden und der Öffentlichkeit zugänglich.


17.06.2019-21.06.2019
Vechta

Internationale Woche und Sommerschule zur Demokratiekrise in Lateinamerika

Vom 17. bis 21. Juni 2019 findet an der Universität Vechta erneut die Internationale Woche statt, die vom International Office in Zusammenarbeit mit den Fächern organisiert wird. Zu dieser Veranstaltung erwartet die Universität 35 internationale Lehrende, u. a. von den Partnerhochschulen, die die Universität Vechta näher kennenlernen und mit Studierenden, Lehrenden und Hochschulmitarbeiter*innen in Kontakt treten möchten.


19.06.2019-19.06.2019
Dresden

IÖR-Jahrestagung 2019 und feierliche Verabschiedung von Professor Bernhard Müller

Am 19. Juni 2019 widmet sich das IÖR bei seiner Jahrestagung dem Thema „Die ökologische Stadt der Zukunft – nachhaltig, resilient und lebenswert“. Mit der Veranstaltung verabschiedet sich das IÖR zugleich feierlich von seinem langjährigen Direktor und dem Inhaber des Lehrstuhls für Raumentwicklung an der TU Dresden, Prof. Dr. Dr. h.c. Bernhard Müller. Veranstaltungsort ist die Dreikönigskirche Dresden.


19.06.2019-19.06.2019
Greifswald

Politisch und korrekt: Zur Linguistik und Ethik von gendergerechter Sprache

Öffentlicher Abendvortrag von Professor Dr. Anatol Stefanowitsch (Freie Universität Berlin) in Kooperation mit dem Interdisziplinären Zentrum für Geschlechterforschung (IZfG) und der Zentralen Gleichstellung der Universität Greifswald


19.06.2019-19.06.2019
Bremen

Salon Digital in Kooperation mit Das Dynamische Archiv mit Sven Jonke von Numen „Oblique Strategies“

Der Studiengang Digitale Medien der Hochschule für Künste Bremen veranstaltet einen regelmäßig stattfindenden Salon Digital zu dem Thema „Spektakel: Reenactments in Kunst, Gestaltung, Wissenschaft und Technologie“. Das offene Salon-Format beinhaltet Experimente, Vorträge, und Performances aus unterschiedlichen Disziplinen mit dem Fokus auf neue und alte Medien und Technologien.


17.06.2019-19.06.2019
Schwäbisch Gmünd

Schnupperstudium Design Campus der HfG Schwäbisch Gmünd

Drei Tage lang Design-Luft schnuppern Die Hochschule für Gestaltung Schwäbisch Gmünd lädt junge Menschen ab sechzehn Jahren zum Schnupperstudium Design Campus ein. Das Abitur oder die Fachhochschulreife haben sie bald absolviert. Wie es aber nun weitergehen soll, ist noch ungewiss. Vom 17. bis 19. Juni 2019 können Schulabgänger*innen daher an Hochschule für Gestaltung Schwäbisch Gmünd ihr Talent für Design entdecken.


11.05.2019-09.11.2019
Berlin

Sonderausstellung: Ost-Berlin. Die halbe Hauptstadt

Die Sonderausstellung widmet sich 30 Jahre nach dem Mauerfall dem sozialen und kulturellen Leben in der einstigen Hauptstadt der DDR vom Ende der 1960er Jahre bis zum November 1989. Der Blick richtet sich auf die Widersprüche zwischen dem Hauptstadtanspruch der Politik und den unterschiedlichen Lebenswelten, die den Alltag der Ost-Berliner prägten. In 20 Themenräumen werden die Facetten des städtischen Lebens von Städtebau und Wohnen, über Arbeit und Konsum bis hin zur Kultur beleuchtet.


19.06.2019-19.06.2019
Marburg

Tag der Zentren

Gelebte Interdisziplinarität: 13 Zentren auf einen Blick


19.06.2019-19.06.2019
Aachen

Überblick über die CAx-Prozesskette im Werkzeugbau

Die Webinare der WBA ermöglichen einen kompakten Überblick zu einem relevanten Fachthema im Werkzeugbau – und zwar interaktiv und zeitsparend.


18.05.2019-17.07.2019
Greifswald

Wanderausstellung: Die Rosenburg – Das Bundesjustizministerium im Schatten der NS-Vergangenheit

Die Ausstellung „Die Rosenburg – Das Bundesjustizministerium im Schatten der NS-Vergangenheit“ ist Teil der Aufarbeitung der Geschichte des Justizministeriums.


17.05.2019-29.06.2019
Vechta

Weiterbildung „Nachhaltige Ernährung in KITA, Schule und Einrichtungen der Sozialen Arbeit“

Nach der erfolgreichen Premiere im Herbst 2018 startet die Universität Vechta den zweiten Durchgang der Weiterbildung „Esskultur? Nachhaltig? Na klar!“ Im Fokus der Veranstaltung steht nachhaltige Ernährung in KITA, Schule und Einrichtungen der Sozialen Arbeit. Die berufsbegleitende Weiterbildung richtet sich an Erzieher_innen, Lehrkräfte und Sozialarbeiter_innen, die sich für Verpflegungskonzepte im Sinne einer nachhaltigen Ernährung einsetzen möchten.


19.06.2019-19.06.2019
Berlin

Wissenschaftsfreiheiten – Perspektiven auf ein Grundrecht

Film- und Diskussionsabend der Leopoldina und der Jungen Akademie


31.05.2019-05.10.2019
Berlin

Zoologie in Bildern

Ausstellung im Tieranatomischen Theater der Humboldt-Universität zu Berlin zeigt Wandtafeln der Zoologischen Lehrsammlung aus dem 19. und 20. Jahrhundert


Donnerstag, 20.06.2019

16.06.2019-20.06.2019
Berlin

12th IWA International Conference on Water Reclamation and Reuse

Water stress, either caused by droughts, competing water uses or hydrological conditions is an important driver for an efficient water management by all water users. This applies to many regions across the world. Water reclamation and reuse is the key strategy to cope with these problems. This International Conference will address the full range of topics related to water reclamation and reuse. The event brings together experts from research and development, solution providers and application.


17.06.2019-23.06.2019
Greifswald

73. Greifswalder Bachwoche: ZWISCHENTÖNE

Interims-Intendanz macht das „Dazwischen“ zum musikalischen Motto | Das Festival Geistlicher Musik im Norden findet im kommenden Jahr „zwischen“ der letzten unter Leitung durch KMD Prof. Jochen A. Modeß und der ersten unter neuer Leitung statt, da das Besetzungsverfahren für die Nachfolge von Prof. Modeß noch nicht abgeschlossen ist.


25.05.2019-11.08.2019
Bremen

¯\_(ツ)_/¯ Ausstellung der Meisterschüler*innen der Hochschule für Künste Bremen in der Weserburg

Die Ausstellungen der Meisterschüler*innen der Hochschule für Künste Bremen, die seit 2011 jährlich in der Weserburg stattfinden, geben einen facettenreichen Einblick in die Qualität und Vielfalt der aktuellen Kunstproduktion Bremens. Ein besonderer Höhepunkt ist die an die Ausstellung gekoppelte Verleihung des Karin Hollweg Preises.


08.05.2019-26.07.2019
Mainz

Ausstellung ›Makrorinden‹ von Nina Stoelting

Der Fokus der Werkgruppe ›Makrorinden‹, die in der Akademie zu sehen ist, liegt auf teils großformatigen Tafelbildern, die sich durch eine reliefähnliche Oberflächenstruktur in Verbindung mit subtiler Farbgebung auszeichnen.


11.04.2019-24.06.2019
Berlin

Ausstellung | Sissel Tolaas: 22 – Molecular Communication

Ausstellungseröffnung: 10. April 2019, 18–21 Uhr Laufzeit: 11. April – 24. Juni 2019 Öffnungszeiten: Donnerstag – Montag: 13–19 Uhr, Eintritt frei Wie riecht Berlin? Die Ausstellung der Geruchsforscherin und Künstlerin Sissel Tolaas widmet sich der Geruchslandschaft der Müllerstraße im Berliner Bezirk Wedding. Hinweise zu drei Begleitverantaltungen (Kuratorische Führung, Künstlergespräch und Vortrag) sowie weitere Informationenfinden Sie unter: http://www.scheringstiftung.de .


03.05.2019-30.06.2019
Würzburg

Elfenbein & Ewigkeit – Schätze aus 400 Jahren Universitätsbibliothek

Anlässlich ihres 400-jährigen Jubiläums öffnet die Universitätsbibliothek Würzburg ihre Tresortüren und präsentiert in einer einmaligen Ausstellung die prunkvollsten Schätze aus ihren Sammlungen. Die Besucher können in der Zentralbibliothek am Hubland ausgewählte Spitzenstücke bewundern, darunter einzigartige Handschriften wie das Kiliansevangeliar und das Fuldaer Evangeliar aus der „Würzburger Dombibliothek“, die zu den bedeutendsten Handschriftenensembles in Mitteleuropa zählt.


20.06.2019-21.06.2019
Halle (Saale)

From von Humboldt into the Anthropocene – International Symposium

Aus Anlass des 250. Geburtstags von Alexander von Humboldt veranstaltet die Nationale Akademie der Wissenschaften Leopoldina gemeinsam mit der GeoUnion Alfred-Wegener-Stiftung am 20. und 21. Juni 2019 ein zweitägiges internationales Symposium in Halle (Saale). Die Veranstaltung beleuchtet die wissenschaftlichen Errungenschaften Humboldts aus der Perspektive der Lebenszeit Humboldts als auch aus der Sicht der Forschung der Gegenwart


26.05.2019-20.06.2019
Montabaur

Hand-Werk-Heimat

Vom 26.05.-20.06.2019, findet im b-05, Stadtwald 2, in Montabaur eine Vernissage mit Werner Baumann statt.


20.06.2019-20.06.2019
Grenzau

Heimat – in sechs Richtungen

Heimatspaziergang – Konzert im Eisenbahnwaggon – Gespräch


20.06.2019-20.06.2019
Keramik Bahnhof Grenzau

Heimat-in sechs Richtungen.

Konzert im Eisenbahnwaggon-Gespräch. Am 20.06.2019, um 18:00 Uhr, findet ein Konzert im Eisenbahnwaggon "Donnerbüchse" im Keramik Bahnhof Grenzau, statt.


17.06.2019-21.06.2019
Vechta

Internationale Woche und Sommerschule zur Demokratiekrise in Lateinamerika

Vom 17. bis 21. Juni 2019 findet an der Universität Vechta erneut die Internationale Woche statt, die vom International Office in Zusammenarbeit mit den Fächern organisiert wird. Zu dieser Veranstaltung erwartet die Universität 35 internationale Lehrende, u. a. von den Partnerhochschulen, die die Universität Vechta näher kennenlernen und mit Studierenden, Lehrenden und Hochschulmitarbeiter*innen in Kontakt treten möchten.


20.06.2019-20.06.2019
Greifswald

Ist ein freier Wille Bedingung rechtlicher Schuld?

Öffentlicher Abendvortrag von Professor em. Dr. Reinhard Merkel (Hamburg) im Rahmen der Vortragsreihe „Frei und selbstbestimmt? Manipulation und der Kampf um den freien Willen” des Jungen Kollegs Greifswald


20.06.2019-20.06.2019
Berlin

Kosmos-Lesung: Kritik und Kompromiss – Humboldt als Politiker

In der Kosmos-Lesung spricht Prof. Dr. Oliver Lubrich über „Kritik und Kompromiss – Humboldt als Politiker“.


20.06.2019-20.06.2019
Potsdam

Reale Utopien Gemeinschaftliche Wohnformen als Trittsteine der Stadtentwicklung

Die Abschlusskonferenz des dreijährigen BMBF-Forschungsprojektes dient zum einen der Vermittlung der Projektergebnisse in die Landschaft der Wohnprojekte, die Fachwelt und die kommunale Praxis. Zum anderen sollen von der Veranstaltung aktivierende Impulse für die Weiterentwicklung des Themas in Potsdam ausgehen.


11.05.2019-09.11.2019
Berlin

Sonderausstellung: Ost-Berlin. Die halbe Hauptstadt

Die Sonderausstellung widmet sich 30 Jahre nach dem Mauerfall dem sozialen und kulturellen Leben in der einstigen Hauptstadt der DDR vom Ende der 1960er Jahre bis zum November 1989. Der Blick richtet sich auf die Widersprüche zwischen dem Hauptstadtanspruch der Politik und den unterschiedlichen Lebenswelten, die den Alltag der Ost-Berliner prägten. In 20 Themenräumen werden die Facetten des städtischen Lebens von Städtebau und Wohnen, über Arbeit und Konsum bis hin zur Kultur beleuchtet.


18.05.2019-17.07.2019
Greifswald

Wanderausstellung: Die Rosenburg – Das Bundesjustizministerium im Schatten der NS-Vergangenheit

Die Ausstellung „Die Rosenburg – Das Bundesjustizministerium im Schatten der NS-Vergangenheit“ ist Teil der Aufarbeitung der Geschichte des Justizministeriums.


20.06.2019-20.06.2019
Hannover

Webinar 30: Bioverbundwerkstoffe im Einsatz für die Luftfahrt

Anna Dörgens berichtet zum Forschungsprojekt „Funktionsintegrative und ressourcenschonende Leichtbaustruktur für die Luftfahrt“. Das Verbundprojekt, gefördert vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie, beschäftigte sich mit dem Einsatz von nachhaltigen Werkstoffen in der Luftfahrt. Ziel war es, ihren Anteil signifikant zu steigern und sie vorteilhaft mit klassischen Luftfahrtwerkstoffen zu intelligenten Hybridverbunden zu kombinieren.


17.05.2019-29.06.2019
Vechta

Weiterbildung „Nachhaltige Ernährung in KITA, Schule und Einrichtungen der Sozialen Arbeit“

Nach der erfolgreichen Premiere im Herbst 2018 startet die Universität Vechta den zweiten Durchgang der Weiterbildung „Esskultur? Nachhaltig? Na klar!“ Im Fokus der Veranstaltung steht nachhaltige Ernährung in KITA, Schule und Einrichtungen der Sozialen Arbeit. Die berufsbegleitende Weiterbildung richtet sich an Erzieher_innen, Lehrkräfte und Sozialarbeiter_innen, die sich für Verpflegungskonzepte im Sinne einer nachhaltigen Ernährung einsetzen möchten.


31.05.2019-05.10.2019
Berlin

Zoologie in Bildern

Ausstellung im Tieranatomischen Theater der Humboldt-Universität zu Berlin zeigt Wandtafeln der Zoologischen Lehrsammlung aus dem 19. und 20. Jahrhundert


Freitag, 21.06.2019

17.06.2019-23.06.2019
Greifswald

73. Greifswalder Bachwoche: ZWISCHENTÖNE

Interims-Intendanz macht das „Dazwischen“ zum musikalischen Motto | Das Festival Geistlicher Musik im Norden findet im kommenden Jahr „zwischen“ der letzten unter Leitung durch KMD Prof. Jochen A. Modeß und der ersten unter neuer Leitung statt, da das Besetzungsverfahren für die Nachfolge von Prof. Modeß noch nicht abgeschlossen ist.


25.05.2019-11.08.2019
Bremen

¯\_(ツ)_/¯ Ausstellung der Meisterschüler*innen der Hochschule für Künste Bremen in der Weserburg

Die Ausstellungen der Meisterschüler*innen der Hochschule für Künste Bremen, die seit 2011 jährlich in der Weserburg stattfinden, geben einen facettenreichen Einblick in die Qualität und Vielfalt der aktuellen Kunstproduktion Bremens. Ein besonderer Höhepunkt ist die an die Ausstellung gekoppelte Verleihung des Karin Hollweg Preises.


08.05.2019-26.07.2019
Mainz

Ausstellung ›Makrorinden‹ von Nina Stoelting

Der Fokus der Werkgruppe ›Makrorinden‹, die in der Akademie zu sehen ist, liegt auf teils großformatigen Tafelbildern, die sich durch eine reliefähnliche Oberflächenstruktur in Verbindung mit subtiler Farbgebung auszeichnen.


11.04.2019-24.06.2019
Berlin

Ausstellung | Sissel Tolaas: 22 – Molecular Communication

Ausstellungseröffnung: 10. April 2019, 18–21 Uhr Laufzeit: 11. April – 24. Juni 2019 Öffnungszeiten: Donnerstag – Montag: 13–19 Uhr, Eintritt frei Wie riecht Berlin? Die Ausstellung der Geruchsforscherin und Künstlerin Sissel Tolaas widmet sich der Geruchslandschaft der Müllerstraße im Berliner Bezirk Wedding. Hinweise zu drei Begleitverantaltungen (Kuratorische Führung, Künstlergespräch und Vortrag) sowie weitere Informationenfinden Sie unter: http://www.scheringstiftung.de .


03.05.2019-30.06.2019
Würzburg

Elfenbein & Ewigkeit – Schätze aus 400 Jahren Universitätsbibliothek

Anlässlich ihres 400-jährigen Jubiläums öffnet die Universitätsbibliothek Würzburg ihre Tresortüren und präsentiert in einer einmaligen Ausstellung die prunkvollsten Schätze aus ihren Sammlungen. Die Besucher können in der Zentralbibliothek am Hubland ausgewählte Spitzenstücke bewundern, darunter einzigartige Handschriften wie das Kiliansevangeliar und das Fuldaer Evangeliar aus der „Würzburger Dombibliothek“, die zu den bedeutendsten Handschriftenensembles in Mitteleuropa zählt.


21.06.2019-22.06.2019
Greifswald

Feindliche Übernahme? Zum prekären Verhältnis von Politik und Recht

Internationale Fachtagung unter wissenschaftlicher Leitung von Privatdozent Dr. Christian Schmidt (Berlin/Leipzig) und Professor Dr. Benno Zabel (Greifswald/Bonn)


20.06.2019-21.06.2019
Halle (Saale)

From von Humboldt into the Anthropocene – International Symposium

Aus Anlass des 250. Geburtstags von Alexander von Humboldt veranstaltet die Nationale Akademie der Wissenschaften Leopoldina gemeinsam mit der GeoUnion Alfred-Wegener-Stiftung am 20. und 21. Juni 2019 ein zweitägiges internationales Symposium in Halle (Saale). Die Veranstaltung beleuchtet die wissenschaftlichen Errungenschaften Humboldts aus der Perspektive der Lebenszeit Humboldts als auch aus der Sicht der Forschung der Gegenwart


21.06.2019-21.06.2019
Greifswald

Grenzen der Rechtsstaatlichkeit?

Öffentlicher Abendvortrag von Professor Dr. Catherine Colliot-Thélène (Université de Rennes ) im Rahmen der internationalen Fachtagung „Feindliche Übernahme? Zum prekären Verhältnis von Politik und Recht“


17.06.2019-21.06.2019
Vechta

Internationale Woche und Sommerschule zur Demokratiekrise in Lateinamerika

Vom 17. bis 21. Juni 2019 findet an der Universität Vechta erneut die Internationale Woche statt, die vom International Office in Zusammenarbeit mit den Fächern organisiert wird. Zu dieser Veranstaltung erwartet die Universität 35 internationale Lehrende, u. a. von den Partnerhochschulen, die die Universität Vechta näher kennenlernen und mit Studierenden, Lehrenden und Hochschulmitarbeiter*innen in Kontakt treten möchten.


11.05.2019-09.11.2019
Berlin

Sonderausstellung: Ost-Berlin. Die halbe Hauptstadt

Die Sonderausstellung widmet sich 30 Jahre nach dem Mauerfall dem sozialen und kulturellen Leben in der einstigen Hauptstadt der DDR vom Ende der 1960er Jahre bis zum November 1989. Der Blick richtet sich auf die Widersprüche zwischen dem Hauptstadtanspruch der Politik und den unterschiedlichen Lebenswelten, die den Alltag der Ost-Berliner prägten. In 20 Themenräumen werden die Facetten des städtischen Lebens von Städtebau und Wohnen, über Arbeit und Konsum bis hin zur Kultur beleuchtet.


21.06.2019-23.06.2019
Bremen

„Stadtmusikanten plus“ – Musik-Festival der HfK Bremen im Herzen der Stadt, 21.–23. Juni 2019

200 Jahre nach der Erstpublikation von Grimms Märchen über die vier mutigen Tiere, die ihrem Schicksal ein Schnippchen schlugen, ist Bremen dank der Hochschule für Künste nach wie vor ein Anziehungspunkt für Stadtmusikant*innen. Wie die vier Tiere sind sie unterschiedlich und kommen aus verschiedenen Ecken dieser Erde.


18.05.2019-17.07.2019
Greifswald

Wanderausstellung: Die Rosenburg – Das Bundesjustizministerium im Schatten der NS-Vergangenheit

Die Ausstellung „Die Rosenburg – Das Bundesjustizministerium im Schatten der NS-Vergangenheit“ ist Teil der Aufarbeitung der Geschichte des Justizministeriums.


17.05.2019-29.06.2019
Vechta

Weiterbildung „Nachhaltige Ernährung in KITA, Schule und Einrichtungen der Sozialen Arbeit“

Nach der erfolgreichen Premiere im Herbst 2018 startet die Universität Vechta den zweiten Durchgang der Weiterbildung „Esskultur? Nachhaltig? Na klar!“ Im Fokus der Veranstaltung steht nachhaltige Ernährung in KITA, Schule und Einrichtungen der Sozialen Arbeit. Die berufsbegleitende Weiterbildung richtet sich an Erzieher_innen, Lehrkräfte und Sozialarbeiter_innen, die sich für Verpflegungskonzepte im Sinne einer nachhaltigen Ernährung einsetzen möchten.


31.05.2019-05.10.2019
Berlin

Zoologie in Bildern

Ausstellung im Tieranatomischen Theater der Humboldt-Universität zu Berlin zeigt Wandtafeln der Zoologischen Lehrsammlung aus dem 19. und 20. Jahrhundert


Samstag, 22.06.2019

22.06.2019-22.06.2019
Greifswald

100 Jahre Kontinentaldrift-Theorie –​ Die Alfred-Wegener-Gedenk-Expedition 2014

Öffentlicher Vortrag von Professor Dr. Kurt Stüwe (Graz) im Rahmen der Vernissage der Ausstellung „Wegbereiter der Geowissenschaften: 50 Portraits von Geowissenschaftlern aus fünf Jahrhunderten“


17.06.2019-23.06.2019
Greifswald

73. Greifswalder Bachwoche: ZWISCHENTÖNE

Interims-Intendanz macht das „Dazwischen“ zum musikalischen Motto | Das Festival Geistlicher Musik im Norden findet im kommenden Jahr „zwischen“ der letzten unter Leitung durch KMD Prof. Jochen A. Modeß und der ersten unter neuer Leitung statt, da das Besetzungsverfahren für die Nachfolge von Prof. Modeß noch nicht abgeschlossen ist.


