idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Thema Corona

Science Video Project
idw-Abo

idw-News App:

AppStore

Google Play Store

ExpertInnen (nur für JournalistInnen)


Medienschaffende haben viele Fragen und wenig Zeit. Gute Geschichten leben indes von intensiver Recherche. Der Informationsdienst Wissenschaft, kurz idw, unterstützt Journalist:innen bei Ihrer Arbeit, vermittelt passgenaue Antworten und bietet Kontakte zu Fachleuten zahlreicher Themengebiete.


Expertenmakler

Der Informationsdienst Wissenschaft und die Pressestellen seiner Mitgliedseinrichtungen vermitteln Journalist:innen einen direkten Kontakt zu auskunftsbereiten Fachleuten aus der Wissenschaft, wenn nach den Recherchen in Fachbüchern, Lexika, dem idw-Nachrichten-Archiv und anderen Quellen noch Fragen offen sind.

Expertenmakler-Nutzer

Nutzung unseres Expertenmaklers in 2019 - Grafik: Informationsdienst Wissenschaft

>> zum Expertenmakler

Expertenlisten

Akkreditierten Journalist:innen stellt der Informationsdienst Wissenschaft Listen mit Fachleuten zu ausgewählten Themen zur Verfügung. Das sind aktuelle Themen, die über einen längeren Zeitraum öffentliches Interesse erwarten lassen. Die Listen enthalten die Kontaktdaten sachkundiger Wissenschafter:innen, die bereit sind, Medienschaffenden Hintergrundinformationen und Einschätzungen zu den genannten Themen und/oder Interviews zu geben.

>> Alle Listen auf einem Blick


Das sagen Journalist:innen über den Informationsdienst Wissenschaft

"Für mich ist der idw unentbehrlich in meiner täglichen Arbeit. Gäbe es ihn nicht, man müsste ihn erfinden". Hellmuth Nordwig, Freier Wissenschaftsjournalist

"Ich möchte meinen Dank sagen für die vielen Jahre, in denen ich als Chefredakteur Ihre erstklassigen Informationen nutzen durfte". G.F., Journalist


Hilfe

Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
Verknüpfungen

Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

Klammern

Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

Wortgruppen

Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

Auswahlkriterien

Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).