25.05.2019-11.08.2019
Bremen

¯\_(ツ)_/¯ Ausstellung der Meisterschüler*innen der Hochschule für Künste Bremen in der Weserburg

Die Ausstellungen der Meisterschüler*innen der Hochschule für Künste Bremen, die seit 2011 jährlich in der Weserburg stattfinden, geben einen facettenreichen Einblick in die Qualität und Vielfalt der aktuellen Kunstproduktion Bremens. Ein besonderer Höhepunkt ist die an die Ausstellung gekoppelte Verleihung des Karin Hollweg Preises.


08.05.2019-26.07.2019
Mainz

Ausstellung ›Makrorinden‹ von Nina Stoelting

Der Fokus der Werkgruppe ›Makrorinden‹, die in der Akademie zu sehen ist, liegt auf teils großformatigen Tafelbildern, die sich durch eine reliefähnliche Oberflächenstruktur in Verbindung mit subtiler Farbgebung auszeichnen.


11.04.2019-24.06.2019
Berlin

Ausstellung | Sissel Tolaas: 22 – Molecular Communication

Ausstellungseröffnung: 10. April 2019, 18–21 Uhr Laufzeit: 11. April – 24. Juni 2019 Öffnungszeiten: Donnerstag – Montag: 13–19 Uhr, Eintritt frei Wie riecht Berlin? Die Ausstellung der Geruchsforscherin und Künstlerin Sissel Tolaas widmet sich der Geruchslandschaft der Müllerstraße im Berliner Bezirk Wedding. Hinweise zu drei Begleitverantaltungen (Kuratorische Führung, Künstlergespräch und Vortrag) sowie weitere Informationenfinden Sie unter: http://www.scheringstiftung.de .


03.05.2019-30.06.2019
Würzburg

Elfenbein & Ewigkeit – Schätze aus 400 Jahren Universitätsbibliothek

Anlässlich ihres 400-jährigen Jubiläums öffnet die Universitätsbibliothek Würzburg ihre Tresortüren und präsentiert in einer einmaligen Ausstellung die prunkvollsten Schätze aus ihren Sammlungen. Die Besucher können in der Zentralbibliothek am Hubland ausgewählte Spitzenstücke bewundern, darunter einzigartige Handschriften wie das Kiliansevangeliar und das Fuldaer Evangeliar aus der „Würzburger Dombibliothek“, die zu den bedeutendsten Handschriftenensembles in Mitteleuropa zählt.


21.06.2019-22.06.2019
Greifswald

Feindliche Übernahme? Zum prekären Verhältnis von Politik und Recht

Internationale Fachtagung unter wissenschaftlicher Leitung von Privatdozent Dr. Christian Schmidt (Berlin/Leipzig) und Professor Dr. Benno Zabel (Greifswald/Bonn)


11.05.2019-09.11.2019
Berlin

Sonderausstellung: Ost-Berlin. Die halbe Hauptstadt

Die Sonderausstellung widmet sich 30 Jahre nach dem Mauerfall dem sozialen und kulturellen Leben in der einstigen Hauptstadt der DDR vom Ende der 1960er Jahre bis zum November 1989. Der Blick richtet sich auf die Widersprüche zwischen dem Hauptstadtanspruch der Politik und den unterschiedlichen Lebenswelten, die den Alltag der Ost-Berliner prägten. In 20 Themenräumen werden die Facetten des städtischen Lebens von Städtebau und Wohnen, über Arbeit und Konsum bis hin zur Kultur beleuchtet.


21.06.2019-23.06.2019
Bremen

„Stadtmusikanten plus“ – Musik-Festival der HfK Bremen im Herzen der Stadt, 21.–23. Juni 2019

200 Jahre nach der Erstpublikation von Grimms Märchen über die vier mutigen Tiere, die ihrem Schicksal ein Schnippchen schlugen, ist Bremen dank der Hochschule für Künste nach wie vor ein Anziehungspunkt für Stadtmusikant*innen. Wie die vier Tiere sind sie unterschiedlich und kommen aus verschiedenen Ecken dieser Erde.


18.05.2019-17.07.2019
Greifswald

Wanderausstellung: Die Rosenburg – Das Bundesjustizministerium im Schatten der NS-Vergangenheit

Die Ausstellung „Die Rosenburg – Das Bundesjustizministerium im Schatten der NS-Vergangenheit“ ist Teil der Aufarbeitung der Geschichte des Justizministeriums.


22.06.2019-12.07.2019
Greifswald

Wegbereiter der Geowissenschaften: 50 Portraits von Geowissenschaftlern aus fünf Jahrhunderten

Ausstellung von Marianne Meschede mit umfangreichem Begleitprogramm


17.05.2019-29.06.2019
Vechta

Weiterbildung „Nachhaltige Ernährung in KITA, Schule und Einrichtungen der Sozialen Arbeit“

Nach der erfolgreichen Premiere im Herbst 2018 startet die Universität Vechta den zweiten Durchgang der Weiterbildung „Esskultur? Nachhaltig? Na klar!“ Im Fokus der Veranstaltung steht nachhaltige Ernährung in KITA, Schule und Einrichtungen der Sozialen Arbeit. Die berufsbegleitende Weiterbildung richtet sich an Erzieher_innen, Lehrkräfte und Sozialarbeiter_innen, die sich für Verpflegungskonzepte im Sinne einer nachhaltigen Ernährung einsetzen möchten.


31.05.2019-05.10.2019
Berlin

Zoologie in Bildern

Ausstellung im Tieranatomischen Theater der Humboldt-Universität zu Berlin zeigt Wandtafeln der Zoologischen Lehrsammlung aus dem 19. und 20. Jahrhundert


Sonntag, 23.06.2019

23.06.2019-27.06.2019
Aachen

17th International Conference on Carbon Dioxide Utilization - ICCDU 2019

CO2 utilization is moving from research to industrial application. Join the most famous academic conference on carbon dioxide capture, utilization and strategy-related aspects and learn more about carbon dioxide utilization from the perspective of industry, science and policy! Present your work on CO2 utilization at ICCDU 2019 and discuss your results with an interdisciplinary network of experts.


23.06.2019-26.06.2019
Potsdam

28. Tagung der Gesellschaft für Risikoanalyse: Von Naturgefahren zu Cyberrisiken

Die Gesellschaft für Risikoanalyse - Europa lädt ein zu ihrer 28. Jahrestagung vom 23. bis 26. Juni 2019 in Potsdam zum Thema "Systemische Risiken: Von Naturgefahren zu Cyberrisiken". Gastgeber und Mitveranstalter der Konferenz ist das Institute for Advanced Sustainability Studies (IASS) in Zusammenarbeit mit dem Deutschen GeoForschungsZentrum (GFZ) in Potsdam.


17.06.2019-23.06.2019
Greifswald

73. Greifswalder Bachwoche: ZWISCHENTÖNE

Interims-Intendanz macht das „Dazwischen“ zum musikalischen Motto | Das Festival Geistlicher Musik im Norden findet im kommenden Jahr „zwischen“ der letzten unter Leitung durch KMD Prof. Jochen A. Modeß und der ersten unter neuer Leitung statt, da das Besetzungsverfahren für die Nachfolge von Prof. Modeß noch nicht abgeschlossen ist.


25.05.2019-11.08.2019
Bremen

¯\_(ツ)_/¯ Ausstellung der Meisterschüler*innen der Hochschule für Künste Bremen in der Weserburg

Die Ausstellungen der Meisterschüler*innen der Hochschule für Künste Bremen, die seit 2011 jährlich in der Weserburg stattfinden, geben einen facettenreichen Einblick in die Qualität und Vielfalt der aktuellen Kunstproduktion Bremens. Ein besonderer Höhepunkt ist die an die Ausstellung gekoppelte Verleihung des Karin Hollweg Preises.


08.05.2019-26.07.2019
Mainz

Ausstellung ›Makrorinden‹ von Nina Stoelting

Der Fokus der Werkgruppe ›Makrorinden‹, die in der Akademie zu sehen ist, liegt auf teils großformatigen Tafelbildern, die sich durch eine reliefähnliche Oberflächenstruktur in Verbindung mit subtiler Farbgebung auszeichnen.


11.04.2019-24.06.2019
Berlin

Ausstellung | Sissel Tolaas: 22 – Molecular Communication

Ausstellungseröffnung: 10. April 2019, 18–21 Uhr Laufzeit: 11. April – 24. Juni 2019 Öffnungszeiten: Donnerstag – Montag: 13–19 Uhr, Eintritt frei Wie riecht Berlin? Die Ausstellung der Geruchsforscherin und Künstlerin Sissel Tolaas widmet sich der Geruchslandschaft der Müllerstraße im Berliner Bezirk Wedding. Hinweise zu drei Begleitverantaltungen (Kuratorische Führung, Künstlergespräch und Vortrag) sowie weitere Informationenfinden Sie unter: http://www.scheringstiftung.de .


03.05.2019-30.06.2019
Würzburg

Elfenbein & Ewigkeit – Schätze aus 400 Jahren Universitätsbibliothek

Anlässlich ihres 400-jährigen Jubiläums öffnet die Universitätsbibliothek Würzburg ihre Tresortüren und präsentiert in einer einmaligen Ausstellung die prunkvollsten Schätze aus ihren Sammlungen. Die Besucher können in der Zentralbibliothek am Hubland ausgewählte Spitzenstücke bewundern, darunter einzigartige Handschriften wie das Kiliansevangeliar und das Fuldaer Evangeliar aus der „Würzburger Dombibliothek“, die zu den bedeutendsten Handschriftenensembles in Mitteleuropa zählt.


11.05.2019-09.11.2019
Berlin

Sonderausstellung: Ost-Berlin. Die halbe Hauptstadt

Die Sonderausstellung widmet sich 30 Jahre nach dem Mauerfall dem sozialen und kulturellen Leben in der einstigen Hauptstadt der DDR vom Ende der 1960er Jahre bis zum November 1989. Der Blick richtet sich auf die Widersprüche zwischen dem Hauptstadtanspruch der Politik und den unterschiedlichen Lebenswelten, die den Alltag der Ost-Berliner prägten. In 20 Themenräumen werden die Facetten des städtischen Lebens von Städtebau und Wohnen, über Arbeit und Konsum bis hin zur Kultur beleuchtet.


21.06.2019-23.06.2019
Bremen

„Stadtmusikanten plus“ – Musik-Festival der HfK Bremen im Herzen der Stadt, 21.–23. Juni 2019

200 Jahre nach der Erstpublikation von Grimms Märchen über die vier mutigen Tiere, die ihrem Schicksal ein Schnippchen schlugen, ist Bremen dank der Hochschule für Künste nach wie vor ein Anziehungspunkt für Stadtmusikant*innen. Wie die vier Tiere sind sie unterschiedlich und kommen aus verschiedenen Ecken dieser Erde.


18.05.2019-17.07.2019
Greifswald

Wanderausstellung: Die Rosenburg – Das Bundesjustizministerium im Schatten der NS-Vergangenheit

Die Ausstellung „Die Rosenburg – Das Bundesjustizministerium im Schatten der NS-Vergangenheit“ ist Teil der Aufarbeitung der Geschichte des Justizministeriums.


22.06.2019-12.07.2019
Greifswald

Wegbereiter der Geowissenschaften: 50 Portraits von Geowissenschaftlern aus fünf Jahrhunderten

Ausstellung von Marianne Meschede mit umfangreichem Begleitprogramm


17.05.2019-29.06.2019
Vechta

Weiterbildung „Nachhaltige Ernährung in KITA, Schule und Einrichtungen der Sozialen Arbeit“

Nach der erfolgreichen Premiere im Herbst 2018 startet die Universität Vechta den zweiten Durchgang der Weiterbildung „Esskultur? Nachhaltig? Na klar!“ Im Fokus der Veranstaltung steht nachhaltige Ernährung in KITA, Schule und Einrichtungen der Sozialen Arbeit. Die berufsbegleitende Weiterbildung richtet sich an Erzieher_innen, Lehrkräfte und Sozialarbeiter_innen, die sich für Verpflegungskonzepte im Sinne einer nachhaltigen Ernährung einsetzen möchten.


31.05.2019-05.10.2019
Berlin

Zoologie in Bildern

Ausstellung im Tieranatomischen Theater der Humboldt-Universität zu Berlin zeigt Wandtafeln der Zoologischen Lehrsammlung aus dem 19. und 20. Jahrhundert


Montag, 24.06.2019

23.06.2019-27.06.2019
Aachen

17th International Conference on Carbon Dioxide Utilization - ICCDU 2019

CO2 utilization is moving from research to industrial application. Join the most famous academic conference on carbon dioxide capture, utilization and strategy-related aspects and learn more about carbon dioxide utilization from the perspective of industry, science and policy! Present your work on CO2 utilization at ICCDU 2019 and discuss your results with an interdisciplinary network of experts.


23.06.2019-26.06.2019
Potsdam

28. Tagung der Gesellschaft für Risikoanalyse: Von Naturgefahren zu Cyberrisiken

Die Gesellschaft für Risikoanalyse - Europa lädt ein zu ihrer 28. Jahrestagung vom 23. bis 26. Juni 2019 in Potsdam zum Thema "Systemische Risiken: Von Naturgefahren zu Cyberrisiken". Gastgeber und Mitveranstalter der Konferenz ist das Institute for Advanced Sustainability Studies (IASS) in Zusammenarbeit mit dem Deutschen GeoForschungsZentrum (GFZ) in Potsdam.


25.05.2019-11.08.2019
Bremen

¯\_(ツ)_/¯ Ausstellung der Meisterschüler*innen der Hochschule für Künste Bremen in der Weserburg

Die Ausstellungen der Meisterschüler*innen der Hochschule für Künste Bremen, die seit 2011 jährlich in der Weserburg stattfinden, geben einen facettenreichen Einblick in die Qualität und Vielfalt der aktuellen Kunstproduktion Bremens. Ein besonderer Höhepunkt ist die an die Ausstellung gekoppelte Verleihung des Karin Hollweg Preises.


08.05.2019-26.07.2019
Mainz

Ausstellung ›Makrorinden‹ von Nina Stoelting

Der Fokus der Werkgruppe ›Makrorinden‹, die in der Akademie zu sehen ist, liegt auf teils großformatigen Tafelbildern, die sich durch eine reliefähnliche Oberflächenstruktur in Verbindung mit subtiler Farbgebung auszeichnen.


11.04.2019-24.06.2019
Berlin

Ausstellung | Sissel Tolaas: 22 – Molecular Communication

Ausstellungseröffnung: 10. April 2019, 18–21 Uhr Laufzeit: 11. April – 24. Juni 2019 Öffnungszeiten: Donnerstag – Montag: 13–19 Uhr, Eintritt frei Wie riecht Berlin? Die Ausstellung der Geruchsforscherin und Künstlerin Sissel Tolaas widmet sich der Geruchslandschaft der Müllerstraße im Berliner Bezirk Wedding. Hinweise zu drei Begleitverantaltungen (Kuratorische Führung, Künstlergespräch und Vortrag) sowie weitere Informationenfinden Sie unter: http://www.scheringstiftung.de .


24.06.2019-24.06.2019
Berlin

DZD: 10 Jahre erfolgreiche translationale Diabetesforschung

Mehr als sieben Mio. Menschen in Deutschland leiden an Diabetes. Um diese Volkskrankheit besser bekämpfen zu können, wurde vor zehn Jahren das Deutsche Zentrum für Diabetesforschung (DZD) auf Initiative des Bundesforschungsministeriums gegründet. Highlights dieser erfolgreichen translationalen Diabetesforschung stellen wir Ihnen in einem Presse-Meeting vor. 24. Juni 2019 von 10:00 bis 10:30 Uhr Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften Einsteinsaal Jägerstraße 22/23


24.06.2019-26.06.2019
Berlin

eCommerce of Food - International Conference on Trends and Official control

Internationale Konferenz zum Onlinehandel mit Lebensmitteln und Kosmetik


03.05.2019-30.06.2019
Würzburg

Elfenbein & Ewigkeit – Schätze aus 400 Jahren Universitätsbibliothek

Anlässlich ihres 400-jährigen Jubiläums öffnet die Universitätsbibliothek Würzburg ihre Tresortüren und präsentiert in einer einmaligen Ausstellung die prunkvollsten Schätze aus ihren Sammlungen. Die Besucher können in der Zentralbibliothek am Hubland ausgewählte Spitzenstücke bewundern, darunter einzigartige Handschriften wie das Kiliansevangeliar und das Fuldaer Evangeliar aus der „Würzburger Dombibliothek“, die zu den bedeutendsten Handschriftenensembles in Mitteleuropa zählt.


24.06.2019-26.06.2019
Clausthal-Zellerfeld

Forum Abfallentsorgung an Hochschulen 2019

Das HIS-Institut für Hochschulentwicklung e. V. (HIS-HE) führt die traditionell stattfindende Seminarreihe zur „Abfallentsorgung in Hochschulen" im zweijährigen Turnus 2019 weiter: Vom 24. bis 26. Juni 2019 diskutieren die Teilnehmenden in der Aula der Technischen Universität Clausthal die Sammlung, Trennung und anschließende Entsorgung von Abfällen.


24.06.2019-24.06.2019
Greifswald

Infektionsbekämpfung – 100 Jahre nach Friedrich Loeffler

8. Loeffler-Lecture von Professor Dr. Dr. h. c. mult. Jörg Hacker (Präsident der Nationalen Akademie der Wissenschaften Leopoldina)


24.06.2019-24.06.2019
Freiburg

Pressegespräch: Internationale Robotik trifft sich in Freiburg

Expertinnen und Experten aus der Robotik stellen bei einem Pressegespräch am 24. Juni 2019 aktuelle Erkenntnisse, Ideen und Fragen zu den Themen Robotik, Künstliche Intelligenz und Maschinelles Lernen vor. Das Pressegespräch ist Teil der internationalen Konferenz „Robotics: Science and Systems 2019“, die vom 22. bis 26. Juni an der Universität Freiburg stattfindet.


24.06.2019-24.06.2019
Frankfurt am Main

Smart Cities durch digitale Beteiligung

Neue Formate für Kommunikation und Zusammenarbeit mit Bürgern in der Stadtgestaltung


11.05.2019-09.11.2019
Berlin

Sonderausstellung: Ost-Berlin. Die halbe Hauptstadt

Die Sonderausstellung widmet sich 30 Jahre nach dem Mauerfall dem sozialen und kulturellen Leben in der einstigen Hauptstadt der DDR vom Ende der 1960er Jahre bis zum November 1989. Der Blick richtet sich auf die Widersprüche zwischen dem Hauptstadtanspruch der Politik und den unterschiedlichen Lebenswelten, die den Alltag der Ost-Berliner prägten. In 20 Themenräumen werden die Facetten des städtischen Lebens von Städtebau und Wohnen, über Arbeit und Konsum bis hin zur Kultur beleuchtet.


18.05.2019-17.07.2019
Greifswald

Wanderausstellung: Die Rosenburg – Das Bundesjustizministerium im Schatten der NS-Vergangenheit

Die Ausstellung „Die Rosenburg – Das Bundesjustizministerium im Schatten der NS-Vergangenheit“ ist Teil der Aufarbeitung der Geschichte des Justizministeriums.


22.06.2019-12.07.2019
Greifswald

Wegbereiter der Geowissenschaften: 50 Portraits von Geowissenschaftlern aus fünf Jahrhunderten

Ausstellung von Marianne Meschede mit umfangreichem Begleitprogramm


17.05.2019-29.06.2019
Vechta

Weiterbildung „Nachhaltige Ernährung in KITA, Schule und Einrichtungen der Sozialen Arbeit“

Nach der erfolgreichen Premiere im Herbst 2018 startet die Universität Vechta den zweiten Durchgang der Weiterbildung „Esskultur? Nachhaltig? Na klar!“ Im Fokus der Veranstaltung steht nachhaltige Ernährung in KITA, Schule und Einrichtungen der Sozialen Arbeit. Die berufsbegleitende Weiterbildung richtet sich an Erzieher_innen, Lehrkräfte und Sozialarbeiter_innen, die sich für Verpflegungskonzepte im Sinne einer nachhaltigen Ernährung einsetzen möchten.


31.05.2019-05.10.2019
Berlin

Zoologie in Bildern

Ausstellung im Tieranatomischen Theater der Humboldt-Universität zu Berlin zeigt Wandtafeln der Zoologischen Lehrsammlung aus dem 19. und 20. Jahrhundert


Dienstag, 25.06.2019

23.06.2019-27.06.2019
Aachen

17th International Conference on Carbon Dioxide Utilization - ICCDU 2019

CO2 utilization is moving from research to industrial application. Join the most famous academic conference on carbon dioxide capture, utilization and strategy-related aspects and learn more about carbon dioxide utilization from the perspective of industry, science and policy! Present your work on CO2 utilization at ICCDU 2019 and discuss your results with an interdisciplinary network of experts.


23.06.2019-26.06.2019
Potsdam

28. Tagung der Gesellschaft für Risikoanalyse: Von Naturgefahren zu Cyberrisiken

Die Gesellschaft für Risikoanalyse - Europa lädt ein zu ihrer 28. Jahrestagung vom 23. bis 26. Juni 2019 in Potsdam zum Thema "Systemische Risiken: Von Naturgefahren zu Cyberrisiken". Gastgeber und Mitveranstalter der Konferenz ist das Institute for Advanced Sustainability Studies (IASS) in Zusammenarbeit mit dem Deutschen GeoForschungsZentrum (GFZ) in Potsdam.


25.05.2019-11.08.2019
Bremen

¯\_(ツ)_/¯ Ausstellung der Meisterschüler*innen der Hochschule für Künste Bremen in der Weserburg

Die Ausstellungen der Meisterschüler*innen der Hochschule für Künste Bremen, die seit 2011 jährlich in der Weserburg stattfinden, geben einen facettenreichen Einblick in die Qualität und Vielfalt der aktuellen Kunstproduktion Bremens. Ein besonderer Höhepunkt ist die an die Ausstellung gekoppelte Verleihung des Karin Hollweg Preises.


08.05.2019-26.07.2019
Mainz

Ausstellung ›Makrorinden‹ von Nina Stoelting

Der Fokus der Werkgruppe ›Makrorinden‹, die in der Akademie zu sehen ist, liegt auf teils großformatigen Tafelbildern, die sich durch eine reliefähnliche Oberflächenstruktur in Verbindung mit subtiler Farbgebung auszeichnen.


24.06.2019-26.06.2019
Berlin

eCommerce of Food - International Conference on Trends and Official control

Internationale Konferenz zum Onlinehandel mit Lebensmitteln und Kosmetik


03.05.2019-30.06.2019
Würzburg

Elfenbein & Ewigkeit – Schätze aus 400 Jahren Universitätsbibliothek

Anlässlich ihres 400-jährigen Jubiläums öffnet die Universitätsbibliothek Würzburg ihre Tresortüren und präsentiert in einer einmaligen Ausstellung die prunkvollsten Schätze aus ihren Sammlungen. Die Besucher können in der Zentralbibliothek am Hubland ausgewählte Spitzenstücke bewundern, darunter einzigartige Handschriften wie das Kiliansevangeliar und das Fuldaer Evangeliar aus der „Würzburger Dombibliothek“, die zu den bedeutendsten Handschriftenensembles in Mitteleuropa zählt.


25.06.2019-25.06.2019
Vallendar

Fachtagung „20 Jahre Ethische Fallbesprechung“

Was ist daraus geworden? (Workshop für Moderatoren und Interessierte)


25.06.2019-26.06.2019
Dresden

FORTBILDUNG: Keramische Werkstoffe - Eigenschaften und industrielle Anwendungen

Die Fortbildung gibt einen Überblick über die Eigenschaften sowie Einsatzmöglichkeiten dieses vielseitigen und interessanten Werkstoffs. Die Veranstaltung vermittelt zudem Kenntnisse zur Verbindungstechnik.


24.06.2019-26.06.2019
Clausthal-Zellerfeld

Forum Abfallentsorgung an Hochschulen 2019

Das HIS-Institut für Hochschulentwicklung e. V. (HIS-HE) führt die traditionell stattfindende Seminarreihe zur „Abfallentsorgung in Hochschulen" im zweijährigen Turnus 2019 weiter: Vom 24. bis 26. Juni 2019 diskutieren die Teilnehmenden in der Aula der Technischen Universität Clausthal die Sammlung, Trennung und anschließende Entsorgung von Abfällen.


25.06.2019-25.06.2019
Mannheim

Fünftes i-share Symposium

Am 25. Juni 2019 findet das fünfte i-share-Symposium an der Universität Mannheim statt. Dabei werden aktuelle Ergebnisse der Sharing-Economy-Forschung vorgestellt und diskutiert.


25.06.2019-25.06.2019
Münster

Hinkende Partnerschaft? Der Sozialstaat und die Kirchen

Ringvorlesung "Bedingungen der religiösen Moderne. 100 Jahre Religionsverfassungsrecht in Deutschland" Mit dem evangelischen Theologen Prof. Dr. Thorsten Moos, Bielefeld


25.06.2019-25.06.2019
Berlin

Pressekonferenz zum Start des BMBF-Projekts "BioRescue" zur Rettung des Nördlichen Breitmaulnashorns

Wir laden Sie recht herzlich zur Pressekonferenz des wegweisenden Forschungsvorhabens zur Rettung des Nördlichen Breitmaulnashorns ein. Das Bundesministerium für Bildung und Forschung unterstützt das Forschungsprojekt „BioRescue“ im Rahmen der Forschungsinitiative zum Erhalt der Artenvielfalt. Auf der Pressekonferenz präsentieren wir die neuesten Forschungsergebnisse, wie die ersten Ergebnisse vom Embryo-Transfer.


25.06.2019-25.06.2019
Brussels

Research meets Policy – Health, Economic Status and Social Inclusion over the Life Course

SHARE, the Survey of Health, Ageing and Retirement in Europe, presents a book with its latest research results on June 25th in Brussels. Researchers and policymakers discuss their relevance for evidence-based policymaking.


25.06.2019-26.06.2019
Aachen

Rubber meets Science - Verarbeitung von organischen und Siliconkautschuken

Themenschwerpunkte - Herausforderungen für die kautschukverarbeitende Industrie - Werkzeug- und Maschinentechnologien - Rheologie, Simulation und Qualitätssicherung - Aktuelle Entwicklungsansätze aus Industrie und Forschung


25.06.2019-26.06.2019
Frankfurt

SIL - Funktionale Sicherheit in der Prozessindustrie - Grundlagen

Als Weiterbildung für Störfallbeauftragte und Immissionsschutzbeauftragte, als Fortbildungsveranstaltung im Sinne des § 9 Abs. 1 der 5. BImSchV anerkannt. In den beiden Seminartagen werden Methoden und Werkzeuge zur Risikoermittlung und Risikoreduzierung, wie z.B. der Risikograph, in Praxisbeispielen und Gruppenarbeiten vorgestellt und vertieft.


11.05.2019-09.11.2019
Berlin

Sonderausstellung: Ost-Berlin. Die halbe Hauptstadt

Die Sonderausstellung widmet sich 30 Jahre nach dem Mauerfall dem sozialen und kulturellen Leben in der einstigen Hauptstadt der DDR vom Ende der 1960er Jahre bis zum November 1989. Der Blick richtet sich auf die Widersprüche zwischen dem Hauptstadtanspruch der Politik und den unterschiedlichen Lebenswelten, die den Alltag der Ost-Berliner prägten. In 20 Themenräumen werden die Facetten des städtischen Lebens von Städtebau und Wohnen, über Arbeit und Konsum bis hin zur Kultur beleuchtet.


25.06.2019-25.06.2019
Heidelberg

VDMA-VDI-Tagung: Industrie 4.0 - Herausforderungen & Wege in der Ausbildung von Ingenieuren/innen

Die Digitale Transformation durchdringt aktuell alle Bereiche des Ingenieurwesens. Unternehmen und Hochschulen sind gleichermaßen betroffen. VDMA und VDI laden dazu zum Austausch nach Heidelberg ein. Seien Sie dabei und stärken Sie Ihr Netzwerk für den Nachwuchs in der Industrie 4.0!


18.05.2019-17.07.2019
Greifswald

Wanderausstellung: Die Rosenburg – Das Bundesjustizministerium im Schatten der NS-Vergangenheit

Die Ausstellung „Die Rosenburg – Das Bundesjustizministerium im Schatten der NS-Vergangenheit“ ist Teil der Aufarbeitung der Geschichte des Justizministeriums.


22.06.2019-12.07.2019
Greifswald

Wegbereiter der Geowissenschaften: 50 Portraits von Geowissenschaftlern aus fünf Jahrhunderten

Ausstellung von Marianne Meschede mit umfangreichem Begleitprogramm


17.05.2019-29.06.2019
Vechta

Weiterbildung „Nachhaltige Ernährung in KITA, Schule und Einrichtungen der Sozialen Arbeit“

Nach der erfolgreichen Premiere im Herbst 2018 startet die Universität Vechta den zweiten Durchgang der Weiterbildung „Esskultur? Nachhaltig? Na klar!“ Im Fokus der Veranstaltung steht nachhaltige Ernährung in KITA, Schule und Einrichtungen der Sozialen Arbeit. Die berufsbegleitende Weiterbildung richtet sich an Erzieher_innen, Lehrkräfte und Sozialarbeiter_innen, die sich für Verpflegungskonzepte im Sinne einer nachhaltigen Ernährung einsetzen möchten.


31.05.2019-05.10.2019
Berlin

Zoologie in Bildern

Ausstellung im Tieranatomischen Theater der Humboldt-Universität zu Berlin zeigt Wandtafeln der Zoologischen Lehrsammlung aus dem 19. und 20. Jahrhundert


Mittwoch, 26.06.2019

23.06.2019-27.06.2019
Aachen

17th International Conference on Carbon Dioxide Utilization - ICCDU 2019

CO2 utilization is moving from research to industrial application. Join the most famous academic conference on carbon dioxide capture, utilization and strategy-related aspects and learn more about carbon dioxide utilization from the perspective of industry, science and policy! Present your work on CO2 utilization at ICCDU 2019 and discuss your results with an interdisciplinary network of experts.


26.06.2019-28.06.2019
Kaiserslautern

22. Symposium „Verbundwerkstoffe und Werkstoffverbunde

Werkstoffe sind der Schlüssel zur Innovation. Die Entwicklung neuer Materialien bildet das Fundament für die internationale Wettbewerbsfähigkeit des produzierenden Gewerbes. Mit über 30 % des BIP in Deutschland ist diese Branche maßgeblicher Treiber der Wirtschaft.


23.06.2019-26.06.2019
Potsdam

28. Tagung der Gesellschaft für Risikoanalyse: Von Naturgefahren zu Cyberrisiken

Die Gesellschaft für Risikoanalyse - Europa lädt ein zu ihrer 28. Jahrestagung vom 23. bis 26. Juni 2019 in Potsdam zum Thema "Systemische Risiken: Von Naturgefahren zu Cyberrisiken". Gastgeber und Mitveranstalter der Konferenz ist das Institute for Advanced Sustainability Studies (IASS) in Zusammenarbeit mit dem Deutschen GeoForschungsZentrum (GFZ) in Potsdam.


26.06.2019-26.06.2019
Berlin

Against Presentism - Warum sind Debatten über Digitalität ahistorisch?

Im Berliner Institute for Cultural Inquiry (ICI) findet ein Podiumsgespräch zum Thema „Against Presentism“ statt. Ausgangspunkt für das von Leuphana-Professor Wolfgang Hagen moderierte Gespräch ist die Feststellung, dass die Debatten um technologischen Wandel oder gar ›Revolutionen‹ sich zumeist durch ein präsentistisches, ahistorisches Denken und Argumentieren auszeichnen.


25.05.2019-11.08.2019
Bremen

¯\_(ツ)_/¯ Ausstellung der Meisterschüler*innen der Hochschule für Künste Bremen in der Weserburg

Die Ausstellungen der Meisterschüler*innen der Hochschule für Künste Bremen, die seit 2011 jährlich in der Weserburg stattfinden, geben einen facettenreichen Einblick in die Qualität und Vielfalt der aktuellen Kunstproduktion Bremens. Ein besonderer Höhepunkt ist die an die Ausstellung gekoppelte Verleihung des Karin Hollweg Preises.


08.05.2019-26.07.2019
Mainz

Ausstellung ›Makrorinden‹ von Nina Stoelting

Der Fokus der Werkgruppe ›Makrorinden‹, die in der Akademie zu sehen ist, liegt auf teils großformatigen Tafelbildern, die sich durch eine reliefähnliche Oberflächenstruktur in Verbindung mit subtiler Farbgebung auszeichnen.


26.06.2019-26.06.2019
Koblenz

Deutscher, Europäer, Weltbürger. Karl Jaspers als politischer Philosoph.

Die bewusste Arbeit an der Freiheit Karl Jaspers´zum 50. Todestag. Am 26.06.2019, um 19:30 Uhr, findet im Dreikönigenhaus ISSO, Kornpfortstraße 15 in 56068 Koblenz eine Lesung mit Prof. Dr. Dieter Lamping zum Thema:"Deutscher, Europäer, Weltbürger", statt.


26.06.2019-26.06.2019
Stuttgart

Die Vermessung der Ladewelt - Infrastruktur für Elektrofahrzeuge unter der Lupe

Die Veranstaltungsreihe des Zentrums für empirische Forschung (ZEF) bringt nicht nur Impulse für die eigene Hochschulforschung, sondern fördert aktiv den praxisorientierten Erfahrungs- und Wissensaustausch zwischen Hochschule und Unternehmen. Studierende präsentieren im Rahmen der Veranstaltung Ergebnisse lehrintegrierter Forschungsprojekte, die sich inhaltlich zukunftsnahen Themen widmen. In den letzten Jahren standen z.B. Themen wie Elektromobilität oder automatisiertes Fahren im Fokus.


24.06.2019-26.06.2019
Berlin

eCommerce of Food - International Conference on Trends and Official control

Internationale Konferenz zum Onlinehandel mit Lebensmitteln und Kosmetik


03.05.2019-30.06.2019
Würzburg

Elfenbein & Ewigkeit – Schätze aus 400 Jahren Universitätsbibliothek

Anlässlich ihres 400-jährigen Jubiläums öffnet die Universitätsbibliothek Würzburg ihre Tresortüren und präsentiert in einer einmaligen Ausstellung die prunkvollsten Schätze aus ihren Sammlungen. Die Besucher können in der Zentralbibliothek am Hubland ausgewählte Spitzenstücke bewundern, darunter einzigartige Handschriften wie das Kiliansevangeliar und das Fuldaer Evangeliar aus der „Würzburger Dombibliothek“, die zu den bedeutendsten Handschriftenensembles in Mitteleuropa zählt.


25.06.2019-26.06.2019
Dresden

FORTBILDUNG: Keramische Werkstoffe - Eigenschaften und industrielle Anwendungen

Die Fortbildung gibt einen Überblick über die Eigenschaften sowie Einsatzmöglichkeiten dieses vielseitigen und interessanten Werkstoffs. Die Veranstaltung vermittelt zudem Kenntnisse zur Verbindungstechnik.


24.06.2019-26.06.2019
Clausthal-Zellerfeld

Forum Abfallentsorgung an Hochschulen 2019

Das HIS-Institut für Hochschulentwicklung e. V. (HIS-HE) führt die traditionell stattfindende Seminarreihe zur „Abfallentsorgung in Hochschulen" im zweijährigen Turnus 2019 weiter: Vom 24. bis 26. Juni 2019 diskutieren die Teilnehmenden in der Aula der Technischen Universität Clausthal die Sammlung, Trennung und anschließende Entsorgung von Abfällen.


26.06.2019-26.06.2019
Koblenz


26.06.2019-28.06.2019
Halle (Saale)

IAMO Forum 2019: “Small farms in transition: How to stimulate inclusive growth?”

The IAMO Forum 2019 focuses on the interlinkages between small farm development as well as agricultural and public policies. The drivers and consequences will be debated from a social sciences perspective, including economics, political sciences, sociology, anthropology and history.


26.06.2019-27.06.2019
Bielefeld

Normalisierung der extremen Rechten

Von der Präsidentschaft Donald Trumps und den Erfolgen rechtspopulistischer Parteien in Europa bis zu den Wahlsiegen von Rechtsextremisten und -populisten in Brasilien oder Indien zeigt sich, dass wir es mit einem globalen Trend zu tun haben. Dieser Workshop will die zunehmende Zirkulation antidemokratischen Denkens und seine Normalisierung untersuchen.


26.06.2019-26.06.2019
Berlin


26.06.2019-27.06.2019
Aachen

Präzise Spritzgießen - Neue Trends in der Produktion

Themenschwerpunkte der Fachtagung - Reduzierung von Schwindung und Verzug - Prozessüberwachung und Prozessregelung - Simulative Prozessauslegung - Neue Trends in der Werkzeug- und Heißkanaltechnologie


25.06.2019-26.06.2019
Aachen

Rubber meets Science - Verarbeitung von organischen und Siliconkautschuken

Themenschwerpunkte - Herausforderungen für die kautschukverarbeitende Industrie - Werkzeug- und Maschinentechnologien - Rheologie, Simulation und Qualitätssicherung - Aktuelle Entwicklungsansätze aus Industrie und Forschung


26.06.2019-28.06.2019
Sankt Augustin

Schulung: Digitalisierung: Den Wettkampf gewinnen

Teilnehmer dieser Schulung lernen die geschäftlichen Prinzipien der Digitalisierung kennen und wenden diese im Rahmen eines Business Wargamings an, in dem sie einen nationalen Mittelständler zu einem internationalen Marktführer transformieren.


25.06.2019-26.06.2019
Frankfurt

SIL - Funktionale Sicherheit in der Prozessindustrie - Grundlagen

Als Weiterbildung für Störfallbeauftragte und Immissionsschutzbeauftragte, als Fortbildungsveranstaltung im Sinne des § 9 Abs. 1 der 5. BImSchV anerkannt. In den beiden Seminartagen werden Methoden und Werkzeuge zur Risikoermittlung und Risikoreduzierung, wie z.B. der Risikograph, in Praxisbeispielen und Gruppenarbeiten vorgestellt und vertieft.


11.05.2019-09.11.2019
Berlin

Sonderausstellung: Ost-Berlin. Die halbe Hauptstadt

Die Sonderausstellung widmet sich 30 Jahre nach dem Mauerfall dem sozialen und kulturellen Leben in der einstigen Hauptstadt der DDR vom Ende der 1960er Jahre bis zum November 1989. Der Blick richtet sich auf die Widersprüche zwischen dem Hauptstadtanspruch der Politik und den unterschiedlichen Lebenswelten, die den Alltag der Ost-Berliner prägten. In 20 Themenräumen werden die Facetten des städtischen Lebens von Städtebau und Wohnen, über Arbeit und Konsum bis hin zur Kultur beleuchtet.


26.06.2019-26.06.2019
Mannheim

Studierendenzentrierung I: Diversität und Studienorganisation

Die Studierendenzentrierung spielt bei der Gestaltung und Durchführung von Studiengängen eine wesentliche Rolle. Diversität und Studienorganisation sind zwei der Aspekte, die dabei berücksichtigt werden sollten. Die Möglichkeiten und Grenzen werden bei dieser Weiterbildung vor dem Hintergrund der Ansprüche und Anforderungen der "European Standards and Guidelines for Quality Assurance in the Higher Education Area (ESG)" beleuchtet.


26.06.2019-26.06.2019
Berlin

Umweltproblem Plastikmüll – Ursachen und Lösungen

als Mitgliedsinstitut des Ecological Research Network (Ecornet) laden wir herzlich zur zweiten Veranstaltung der neuen Reihe ZUKUNFTSFORUM ECORNET ein. Die Reihe debattiert aktuelle umwelt- und nachhaltigkeitspolitische Herausforderungen – mit kritischem Blick und auf der Suche nach unkonventionellen Lösungen.


18.05.2019-17.07.2019
Greifswald

Wanderausstellung: Die Rosenburg – Das Bundesjustizministerium im Schatten der NS-Vergangenheit

Die Ausstellung „Die Rosenburg – Das Bundesjustizministerium im Schatten der NS-Vergangenheit“ ist Teil der Aufarbeitung der Geschichte des Justizministeriums.


22.06.2019-12.07.2019
Greifswald

Wegbereiter der Geowissenschaften: 50 Portraits von Geowissenschaftlern aus fünf Jahrhunderten

Ausstellung von Marianne Meschede mit umfangreichem Begleitprogramm


17.05.2019-29.06.2019
Vechta

Weiterbildung „Nachhaltige Ernährung in KITA, Schule und Einrichtungen der Sozialen Arbeit“

Nach der erfolgreichen Premiere im Herbst 2018 startet die Universität Vechta den zweiten Durchgang der Weiterbildung „Esskultur? Nachhaltig? Na klar!“ Im Fokus der Veranstaltung steht nachhaltige Ernährung in KITA, Schule und Einrichtungen der Sozialen Arbeit. Die berufsbegleitende Weiterbildung richtet sich an Erzieher_innen, Lehrkräfte und Sozialarbeiter_innen, die sich für Verpflegungskonzepte im Sinne einer nachhaltigen Ernährung einsetzen möchten.


31.05.2019-05.10.2019
Berlin

Zoologie in Bildern

Ausstellung im Tieranatomischen Theater der Humboldt-Universität zu Berlin zeigt Wandtafeln der Zoologischen Lehrsammlung aus dem 19. und 20. Jahrhundert


Donnerstag, 27.06.2019

23.06.2019-27.06.2019
Aachen

17th International Conference on Carbon Dioxide Utilization - ICCDU 2019

CO2 utilization is moving from research to industrial application. Join the most famous academic conference on carbon dioxide capture, utilization and strategy-related aspects and learn more about carbon dioxide utilization from the perspective of industry, science and policy! Present your work on CO2 utilization at ICCDU 2019 and discuss your results with an interdisciplinary network of experts.


26.06.2019-28.06.2019
Kaiserslautern

22. Symposium „Verbundwerkstoffe und Werkstoffverbunde

Werkstoffe sind der Schlüssel zur Innovation. Die Entwicklung neuer Materialien bildet das Fundament für die internationale Wettbewerbsfähigkeit des produzierenden Gewerbes. Mit über 30 % des BIP in Deutschland ist diese Branche maßgeblicher Treiber der Wirtschaft.


27.06.2019-28.06.2019
Stuttgart

32. Europäisches Planspielforum // Verleihung Deutscher Planspielpreis 2019

Aktuelle Themen wie Agilität, Digitalisierung, Interprofessionalität und neue Arbeitswelten prägen in diesem Jahr das 32. Europäische Planspielforum, ist das Planspiel zwar eine etablierte Methode, aber keinesfalls ein in Stein gemeißeltes Denkmal. Vielmehr muss sie sich stetig neu erfinden, denn genau diese Themen zwingen uns, die Methode neu zu denken, neue Formate auszuprobieren und den Einsatz weiterzuentwickeln. Die hiermit verbundene Diskussion steht im Fokus des Planspielforums 2019.


27.06.2019-29.06.2019
Salzburg

34. Jahreskongress der Gesellschaft für Orthopädisch-Traumatologische Sportmedizin

Kongress zum Thema: „Sport-Medizin – von 0 – 100“ Symposien, Vorträge, Workshops, Diskussionsrunden zu neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen in der Orthopädie, Traumatologie, Sportmedizin. Neues zu kindlichen Sportverletzungen, Prävention für Ältere, Spitzensport, Breitensport, Olympische Sportarten. Neue konservative Therapien, OP-Methoden und Behandlungen. Neues aus der Physiotherapie.


27.06.2019-28.06.2019
Kassel

ARL-Kongress 2019: "Postwachstum und Transformation. Planen – Steuern – Wirtschaften"

In der politischen und gesellschaftlichen Debatte über die Notwendigkeit einer Transformation zu nachhaltigen Lebens- und Wirtschaftsformen stehen neben dem Klimawandel insbesondere die Endlichkeit natürlicher Ressourcen und der global fortschreitende Ressourcenverbrauch im Mittelpunkt.


27.06.2019-27.06.2019
Dortmund

Artificial Intelligence - IVAM Unternehmerforum

Sehr geehrte Damen und Herren, wir laden Sie herzlich ein, am IVAM-Unternehmerforum zum Thema „Artificial Intelligence “ teilzunehmen. Die Themen Künstliche Intelligenz, Machine Learning und Deep Learning sind für Unternehmen von hoher Relevanz.


25.05.2019-11.08.2019
Bremen

¯\_(ツ)_/¯ Ausstellung der Meisterschüler*innen der Hochschule für Künste Bremen in der Weserburg

Die Ausstellungen der Meisterschüler*innen der Hochschule für Künste Bremen, die seit 2011 jährlich in der Weserburg stattfinden, geben einen facettenreichen Einblick in die Qualität und Vielfalt der aktuellen Kunstproduktion Bremens. Ein besonderer Höhepunkt ist die an die Ausstellung gekoppelte Verleihung des Karin Hollweg Preises.


08.05.2019-26.07.2019
Mainz

Ausstellung ›Makrorinden‹ von Nina Stoelting

Der Fokus der Werkgruppe ›Makrorinden‹, die in der Akademie zu sehen ist, liegt auf teils großformatigen Tafelbildern, die sich durch eine reliefähnliche Oberflächenstruktur in Verbindung mit subtiler Farbgebung auszeichnen.


27.06.2019-27.06.2019
Köln

Besatzung und Alltag im Rheinland nach 1918

Nach 1918 hatten die Alliierten viele Gebiete im Rheinland besetzt. Während sich wissenschaftlich eingehend mit der französischen Besatzung befasst wurde, sind Forschungen zur den anderen drei Zonen rar gesät. Anlass für den Landschaftsverband Rheinland (LVR) und die Universität Duisburg-Essen (UDE), hierzu am 27. Juni in Köln eine Tagung auszurichten: „Besatzungsherrschaft und Alltag im Rheinland – Die belgische, britische und amerikanische Besatzung nach dem Ersten Weltkrieg“.


27.06.2019-27.06.2019
Stuttgart

Business Breakfast: Assistenzsysteme in Produktion und Service - VR, AR und Co.

Bei der Einführung digitaler Assistenzsysteme sind die Beschäftigten in ihrem Arbeitsprozess weitreichenden Veränderungen unterworfen. Derzeit entstehen vielfältige Assistenzsysteme, die unter anderem in den Bereichen Qualifikation, Qualität oder Produktivität unterstützen.


27.06.2019-27.06.2019
Frankfurt

Der SIL-Tag - Spezialthemen zu PLT-Sicherheitseinrichtungen

Cyber Security und das neue NAMUR Arbeitsblatt NA 163 zu diesem Thema sowie die Betriebssicherheitsverordnung in der Praxis stehen im Mittelpunkt dieser Veranstaltung. Ein Fachanwalt erläutert die juristischen Aspekte und stellt dazu erste Urteile vor. Mitarbeiter von Aufsichtsbehörden, Gutachterinstitutionen, Berufsgenossenschaften und Sicherheitsabteilungen sowie Sicherheitsverantwortliche, Führungskräfte und Fachleute können hier ihre Kenntnisse erweitern und Erfahrungen austauschen.


03.05.2019-30.06.2019
Würzburg

Elfenbein & Ewigkeit – Schätze aus 400 Jahren Universitätsbibliothek

Anlässlich ihres 400-jährigen Jubiläums öffnet die Universitätsbibliothek Würzburg ihre Tresortüren und präsentiert in einer einmaligen Ausstellung die prunkvollsten Schätze aus ihren Sammlungen. Die Besucher können in der Zentralbibliothek am Hubland ausgewählte Spitzenstücke bewundern, darunter einzigartige Handschriften wie das Kiliansevangeliar und das Fuldaer Evangeliar aus der „Würzburger Dombibliothek“, die zu den bedeutendsten Handschriftenensembles in Mitteleuropa zählt.


27.06.2019-27.06.2019
Mainz

Heiner Goebbels: Zum Potential des Musikalischen auf der Bühne

»Dass es eine Sprache gibt, worin die Dinge sich weder zeigen noch verbergen«. Heiner Goebbels hält am 27. Juni einen Vortrag zum Thema ›Potential des Musikalischen auf der Bühne‹ mit Video- und Klangbeispielen.


27.06.2019-28.06.2019
Saarbrücken

HIPS Symposium in Celebration of the 10th Anniversary of HIPS

The HIPS symposium brings together renowned scientists and young investigators from infection research. The focus is on natural products research, medicinal chemistry and drug delivery.


26.06.2019-28.06.2019
Halle (Saale)

IAMO Forum 2019: “Small farms in transition: How to stimulate inclusive growth?”

The IAMO Forum 2019 focuses on the interlinkages between small farm development as well as agricultural and public policies. The drivers and consequences will be debated from a social sciences perspective, including economics, political sciences, sociology, anthropology and history.


27.06.2019-27.06.2019
Kiel

Künstliche Intelligenz fordert Bildung und Wissenschaft heraus. Wie lauten die Antworten?

Die Fragen, die KI aufwirft, sind breit gefächert. Aber was ist KI? Was kann KI bereits leisten und was nicht? Was bedeuten diese Möglichkeiten für unser Bildungs- und Wissenschaftssystem?


27.06.2019-27.06.2019
Hamm, Lippstadt

Langer Abend der Studienberatung 2019

Am Donnerstag, 27. Juni 2019 laden in ganz Nordrhein-Westfalen die Studienberatungseinrichtungen wieder zum "Langen Abend der Studienberatung" ein. Auch die Zentrale Studienberatung (ZSB) der Hochschule Hamm-Lippstadt beteiligt sich wie in den Vorjahren mit einer offenen Sprechstunde.


27.06.2019-27.06.2019
Mainz

Molekularbiologie zellulärer Information

Die Akademie veranstaltet ein Symposium zu Molekularbiologie. Das Symposium diskutiert aktuelle Entwicklungen molekularbiologischer Forschung, die das Verständnis zellulärer Informationsverarbeitung vertieft.


27.06.2019-27.06.2019
Berlin

Mosse-Lecture: Édouard Louis - Changing: On Self-Reinvention and Self-Fashioning

In der Reihe der Mosse-Lectures „Sprachen des Politischen in Literatur und Kunst“ spricht der Schriftsteller Édouard Louis am 27. Juni 2019 in der Humboldt-Universität zu Berlin zu „Changing: On Self-Reinvention and Self-Fashioning“. Er diskutiert, ob „Freiheit“ trotz der der Normativität sozialer Strukturen, trotzt Rassismus, maskuliner Dominanz und Hass auf Homosexuelle gelebt werden kann und wie Schaffensprozesse inmitten sozialer Determinierung möglich sind.


27.06.2019-28.06.2019
Stuttgart

New Mobility Academy

Einführungsveranstaltung und Grundlagenmodule


26.06.2019-27.06.2019
Bielefeld

Normalisierung der extremen Rechten

Von der Präsidentschaft Donald Trumps und den Erfolgen rechtspopulistischer Parteien in Europa bis zu den Wahlsiegen von Rechtsextremisten und -populisten in Brasilien oder Indien zeigt sich, dass wir es mit einem globalen Trend zu tun haben. Dieser Workshop will die zunehmende Zirkulation antidemokratischen Denkens und seine Normalisierung untersuchen.


27.06.2019-27.06.2019
Bremen

Online-Vortrag: Mensch und Kunst

Dr. Dr. Christoph Metzger, Verwaltungsprofessor an der Hochschule für Bildende Künste Braunschweig, referiert zu Theorie und Praxis von therapeutischer Arbeit mittels Kunst, über Techniken der Kunstvermittlung sowie die Grundlagen künstlerischer Arbeit.


27.06.2019-27.06.2019
Stuttgart

Präventive Arbeitsgestaltung in Produktion und Logistik

Erfolgreiche Unternehmensbeispiele und Forschungsergebnisse


26.06.2019-27.06.2019
Aachen

Präzise Spritzgießen - Neue Trends in der Produktion

Themenschwerpunkte der Fachtagung - Reduzierung von Schwindung und Verzug - Prozessüberwachung und Prozessregelung - Simulative Prozessauslegung - Neue Trends in der Werkzeug- und Heißkanaltechnologie


27.06.2019-27.06.2019
Strasbourg

Schlüsseltechnologien Kooperationsbörse – KETs Brokerage Event

Ziel der Kooperationsbörse ist es, die Themen aus den 2020 Arbeitsprogrammen in den Bereichen Nanotechnologie, neue Materialien, Biotechnologie und Produktion (NMBP) der Europäischen Union, und im Rahmenprogramm für Forschung und Innovation „Horizont Europe“ (2021-2028) vorzustellen und zukünftige Kooperationen zwischen Teilnehmern zu ermöglichen.


26.06.2019-28.06.2019
Sankt Augustin

Schulung: Digitalisierung: Den Wettkampf gewinnen

Teilnehmer dieser Schulung lernen die geschäftlichen Prinzipien der Digitalisierung kennen und wenden diese im Rahmen eines Business Wargamings an, in dem sie einen nationalen Mittelständler zu einem internationalen Marktführer transformieren.


11.05.2019-09.11.2019
Berlin

Sonderausstellung: Ost-Berlin. Die halbe Hauptstadt

Die Sonderausstellung widmet sich 30 Jahre nach dem Mauerfall dem sozialen und kulturellen Leben in der einstigen Hauptstadt der DDR vom Ende der 1960er Jahre bis zum November 1989. Der Blick richtet sich auf die Widersprüche zwischen dem Hauptstadtanspruch der Politik und den unterschiedlichen Lebenswelten, die den Alltag der Ost-Berliner prägten. In 20 Themenräumen werden die Facetten des städtischen Lebens von Städtebau und Wohnen, über Arbeit und Konsum bis hin zur Kultur beleuchtet.


27.06.2019-27.06.2019
Stuttgart

Unternehmens­dialog Künstliche Intelligenz

Künstliche Intelligenz (KI) gilt als eines der wichtigsten Zukunftsthemen für Wirtschaft und Gesellschaft. Doch inwieweit sind Unternehmen darauf vorbereitet? Welche Auswirkungen auf Organisation, Personal und Führung sind zu erwarten? Welche Strategien und Konzepte verfolgen besonders erfolgreiche Unternehmen? Mit diesen und ähnlichen Fragen beschäftigt sich der »Unternehmensdialog Künstliche Intelligenz«.


18.05.2019-17.07.2019
Greifswald

Wanderausstellung: Die Rosenburg – Das Bundesjustizministerium im Schatten der NS-Vergangenheit

Die Ausstellung „Die Rosenburg – Das Bundesjustizministerium im Schatten der NS-Vergangenheit“ ist Teil der Aufarbeitung der Geschichte des Justizministeriums.


22.06.2019-12.07.2019
Greifswald

Wegbereiter der Geowissenschaften: 50 Portraits von Geowissenschaftlern aus fünf Jahrhunderten

Ausstellung von Marianne Meschede mit umfangreichem Begleitprogramm


17.05.2019-29.06.2019
Vechta

Weiterbildung „Nachhaltige Ernährung in KITA, Schule und Einrichtungen der Sozialen Arbeit“

Nach der erfolgreichen Premiere im Herbst 2018 startet die Universität Vechta den zweiten Durchgang der Weiterbildung „Esskultur? Nachhaltig? Na klar!“ Im Fokus der Veranstaltung steht nachhaltige Ernährung in KITA, Schule und Einrichtungen der Sozialen Arbeit. Die berufsbegleitende Weiterbildung richtet sich an Erzieher_innen, Lehrkräfte und Sozialarbeiter_innen, die sich für Verpflegungskonzepte im Sinne einer nachhaltigen Ernährung einsetzen möchten.


31.05.2019-05.10.2019
Berlin

Zoologie in Bildern

Ausstellung im Tieranatomischen Theater der Humboldt-Universität zu Berlin zeigt Wandtafeln der Zoologischen Lehrsammlung aus dem 19. und 20. Jahrhundert


Freitag, 28.06.2019

28.06.2019-29.06.2019
Hannover

16. HepNet Symposium der Deutschen Leberstiftung / Hepatologie auf dem neuesten Stand

Akkreditiert: mit 10 CME-Punkten von der Ärztekammer Niedersachsen mit 10 iCME-Punkten von der Akademie für Infektionsmedizin Wissenschaftliche Leitung: Prof. Dr. med. Michael P. Manns, Hannover Prof. Dr. med. Stefan Zeuzem, Frankfurt Prof. Dr. med. Claus Niederau, Oberhausen Prof. Dr. med. Ulrike Protzer, München Prof. Dr. med. Peter Schirmacher, Heidelberg Veranstalter: Deutsche Leberstiftung Ort: Medizinische Hochschule Hannover, Gebäude J02, Hörsaal D


26.06.2019-28.06.2019
Kaiserslautern

22. Symposium „Verbundwerkstoffe und Werkstoffverbunde

Werkstoffe sind der Schlüssel zur Innovation. Die Entwicklung neuer Materialien bildet das Fundament für die internationale Wettbewerbsfähigkeit des produzierenden Gewerbes. Mit über 30 % des BIP in Deutschland ist diese Branche maßgeblicher Treiber der Wirtschaft.


27.06.2019-28.06.2019
Stuttgart

32. Europäisches Planspielforum // Verleihung Deutscher Planspielpreis 2019

Aktuelle Themen wie Agilität, Digitalisierung, Interprofessionalität und neue Arbeitswelten prägen in diesem Jahr das 32. Europäische Planspielforum, ist das Planspiel zwar eine etablierte Methode, aber keinesfalls ein in Stein gemeißeltes Denkmal. Vielmehr muss sie sich stetig neu erfinden, denn genau diese Themen zwingen uns, die Methode neu zu denken, neue Formate auszuprobieren und den Einsatz weiterzuentwickeln. Die hiermit verbundene Diskussion steht im Fokus des Planspielforums 2019.


27.06.2019-29.06.2019
Salzburg

34. Jahreskongress der Gesellschaft für Orthopädisch-Traumatologische Sportmedizin

Kongress zum Thema: „Sport-Medizin – von 0 – 100“ Symposien, Vorträge, Workshops, Diskussionsrunden zu neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen in der Orthopädie, Traumatologie, Sportmedizin. Neues zu kindlichen Sportverletzungen, Prävention für Ältere, Spitzensport, Breitensport, Olympische Sportarten. Neue konservative Therapien, OP-Methoden und Behandlungen. Neues aus der Physiotherapie.


28.06.2019-29.06.2019
Dresden

9. Dresdner Kita- Symposium: Gute gesunde Kita in stürmischen Zeiten

Was heißt das eigentlich – gute gesunde Kita? Wer oder was ist gut und vor allem gesund? Die Kinder, das pädagogische Fachpersonal, die Leitung? Oder aber auch das Arbeitsumfeld, das Verhältnis zu den Eltern, die Zusammenarbeit mit dem Träger? Antworten auf diese Fragen gibt das 9. Dresdner Kita-Symposium am 28. und 29. Juni 2019. Es beschäftigt sich unter anderem mit dem „Gute-Kita-Gesetz“, das Anfang 2019 in Kraft getreten ist.


27.06.2019-28.06.2019
Kassel

ARL-Kongress 2019: "Postwachstum und Transformation. Planen – Steuern – Wirtschaften"

In der politischen und gesellschaftlichen Debatte über die Notwendigkeit einer Transformation zu nachhaltigen Lebens- und Wirtschaftsformen stehen neben dem Klimawandel insbesondere die Endlichkeit natürlicher Ressourcen und der global fortschreitende Ressourcenverbrauch im Mittelpunkt.


25.05.2019-11.08.2019
Bremen

¯\_(ツ)_/¯ Ausstellung der Meisterschüler*innen der Hochschule für Künste Bremen in der Weserburg

Die Ausstellungen der Meisterschüler*innen der Hochschule für Künste Bremen, die seit 2011 jährlich in der Weserburg stattfinden, geben einen facettenreichen Einblick in die Qualität und Vielfalt der aktuellen Kunstproduktion Bremens. Ein besonderer Höhepunkt ist die an die Ausstellung gekoppelte Verleihung des Karin Hollweg Preises.


08.05.2019-26.07.2019
Mainz

Ausstellung ›Makrorinden‹ von Nina Stoelting

Der Fokus der Werkgruppe ›Makrorinden‹, die in der Akademie zu sehen ist, liegt auf teils großformatigen Tafelbildern, die sich durch eine reliefähnliche Oberflächenstruktur in Verbindung mit subtiler Farbgebung auszeichnen.


28.06.2019-28.06.2019
Ludwigshafen

Berufsbegleitend qualifizieren: Fernstudium Logistics – International Management & Consulting (MBA)

Die Hochschule für Wirtschaft und Gesellschaft Ludwigshafen stellt den Fernstudiengang vor


28.06.2019-28.06.2019
Münster

Curriculare Fortbildung Herz und Diabetes

Fortbildung der Ärztekammer Westfalen-Lippe (ÄKWL) in Kooperation mit Stiftung DHD (Der herzkranke Diabetiker) unter Einbindung der Deutschen Gesellschaft für Kardiologie (DGK) und der Deutschen Diabetes Gesellschaft (DDG) - Blended-Learning-Konzept - Ankündigungsfähiges Zertifikat "Herz und Diabetes" nach absolvierter Lernerfolgskontrolle - 44 Fortbildungspunkte (Kategorie K) - anerkannt für DMP „Diabetes mellitus", "Koronare Herzkrankheit" und "Chronische Herzinsuffizienz“


03.05.2019-30.06.2019
Würzburg

Elfenbein & Ewigkeit – Schätze aus 400 Jahren Universitätsbibliothek

Anlässlich ihres 400-jährigen Jubiläums öffnet die Universitätsbibliothek Würzburg ihre Tresortüren und präsentiert in einer einmaligen Ausstellung die prunkvollsten Schätze aus ihren Sammlungen. Die Besucher können in der Zentralbibliothek am Hubland ausgewählte Spitzenstücke bewundern, darunter einzigartige Handschriften wie das Kiliansevangeliar und das Fuldaer Evangeliar aus der „Würzburger Dombibliothek“, die zu den bedeutendsten Handschriftenensembles in Mitteleuropa zählt.


27.06.2019-28.06.2019
Saarbrücken

HIPS Symposium in Celebration of the 10th Anniversary of HIPS

The HIPS symposium brings together renowned scientists and young investigators from infection research. The focus is on natural products research, medicinal chemistry and drug delivery.


26.06.2019-28.06.2019
Halle (Saale)

IAMO Forum 2019: “Small farms in transition: How to stimulate inclusive growth?”

The IAMO Forum 2019 focuses on the interlinkages between small farm development as well as agricultural and public policies. The drivers and consequences will be debated from a social sciences perspective, including economics, political sciences, sociology, anthropology and history.


27.06.2019-28.06.2019
Stuttgart

New Mobility Academy

Einführungsveranstaltung und Grundlagenmodule


26.06.2019-28.06.2019
Sankt Augustin

Schulung: Digitalisierung: Den Wettkampf gewinnen

Teilnehmer dieser Schulung lernen die geschäftlichen Prinzipien der Digitalisierung kennen und wenden diese im Rahmen eines Business Wargamings an, in dem sie einen nationalen Mittelständler zu einem internationalen Marktführer transformieren.


11.05.2019-09.11.2019
Berlin

Sonderausstellung: Ost-Berlin. Die halbe Hauptstadt

Die Sonderausstellung widmet sich 30 Jahre nach dem Mauerfall dem sozialen und kulturellen Leben in der einstigen Hauptstadt der DDR vom Ende der 1960er Jahre bis zum November 1989. Der Blick richtet sich auf die Widersprüche zwischen dem Hauptstadtanspruch der Politik und den unterschiedlichen Lebenswelten, die den Alltag der Ost-Berliner prägten. In 20 Themenräumen werden die Facetten des städtischen Lebens von Städtebau und Wohnen, über Arbeit und Konsum bis hin zur Kultur beleuchtet.


18.05.2019-17.07.2019
Greifswald

Wanderausstellung: Die Rosenburg – Das Bundesjustizministerium im Schatten der NS-Vergangenheit

Die Ausstellung „Die Rosenburg – Das Bundesjustizministerium im Schatten der NS-Vergangenheit“ ist Teil der Aufarbeitung der Geschichte des Justizministeriums.


22.06.2019-12.07.2019
Greifswald

Wegbereiter der Geowissenschaften: 50 Portraits von Geowissenschaftlern aus fünf Jahrhunderten

Ausstellung von Marianne Meschede mit umfangreichem Begleitprogramm


17.05.2019-29.06.2019
Vechta

Weiterbildung „Nachhaltige Ernährung in KITA, Schule und Einrichtungen der Sozialen Arbeit“

Nach der erfolgreichen Premiere im Herbst 2018 startet die Universität Vechta den zweiten Durchgang der Weiterbildung „Esskultur? Nachhaltig? Na klar!“ Im Fokus der Veranstaltung steht nachhaltige Ernährung in KITA, Schule und Einrichtungen der Sozialen Arbeit. Die berufsbegleitende Weiterbildung richtet sich an Erzieher_innen, Lehrkräfte und Sozialarbeiter_innen, die sich für Verpflegungskonzepte im Sinne einer nachhaltigen Ernährung einsetzen möchten.


28.06.2019-28.06.2019
Aschaffenburg

Weiterqualifizierung für Ingenieure – berufsbegleitend zum Master

Technische Hochschule Aschaffenburg stellt zwei Fernstudiengänge im Bereich Elektrotechnik vor


31.05.2019-05.10.2019
Berlin

Zoologie in Bildern

Ausstellung im Tieranatomischen Theater der Humboldt-Universität zu Berlin zeigt Wandtafeln der Zoologischen Lehrsammlung aus dem 19. und 20. Jahrhundert


Samstag, 29.06.2019

28.06.2019-29.06.2019
Hannover

16. HepNet Symposium der Deutschen Leberstiftung / Hepatologie auf dem neuesten Stand

Akkreditiert: mit 10 CME-Punkten von der Ärztekammer Niedersachsen mit 10 iCME-Punkten von der Akademie für Infektionsmedizin Wissenschaftliche Leitung: Prof. Dr. med. Michael P. Manns, Hannover Prof. Dr. med. Stefan Zeuzem, Frankfurt Prof. Dr. med. Claus Niederau, Oberhausen Prof. Dr. med. Ulrike Protzer, München Prof. Dr. med. Peter Schirmacher, Heidelberg Veranstalter: Deutsche Leberstiftung Ort: Medizinische Hochschule Hannover, Gebäude J02, Hörsaal D


27.06.2019-29.06.2019
Salzburg

34. Jahreskongress der Gesellschaft für Orthopädisch-Traumatologische Sportmedizin

Kongress zum Thema: „Sport-Medizin – von 0 – 100“ Symposien, Vorträge, Workshops, Diskussionsrunden zu neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen in der Orthopädie, Traumatologie, Sportmedizin. Neues zu kindlichen Sportverletzungen, Prävention für Ältere, Spitzensport, Breitensport, Olympische Sportarten. Neue konservative Therapien, OP-Methoden und Behandlungen. Neues aus der Physiotherapie.


28.06.2019-29.06.2019
Dresden

9. Dresdner Kita- Symposium: Gute gesunde Kita in stürmischen Zeiten

Was heißt das eigentlich – gute gesunde Kita? Wer oder was ist gut und vor allem gesund? Die Kinder, das pädagogische Fachpersonal, die Leitung? Oder aber auch das Arbeitsumfeld, das Verhältnis zu den Eltern, die Zusammenarbeit mit dem Träger? Antworten auf diese Fragen gibt das 9. Dresdner Kita-Symposium am 28. und 29. Juni 2019. Es beschäftigt sich unter anderem mit dem „Gute-Kita-Gesetz“, das Anfang 2019 in Kraft getreten ist.


25.05.2019-11.08.2019
Bremen

¯\_(ツ)_/¯ Ausstellung der Meisterschüler*innen der Hochschule für Künste Bremen in der Weserburg

Die Ausstellungen der Meisterschüler*innen der Hochschule für Künste Bremen, die seit 2011 jährlich in der Weserburg stattfinden, geben einen facettenreichen Einblick in die Qualität und Vielfalt der aktuellen Kunstproduktion Bremens. Ein besonderer Höhepunkt ist die an die Ausstellung gekoppelte Verleihung des Karin Hollweg Preises.


08.05.2019-26.07.2019
Mainz

Ausstellung ›Makrorinden‹ von Nina Stoelting

Der Fokus der Werkgruppe ›Makrorinden‹, die in der Akademie zu sehen ist, liegt auf teils großformatigen Tafelbildern, die sich durch eine reliefähnliche Oberflächenstruktur in Verbindung mit subtiler Farbgebung auszeichnen.


29.06.2019-29.06.2019
Friedberg

Berufsbegleitend weiterqualifizieren an der TH Mittelhessen

Informationsveranstaltung zu drei Master-Fernstudiengängen am 29. Juni


03.05.2019-30.06.2019
Würzburg

Elfenbein & Ewigkeit – Schätze aus 400 Jahren Universitätsbibliothek

Anlässlich ihres 400-jährigen Jubiläums öffnet die Universitätsbibliothek Würzburg ihre Tresortüren und präsentiert in einer einmaligen Ausstellung die prunkvollsten Schätze aus ihren Sammlungen. Die Besucher können in der Zentralbibliothek am Hubland ausgewählte Spitzenstücke bewundern, darunter einzigartige Handschriften wie das Kiliansevangeliar und das Fuldaer Evangeliar aus der „Würzburger Dombibliothek“, die zu den bedeutendsten Handschriftenensembles in Mitteleuropa zählt.


11.05.2019-09.11.2019
Berlin

Sonderausstellung: Ost-Berlin. Die halbe Hauptstadt

Die Sonderausstellung widmet sich 30 Jahre nach dem Mauerfall dem sozialen und kulturellen Leben in der einstigen Hauptstadt der DDR vom Ende der 1960er Jahre bis zum November 1989. Der Blick richtet sich auf die Widersprüche zwischen dem Hauptstadtanspruch der Politik und den unterschiedlichen Lebenswelten, die den Alltag der Ost-Berliner prägten. In 20 Themenräumen werden die Facetten des städtischen Lebens von Städtebau und Wohnen, über Arbeit und Konsum bis hin zur Kultur beleuchtet.


18.05.2019-17.07.2019
Greifswald

Wanderausstellung: Die Rosenburg – Das Bundesjustizministerium im Schatten der NS-Vergangenheit

Die Ausstellung „Die Rosenburg – Das Bundesjustizministerium im Schatten der NS-Vergangenheit“ ist Teil der Aufarbeitung der Geschichte des Justizministeriums.


22.06.2019-12.07.2019
Greifswald

Wegbereiter der Geowissenschaften: 50 Portraits von Geowissenschaftlern aus fünf Jahrhunderten

Ausstellung von Marianne Meschede mit umfangreichem Begleitprogramm


17.05.2019-29.06.2019
Vechta

Weiterbildung „Nachhaltige Ernährung in KITA, Schule und Einrichtungen der Sozialen Arbeit“

Nach der erfolgreichen Premiere im Herbst 2018 startet die Universität Vechta den zweiten Durchgang der Weiterbildung „Esskultur? Nachhaltig? Na klar!“ Im Fokus der Veranstaltung steht nachhaltige Ernährung in KITA, Schule und Einrichtungen der Sozialen Arbeit. Die berufsbegleitende Weiterbildung richtet sich an Erzieher_innen, Lehrkräfte und Sozialarbeiter_innen, die sich für Verpflegungskonzepte im Sinne einer nachhaltigen Ernährung einsetzen möchten.


31.05.2019-05.10.2019
Berlin

Zoologie in Bildern

Ausstellung im Tieranatomischen Theater der Humboldt-Universität zu Berlin zeigt Wandtafeln der Zoologischen Lehrsammlung aus dem 19. und 20. Jahrhundert


Sonntag, 30.06.2019

25.05.2019-11.08.2019
Bremen

¯\_(ツ)_/¯ Ausstellung der Meisterschüler*innen der Hochschule für Künste Bremen in der Weserburg

Die Ausstellungen der Meisterschüler*innen der Hochschule für Künste Bremen, die seit 2011 jährlich in der Weserburg stattfinden, geben einen facettenreichen Einblick in die Qualität und Vielfalt der aktuellen Kunstproduktion Bremens. Ein besonderer Höhepunkt ist die an die Ausstellung gekoppelte Verleihung des Karin Hollweg Preises.


08.05.2019-26.07.2019
Mainz

Ausstellung ›Makrorinden‹ von Nina Stoelting

Der Fokus der Werkgruppe ›Makrorinden‹, die in der Akademie zu sehen ist, liegt auf teils großformatigen Tafelbildern, die sich durch eine reliefähnliche Oberflächenstruktur in Verbindung mit subtiler Farbgebung auszeichnen.


03.05.2019-30.06.2019
Würzburg

Elfenbein & Ewigkeit – Schätze aus 400 Jahren Universitätsbibliothek

Anlässlich ihres 400-jährigen Jubiläums öffnet die Universitätsbibliothek Würzburg ihre Tresortüren und präsentiert in einer einmaligen Ausstellung die prunkvollsten Schätze aus ihren Sammlungen. Die Besucher können in der Zentralbibliothek am Hubland ausgewählte Spitzenstücke bewundern, darunter einzigartige Handschriften wie das Kiliansevangeliar und das Fuldaer Evangeliar aus der „Würzburger Dombibliothek“, die zu den bedeutendsten Handschriftenensembles in Mitteleuropa zählt.


30.06.2019-30.06.2019
Berlin

Konzert: Gioachino Rossini - Petite Messe solennelle

Zum 25-jährigen Bestehen führt Humboldts Philharmonischer ChorRossinis „Petite Messe solennelle“ auf.


11.05.2019-09.11.2019
Berlin

Sonderausstellung: Ost-Berlin. Die halbe Hauptstadt

Die Sonderausstellung widmet sich 30 Jahre nach dem Mauerfall dem sozialen und kulturellen Leben in der einstigen Hauptstadt der DDR vom Ende der 1960er Jahre bis zum November 1989. Der Blick richtet sich auf die Widersprüche zwischen dem Hauptstadtanspruch der Politik und den unterschiedlichen Lebenswelten, die den Alltag der Ost-Berliner prägten. In 20 Themenräumen werden die Facetten des städtischen Lebens von Städtebau und Wohnen, über Arbeit und Konsum bis hin zur Kultur beleuchtet.


18.05.2019-17.07.2019
Greifswald

Wanderausstellung: Die Rosenburg – Das Bundesjustizministerium im Schatten der NS-Vergangenheit

Die Ausstellung „Die Rosenburg – Das Bundesjustizministerium im Schatten der NS-Vergangenheit“ ist Teil der Aufarbeitung der Geschichte des Justizministeriums.


22.06.2019-12.07.2019
Greifswald

Wegbereiter der Geowissenschaften: 50 Portraits von Geowissenschaftlern aus fünf Jahrhunderten

Ausstellung von Marianne Meschede mit umfangreichem Begleitprogramm


31.05.2019-05.10.2019
Berlin

Zoologie in Bildern

Ausstellung im Tieranatomischen Theater der Humboldt-Universität zu Berlin zeigt Wandtafeln der Zoologischen Lehrsammlung aus dem 19. und 20. Jahrhundert


Montag, 01.07.2019

01.07.2019-01.07.2019
Düsseldorf

Armutskonsum – Reichtumskonsum: Soziale Ungleichheit und Verbraucherpolitik

Die Frage, welche Auswirkungen eine ungleiche Verteilung materieller Ressourcen auf Konsummuster und Verbraucherpolitik haben, steht im Zentrum des 14. NRW-Workshops, den das Kompetenzzentrum Verbraucherforschung NRW (KVF NRW) unter dem Thema „Armutskonsum – Reichtumskonsum“ am Montag, den 1. Juli 2019 im Düsseldorfer Heinrich-Heine-Institut veranstaltet.


01.07.2019-01.07.2019
Essen

Aufstieg durch Bildung? Zu den Gelingensbedingungen und Hürden sozialer Mobilität

Die Frage, wie das Versprechen von „Aufstieg durch Bildung“ eingelöst werden kann, ist Ausgangspunkt eines Gesprächs zwischen der Soziologin Prof. Dr. Heike Solga und der Dortmunder Sozialdezernentin Birgit Zoerner, das am 1. Juli 2019 im Rahmen der Veranstaltungsreihe „RuhrFutur & Gäste“ in Essen stattfindet.


25.05.2019-11.08.2019
Bremen

¯\_(ツ)_/¯ Ausstellung der Meisterschüler*innen der Hochschule für Künste Bremen in der Weserburg

Die Ausstellungen der Meisterschüler*innen der Hochschule für Künste Bremen, die seit 2011 jährlich in der Weserburg stattfinden, geben einen facettenreichen Einblick in die Qualität und Vielfalt der aktuellen Kunstproduktion Bremens. Ein besonderer Höhepunkt ist die an die Ausstellung gekoppelte Verleihung des Karin Hollweg Preises.


08.05.2019-26.07.2019
Mainz

Ausstellung ›Makrorinden‹ von Nina Stoelting

Der Fokus der Werkgruppe ›Makrorinden‹, die in der Akademie zu sehen ist, liegt auf teils großformatigen Tafelbildern, die sich durch eine reliefähnliche Oberflächenstruktur in Verbindung mit subtiler Farbgebung auszeichnen.


01.07.2019-01.07.2019
Halle (Saale)

Das andere Bauhaus-Erbe: Leben in den Plattenbausiedlungen Sachsen-Anhalts heute – Transferworkshop

Das Jubiläum „100 Jahre Bauhaus“ feiert 2019 die Prägungen des Designs und der Architektur, die heute noch als schick gelten. Merkwürdig abwesend ist dabei das andere Erbe: die Radikalisierung des Neuen Bauens in Gestalt von industriell errichteten Plattenbausiedlungen.


01.07.2019-06.07.2019
Freiburg

Galaxy Community Conference 2019 [DE]

Galaxy ist eine Open-Source-Plattform für Big-Data-Analysen in den Life Sciences. Die diesjährige Konferenz der weltweiten Galaxy-Community findet vom 1. bis 6. Juli 2019 in Freiburg statt – die Freiburger Bioinformatik nimmt in dem Projekt eine europaweit führende Rolle ein. Das Programm umfasst Vorträge zu Themen wie Genome Annotation, Metabolomics, Proteomics, Genomics, Cheminformatics, Epigenetics und Machine Learning sowie Workshops für Galaxy-Benutzer, -Entwickler und -Administratoren.


01.07.2019-06.07.2019
Freiburg

Galaxy Community Conference 2019 [EN]

Galaxy is an open source platform for Big Data analyses in the life sciences. This year’s global Galaxy Community Conference is taking place from July 1-6, 2019 in Freiburg – Freiburg bioinformatics plays a leading role in the project throughout Europe. The program includes lectures on topics such as genome annotation, metabolomics, proteomics, genomics, cheminformatics, epigenetics and machine learning as well as workshops for Galaxy users, developers and administrators.


01.07.2019-02.07.2019
Krems

Komplexe Qualitätsentwicklung in Studium und Lehre: Anforderungen an Governance und Management

Qualitätsentwicklung in Studium und Lehre an Hochschulen ist eine komplexe und teils umstrittene Angelegenheit. Wie Qualität gemessen und evidenzbasierte Qualitätsentwicklung ermöglicht werden kann, ist Gegenstand des Erasmus+-Projekts „Sustainable Quality Enhancement in Higher Education Learning and Teaching. Integrative Core Dataset and Performance Data Analytics“ (SQELT). Zwischenergebnisse werden vom 1.-2.07.2019 auf einem Internationalen Workshop an der Donau-Universität Krems präsentiert.


01.07.2019-01.07.2019
Greifswald

Ruhm, Popularität und Populismus

Öffentlicher Abendvortrag von Professor Dr. Jürgen Fohrmann (Universität Bonn) im Rahmen des Seminars „Popularität, Populismus, Pop: Medien und Öffentlichkeit“ von Professor Dr. Eckhard Schumacher an der Universität Greifswald


11.05.2019-09.11.2019
Berlin

Sonderausstellung: Ost-Berlin. Die halbe Hauptstadt

Die Sonderausstellung widmet sich 30 Jahre nach dem Mauerfall dem sozialen und kulturellen Leben in der einstigen Hauptstadt der DDR vom Ende der 1960er Jahre bis zum November 1989. Der Blick richtet sich auf die Widersprüche zwischen dem Hauptstadtanspruch der Politik und den unterschiedlichen Lebenswelten, die den Alltag der Ost-Berliner prägten. In 20 Themenräumen werden die Facetten des städtischen Lebens von Städtebau und Wohnen, über Arbeit und Konsum bis hin zur Kultur beleuchtet.


18.05.2019-17.07.2019
Greifswald

Wanderausstellung: Die Rosenburg – Das Bundesjustizministerium im Schatten der NS-Vergangenheit

Die Ausstellung „Die Rosenburg – Das Bundesjustizministerium im Schatten der NS-Vergangenheit“ ist Teil der Aufarbeitung der Geschichte des Justizministeriums.


22.06.2019-12.07.2019
Greifswald

Wegbereiter der Geowissenschaften: 50 Portraits von Geowissenschaftlern aus fünf Jahrhunderten

Ausstellung von Marianne Meschede mit umfangreichem Begleitprogramm


31.05.2019-05.10.2019
Berlin

Zoologie in Bildern

Ausstellung im Tieranatomischen Theater der Humboldt-Universität zu Berlin zeigt Wandtafeln der Zoologischen Lehrsammlung aus dem 19. und 20. Jahrhundert


Dienstag, 02.07.2019

25.05.2019-11.08.2019
Bremen

¯\_(ツ)_/¯ Ausstellung der Meisterschüler*innen der Hochschule für Künste Bremen in der Weserburg

Die Ausstellungen der Meisterschüler*innen der Hochschule für Künste Bremen, die seit 2011 jährlich in der Weserburg stattfinden, geben einen facettenreichen Einblick in die Qualität und Vielfalt der aktuellen Kunstproduktion Bremens. Ein besonderer Höhepunkt ist die an die Ausstellung gekoppelte Verleihung des Karin Hollweg Preises.


08.05.2019-26.07.2019
Mainz

Ausstellung ›Makrorinden‹ von Nina Stoelting

Der Fokus der Werkgruppe ›Makrorinden‹, die in der Akademie zu sehen ist, liegt auf teils großformatigen Tafelbildern, die sich durch eine reliefähnliche Oberflächenstruktur in Verbindung mit subtiler Farbgebung auszeichnen.


01.07.2019-06.07.2019
Freiburg

Galaxy Community Conference 2019 [DE]

Galaxy ist eine Open-Source-Plattform für Big-Data-Analysen in den Life Sciences. Die diesjährige Konferenz der weltweiten Galaxy-Community findet vom 1. bis 6. Juli 2019 in Freiburg statt – die Freiburger Bioinformatik nimmt in dem Projekt eine europaweit führende Rolle ein. Das Programm umfasst Vorträge zu Themen wie Genome Annotation, Metabolomics, Proteomics, Genomics, Cheminformatics, Epigenetics und Machine Learning sowie Workshops für Galaxy-Benutzer, -Entwickler und -Administratoren.


01.07.2019-06.07.2019
Freiburg

Galaxy Community Conference 2019 [EN]

Galaxy is an open source platform for Big Data analyses in the life sciences. This year’s global Galaxy Community Conference is taking place from July 1-6, 2019 in Freiburg – Freiburg bioinformatics plays a leading role in the project throughout Europe. The program includes lectures on topics such as genome annotation, metabolomics, proteomics, genomics, cheminformatics, epigenetics and machine learning as well as workshops for Galaxy users, developers and administrators.


02.07.2019-02.07.2019
Münster

Hinkende Partnerschaft? Der Sozialstaat und die Kirchen

Ringvorlesung "Bedingungen der religiösen Moderne. 100 Jahre Religionsverfassungsrecht in Deutschland" Mit dem Kirchenhistoriker Prof. Dr. Hubert Wolf, Münster


01.07.2019-02.07.2019
Krems

Komplexe Qualitätsentwicklung in Studium und Lehre: Anforderungen an Governance und Management

Qualitätsentwicklung in Studium und Lehre an Hochschulen ist eine komplexe und teils umstrittene Angelegenheit. Wie Qualität gemessen und evidenzbasierte Qualitätsentwicklung ermöglicht werden kann, ist Gegenstand des Erasmus+-Projekts „Sustainable Quality Enhancement in Higher Education Learning and Teaching. Integrative Core Dataset and Performance Data Analytics“ (SQELT). Zwischenergebnisse werden vom 1.-2.07.2019 auf einem Internationalen Workshop an der Donau-Universität Krems präsentiert.


02.07.2019-02.07.2019
Heidelberg

Learning about: Protein Glycosylation in Health and Disease

Teaching Workshop at Heidelberg University


02.07.2019-02.07.2019
Greifswald

Photography and the Colonial Gaze: Picturing Puerto Rico under the American Flag

Öffentlicher Abendvortrag von Professor Laura Katzman, Ph.D. (Freie Universität Berlin)


02.07.2019-02.07.2019
Johannes Gutenberg-Universität

Poetikdozentur mit Sasha Marianna Salzmann

Die Autorin Sasha Marianna Salzmann wird im Rahmen der Mainzer Poetikdozentur in ihrem Vortrag ›Dunkle Räume‹, versuchen die Frage zu beantworten, was es bedeutet, Chronistin einer Zeit zu sein.


02.07.2019-05.07.2019
Bologna

ReIReS Course: Digital Humanities and Religious Studies in Italy

The Fondazione per le scienze Religiose Giovanni XXIII in Bologna is pleased to announce the next ReIReS Course on digital humanities and religious studies, 3-5 July 2019 in Bologna. Especially – but not only – PhD students and postdocs are welcome, both from ReIReS partners and other institutions.


11.05.2019-09.11.2019
Berlin

Sonderausstellung: Ost-Berlin. Die halbe Hauptstadt

Die Sonderausstellung widmet sich 30 Jahre nach dem Mauerfall dem sozialen und kulturellen Leben in der einstigen Hauptstadt der DDR vom Ende der 1960er Jahre bis zum November 1989. Der Blick richtet sich auf die Widersprüche zwischen dem Hauptstadtanspruch der Politik und den unterschiedlichen Lebenswelten, die den Alltag der Ost-Berliner prägten. In 20 Themenräumen werden die Facetten des städtischen Lebens von Städtebau und Wohnen, über Arbeit und Konsum bis hin zur Kultur beleuchtet.


18.05.2019-17.07.2019
Greifswald

Wanderausstellung: Die Rosenburg – Das Bundesjustizministerium im Schatten der NS-Vergangenheit

Die Ausstellung „Die Rosenburg – Das Bundesjustizministerium im Schatten der NS-Vergangenheit“ ist Teil der Aufarbeitung der Geschichte des Justizministeriums.


22.06.2019-12.07.2019
Greifswald

Wegbereiter der Geowissenschaften: 50 Portraits von Geowissenschaftlern aus fünf Jahrhunderten

Ausstellung von Marianne Meschede mit umfangreichem Begleitprogramm


31.05.2019-05.10.2019
Berlin

Zoologie in Bildern

Ausstellung im Tieranatomischen Theater der Humboldt-Universität zu Berlin zeigt Wandtafeln der Zoologischen Lehrsammlung aus dem 19. und 20. Jahrhundert


02.07.2019-03.07.2019
Bonn

ZWM-Jahrestagung 2019 Wissenschaft in der Gesellschaft

Was kann Wissenschaftsmanagement dazu beitragen, einerseits im Umfeld von Citizen Science und Fake News Vertrauen zurückzugewinnen und zu erhalten, und andererseits die Einhaltung wissenschaftlicher Qualitätsansprüche zu wahren, auch wenn externe „Abnehmer“ mit Forschungsergebnissen umgehen. Die Tagung richtet sich an die Scientific Community; v.a. an WissenschaftsmanagerInnen auf allen Ebenen, die ihre Perspektive einbringen und in einen professionsbezogenen Gedankenaustausch eintreten wollen.


Mittwoch, 03.07.2019

03.07.2019-03.07.2019
Esslingen am Neckar

4. Esslinger Forum: Das Internet der Dinge

Forum und Seminar zu Chancen für intelligente Produkte, Dienstleistungen und Geschäftsmodelle Zum 4. Mal lädt das Fraunhofer IAO Führungskräfte und Entscheider aus Branchen wie Automotive, Maschinen- und Anlagenbau und Logistik dazu ein, sich über aktuelle Themen, Trends und Praxisbeispiele zum Internet der Dinge auszutauschen und zu informieren. Die Veranstaltung bietet vormittags ein praxisnahes Seminar und nachmittags beim Forum Impulsvorträge und Networking.


25.05.2019-11.08.2019
Bremen

¯\_(ツ)_/¯ Ausstellung der Meisterschüler*innen der Hochschule für Künste Bremen in der Weserburg

Die Ausstellungen der Meisterschüler*innen der Hochschule für Künste Bremen, die seit 2011 jährlich in der Weserburg stattfinden, geben einen facettenreichen Einblick in die Qualität und Vielfalt der aktuellen Kunstproduktion Bremens. Ein besonderer Höhepunkt ist die an die Ausstellung gekoppelte Verleihung des Karin Hollweg Preises.


08.05.2019-26.07.2019
Mainz

Ausstellung ›Makrorinden‹ von Nina Stoelting

Der Fokus der Werkgruppe ›Makrorinden‹, die in der Akademie zu sehen ist, liegt auf teils großformatigen Tafelbildern, die sich durch eine reliefähnliche Oberflächenstruktur in Verbindung mit subtiler Farbgebung auszeichnen.


01.07.2019-06.07.2019
Freiburg

Galaxy Community Conference 2019 [DE]

Galaxy ist eine Open-Source-Plattform für Big-Data-Analysen in den Life Sciences. Die diesjährige Konferenz der weltweiten Galaxy-Community findet vom 1. bis 6. Juli 2019 in Freiburg statt – die Freiburger Bioinformatik nimmt in dem Projekt eine europaweit führende Rolle ein. Das Programm umfasst Vorträge zu Themen wie Genome Annotation, Metabolomics, Proteomics, Genomics, Cheminformatics, Epigenetics und Machine Learning sowie Workshops für Galaxy-Benutzer, -Entwickler und -Administratoren.


01.07.2019-06.07.2019
Freiburg

Galaxy Community Conference 2019 [EN]

Galaxy is an open source platform for Big Data analyses in the life sciences. This year’s global Galaxy Community Conference is taking place from July 1-6, 2019 in Freiburg – Freiburg bioinformatics plays a leading role in the project throughout Europe. The program includes lectures on topics such as genome annotation, metabolomics, proteomics, genomics, cheminformatics, epigenetics and machine learning as well as workshops for Galaxy users, developers and administrators.


03.07.2019-03.07.2019
Dresden

Nobel-Preisträger an der TU Dresden

Wie kleinste Teilchen das Leben und Denken, Prozesse in Materialien und im Universum bestimmen, erforschten die Nobelpreisträger, die im Sommersemester 2019 an der TU Dresden ihr Lebenswerk teilen. Die öffentliche Vortragsreihe „Nobelpreisträger zu Gast an der TU Dresden“ hat sich in nunmehr vier Jahren als sommerliches Highlight der Dresdner Wissenschaftslandschaft etabliert.


03.07.2019-03.07.2019
Landshut

Praxisforum: KI- Systeme und Lösungen in der Medizin(technik)

Veranstaltung an der Hochschule Landshut beleuchtet Erfolgsfaktoren, Herausforderungen und Chancen der Künstlichen Intelligenz (KI) in der Medizin(technik)


02.07.2019-05.07.2019
Bologna

ReIReS Course: Digital Humanities and Religious Studies in Italy

The Fondazione per le scienze Religiose Giovanni XXIII in Bologna is pleased to announce the next ReIReS Course on digital humanities and religious studies, 3-5 July 2019 in Bologna. Especially – but not only – PhD students and postdocs are welcome, both from ReIReS partners and other institutions.


11.05.2019-09.11.2019
Berlin

Sonderausstellung: Ost-Berlin. Die halbe Hauptstadt

Die Sonderausstellung widmet sich 30 Jahre nach dem Mauerfall dem sozialen und kulturellen Leben in der einstigen Hauptstadt der DDR vom Ende der 1960er Jahre bis zum November 1989. Der Blick richtet sich auf die Widersprüche zwischen dem Hauptstadtanspruch der Politik und den unterschiedlichen Lebenswelten, die den Alltag der Ost-Berliner prägten. In 20 Themenräumen werden die Facetten des städtischen Lebens von Städtebau und Wohnen, über Arbeit und Konsum bis hin zur Kultur beleuchtet.


18.05.2019-17.07.2019
Greifswald

Wanderausstellung: Die Rosenburg – Das Bundesjustizministerium im Schatten der NS-Vergangenheit

Die Ausstellung „Die Rosenburg – Das Bundesjustizministerium im Schatten der NS-Vergangenheit“ ist Teil der Aufarbeitung der Geschichte des Justizministeriums.


22.06.2019-12.07.2019
Greifswald

Wegbereiter der Geowissenschaften: 50 Portraits von Geowissenschaftlern aus fünf Jahrhunderten

Ausstellung von Marianne Meschede mit umfangreichem Begleitprogramm


03.07.2019-05.07.2019
Frankfurt am Main

Weiterbildung: Design of Experiments

Design of Experiments - die statistische Versuchsplanung – möchte mit wenigen Versuchen möglichst viel über die Wirkzusammenhänge zwischen den oft zahlreichen Prozessparametern erfahren.  


03.07.2019-04.07.2019
Stuttgart

XR Expo 2019

Das Tech-Event in Stuttgart für Virtual, Mixed und Augmented Reality für BtoB Die VR Expo wird 2019 zur XR Expo! Das Tech-Event geht in die dritte Runde und zeigt BtoB Anwendungen in den Bereichen Virtual, Mixed und Augmented Reality. Auch in diesem Jahr sind namenhafte Aussteller, Speaker und Fachpublikum zu erwarten. Die XR Expo ist das Event, in dem die XR-Community aus Fach- publikum und Industrie zusammenkommt.


31.05.2019-05.10.2019
Berlin

Zoologie in Bildern

Ausstellung im Tieranatomischen Theater der Humboldt-Universität zu Berlin zeigt Wandtafeln der Zoologischen Lehrsammlung aus dem 19. und 20. Jahrhundert


02.07.2019-03.07.2019
Bonn

ZWM-Jahrestagung 2019 Wissenschaft in der Gesellschaft

Was kann Wissenschaftsmanagement dazu beitragen, einerseits im Umfeld von Citizen Science und Fake News Vertrauen zurückzugewinnen und zu erhalten, und andererseits die Einhaltung wissenschaftlicher Qualitätsansprüche zu wahren, auch wenn externe „Abnehmer“ mit Forschungsergebnissen umgehen. Die Tagung richtet sich an die Scientific Community; v.a. an WissenschaftsmanagerInnen auf allen Ebenen, die ihre Perspektive einbringen und in einen professionsbezogenen Gedankenaustausch eintreten wollen.


Donnerstag, 04.07.2019

25.05.2019-11.08.2019
Bremen

¯\_(ツ)_/¯ Ausstellung der Meisterschüler*innen der Hochschule für Künste Bremen in der Weserburg

Die Ausstellungen der Meisterschüler*innen der Hochschule für Künste Bremen, die seit 2011 jährlich in der Weserburg stattfinden, geben einen facettenreichen Einblick in die Qualität und Vielfalt der aktuellen Kunstproduktion Bremens. Ein besonderer Höhepunkt ist die an die Ausstellung gekoppelte Verleihung des Karin Hollweg Preises.


08.05.2019-26.07.2019
Mainz

Ausstellung ›Makrorinden‹ von Nina Stoelting

Der Fokus der Werkgruppe ›Makrorinden‹, die in der Akademie zu sehen ist, liegt auf teils großformatigen Tafelbildern, die sich durch eine reliefähnliche Oberflächenstruktur in Verbindung mit subtiler Farbgebung auszeichnen.


01.07.2019-06.07.2019
Freiburg

Galaxy Community Conference 2019 [DE]

Galaxy ist eine Open-Source-Plattform für Big-Data-Analysen in den Life Sciences. Die diesjährige Konferenz der weltweiten Galaxy-Community findet vom 1. bis 6. Juli 2019 in Freiburg statt – die Freiburger Bioinformatik nimmt in dem Projekt eine europaweit führende Rolle ein. Das Programm umfasst Vorträge zu Themen wie Genome Annotation, Metabolomics, Proteomics, Genomics, Cheminformatics, Epigenetics und Machine Learning sowie Workshops für Galaxy-Benutzer, -Entwickler und -Administratoren.


01.07.2019-06.07.2019
Freiburg

Galaxy Community Conference 2019 [EN]

Galaxy is an open source platform for Big Data analyses in the life sciences. This year’s global Galaxy Community Conference is taking place from July 1-6, 2019 in Freiburg – Freiburg bioinformatics plays a leading role in the project throughout Europe. The program includes lectures on topics such as genome annotation, metabolomics, proteomics, genomics, cheminformatics, epigenetics and machine learning as well as workshops for Galaxy users, developers and administrators.


04.07.2019-04.07.2019
Mannheim

Interne Akkreditierungsverfahren: Gestaltungsmöglichkeiten innerhalb der Systemakkreditierung

Eine systemakkreditierte Hochschule bzw. Universität benötigt ein internes Akkreditierungsverfahren, das ihre eigenen Studiengänge durchlaufen. Welche Möglichkeiten zur Ausgestaltung eines solchen Verfahrens gibt es? Wie kann die externe Expertise dabei wirksam und vorgabenkonform einbezogen werden? Welche Umsetzungsbeispiele gibt es bereits in Deutschland? Diesen und weiteren Fragen wird im Rahmen der Weiterbildung nachgegangen.


04.07.2019-06.07.2019
Hagen

Jahrestagung Fachgesellschaft Geschlechterstudien.

„(Re-)Visionen. Epistemologien, Ontologien und Methodologien der Geschlechterforschung“ Die Jahrestagung der Fachgesellschaft Geschlechterstudien möchte dazu einladen, die epistemische, theoretische, methodische, methodologische und ontologische Entwicklung der Gender Studies, ihre Untersuchungsgegenstände, Zugriffsweisen und Erkenntnispotenziale zu reflektieren sowie aktuelle Ansätze und Forschungsfragen zu diskutieren.


04.07.2019-04.07.2019
Bremen

Reihe „Das Dynamische Archiv“: Ho Tzu Nyen „Some Notes on the Critical Dictionary of Southeast Asia“

Die Vortragsreihe ist Teil des Forschungsprojekts „The Dynamic Archive“. Dieses thematisiert einerseits kollaboratives Arbeiten, Austausch und zirkuläre Prozesse und andererseits das Archivieren und Sammeln von künstlerischen, gestalterischen und theoretischen Arbeiten selbst.


02.07.2019-05.07.2019
Bologna

ReIReS Course: Digital Humanities and Religious Studies in Italy

The Fondazione per le scienze Religiose Giovanni XXIII in Bologna is pleased to announce the next ReIReS Course on digital humanities and religious studies, 3-5 July 2019 in Bologna. Especially – but not only – PhD students and postdocs are welcome, both from ReIReS partners and other institutions.


11.05.2019-09.11.2019
Berlin

Sonderausstellung: Ost-Berlin. Die halbe Hauptstadt

Die Sonderausstellung widmet sich 30 Jahre nach dem Mauerfall dem sozialen und kulturellen Leben in der einstigen Hauptstadt der DDR vom Ende der 1960er Jahre bis zum November 1989. Der Blick richtet sich auf die Widersprüche zwischen dem Hauptstadtanspruch der Politik und den unterschiedlichen Lebenswelten, die den Alltag der Ost-Berliner prägten. In 20 Themenräumen werden die Facetten des städtischen Lebens von Städtebau und Wohnen, über Arbeit und Konsum bis hin zur Kultur beleuchtet.


04.07.2019-04.07.2019
Stuttgart

Tag der nachhaltigen Mobilität

Wie sieht die Mobilität der Zukunft aus? Dieser Frage widmet sich die Fakultät Technik beim Tag der nachhaltigen Mobilität an der DHBW Stuttgart. Es geht unter anderem um urbane Mobilitäts­konzepte, erneuerbare Kraftstoffe, autonomes Fahren und atemberaubende Zukunftsvisionen einer emissionsfreien Mobilität.


04.07.2019-06.07.2019
Potsdam

The mystery of risks - How can science help reconcile perception and assessment?

Conference within the event series “Crossing Boundaries in Science” (CBiS)


18.05.2019-17.07.2019
Greifswald

Wanderausstellung: Die Rosenburg – Das Bundesjustizministerium im Schatten der NS-Vergangenheit

Die Ausstellung „Die Rosenburg – Das Bundesjustizministerium im Schatten der NS-Vergangenheit“ ist Teil der Aufarbeitung der Geschichte des Justizministeriums.


22.06.2019-12.07.2019
Greifswald

Wegbereiter der Geowissenschaften: 50 Portraits von Geowissenschaftlern aus fünf Jahrhunderten

Ausstellung von Marianne Meschede mit umfangreichem Begleitprogramm


03.07.2019-05.07.2019
Frankfurt am Main

Weiterbildung: Design of Experiments

Design of Experiments - die statistische Versuchsplanung – möchte mit wenigen Versuchen möglichst viel über die Wirkzusammenhänge zwischen den oft zahlreichen Prozessparametern erfahren.  


03.07.2019-04.07.2019
Stuttgart

XR Expo 2019

Das Tech-Event in Stuttgart für Virtual, Mixed und Augmented Reality für BtoB Die VR Expo wird 2019 zur XR Expo! Das Tech-Event geht in die dritte Runde und zeigt BtoB Anwendungen in den Bereichen Virtual, Mixed und Augmented Reality. Auch in diesem Jahr sind namenhafte Aussteller, Speaker und Fachpublikum zu erwarten. Die XR Expo ist das Event, in dem die XR-Community aus Fach- publikum und Industrie zusammenkommt.


31.05.2019-05.10.2019
Berlin

Zoologie in Bildern

Ausstellung im Tieranatomischen Theater der Humboldt-Universität zu Berlin zeigt Wandtafeln der Zoologischen Lehrsammlung aus dem 19. und 20. Jahrhundert


Freitag, 05.07.2019

05.07.2019-05.07.2019
Garching

2. Deutsch-Französisches Frauenforum Entrepreneurship: Technologie, Wirtschaft und Kultur

Das 2. Deutsch-Französische Frauenforum der Business School HEC Paris diskutiert mögliche Lösungsansätze, um mehr Frauen für das Thema Unternehmensgründung zu begeistern, stellt erfolgreiche Gründerinnen aus Deutschland und Frankreich vor und vernetzt weibliche wie männliche Unterstützer. Partner der 2. Auflage des Forums ist UnternehmerTUM, Europas führendes Zentrum für Innovation und Gründung.


05.07.2019-05.07.2019
Heidelberg

8. NCT-Lauf

Am 5. Juli startet der 8. NCT-Benefizlauf. Das Nationale Centrum für Tumorerkrankungen (NCT) Heidelberg rechnet mit 5.000 Teilnehmern. Zur Auswahl stehen der Rundenlauf über ca. zwei Kilometer, eine 10-Kilometer-Strecke und die Halbmarathondistanz. Dabei geht es in erster Linie nicht um Höchstleistungen, sondern darum, ein Zeichen zu setzen und die Krebsforschung am NCT Heidelberg zu unterstützen.


25.05.2019-11.08.2019
Bremen

¯\_(ツ)_/¯ Ausstellung der Meisterschüler*innen der Hochschule für Künste Bremen in der Weserburg

Die Ausstellungen der Meisterschüler*innen der Hochschule für Künste Bremen, die seit 2011 jährlich in der Weserburg stattfinden, geben einen facettenreichen Einblick in die Qualität und Vielfalt der aktuellen Kunstproduktion Bremens. Ein besonderer Höhepunkt ist die an die Ausstellung gekoppelte Verleihung des Karin Hollweg Preises.


08.05.2019-26.07.2019
Mainz

Ausstellung ›Makrorinden‹ von Nina Stoelting

Der Fokus der Werkgruppe ›Makrorinden‹, die in der Akademie zu sehen ist, liegt auf teils großformatigen Tafelbildern, die sich durch eine reliefähnliche Oberflächenstruktur in Verbindung mit subtiler Farbgebung auszeichnen.


01.07.2019-06.07.2019
Freiburg

Galaxy Community Conference 2019 [DE]

Galaxy ist eine Open-Source-Plattform für Big-Data-Analysen in den Life Sciences. Die diesjährige Konferenz der weltweiten Galaxy-Community findet vom 1. bis 6. Juli 2019 in Freiburg statt – die Freiburger Bioinformatik nimmt in dem Projekt eine europaweit führende Rolle ein. Das Programm umfasst Vorträge zu Themen wie Genome Annotation, Metabolomics, Proteomics, Genomics, Cheminformatics, Epigenetics und Machine Learning sowie Workshops für Galaxy-Benutzer, -Entwickler und -Administratoren.


01.07.2019-06.07.2019
Freiburg

Galaxy Community Conference 2019 [EN]

Galaxy is an open source platform for Big Data analyses in the life sciences. This year’s global Galaxy Community Conference is taking place from July 1-6, 2019 in Freiburg – Freiburg bioinformatics plays a leading role in the project throughout Europe. The program includes lectures on topics such as genome annotation, metabolomics, proteomics, genomics, cheminformatics, epigenetics and machine learning as well as workshops for Galaxy users, developers and administrators.


04.07.2019-06.07.2019
Hagen

Jahrestagung Fachgesellschaft Geschlechterstudien.

„(Re-)Visionen. Epistemologien, Ontologien und Methodologien der Geschlechterforschung“ Die Jahrestagung der Fachgesellschaft Geschlechterstudien möchte dazu einladen, die epistemische, theoretische, methodische, methodologische und ontologische Entwicklung der Gender Studies, ihre Untersuchungsgegenstände, Zugriffsweisen und Erkenntnispotenziale zu reflektieren sowie aktuelle Ansätze und Forschungsfragen zu diskutieren.


05.07.2019-05.07.2019
Berlin

Konzert des Symphonischen Orchesters der Humboldt-Universität zu Berlin

Das Symphonische Orchester der Humboldt-Universität zu Berlin spielt neben Werken von de Falla und Franck die Uraufführung von Felix Herrons "Humboldt Bop"


05.07.2019-05.07.2019
Zurich

Register Now for the WCSJ2019 Field Trip to Zurich

Zurich – From Einstein to the Digital Future: Exclusive to participants of the 11th World Conference of Science Journalists 2019 in Lausanne, Switzerland, ETH Zurich and the University of Zurich host a conference field trip on July 5, 2019, that demonstrates how researchers at these top Swiss institutions advance digital technologies from robotics to medicine. https://www.ethz.ch/en/the-eth-zurich/global/eth-global-news-events/2019/04/zurich---from-einstein-to-the-digital-future.html


02.07.2019-05.07.2019
Bologna

ReIReS Course: Digital Humanities and Religious Studies in Italy

The Fondazione per le scienze Religiose Giovanni XXIII in Bologna is pleased to announce the next ReIReS Course on digital humanities and religious studies, 3-5 July 2019 in Bologna. Especially – but not only – PhD students and postdocs are welcome, both from ReIReS partners and other institutions.


11.05.2019-09.11.2019
Berlin

Sonderausstellung: Ost-Berlin. Die halbe Hauptstadt

Die Sonderausstellung widmet sich 30 Jahre nach dem Mauerfall dem sozialen und kulturellen Leben in der einstigen Hauptstadt der DDR vom Ende der 1960er Jahre bis zum November 1989. Der Blick richtet sich auf die Widersprüche zwischen dem Hauptstadtanspruch der Politik und den unterschiedlichen Lebenswelten, die den Alltag der Ost-Berliner prägten. In 20 Themenräumen werden die Facetten des städtischen Lebens von Städtebau und Wohnen, über Arbeit und Konsum bis hin zur Kultur beleuchtet.


04.07.2019-06.07.2019
Potsdam

The mystery of risks - How can science help reconcile perception and assessment?

Conference within the event series “Crossing Boundaries in Science” (CBiS)


18.05.2019-17.07.2019
Greifswald

Wanderausstellung: Die Rosenburg – Das Bundesjustizministerium im Schatten der NS-Vergangenheit

Die Ausstellung „Die Rosenburg – Das Bundesjustizministerium im Schatten der NS-Vergangenheit“ ist Teil der Aufarbeitung der Geschichte des Justizministeriums.


22.06.2019-12.07.2019
Greifswald

Wegbereiter der Geowissenschaften: 50 Portraits von Geowissenschaftlern aus fünf Jahrhunderten

Ausstellung von Marianne Meschede mit umfangreichem Begleitprogramm


03.07.2019-05.07.2019
Frankfurt am Main

Weiterbildung: Design of Experiments

Design of Experiments - die statistische Versuchsplanung – möchte mit wenigen Versuchen möglichst viel über die Wirkzusammenhänge zwischen den oft zahlreichen Prozessparametern erfahren.  


31.05.2019-05.10.2019
Berlin

Zoologie in Bildern

Ausstellung im Tieranatomischen Theater der Humboldt-Universität zu Berlin zeigt Wandtafeln der Zoologischen Lehrsammlung aus dem 19. und 20. Jahrhundert


Samstag, 06.07.2019

25.05.2019-11.08.2019
Bremen

¯\_(ツ)_/¯ Ausstellung der Meisterschüler*innen der Hochschule für Künste Bremen in der Weserburg

Die Ausstellungen der Meisterschüler*innen der Hochschule für Künste Bremen, die seit 2011 jährlich in der Weserburg stattfinden, geben einen facettenreichen Einblick in die Qualität und Vielfalt der aktuellen Kunstproduktion Bremens. Ein besonderer Höhepunkt ist die an die Ausstellung gekoppelte Verleihung des Karin Hollweg Preises.


08.05.2019-26.07.2019
Mainz

Ausstellung ›Makrorinden‹ von Nina Stoelting

Der Fokus der Werkgruppe ›Makrorinden‹, die in der Akademie zu sehen ist, liegt auf teils großformatigen Tafelbildern, die sich durch eine reliefähnliche Oberflächenstruktur in Verbindung mit subtiler Farbgebung auszeichnen.


01.07.2019-06.07.2019
Freiburg

Galaxy Community Conference 2019 [DE]

Galaxy ist eine Open-Source-Plattform für Big-Data-Analysen in den Life Sciences. Die diesjährige Konferenz der weltweiten Galaxy-Community findet vom 1. bis 6. Juli 2019 in Freiburg statt – die Freiburger Bioinformatik nimmt in dem Projekt eine europaweit führende Rolle ein. Das Programm umfasst Vorträge zu Themen wie Genome Annotation, Metabolomics, Proteomics, Genomics, Cheminformatics, Epigenetics und Machine Learning sowie Workshops für Galaxy-Benutzer, -Entwickler und -Administratoren.


01.07.2019-06.07.2019
Freiburg

Galaxy Community Conference 2019 [EN]

Galaxy is an open source platform for Big Data analyses in the life sciences. This year’s global Galaxy Community Conference is taking place from July 1-6, 2019 in Freiburg – Freiburg bioinformatics plays a leading role in the project throughout Europe. The program includes lectures on topics such as genome annotation, metabolomics, proteomics, genomics, cheminformatics, epigenetics and machine learning as well as workshops for Galaxy users, developers and administrators.


04.07.2019-06.07.2019
Hagen

Jahrestagung Fachgesellschaft Geschlechterstudien.

„(Re-)Visionen. Epistemologien, Ontologien und Methodologien der Geschlechterforschung“ Die Jahrestagung der Fachgesellschaft Geschlechterstudien möchte dazu einladen, die epistemische, theoretische, methodische, methodologische und ontologische Entwicklung der Gender Studies, ihre Untersuchungsgegenstände, Zugriffsweisen und Erkenntnispotenziale zu reflektieren sowie aktuelle Ansätze und Forschungsfragen zu diskutieren.


11.05.2019-09.11.2019
Berlin

Sonderausstellung: Ost-Berlin. Die halbe Hauptstadt

Die Sonderausstellung widmet sich 30 Jahre nach dem Mauerfall dem sozialen und kulturellen Leben in der einstigen Hauptstadt der DDR vom Ende der 1960er Jahre bis zum November 1989. Der Blick richtet sich auf die Widersprüche zwischen dem Hauptstadtanspruch der Politik und den unterschiedlichen Lebenswelten, die den Alltag der Ost-Berliner prägten. In 20 Themenräumen werden die Facetten des städtischen Lebens von Städtebau und Wohnen, über Arbeit und Konsum bis hin zur Kultur beleuchtet.


04.07.2019-06.07.2019
Potsdam

The mystery of risks - How can science help reconcile perception and assessment?

Conference within the event series “Crossing Boundaries in Science” (CBiS)


18.05.2019-17.07.2019
Greifswald

Wanderausstellung: Die Rosenburg – Das Bundesjustizministerium im Schatten der NS-Vergangenheit

Die Ausstellung „Die Rosenburg – Das Bundesjustizministerium im Schatten der NS-Vergangenheit“ ist Teil der Aufarbeitung der Geschichte des Justizministeriums.


22.06.2019-12.07.2019
Greifswald

Wegbereiter der Geowissenschaften: 50 Portraits von Geowissenschaftlern aus fünf Jahrhunderten

Ausstellung von Marianne Meschede mit umfangreichem Begleitprogramm


31.05.2019-05.10.2019
Berlin

Zoologie in Bildern

Ausstellung im Tieranatomischen Theater der Humboldt-Universität zu Berlin zeigt Wandtafeln der Zoologischen Lehrsammlung aus dem 19. und 20. Jahrhundert


Sonntag, 07.07.2019

25.05.2019-11.08.2019
Bremen

¯\_(ツ)_/¯ Ausstellung der Meisterschüler*innen der Hochschule für Künste Bremen in der Weserburg

Die Ausstellungen der Meisterschüler*innen der Hochschule für Künste Bremen, die seit 2011 jährlich in der Weserburg stattfinden, geben einen facettenreichen Einblick in die Qualität und Vielfalt der aktuellen Kunstproduktion Bremens. Ein besonderer Höhepunkt ist die an die Ausstellung gekoppelte Verleihung des Karin Hollweg Preises.


08.05.2019-26.07.2019
Mainz

Ausstellung ›Makrorinden‹ von Nina Stoelting

Der Fokus der Werkgruppe ›Makrorinden‹, die in der Akademie zu sehen ist, liegt auf teils großformatigen Tafelbildern, die sich durch eine reliefähnliche Oberflächenstruktur in Verbindung mit subtiler Farbgebung auszeichnen.


11.05.2019-09.11.2019
Berlin

Sonderausstellung: Ost-Berlin. Die halbe Hauptstadt

Die Sonderausstellung widmet sich 30 Jahre nach dem Mauerfall dem sozialen und kulturellen Leben in der einstigen Hauptstadt der DDR vom Ende der 1960er Jahre bis zum November 1989. Der Blick richtet sich auf die Widersprüche zwischen dem Hauptstadtanspruch der Politik und den unterschiedlichen Lebenswelten, die den Alltag der Ost-Berliner prägten. In 20 Themenräumen werden die Facetten des städtischen Lebens von Städtebau und Wohnen, über Arbeit und Konsum bis hin zur Kultur beleuchtet.


18.05.2019-17.07.2019
Greifswald

Wanderausstellung: Die Rosenburg – Das Bundesjustizministerium im Schatten der NS-Vergangenheit

Die Ausstellung „Die Rosenburg – Das Bundesjustizministerium im Schatten der NS-Vergangenheit“ ist Teil der Aufarbeitung der Geschichte des Justizministeriums.


22.06.2019-12.07.2019
Greifswald

Wegbereiter der Geowissenschaften: 50 Portraits von Geowissenschaftlern aus fünf Jahrhunderten

Ausstellung von Marianne Meschede mit umfangreichem Begleitprogramm


31.05.2019-05.10.2019
Berlin

Zoologie in Bildern

Ausstellung im Tieranatomischen Theater der Humboldt-Universität zu Berlin zeigt Wandtafeln der Zoologischen Lehrsammlung aus dem 19. und 20. Jahrhundert


Montag, 08.07.2019

25.05.2019-11.08.2019
Bremen

¯\_(ツ)_/¯ Ausstellung der Meisterschüler*innen der Hochschule für Künste Bremen in der Weserburg

Die Ausstellungen der Meisterschüler*innen der Hochschule für Künste Bremen, die seit 2011 jährlich in der Weserburg stattfinden, geben einen facettenreichen Einblick in die Qualität und Vielfalt der aktuellen Kunstproduktion Bremens. Ein besonderer Höhepunkt ist die an die Ausstellung gekoppelte Verleihung des Karin Hollweg Preises.


08.05.2019-26.07.2019
Mainz

Ausstellung ›Makrorinden‹ von Nina Stoelting

Der Fokus der Werkgruppe ›Makrorinden‹, die in der Akademie zu sehen ist, liegt auf teils großformatigen Tafelbildern, die sich durch eine reliefähnliche Oberflächenstruktur in Verbindung mit subtiler Farbgebung auszeichnen.


08.07.2019-09.07.2019
Frankfurt am Main

Produktentwicklung – Von der Idee zum chemiebasierten Produkt

Das Seminar vermittelt die Beschreibung, Anwendung und Beurteilung von Methoden zur Entwicklung chemiebasierter Produkte. Dabei wird der Weg der Produktentwicklung an konkreten Beispielen nachvollzogen.


11.05.2019-09.11.2019
Berlin

Sonderausstellung: Ost-Berlin. Die halbe Hauptstadt

Die Sonderausstellung widmet sich 30 Jahre nach dem Mauerfall dem sozialen und kulturellen Leben in der einstigen Hauptstadt der DDR vom Ende der 1960er Jahre bis zum November 1989. Der Blick richtet sich auf die Widersprüche zwischen dem Hauptstadtanspruch der Politik und den unterschiedlichen Lebenswelten, die den Alltag der Ost-Berliner prägten. In 20 Themenräumen werden die Facetten des städtischen Lebens von Städtebau und Wohnen, über Arbeit und Konsum bis hin zur Kultur beleuchtet.


08.07.2019-12.07.2019
Saint-Étienne

Summer School on AI Technologies for Trust, Interoperability and Autonomy in Industry 4.0

In the series of Web Intelligence Summer Schools, the 2019' edition focusses on »AI Technologies for Trust, Interoperability and Autonomy in Industry 4.0«. Main subjects will be »Web of Things«, »Knowledge Graphs«, »Decentralized AI« and »Responsible AI«.


18.05.2019-17.07.2019
Greifswald

Wanderausstellung: Die Rosenburg – Das Bundesjustizministerium im Schatten der NS-Vergangenheit

Die Ausstellung „Die Rosenburg – Das Bundesjustizministerium im Schatten der NS-Vergangenheit“ ist Teil der Aufarbeitung der Geschichte des Justizministeriums.


22.06.2019-12.07.2019
Greifswald

Wegbereiter der Geowissenschaften: 50 Portraits von Geowissenschaftlern aus fünf Jahrhunderten

Ausstellung von Marianne Meschede mit umfangreichem Begleitprogramm


08.07.2019-10.07.2019
Greifswald

Workshop Change Point Detection: Limit Theorems, Algorithms, and Applications in Life Sciences

Scientific Chairs: Professor Dr. Volkmar Liebscher (Greifswald), Dr. Georgy Sofronov (Sydney), Professor Dr. Martin Wendler (Greifswald)


31.05.2019-05.10.2019
Berlin

Zoologie in Bildern

Ausstellung im Tieranatomischen Theater der Humboldt-Universität zu Berlin zeigt Wandtafeln der Zoologischen Lehrsammlung aus dem 19. und 20. Jahrhundert


Dienstag, 09.07.2019

09.07.2019-09.07.2019
Stuttgart

Auftaktveranstaltung »Future Engineering Network«

Starten Sie mit uns in den Innovationsverbund


25.05.2019-11.08.2019
Bremen

¯\_(ツ)_/¯ Ausstellung der Meisterschüler*innen der Hochschule für Künste Bremen in der Weserburg

Die Ausstellungen der Meisterschüler*innen der Hochschule für Künste Bremen, die seit 2011 jährlich in der Weserburg stattfinden, geben einen facettenreichen Einblick in die Qualität und Vielfalt der aktuellen Kunstproduktion Bremens. Ein besonderer Höhepunkt ist die an die Ausstellung gekoppelte Verleihung des Karin Hollweg Preises.


08.05.2019-26.07.2019
Mainz

Ausstellung ›Makrorinden‹ von Nina Stoelting

Der Fokus der Werkgruppe ›Makrorinden‹, die in der Akademie zu sehen ist, liegt auf teils großformatigen Tafelbildern, die sich durch eine reliefähnliche Oberflächenstruktur in Verbindung mit subtiler Farbgebung auszeichnen.


09.07.2019-09.07.2019
Stuttgart

Business Breakfast: Menschenzentrierte KI in der Produktion

Starten Sie erfolgreich in das Themenfeld der künstlichen Intelligenz


09.07.2019-09.07.2019
Münster

Die Vergrundrechtlichung des Religiösen

Ringvorlesung "Bedingungen der religiösen Moderne. 100 Jahre Religionsverfassungsrecht in Deutschland" Mit der Religionswissenschaftlerin PD Dr. Astrid Reuter, Münster


08.07.2019-09.07.2019
Frankfurt am Main

Produktentwicklung – Von der Idee zum chemiebasierten Produkt

Das Seminar vermittelt die Beschreibung, Anwendung und Beurteilung von Methoden zur Entwicklung chemiebasierter Produkte. Dabei wird der Weg der Produktentwicklung an konkreten Beispielen nachvollzogen.


11.05.2019-09.11.2019
Berlin

Sonderausstellung: Ost-Berlin. Die halbe Hauptstadt

Die Sonderausstellung widmet sich 30 Jahre nach dem Mauerfall dem sozialen und kulturellen Leben in der einstigen Hauptstadt der DDR vom Ende der 1960er Jahre bis zum November 1989. Der Blick richtet sich auf die Widersprüche zwischen dem Hauptstadtanspruch der Politik und den unterschiedlichen Lebenswelten, die den Alltag der Ost-Berliner prägten. In 20 Themenräumen werden die Facetten des städtischen Lebens von Städtebau und Wohnen, über Arbeit und Konsum bis hin zur Kultur beleuchtet.


08.07.2019-12.07.2019
Saint-Étienne

Summer School on AI Technologies for Trust, Interoperability and Autonomy in Industry 4.0

In the series of Web Intelligence Summer Schools, the 2019' edition focusses on »AI Technologies for Trust, Interoperability and Autonomy in Industry 4.0«. Main subjects will be »Web of Things«, »Knowledge Graphs«, »Decentralized AI« and »Responsible AI«.


18.05.2019-17.07.2019
Greifswald

Wanderausstellung: Die Rosenburg – Das Bundesjustizministerium im Schatten der NS-Vergangenheit

Die Ausstellung „Die Rosenburg – Das Bundesjustizministerium im Schatten der NS-Vergangenheit“ ist Teil der Aufarbeitung der Geschichte des Justizministeriums.


22.06.2019-12.07.2019
Greifswald

Wegbereiter der Geowissenschaften: 50 Portraits von Geowissenschaftlern aus fünf Jahrhunderten

Ausstellung von Marianne Meschede mit umfangreichem Begleitprogramm


08.07.2019-10.07.2019
Greifswald

Workshop Change Point Detection: Limit Theorems, Algorithms, and Applications in Life Sciences

Scientific Chairs: Professor Dr. Volkmar Liebscher (Greifswald), Dr. Georgy Sofronov (Sydney), Professor Dr. Martin Wendler (Greifswald)


31.05.2019-05.10.2019
Berlin

Zoologie in Bildern

Ausstellung im Tieranatomischen Theater der Humboldt-Universität zu Berlin zeigt Wandtafeln der Zoologischen Lehrsammlung aus dem 19. und 20. Jahrhundert


Mittwoch, 10.07.2019

25.05.2019-11.08.2019
Bremen

¯\_(ツ)_/¯ Ausstellung der Meisterschüler*innen der Hochschule für Künste Bremen in der Weserburg

Die Ausstellungen der Meisterschüler*innen der Hochschule für Künste Bremen, die seit 2011 jährlich in der Weserburg stattfinden, geben einen facettenreichen Einblick in die Qualität und Vielfalt der aktuellen Kunstproduktion Bremens. Ein besonderer Höhepunkt ist die an die Ausstellung gekoppelte Verleihung des Karin Hollweg Preises.


08.05.2019-26.07.2019
Mainz

Ausstellung ›Makrorinden‹ von Nina Stoelting

Der Fokus der Werkgruppe ›Makrorinden‹, die in der Akademie zu sehen ist, liegt auf teils großformatigen Tafelbildern, die sich durch eine reliefähnliche Oberflächenstruktur in Verbindung mit subtiler Farbgebung auszeichnen.


10.07.2019-11.07.2019
Stuttgart

New Mobility Academy

Fahrzeugelektrifizierung und -digitalisierung – Vertiefungsmodule


11.05.2019-09.11.2019
Berlin

Sonderausstellung: Ost-Berlin. Die halbe Hauptstadt

Die Sonderausstellung widmet sich 30 Jahre nach dem Mauerfall dem sozialen und kulturellen Leben in der einstigen Hauptstadt der DDR vom Ende der 1960er Jahre bis zum November 1989. Der Blick richtet sich auf die Widersprüche zwischen dem Hauptstadtanspruch der Politik und den unterschiedlichen Lebenswelten, die den Alltag der Ost-Berliner prägten. In 20 Themenräumen werden die Facetten des städtischen Lebens von Städtebau und Wohnen, über Arbeit und Konsum bis hin zur Kultur beleuchtet.


08.07.2019-12.07.2019
Saint-Étienne

Summer School on AI Technologies for Trust, Interoperability and Autonomy in Industry 4.0

In the series of Web Intelligence Summer Schools, the 2019' edition focusses on »AI Technologies for Trust, Interoperability and Autonomy in Industry 4.0«. Main subjects will be »Web of Things«, »Knowledge Graphs«, »Decentralized AI« and »Responsible AI«.


10.07.2019-10.07.2019
Frankfurt

Verständlich kommunizieren - Themen aus Forschung und Entwicklung zielgruppengerecht aufbereiten

In diesem Seminar schärfen Sie Ihren Blick dafür, wie Sie Ihr Fachgebiet oder Projekt für Ihren Gesprächspartner aufbereiten können. Sie lernen geeignete sprachliche Mittel kennen und üben, wie man Inhalte verknappen und auf die wesentlichen Aussagen herunterbrechen kann. Dabei arbeiten wir mit Texten, welche die Teilnehmer selbst geschrieben haben.


18.05.2019-17.07.2019
Greifswald

Wanderausstellung: Die Rosenburg – Das Bundesjustizministerium im Schatten der NS-Vergangenheit

Die Ausstellung „Die Rosenburg – Das Bundesjustizministerium im Schatten der NS-Vergangenheit“ ist Teil der Aufarbeitung der Geschichte des Justizministeriums.


22.06.2019-12.07.2019
Greifswald

Wegbereiter der Geowissenschaften: 50 Portraits von Geowissenschaftlern aus fünf Jahrhunderten

Ausstellung von Marianne Meschede mit umfangreichem Begleitprogramm


08.07.2019-10.07.2019
Greifswald

Workshop Change Point Detection: Limit Theorems, Algorithms, and Applications in Life Sciences

Scientific Chairs: Professor Dr. Volkmar Liebscher (Greifswald), Dr. Georgy Sofronov (Sydney), Professor Dr. Martin Wendler (Greifswald)


31.05.2019-05.10.2019
Berlin

Zoologie in Bildern

Ausstellung im Tieranatomischen Theater der Humboldt-Universität zu Berlin zeigt Wandtafeln der Zoologischen Lehrsammlung aus dem 19. und 20. Jahrhundert


Donnerstag, 11.07.2019

25.05.2019-11.08.2019
Bremen

¯\_(ツ)_/¯ Ausstellung der Meisterschüler*innen der Hochschule für Künste Bremen in der Weserburg

Die Ausstellungen der Meisterschüler*innen der Hochschule für Künste Bremen, die seit 2011 jährlich in der Weserburg stattfinden, geben einen facettenreichen Einblick in die Qualität und Vielfalt der aktuellen Kunstproduktion Bremens. Ein besonderer Höhepunkt ist die an die Ausstellung gekoppelte Verleihung des Karin Hollweg Preises.


08.05.2019-26.07.2019
Mainz

Ausstellung ›Makrorinden‹ von Nina Stoelting

Der Fokus der Werkgruppe ›Makrorinden‹, die in der Akademie zu sehen ist, liegt auf teils großformatigen Tafelbildern, die sich durch eine reliefähnliche Oberflächenstruktur in Verbindung mit subtiler Farbgebung auszeichnen.


11.07.2019-11.07.2019
Fürth

EinDruck³ - Herausforderungen und Innovationen in der Additiven Fertigung

Unsere Veranstaltung bietet Ihnen die Möglichkeit, sich über Trendthemen der Additiven Fertigung - digitale Prozesskette, Simulation, Bauprozess/Sicherstellung der Reproduzierbarkeit, In-line Kontrollsysteme - zu informieren und sich mit potenziellen Partnern zu vernetzen.


11.07.2019-11.07.2019
Hamburg

"Leadership in the Eye of the Storm: Crisis Management in complex urban environments"

Vom 7. bis zum 13. Juli 2019 ist die NBS Veranstaltungsort für ein außergewöhnliches und multinationales Weiterbildungsangebot: An der NBS wird eine Summer School zum Thema „Leadership in the Eye of the Storm. Crisis Management in complex urban environments“ stattfinden. Erwartet werden ca. 30 Teilnehmer aus vielen Ländern Europas. In der Pressekonferenz stellen sie ihre Ergebnisse vor.


10.07.2019-11.07.2019
Stuttgart

New Mobility Academy

Fahrzeugelektrifizierung und -digitalisierung – Vertiefungsmodule


11.05.2019-09.11.2019
Berlin

Sonderausstellung: Ost-Berlin. Die halbe Hauptstadt

Die Sonderausstellung widmet sich 30 Jahre nach dem Mauerfall dem sozialen und kulturellen Leben in der einstigen Hauptstadt der DDR vom Ende der 1960er Jahre bis zum November 1989. Der Blick richtet sich auf die Widersprüche zwischen dem Hauptstadtanspruch der Politik und den unterschiedlichen Lebenswelten, die den Alltag der Ost-Berliner prägten. In 20 Themenräumen werden die Facetten des städtischen Lebens von Städtebau und Wohnen, über Arbeit und Konsum bis hin zur Kultur beleuchtet.


08.07.2019-12.07.2019
Saint-Étienne

Summer School on AI Technologies for Trust, Interoperability and Autonomy in Industry 4.0

In the series of Web Intelligence Summer Schools, the 2019' edition focusses on »AI Technologies for Trust, Interoperability and Autonomy in Industry 4.0«. Main subjects will be »Web of Things«, »Knowledge Graphs«, »Decentralized AI« and »Responsible AI«.


11.07.2019-11.07.2019
Heidelberg

Symposium 2019: Galaxienfusion und neue Erden

Die Geheimnisse des Alls stellen die Astrophysik immer noch vor fundamentale Fragen: Wie entstehen Galaxien und welche Entwicklungsstadien durchlaufen sie? Gibt es unter all den unentdeckten Planeten so etwas wie eine „zweite Erde“? Mit mit dem Thema „Galaxienfusion und neue Erden – Von galaktischer Archäologie und einem interstellaren Zweitwohnsitz“ befasst sich ein Symposium, zu dem die Hector Fellow Academy in ihrer Reihe deutschlandweit stattfindender Veranstaltungen einlädt.


11.07.2019-11.07.2019
Oberhausen

Verleihung des UMSICHT-Wissenschaftspreises 2019

Mit dem UMSICHT-Wissenschaftspreis prämiert der UMSICHT-Förderverein Menschen, die hervorragende industrie- und marktnahe Forschung leisten und solche, die über Forschung in den Medien verständlich berichten und zum Dialog von Wissenschaft und Gesellschaft beitragen.


18.05.2019-17.07.2019
Greifswald

Wanderausstellung: Die Rosenburg – Das Bundesjustizministerium im Schatten der NS-Vergangenheit

Die Ausstellung „Die Rosenburg – Das Bundesjustizministerium im Schatten der NS-Vergangenheit“ ist Teil der Aufarbeitung der Geschichte des Justizministeriums.


22.06.2019-12.07.2019
Greifswald

Wegbereiter der Geowissenschaften: 50 Portraits von Geowissenschaftlern aus fünf Jahrhunderten

Ausstellung von Marianne Meschede mit umfangreichem Begleitprogramm


31.05.2019-05.10.2019
Berlin

Zoologie in Bildern

Ausstellung im Tieranatomischen Theater der Humboldt-Universität zu Berlin zeigt Wandtafeln der Zoologischen Lehrsammlung aus dem 19. und 20. Jahrhundert


Freitag, 12.07.2019

25.05.2019-11.08.2019
Bremen

¯\_(ツ)_/¯ Ausstellung der Meisterschüler*innen der Hochschule für Künste Bremen in der Weserburg

Die Ausstellungen der Meisterschüler*innen der Hochschule für Künste Bremen, die seit 2011 jährlich in der Weserburg stattfinden, geben einen facettenreichen Einblick in die Qualität und Vielfalt der aktuellen Kunstproduktion Bremens. Ein besonderer Höhepunkt ist die an die Ausstellung gekoppelte Verleihung des Karin Hollweg Preises.


08.05.2019-26.07.2019
Mainz

Ausstellung ›Makrorinden‹ von Nina Stoelting

Der Fokus der Werkgruppe ›Makrorinden‹, die in der Akademie zu sehen ist, liegt auf teils großformatigen Tafelbildern, die sich durch eine reliefähnliche Oberflächenstruktur in Verbindung mit subtiler Farbgebung auszeichnen.


11.05.2019-09.11.2019
Berlin

Sonderausstellung: Ost-Berlin. Die halbe Hauptstadt

Die Sonderausstellung widmet sich 30 Jahre nach dem Mauerfall dem sozialen und kulturellen Leben in der einstigen Hauptstadt der DDR vom Ende der 1960er Jahre bis zum November 1989. Der Blick richtet sich auf die Widersprüche zwischen dem Hauptstadtanspruch der Politik und den unterschiedlichen Lebenswelten, die den Alltag der Ost-Berliner prägten. In 20 Themenräumen werden die Facetten des städtischen Lebens von Städtebau und Wohnen, über Arbeit und Konsum bis hin zur Kultur beleuchtet.


08.07.2019-12.07.2019
Saint-Étienne

Summer School on AI Technologies for Trust, Interoperability and Autonomy in Industry 4.0

In the series of Web Intelligence Summer Schools, the 2019' edition focusses on »AI Technologies for Trust, Interoperability and Autonomy in Industry 4.0«. Main subjects will be »Web of Things«, »Knowledge Graphs«, »Decentralized AI« and »Responsible AI«.


18.05.2019-17.07.2019
Greifswald

Wanderausstellung: Die Rosenburg – Das Bundesjustizministerium im Schatten der NS-Vergangenheit

Die Ausstellung „Die Rosenburg – Das Bundesjustizministerium im Schatten der NS-Vergangenheit“ ist Teil der Aufarbeitung der Geschichte des Justizministeriums.


22.06.2019-12.07.2019
Greifswald

Wegbereiter der Geowissenschaften: 50 Portraits von Geowissenschaftlern aus fünf Jahrhunderten

Ausstellung von Marianne Meschede mit umfangreichem Begleitprogramm


31.05.2019-05.10.2019
Berlin

Zoologie in Bildern

Ausstellung im Tieranatomischen Theater der Humboldt-Universität zu Berlin zeigt Wandtafeln der Zoologischen Lehrsammlung aus dem 19. und 20. Jahrhundert


Samstag, 13.07.2019

25.05.2019-11.08.2019
Bremen

¯\_(ツ)_/¯ Ausstellung der Meisterschüler*innen der Hochschule für Künste Bremen in der Weserburg

Die Ausstellungen der Meisterschüler*innen der Hochschule für Künste Bremen, die seit 2011 jährlich in der Weserburg stattfinden, geben einen facettenreichen Einblick in die Qualität und Vielfalt der aktuellen Kunstproduktion Bremens. Ein besonderer Höhepunkt ist die an die Ausstellung gekoppelte Verleihung des Karin Hollweg Preises.


08.05.2019-26.07.2019
Mainz

Ausstellung ›Makrorinden‹ von Nina Stoelting

Der Fokus der Werkgruppe ›Makrorinden‹, die in der Akademie zu sehen ist, liegt auf teils großformatigen Tafelbildern, die sich durch eine reliefähnliche Oberflächenstruktur in Verbindung mit subtiler Farbgebung auszeichnen.


13.07.2019-13.07.2019
Frankfurt, Hessen

Design muss dem Patienten dienen

Das Perspektivengespräch des House of Pharma & Healthcare betont die wachsende Bedeutung nutzerorientierter Medizingeräte.


11.05.2019-09.11.2019
Berlin

Sonderausstellung: Ost-Berlin. Die halbe Hauptstadt

Die Sonderausstellung widmet sich 30 Jahre nach dem Mauerfall dem sozialen und kulturellen Leben in der einstigen Hauptstadt der DDR vom Ende der 1960er Jahre bis zum November 1989. Der Blick richtet sich auf die Widersprüche zwischen dem Hauptstadtanspruch der Politik und den unterschiedlichen Lebenswelten, die den Alltag der Ost-Berliner prägten. In 20 Themenräumen werden die Facetten des städtischen Lebens von Städtebau und Wohnen, über Arbeit und Konsum bis hin zur Kultur beleuchtet.


18.05.2019-17.07.2019
Greifswald

Wanderausstellung: Die Rosenburg – Das Bundesjustizministerium im Schatten der NS-Vergangenheit

Die Ausstellung „Die Rosenburg – Das Bundesjustizministerium im Schatten der NS-Vergangenheit“ ist Teil der Aufarbeitung der Geschichte des Justizministeriums.


31.05.2019-05.10.2019
Berlin

Zoologie in Bildern

Ausstellung im Tieranatomischen Theater der Humboldt-Universität zu Berlin zeigt Wandtafeln der Zoologischen Lehrsammlung aus dem 19. und 20. Jahrhundert


Sonntag, 14.07.2019

25.05.2019-11.08.2019
Bremen

¯\_(ツ)_/¯ Ausstellung der Meisterschüler*innen der Hochschule für Künste Bremen in der Weserburg

Die Ausstellungen der Meisterschüler*innen der Hochschule für Künste Bremen, die seit 2011 jährlich in der Weserburg stattfinden, geben einen facettenreichen Einblick in die Qualität und Vielfalt der aktuellen Kunstproduktion Bremens. Ein besonderer Höhepunkt ist die an die Ausstellung gekoppelte Verleihung des Karin Hollweg Preises.


08.05.2019-26.07.2019
Mainz

Ausstellung ›Makrorinden‹ von Nina Stoelting

Der Fokus der Werkgruppe ›Makrorinden‹, die in der Akademie zu sehen ist, liegt auf teils großformatigen Tafelbildern, die sich durch eine reliefähnliche Oberflächenstruktur in Verbindung mit subtiler Farbgebung auszeichnen.



11.05.2019-09.11.2019
Berlin

Sonderausstellung: Ost-Berlin. Die halbe Hauptstadt

Die Sonderausstellung widmet sich 30 Jahre nach dem Mauerfall dem sozialen und kulturellen Leben in der einstigen Hauptstadt der DDR vom Ende der 1960er Jahre bis zum November 1989. Der Blick richtet sich auf die Widersprüche zwischen dem Hauptstadtanspruch der Politik und den unterschiedlichen Lebenswelten, die den Alltag der Ost-Berliner prägten. In 20 Themenräumen werden die Facetten des städtischen Lebens von Städtebau und Wohnen, über Arbeit und Konsum bis hin zur Kultur beleuchtet.


18.05.2019-17.07.2019
Greifswald

Wanderausstellung: Die Rosenburg – Das Bundesjustizministerium im Schatten der NS-Vergangenheit

Die Ausstellung „Die Rosenburg – Das Bundesjustizministerium im Schatten der NS-Vergangenheit“ ist Teil der Aufarbeitung der Geschichte des Justizministeriums.


31.05.2019-05.10.2019
Berlin

Zoologie in Bildern

Ausstellung im Tieranatomischen Theater der Humboldt-Universität zu Berlin zeigt Wandtafeln der Zoologischen Lehrsammlung aus dem 19. und 20. Jahrhundert


Montag, 15.07.2019

25.05.2019-11.08.2019
Bremen

¯\_(ツ)_/¯ Ausstellung der Meisterschüler*innen der Hochschule für Künste Bremen in der Weserburg

Die Ausstellungen der Meisterschüler*innen der Hochschule für Künste Bremen, die seit 2011 jährlich in der Weserburg stattfinden, geben einen facettenreichen Einblick in die Qualität und Vielfalt der aktuellen Kunstproduktion Bremens. Ein besonderer Höhepunkt ist die an die Ausstellung gekoppelte Verleihung des Karin Hollweg Preises.


08.05.2019-26.07.2019
Mainz

Ausstellung ›Makrorinden‹ von Nina Stoelting

Der Fokus der Werkgruppe ›Makrorinden‹, die in der Akademie zu sehen ist, liegt auf teils großformatigen Tafelbildern, die sich durch eine reliefähnliche Oberflächenstruktur in Verbindung mit subtiler Farbgebung auszeichnen.



15.07.2019-17.07.2019
Greifswald

Notions of Time in Deuterocanonical and Cognate Literature

International Conference pf the International Society for the Study of Deuterocanonical and Cognate Literature (ISDCL), Scientific Chair: Professor Dr. Stefan Beyerle (Greifswald)


15.07.2019-15.07.2019
Hamburg

Podiumsdiskussion: Impfen – ermöglichen, erleichtern, erzwingen?

In den letzten Monaten haben vermehrte Fälle von Masern in Deutschland, aber auch in vielen anderen Ländern, die Frage nach dem allgemeinen Impfschutz in der Bevölkerung aufgebracht. Ein Expertengremium diskutiert Fragen rund um das Thema Impfen.


11.05.2019-09.11.2019
Berlin

Sonderausstellung: Ost-Berlin. Die halbe Hauptstadt

Die Sonderausstellung widmet sich 30 Jahre nach dem Mauerfall dem sozialen und kulturellen Leben in der einstigen Hauptstadt der DDR vom Ende der 1960er Jahre bis zum November 1989. Der Blick richtet sich auf die Widersprüche zwischen dem Hauptstadtanspruch der Politik und den unterschiedlichen Lebenswelten, die den Alltag der Ost-Berliner prägten. In 20 Themenräumen werden die Facetten des städtischen Lebens von Städtebau und Wohnen, über Arbeit und Konsum bis hin zur Kultur beleuchtet.


15.07.2019-15.07.2019
Greifswald

Systems ecology of human-microbiome molecular interactions

Öffentlicher Abendvortrag von Professor Dr. Paul Wilmes (Université du Luxembourg ) im Rahmen der Vortragsreihe „Molekulare Grundlagen des Lebens“


18.05.2019-17.07.2019
Greifswald

Wanderausstellung: Die Rosenburg – Das Bundesjustizministerium im Schatten der NS-Vergangenheit

Die Ausstellung „Die Rosenburg – Das Bundesjustizministerium im Schatten der NS-Vergangenheit“ ist Teil der Aufarbeitung der Geschichte des Justizministeriums.


31.05.2019-05.10.2019
Berlin

Zoologie in Bildern

Ausstellung im Tieranatomischen Theater der Humboldt-Universität zu Berlin zeigt Wandtafeln der Zoologischen Lehrsammlung aus dem 19. und 20. Jahrhundert


Dienstag, 16.07.2019

25.05.2019-11.08.2019
Bremen

¯\_(ツ)_/¯ Ausstellung der Meisterschüler*innen der Hochschule für Künste Bremen in der Weserburg

Die Ausstellungen der Meisterschüler*innen der Hochschule für Künste Bremen, die seit 2011 jährlich in der Weserburg stattfinden, geben einen facettenreichen Einblick in die Qualität und Vielfalt der aktuellen Kunstproduktion Bremens. Ein besonderer Höhepunkt ist die an die Ausstellung gekoppelte Verleihung des Karin Hollweg Preises.


08.05.2019-26.07.2019
Mainz

Ausstellung ›Makrorinden‹ von Nina Stoelting

Der Fokus der Werkgruppe ›Makrorinden‹, die in der Akademie zu sehen ist, liegt auf teils großformatigen Tafelbildern, die sich durch eine reliefähnliche Oberflächenstruktur in Verbindung mit subtiler Farbgebung auszeichnen.


16.07.2019-16.07.2019
Koblenz

Für und Wider von KI und Robotik in der Pflege

Herzliche Einladung zur Diskussionsveranstaltung „Dialog an Deck“



15.07.2019-17.07.2019
Greifswald

Notions of Time in Deuterocanonical and Cognate Literature

International Conference pf the International Society for the Study of Deuterocanonical and Cognate Literature (ISDCL), Scientific Chair: Professor Dr. Stefan Beyerle (Greifswald)


16.07.2019-16.07.2019
Greifswald

Ontologie im Mondlicht – Zeit und Identität in Thomas Manns Joseph und seine Brüder

Öffentlicher Abendvortrag von Professor Dr. Niko Strobach (Universität Münster) im Rahmen der internationalen Fachtagung der International Society for the Study of Deuterocanonical and Cognate Literature (ISDCL): „Notions of Time in Deuterocanonical and Cognate Literature“


11.05.2019-09.11.2019
Berlin

Sonderausstellung: Ost-Berlin. Die halbe Hauptstadt

Die Sonderausstellung widmet sich 30 Jahre nach dem Mauerfall dem sozialen und kulturellen Leben in der einstigen Hauptstadt der DDR vom Ende der 1960er Jahre bis zum November 1989. Der Blick richtet sich auf die Widersprüche zwischen dem Hauptstadtanspruch der Politik und den unterschiedlichen Lebenswelten, die den Alltag der Ost-Berliner prägten. In 20 Themenräumen werden die Facetten des städtischen Lebens von Städtebau und Wohnen, über Arbeit und Konsum bis hin zur Kultur beleuchtet.


18.05.2019-17.07.2019
Greifswald

Wanderausstellung: Die Rosenburg – Das Bundesjustizministerium im Schatten der NS-Vergangenheit

Die Ausstellung „Die Rosenburg – Das Bundesjustizministerium im Schatten der NS-Vergangenheit“ ist Teil der Aufarbeitung der Geschichte des Justizministeriums.


31.05.2019-05.10.2019
Berlin

Zoologie in Bildern

Ausstellung im Tieranatomischen Theater der Humboldt-Universität zu Berlin zeigt Wandtafeln der Zoologischen Lehrsammlung aus dem 19. und 20. Jahrhundert


Mittwoch, 17.07.2019

17.07.2019-19.07.2019
Freiburg

2019 Annual Conference of the European Network on Gender and Violence

From July 17th to July 19th 2019 the interdisciplinary and international European Network on Gender and Violence (ENGV) hosts its annual conference together with Social Science Research Institute on Gender Issues / FIVE (SoFFI F.) Freiburg at Protestant University of Freiburg.


25.05.2019-11.08.2019
Bremen

¯\_(ツ)_/¯ Ausstellung der Meisterschüler*innen der Hochschule für Künste Bremen in der Weserburg

Die Ausstellungen der Meisterschüler*innen der Hochschule für Künste Bremen, die seit 2011 jährlich in der Weserburg stattfinden, geben einen facettenreichen Einblick in die Qualität und Vielfalt der aktuellen Kunstproduktion Bremens. Ein besonderer Höhepunkt ist die an die Ausstellung gekoppelte Verleihung des Karin Hollweg Preises.


08.05.2019-26.07.2019
Mainz

Ausstellung ›Makrorinden‹ von Nina Stoelting

Der Fokus der Werkgruppe ›Makrorinden‹, die in der Akademie zu sehen ist, liegt auf teils großformatigen Tafelbildern, die sich durch eine reliefähnliche Oberflächenstruktur in Verbindung mit subtiler Farbgebung auszeichnen.



17.07.2019-18.07.2019
Frankfurt

Kurs Maßstabsvergrößerung katalytischer Reaktoren

Dieses Seminars vermittelt die Methodenkompetenz für die Auswahl, Dimensionierung und Maßstabsvergrößerung bei chemischer Reaktoren um industriellen Maßstab heterogene-katalytische Synthesen durchzuführen. Die Teilnehmer können nach dem Seminar Konzepte zur Beschreibung der Kopplung von Wärme- und Stofftransport mit chemischen Reaktionen benennen und beschreiben.


15.07.2019-17.07.2019
Greifswald

Notions of Time in Deuterocanonical and Cognate Literature

International Conference pf the International Society for the Study of Deuterocanonical and Cognate Literature (ISDCL), Scientific Chair: Professor Dr. Stefan Beyerle (Greifswald)


11.05.2019-09.11.2019
Berlin

Sonderausstellung: Ost-Berlin. Die halbe Hauptstadt

Die Sonderausstellung widmet sich 30 Jahre nach dem Mauerfall dem sozialen und kulturellen Leben in der einstigen Hauptstadt der DDR vom Ende der 1960er Jahre bis zum November 1989. Der Blick richtet sich auf die Widersprüche zwischen dem Hauptstadtanspruch der Politik und den unterschiedlichen Lebenswelten, die den Alltag der Ost-Berliner prägten. In 20 Themenräumen werden die Facetten des städtischen Lebens von Städtebau und Wohnen, über Arbeit und Konsum bis hin zur Kultur beleuchtet.


17.07.2019-17.07.2019
Greifswald

Time is on My Side: Constructs of Time and Jewish Identity.

Öffentlicher Abendvortrag von Professor Benjamin G. Wright, Ph.D. (Lehigh University) im Rahmen der internationalen Fachtagung der International Society for the Study of Deuterocanonical and Cognate Literature (ISDCL): „Notions of Time in Deuterocanonical and Cognate Literature“


18.05.2019-17.07.2019
Greifswald

Wanderausstellung: Die Rosenburg – Das Bundesjustizministerium im Schatten der NS-Vergangenheit

Die Ausstellung „Die Rosenburg – Das Bundesjustizministerium im Schatten der NS-Vergangenheit“ ist Teil der Aufarbeitung der Geschichte des Justizministeriums.


31.05.2019-05.10.2019
Berlin

Zoologie in Bildern

Ausstellung im Tieranatomischen Theater der Humboldt-Universität zu Berlin zeigt Wandtafeln der Zoologischen Lehrsammlung aus dem 19. und 20. Jahrhundert


Donnerstag, 18.07.2019

17.07.2019-19.07.2019
Freiburg

2019 Annual Conference of the European Network on Gender and Violence

From July 17th to July 19th 2019 the interdisciplinary and international European Network on Gender and Violence (ENGV) hosts its annual conference together with Social Science Research Institute on Gender Issues / FIVE (SoFFI F.) Freiburg at Protestant University of Freiburg.


18.07.2019-18.07.2019
Aachen

Additive Manufacturing im Werkzeugbau

Die Webinare der WBA ermöglichen einen kompakten Überblick zu einem relevanten Fachthema im Werkzeugbau – und zwar interaktiv und zeitsparend.


25.05.2019-11.08.2019
Bremen

¯\_(ツ)_/¯ Ausstellung der Meisterschüler*innen der Hochschule für Künste Bremen in der Weserburg

Die Ausstellungen der Meisterschüler*innen der Hochschule für Künste Bremen, die seit 2011 jährlich in der Weserburg stattfinden, geben einen facettenreichen Einblick in die Qualität und Vielfalt der aktuellen Kunstproduktion Bremens. Ein besonderer Höhepunkt ist die an die Ausstellung gekoppelte Verleihung des Karin Hollweg Preises.


08.05.2019-26.07.2019
Mainz

Ausstellung ›Makrorinden‹ von Nina Stoelting

Der Fokus der Werkgruppe ›Makrorinden‹, die in der Akademie zu sehen ist, liegt auf teils großformatigen Tafelbildern, die sich durch eine reliefähnliche Oberflächenstruktur in Verbindung mit subtiler Farbgebung auszeichnen.



17.07.2019-18.07.2019
Frankfurt

Kurs Maßstabsvergrößerung katalytischer Reaktoren

Dieses Seminars vermittelt die Methodenkompetenz für die Auswahl, Dimensionierung und Maßstabsvergrößerung bei chemischer Reaktoren um industriellen Maßstab heterogene-katalytische Synthesen durchzuführen. Die Teilnehmer können nach dem Seminar Konzepte zur Beschreibung der Kopplung von Wärme- und Stofftransport mit chemischen Reaktionen benennen und beschreiben.


11.05.2019-09.11.2019
Berlin

Sonderausstellung: Ost-Berlin. Die halbe Hauptstadt

Die Sonderausstellung widmet sich 30 Jahre nach dem Mauerfall dem sozialen und kulturellen Leben in der einstigen Hauptstadt der DDR vom Ende der 1960er Jahre bis zum November 1989. Der Blick richtet sich auf die Widersprüche zwischen dem Hauptstadtanspruch der Politik und den unterschiedlichen Lebenswelten, die den Alltag der Ost-Berliner prägten. In 20 Themenräumen werden die Facetten des städtischen Lebens von Städtebau und Wohnen, über Arbeit und Konsum bis hin zur Kultur beleuchtet.


31.05.2019-05.10.2019
Berlin

Zoologie in Bildern

Ausstellung im Tieranatomischen Theater der Humboldt-Universität zu Berlin zeigt Wandtafeln der Zoologischen Lehrsammlung aus dem 19. und 20. Jahrhundert


Hilfe

Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
Verknüpfungen

Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

Klammern

Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

Wortgruppen

Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

Auswahlkriterien

Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Durch das Weitersurfen auf idw-online.de erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Datenschutzerklärung
Okay